Fw 190 A-8 + Bv 246 "Hagelkorn" von Revell

Diskutiere Fw 190 A-8 + Bv 246 "Hagelkorn" von Revell im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo, liebe Modellbaukollegen!!! Die von Blohm&Voss entwickelte, fernlenkbare Gleitbombe Bv 246 "Hagelkorn" war für die Zerstörung von...

Moderatoren: AE
  1. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hallo, liebe Modellbaukollegen!!!

    Die von Blohm&Voss entwickelte, fernlenkbare Gleitbombe Bv 246 "Hagelkorn" war für die Zerstörung von Punktzielen wie Brücken, Schiffe etc. gedacht.
    Als Träger für dieses Waffensystem waren in erster Linie Bomber vom Typ He-111 und Ju-88 vorgesehen, um so mehr als eine Gleitbombe pro Einsatz mitführen zu können.
    Allerdings wurde auch mit der Fw 190 experimentiert, die dann natürlich nur eine Bv 246 aufnehmen konnte.
    Aus einer Höhe von 7000m abgeworfen, hatte die Gleitbombe eine Reichweite von 210 Kilometern.
    Allerdings verhinderten Probleme den Serienbau, vor allem die Treffgenauigkeit ließ zu wünschen übrig, so dass das RLM zwischen 1943 und 1944 immer wieder die Entwicklung dieses Waffensystems stoppte, bis es zum endgültigen Produktionsende am 13. Mai 1944 kam. Lediglich eine Kleinserie von 550 Exemplaren wurde zur Verwendung als Flakzielobjekt gebaut.
    Erst gegen Ende des Krieges wurde die Bv 246 als Punktzielzerstörer wieder interessant, da nun mit dem Spezialsuchkopf "Radieschen" das nötige Mittel zur Verfügung stand, um die Treffgenauigkeit zu erhöhen. Dieser Suchkopf ermöglichte es der Bombe, selbsttätig Radar- und Leitanlagen des Gegners zu zerstören.
    Meines Wissens nach gab es wohl 10 "scharfe" Versuche mit Bv 246, die mit einem "Radieschen"-Suchkopf ausgerüstet waren.
    Ich denke, man kann dieses Waffensystem durchaus als Urahn der heutigen "intelligenten" Bomben sehen.

    Nun zum Modell:
    Der Revellbausatz ist ein Kit, der sowohl Kritikpunkte als auch Gelungenes enthält.
    Gelungen finde ich hier die Oberflächendetails und das Fahrwerk. Die Passgenauigkeit ist o.k. und stellt den Modellbauer vor keine unlösbaren Probleme.
    Die Canopy ist nicht so dolle und hier habe ich auch ganz ordentlich geschludert, wie ich zu meiner Schande gestehen muss.
    Schade ist (wieder einmal), dass Revell hier keine kitseitige Möglichkeit zum Bau einer geöffneten Canopy bietet, denn das Cockpit ist recht gut detailliert.
    Der Bausatz bietet die Möglichkeit zwei Versionen der Fw 190 zu basteln: eine A-8 + Bv 246 und eine F-8 mit Bomben-ETC.
    Ich habe mich für die Hagelkorn-Variante entschieden, werde aber auch noch die andere Version bauen, das ich den Bausatz zweimal auf Lager hatte.
    Ach, ja........gebaut habe ich, wie immer................OOB!!!!:red:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Für das Display griff ich auf das Sortiment von Airmodel zurück. Hier ist es eine Luftwaffen-Splitterbox. Der Kübelwagen, die Fässer, Munitionskiste und Kanister stammen von Academy, die Figuren von Revell.
     

    Anhänge:

  4. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Wie bereits im BB beschrieben, hatte ich ein paar kleine Pannen beim Zusammenbau.
    An dieser Stelle vielen Dank an alle, die während des Zusammenbaus die Phasen meines BB's kommentiert und auch Tipps und Kritik geäußert haben.
     

    Anhänge:

  5. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Da Petrus es heute ausnehmend gut mit dem "Ländle" meint, bin ich zum Photoshooting nach draussen gegangen.
     

    Anhänge:

  6. #5 Zimmo, 25.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2011
    Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Während meiner Photosession draussen näherten sich mir plötzlich drei ältere Damen, die eine Wanderpause einlegen wollten.
    Ja, und irgendwie muss ich ihnen wohl nicht ganz geheuer vorgekommen sein, denn ihr lebhaftes Gespräch verstummte und ich wurde nun ungläubig angestarrt.:FFEEK:
    Modellbauer erwecken wohl den Anschein eines Ausserirdischen.....meine Frau fand das lustig und titulierte mich gleich als...."dicken Bastel-Alf"!!!!:red:
    Ja, ja, ja.......wir haben's schon nicht leicht...*seufz*:(
     

    Anhänge:

  7. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    :)
     

    Anhänge:

  8. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    ...
     

    Anhänge:

  9. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Die Grundplatte von Airmodel ist übrigens ein Vacubausatz. Die Sandflächen bestehen aus gewöhnlichem Vogelsand.
    Die Grasflächen habe ich mit Streugras, welches mittels einer Streudose aufgebracht wird, erstellt.
    Danke an Jürgen Klüser für die Tipps.:TOP:
     

    Anhänge:

  10. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Worüber die beiden Herren dort wohl gerade reden??:red:
     

    Anhänge:

  11. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    ...
     

