Fw 190 A-8

Diskutiere Fw 190 A-8 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Bastelgemeinde!! Hier kommt nun mein neuestes "Zwischendurchprojekt": HobbyBoss' Fw 190 A-8 in 1:72. Wir alle kennen die Easy...

Moderatoren: AE
  1. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hallo Bastelgemeinde!!

    Hier kommt nun mein neuestes "Zwischendurchprojekt": HobbyBoss' Fw 190 A-8 in 1:72. Wir alle kennen die Easy Assembly-Kits von HB und daher darf man keine detaillierten Cockpits, Fahrwerke und Fahrwerkschächte erwarten. Gebaut habe ich fast "OOB". Als kleine Aufwertungen kamen Kanülen für die Flügelbewaffnung zum Einsatz. Außerdem habe ich die Öffnung für die Schießkamera aufgebohrt und mit "Bondic" gefüllt.
    Mein Modell soll Uffz. Ernst Schröders "Rote 19" der 5./JG300 im Oktober/November 1944 darstellen. Bei den Markierungen ist mir (und auch HB) allerdings ein Fehler unterlaufen, denn das Rumpfband mit dem Gruppenbalken ist so nicht korrekt (Danke für den Hinweis an Ta152). Eine Korrektur hätte allerdings auch eine Änderung des seitlichen Tarnschemas zur Folge gehabt, womit ich dann eigentlich alles neu hätte lackieren und bedaceln müssen. Ich kann mit diesem kleinen Goof aber leben und zu meiner Entlastung kann ich auf viele Bilder von Modellen im Web verweisen, die die gleiche Unkorrektheit vorweisen. Außerdem hat David Donald in seinem Buch "Jäger des II. WK" auf einer Farbzeichnung der "Kölle Alaaf" den gleichen Fehler begangen....hihihihi:wink:
    Allerdings ist dies auch wieder ein großes Ausrufezeichen dafür, vor dem Bau genauer zu recherchieren.:!:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Da augenscheinlich der Sommer nun endlich nach Deutschland kommt, habe ich heute in freier Wildbahn fotografieren können.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  4. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Die Farben stammen aus der RLM-Palette von Gunze, von Lifecolor und Revell (Aqua Colors).

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  5. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Nach der Lackierung gab es eine Lage "Klear" aufs Modell und es folgten die Decals. Diese waren sauber gedruckt und legten sich mit Hilfe von "Decal Soft" sauber in die Gravuren. Die A-8 erhielt eine weitere Lage Klear und es ging an die Alterung. Diese bestand aus einem Washing mit verdünnter Ölfarbe (Schwarz + Burnt Umber) und dem Einsatz verschiedener Pastellkreiden.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  6. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Der Antennendraht besteht aus gezogenem Gussast, den ich mit Hilfe von "Bondic" auf Spannung fixiert habe. Versiegelt habe ich alles mit mattem Klarlack aus der Sprühdose von Humbrol.
    Das kleine Display ist einfach ein Vesperbrett aus Holz. Die "Holzbohlen" der Stellfläche sind zurechtgeschnittene Eisstiele. Der Boden besteht aus Vogelsand und Trockengras aus dem Modellbahnbereich.

    Anhänge:

    Anhänge:


    :rugby:
     
  7. frager

    frager Guest

    Gut gebaut...

    und bei 34 gezählten Eisstielen stelle ich fest: Du bringst wirlich Opfer für den Plastikmodellbau!
     
  8. #7 Augsburg Eagle, 08.07.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.828
    Zustimmungen:
    38.303
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ah, da ist ja der erwartete RO.:!:
    Der kleine Fehler bei der Markierung lässt sich angesichts des restlichen Modells gut verschmerzen.:TOP:

    Solange Du es keinem erzählst :TD:

    Was tut man nicht alles für das Hobby :FFTeufel:
     
  9. #8 Friedarrr, 08.07.2013
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Der Bausatz ist nicht gerade eine stimmige Ausgangsbasis und dennoch muss man hier den "Speedmodellbauer" wieder etwas bewundern.
     
  10. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Schön das Du ein Rollout mit Deiner A-8 für uns machst. Hat das Modell auch verdient.
    In allen Bereichen ein schönes Modell :TOP: Der "Fehler" mindert Deine Arbeit auf keinen Fall!
    Immer wieder schön Deine Kisten zu sehen.

    Hotte
     
  11. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    537
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Hallo
    Ist sehr nett deine FW. Klar hat der Bausatz seine schwächen,die die auch umschiffen konntest.Das mit der Bemalung ist eine Sache,diese kann man falsch machen. Da sind wir alle nicht befreit von. Doch mich stört viel viel viiiiiel mehr das Fahrwerk!!!!!! Mensch Zimmo. Was ist denn das????:FFEEK: Alles andere schaut wirklich OK aus, doch diese Beine!! Ne ne ne. Da bin ich doch besseres von dir gewohnt.Auch wenn es schnell gehen muss und ging.:confused::blush2::cool:
    :TOP::TOP:Sonst ist sie OK. :TOP::TOP:
    Gruss Toche :bee:
     
  12. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Du hast auf jeden Fall aus einem einfachen Modell mehr als Durchschnitt gemacht - das sieht gut aus :TOP:

    Und von wegen Beine - ich bin absolut kein "Würger" Spezialist, deshalb die Frage allgemein - stand der Typ wirklich sooo hochbeinig ?

    Rolf
     
  13. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Wolfgang Henrich, 18.07.2013
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    Das ist eben das Risiko, wenn man sagt ich baue einfach mal aus Spass an der Freude schnell ein Modell. Passiert mir genauso. Man will nicht stundenlang recherchieren und fällt dann auf die Fehler eines Bausatzes rein.
    Gleiches gilt für das Problem mit dem Gruppenbalken. Muss man einfach abhaken.

    Das Modell wurde als Zwischendurch Projekt vorgestellt und dafür ist es sehr gelungen. Lackierung ist stimmig und schön in Szene gesetzt ist es auch!
     
  16. #14 Hans Trauner, 23.07.2013
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Ordentliche Arbeit, keine Frage. Aber das Profil des Hobby-Boss-Bausatzes ist schon gewöhnungsbedürftig. Insbesondere die Haube ist einfach zu gross und falsch. Vielleicht bleibt mal irgendwo eine übrig und du kannst sie austauschen, damit das Modell auch nach echter 190 aussieht. So wirkt sie ein bisschen wie ein Hollywood-Film-Prop.

    H.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Fw 190 A-8