Funktion "Beule" Heck unten A380

Diskutiere Funktion "Beule" Heck unten A380 im Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo, mir ist untern am Heck des A380 eine, ich nenn sie mal "Beule", aufgefallen welche gekapselt aus dem inneren hervor zu treten scheint...

Moderatoren: Skysurfer
  1. Magou

    Magou Flugschüler

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Hallo,

    mir ist untern am Heck des A380 eine, ich nenn sie mal "Beule", aufgefallen welche gekapselt aus dem inneren hervor zu treten scheint und nicht direkt zur Außenhaut gehört.

    ich hab mir natürlich schon Gedanken gemacht, möchte diese hier aber nicht streuen um keine Verwirrung zu stiften.

    Also wer kann mir behilflich sein was für ein System sich dahinter verbirgt und wie dieses heisst.

    Danke und GreeeZ
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 24.02.2010
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.822
    Zustimmungen:
    1.103
    Ort:
    Deutschland
    War das ein Airbus-Testflugzeug? Vermutlich meinst Du dann den (meistens) verkleideten Hecksporn, für Versuche mit minimaler Abhebegeschwindigkeit.
     
  4. Magou

    Magou Flugschüler

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Ich hab doch glatt das Bild vergessen an zu hängen oder zumindestens ein link ein zu fügen.

    War auch mein Gedanke.
    Das hat jeder A380, nicht nur die Testmaschienen für den Tail Strike Test. Zudem an dieser Stelle bei den Testflugzeugen ein verlängerter Sporn angebracht ist, der nicht unter diese "Beule" passt. Sieht aber so aus als wenn der Sporn ausfahrbar wäre, dann würde das ganze wieder unter die "Verkleidung" passen.

    siehe Tail Srike Test: http://www.youtube.com/watch?v=pwQMXz9PbrY

    Foto von unten: http://de.academic.ru/pictures/dewiki/65/A380_ILA_2008_Ueberflug.jpg
     
  5. #4 Rhönlerche, 24.02.2010
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.822
    Zustimmungen:
    1.103
    Ort:
    Deutschland
    Dein Foto zeigt ein Airbus-Testflugzeug. Da ist es das, was ich geschrieben hatte.
     
  6. Magou

    Magou Flugschüler

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Ich sagte doch, es ist bei jedem A380 der fall !!!
     
  7. #6 Rhönlerche, 01.03.2010
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.822
    Zustimmungen:
    1.103
    Ort:
    Deutschland
    Zeig mal Foto was Du meinst !!!

    :D
     
  8. #7 Taliesin, 01.03.2010
    Taliesin

    Taliesin Astronaut

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Nürnberg
    Hier ist ein Foto der 9V-SKB, ohne Beule
     
  9. #8 Darkstar, 01.03.2010
    Darkstar

    Darkstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Schweiz
    Wenn man nähere Aufnahmen des Hecksporns vom Tail Strike Test anschaut sieht man das die Position und die Form von den Orangen Teilen der dieser Beule entspricht. Auch die Dicke scheint zu passen. Man kann Gewinde erkennen die davon zeugen, dass da eine Verkleidung angebracht war und werden kann.

    Ich finde immer nur Bilder der F-WWDD mit dieser Verkleidung.

    Quelle
     
  10. #9 Taliesin, 01.03.2010
    Taliesin

    Taliesin Astronaut

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Nürnberg
    Soweit ich weiss hat F-WWOW bis heute den Tailstrike-Sporn montiert, war jedenfalls in Le Bourget 2009 noch so.
    F-WXXL und F-WWJB sind wahrscheinlich relativ seriennahe Maschinen, wenn ich mich recht erinnere war von Anfang an der Weiterverkauf geplant
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Darkstar, 01.03.2010
    Darkstar

    Darkstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Schweiz
    Au ja, die hat ja auch eine Beule am Hintern :TOP:
     
  13. Magou

    Magou Flugschüler

    Dabei seit:
    23.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Danke euch für die zahlreichen Antworten.

    Denke da werdet ihr wohl Recht mit haben das die Serienmodelle kein Sporn für den Tail Strike Test haben werden, glaube nicht das Lufthansa oÄ das noch mal testen wollen :D
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Funktion "Beule" Heck unten A380

Die Seite wird geladen...

Funktion "Beule" Heck unten A380 - Ähnliche Themen

  1. Funktion A380 Seitenruder

    Funktion A380 Seitenruder: Hallo, auf dem Video ist deutlich zu sehen , wie das Seitenruder ( Vertikaler Stabilisator) in 2 Teile unterteilt ist. In der Luft sieht es so...
  2. Was ist die Funktion eines "Contactors" - SPST- Continous Duty?

    Was ist die Funktion eines "Contactors" - SPST- Continous Duty?: Das steht auf einem Typenschildrest eines Geräterestes, welches sich in meiner Sammlung befindet. Hätte gern die Funktion/Bedeutung dieses Gerätes...
  3. Ju 52 - Funktionsweise Gleichlaufspiegel

    Ju 52 - Funktionsweise Gleichlaufspiegel: Hallo, in der Baubeschreibung der zivilen Ju 52 ist folgende Passage enthalten: siehe Foto. In dem Spiegel am Seitenmotor spiegelt sich der...
  4. Spitfire MG funktioniert nach 70 Jahren in der Erde

    Spitfire MG funktioniert nach 70 Jahren in der Erde: Moin. Durch zufall drüber gestolpert.http://www.youtube.com/watch?v=0PjLpqWFFEo&feature=related Vor 70 Jahren abgestürzt, die Reste ausgebuddelt...
  5. Flugsteuerungsfunktionen moderner Verkehrsflugzeuge

    Flugsteuerungsfunktionen moderner Verkehrsflugzeuge: Liebes Forum, ich möchte einen Thread erstellen, in dem Flugsteuerungsfunktionen modernen Verkehrsflugzeuge gesammelt werden. Viele neue...