    Anhänge:

  12. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    :)
     

    Anhänge:

  13. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    :red:
     

    Anhänge:

  14. #13 Zimmo, 25.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2011
    Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Leider habe ich keinen passenden Bilderrahmen mehr für das Display. Werde aber einen demnächst besorgen und dann Bilder mit Rahmen nachreichen.
    Wie gesagt, es ist zwar nicht mein sauberstes Modell, aber ich hoffe, es gefällt Euch ein wenig?!:rolleyes:

    Habt noch einen schönen Feiertag und beste Grüße aus dem Nordschwarzwald
    Zimmo :)
     

    Anhänge:

  15. #14 Friedarrr, 25.04.2011
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.519
    Zustimmungen:
    1.587
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Ja, so macht man das! Ein Modell zur Geltung bringen.
    Vorbildlicher Rollout mit genügend Hintergrundinfo!


    Zum Vogelsand, den nehmen viele, sieht aber immer irgendwie ..ja, nach Vogelsand aus.
    Gesiebte Erde mit Holzleim und Wasser zu einer Pampe angemischt sieht wie... ja, Erde aus! ;)
     
  16. #15 peter2907, 25.04.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Da kann ich mich voll anschließen. Dein Rollout ist dir gelungen. Sind die Figuren nach Revellangaben bemalt?
     
  17. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Saubere informative Präsentation und schön geworden :TOP:

    In Anbetracht der Rasanz beim Bau und dem RO bin ich ganz sturm und baff, besonders beim Vergleich mit meinem Bautempo :red:

    MfG Rolf
     
  18. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    586
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Info und Bilder Prima!
    Die 190 gefällt mir auch!
    ist Dir die Frontscheibe a bissel angelaufen?

    Hotte
     
  19. #18 juergen.klueser, 25.04.2011
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.063
    Zustimmungen:
    935
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hi Zimmo,
    den Baubericht zu beobachten hat mir schon Spass gemacht. Der aufgetretene Unfall hat Dich nicht entmutigt, sondern Du hast die Schwierigkeiten gemeistert und trotzdem noch ein schönes Modell gemacht. Deine Darstellung hier aber ist spitze, so muss das sein :TOP::TOP::TOP:
    Die Bemalung der Figuren ist sehr sauber! Man muss sich klar machen, dass das hier nur 1/72 ist.
    Viele Grüße
    Jürgen
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.940
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hi Jungs!!!

    Vielen Dank für Eure lobenden Worte, es freut mich wirklich sehr, dass Euch mein kleines Display gefällt!!!:)

    @Friedarr: werde das mit der Erde bei nächster Gelegenheit umsetzen.

    @Peter: habe die Figuren nach bestem Wissen und Gewissen ohne Revell-Hilfe bemalt.

    @Popeye: allerdings hat ein hohes Bautempo auch eine hohe Fehlerquote zur Folge.
    Ein Manko, dass ich wohl nicht so schnell los werde.....:rolleyes:

    @Hotte: öhm....ja....mein altes Canopy-Leiden. Habe mir aber jetzt speziellen Klebstoff für Klarsichtteile besorgt.

    @Jürgen: freue mich schon darauf, Dir das Display am 6. Mai beim Stammtisch zu zeigen......und natürlich endlich die "Ente" von Dir zu sehen.:)
     
  22. #20 peter2907, 26.04.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Damit wäre dein Modell ja quasi ein Urahn der Wild Weasel Maschinen von heute, wieder was gelernt.:TD:
     
Moderatoren: AE
Thema: Fw 190 A-8 + Bv 246 "Hagelkorn" von Revell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. radieschen suchkopf

    ,
  2. hagelkorn bombe

Die Seite wird geladen...

Fw 190 A-8 + Bv 246 "Hagelkorn" von Revell - Ähnliche Themen

  1. Fw 190 F-8 + Bv 246 "Hagelkorn" von Revell

    Fw 190 F-8 + Bv 246 "Hagelkorn" von Revell: Hallo, liebe Modellbaukameraden!!! Zu meinem neuesten Projekt möchte ich auch wieder einen Baubericht verfassen. Es handelt sich um die Fw 190...
  2. Revell Fw190 F-8 mit BV246 Hagelkorn 1:72

    Revell Fw190 F-8 mit BV246 Hagelkorn 1:72: Hallo zusammen, heute möchte ich euch meine Revell 190er mit BV246 zeigen. Informationen zur Vorlage findet man z.B. hier, ich bin mir aber...
  3. Fw-190A-8 & BV-246 "Hagelkorn" Spanien 1945

    Fw-190A-8 & BV-246 "Hagelkorn" Spanien 1945: Über den Bausatz aus dem Hause Revell zu referieren, wäre wie Eulen nach Athen tragen... [ATTACH]
  4. Fw190F8 mit Hagelkorn

    Fw190F8 mit Hagelkorn: im betreff stehts ja eh schon.. :) der bausatz ist von revell aus dem jahre 1998, im selben jahr hab ich die maschine auch gebaut. das foto...
  5. F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...