FW-190 A3 Tamiya 1/72 als FW-190 A2 Jabo 10. JG 2 Leopold Wenger

Diskutiere FW-190 A3 Tamiya 1/72 als FW-190 A2 Jabo 10. JG 2 Leopold Wenger im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Modellbaukollegen, nach einer längeren Pause gibt es mal wieder einen kleinen "Würger" von mir zu sehen. Ich präsentiere euch heute meine...

Moderatoren: AE
  1. #1 fletcher, 24.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Modellbaukollegen,

    nach einer längeren Pause gibt es mal wieder einen kleinen "Würger" von mir zu sehen. Ich präsentiere euch heute meine FW-190 A3 von Tamiya, die ich im Gewand einer A2 gestaltet habe. Der Träger für die Abwurfmunition stammt aus dem Revell-Bausatz, die SC500 Bombe (?) ist aus dem Eduard-Satz. Die Decals sind aus Kagero Topcolors #15038 "FW 190s over Europe Part II). Farben von Gunze.
    Ich hatte Lust mal eine Alternative zu meinen betagten Aztek 470 zu testen. Zu Einsatz kam eine billige China Airbrush mit 0,2 mm Düse die ich bei einem bekannten Online-Auktionshaus für ca. 20.-€ erstanden habe. Ich werde wohl langfristig auf eine Profi-Pistole aus Metall umsteigen und meine Aztek's nur noch für flächige Arbeiten benutzen.

    Der Tamiya-Kit macht noch immer sehr viel Spaß da die Bauteile bekanntlich wie Lego zusammen passen. Ich bin mehr und mehr dazu über gegangen Niehtreihen mit dem "Rivet-Maker" von Trumpeter zu gestalten http://www.ratomodeling.com/reviews/trumpeter_rivetmaker/ zugegebener maßen übe ich noch, aber es wird langsam besser.

    Zum Vorbild der Maschine:
    Diese FW-190 ist stellt die Einsatzmaschine von Leopold (Poldi) Wenger dar. Sie war Mitte August 1942 in Caen-Carpiquet Frankreich stationiert. Oblt. Wenger machte mit ihr am 19. August 1942 eine Bruchlandung nach einem mißglücktem Start.
    Bei dieser Maschine wurde die außere Flächenbewaffnung ausgebaut, wohl um das Gewicht der Außenlast ein wenig zu kompensieren. Oblt. Wenger überlebte den Krieg leider nicht, er starb 10. April 1945 nach einem Luftkampf. https://en.wikipedia.org/wiki/Leopold_Wenger

    Jetzt lasse ich die Bilder für sich sprechen, danke für euer Interesse, euer Fletcher :TD:
     

    Anhänge:

    Jörg II, Übafliaga, Swordfish und 8 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fletcher, 24.04.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Auf dem Vorfeld und im Hangar... mit den Zvezda-Mechanikern
     

    Anhänge:

    Jörg II, bearmatt, Swordfish und 3 anderen gefällt das.
  4. #3 fletcher, 24.04.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Betriebsamkeit zwischen den Einsätzen...
     

    Anhänge:

    Swordfish, P.Melander, Hangar-Hamster und 2 anderen gefällt das.
  5. #4 fletcher, 24.04.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Hier das Profil der Maschine...
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle und AM72 gefällt das.
  6. #5 fletcher, 24.04.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    noch ein paar Detailaufnahmen aus dem Balsaholz-Hangar. Die Räder stammen übrigens aus dem Eduard-Kit
     

    Anhänge:

    Swordfish, P.Melander, Hangar-Hamster und 3 anderen gefällt das.
  7. #6 fletcher, 24.04.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Und hier noch mal bei schönem Wetter "draussen"
     

    Anhänge:

    Norboo, Swordfish, Augsburg Eagle und 5 anderen gefällt das.
  8. #7 fletcher, 24.04.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Auf neutraler Bastelmatte... Das Cockpit ist aus dem Tamiya-Bausatz, es wurden nur Gurte und Pedale von Eduard zugerüstet
     

    Anhänge:

    duesentrieb und AM72 gefällt das.
  9. #8 fletcher, 24.04.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Mit gefällt die blaue Kennung in Verbindung mit dem roten Fuchs sehr gut
     

    Anhänge:

    P.Melander, duesentrieb, AM72 und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #9 fletcher, 24.04.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Und ein letztes, ich hoffe es hat euch gefallen. :)
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle, P.Melander, syrphus und einer weiteren Person gefällt das.
  11. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    7.510
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Moinsen Fletcher!!

    Wieder mal ein Strike aus Deiner Bastelhexenküche. Aber so ist man es von Dir ja auch gewohnt.......echt klasse.....absolutely well done, mate!!!:HOT::TOP:

    Gruß
    Zimmo :rugby:
     
    fletcher gefällt das.
  12. #11 JohnSilver, 24.04.2016
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.283
    Zustimmungen:
    3.836
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Klasse! :TOP:

    Sauber gebaut und schön in Szene gesetzt! Würde das HK nicht fehlen, man könnte einige Aufnahmen für kolorierte Originale halten.
     
    fletcher gefällt das.
  13. #12 Friedarrr, 24.04.2016
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Deine Lackierarbeiten sind immer wieder eine Wohltat für die Augen. Die absolut weichen Farbübergänge, nichts wirkt totlackiert!

    Den Sproneinzug am RH HFW berücksichtigen nur wenige...

    Die blaue Kennung, also die Decals, haben zwar den richtigen Farbton zum Profil, aber ob der auch der Wirklichkeit entspricht....??


    Zum Trumpeter Rändelrädchen, es ist für mich das schlächteste was es auf dem Markt zu kaufen gibt und gerade für den feinen kleinen Maßstab....!
     
    fletcher gefällt das.
  14. #13 fletcher, 24.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Fridarrr, danke, freut mich das es dir gefällt. Zu dem Trumpeter-Tool: es stimmt, es ist ein wenig umständlich damit zu arbeiten, ich wünsche mir ein Rad das sehr fest gelagert ist und möglichst wenig davon verdeckt wird. Ich suche noch Ersatz. Die Chinesische Airbrush hingegen ist ganz ok, allerdings hat sie einen ziemlich harten Druckpunkt.
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle gefällt das.
  15. #14 Roman Schilhart, 25.04.2016
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.945
    Zustimmungen:
    5.510
    Ort:
    Wien
    Wieder mal ein sehr elegantes Ergebnis, Herr Fletcher!
    Tamiya-Kits sind ein Vergnügen zu bauen, vor allem wenn man sich zuvor an diversen Short-Runs abgearbeitet hat.
    Das kann ich aus den Erfahrungen mit meiner Tamiya P-47 (hier: http://www.flugzeugforum.de/threads...derbolt-Bubbletop/page3?p=2272041#post2272041) bestätigen.
    Leopold Wenger war übrigens ein Pilot aus Österreich, der im Luftkamp über dem Raum Wien abgeschossen wurde.
    Ich habe zu seiner Person diese interessante Seite gefunden (leider nur in Englisch):
    http://carolynyeager.net/leopold-wengers-last-letters-eastern-front-aug-1944-jan-1945
    Schönen Gruss
    Roman
     
    fletcher gefällt das.
  16. #15 Augsburg Eagle, 25.04.2016
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.789
    Zustimmungen:
    38.187
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ich bin jedes Mal beeindruckt von deinen fein gebauten und lackierten Modellen :HOT:
    Und zusätzlich super fotografiert :TOP:
    Was will man mehr?
     
    fletcher gefällt das.
  17. #16 Freier Franke, 25.04.2016
    Freier Franke

    Freier Franke Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.06.2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    408
    Hübscher Würger klasse umgesetzt:TOP:
     
    fletcher gefällt das.
  18. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.034
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Ganze feine 190 die Du uns da zeigst :TOP:
    Und fototechnisch toll rüber gebracht!

    Hotte
     
    fletcher gefällt das.
  19. #18 Wolfgang Henrich, 26.04.2016
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    Hervorragend!
     
    fletcher gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 airforce_michi, 27.04.2016
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.518
    Zustimmungen:
    3.297
    Ort:
    Private Idaho
    Moin fletcher,

    nicht mein bevorzugtes Thema, auch nicht mein Maßstab...aber 'mal wieder ein absoluter Augenschmaus! :TOP:

    Du hast es 'drauf', und obendrein machst Du immer sehr schön arrangierte Fotos - weiter so... :cool:
     
    fletcher gefällt das.
  22. #20 fletcher, 27.04.2016
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Danke euch allen, als Dankeschön dieser Nachzügler.... :TD:
     

    Anhänge:

    AM72 gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

FW-190 A3 Tamiya 1/72 als FW-190 A2 Jabo 10. JG 2 Leopold Wenger

Die Seite wird geladen...

FW-190 A3 Tamiya 1/72 als FW-190 A2 Jabo 10. JG 2 Leopold Wenger - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Tamiya Focke Wulf Fw-190D "Weisse 15"

    1/72 Tamiya Focke Wulf Fw-190D "Weisse 15": [ATTACH] Schönen guten Tag, das hier ist Tamyia's 1/72 Fw-190D, mit kleinen Ergänzungen von Eduard (Gurte, Armaturenbrett, Antennen) sowie Master...
  2. FW-190 A3 / Tamiya 1:48

    FW-190 A3 / Tamiya 1:48: Moin moin, anbei nun wieder mal einen Rollout von mir. Das Vorbild stellt eine FW-190 A-3 dar, wie sie von Hans "Assi" Hahn während seiner...
  3. 1/72 Focke Wulf Fw-190 F9 Panzerblitz – Kora

    1/72 Focke Wulf Fw-190 F9 Panzerblitz – Kora: [ATTACH] Eine neue 1/72 Fw-190 von Kora? Natürlich nicht. Es handelt sich um die hinlänglich bekannten Spritzgußrahmen von Eduards Fw-190 F8....
  4. 1/72 Eduard Focke Wulf Fw-190 F8 "Stab/SG.10"

    1/72 Eduard Focke Wulf Fw-190 F8 "Stab/SG.10": Schönen guten Tag, hier mein akutellster Roll-Out: Eduard's Fw-190 F8, gebaut aus dem "Profipack", mit Metallrohren von Master. Es handelt sich um...
  5. FW-190 F8 Eduard 1/72 5./SG 77 Cottbus, Frühjahr 1945

    FW-190 F8 Eduard 1/72 5./SG 77 Cottbus, Frühjahr 1945: Hallo liebe Modellbaukollegen. Nach einigen Monaten Schaffenspause, kehre ich mit einem neuen Rollout zurück. Ja, es ist wieder mein...