Fw 190 D-9 Hasegawa / ARBA

Diskutiere Fw 190 D-9 Hasegawa / ARBA im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Heute war günstiges Wetter und so habe ich einige Bilder einer Dora 9 geschossen, die ich schon vor einiger Zeit fertig gestellt habe. Das...

Moderatoren: AE
  1. #1 hemikek, 14.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Heute war günstiges Wetter und so habe ich einige Bilder einer Dora 9 geschossen, die ich schon vor einiger Zeit fertig gestellt habe.

    Das Modell stellt die braune 4 dar.
    Zu dieser Maschine existieren einige Bemalungsschemata und ich habe mir eines der schlüssigsten ausgesucht, welches auf Hyperscale zu finden war.

    Verwendet wurde der Hasegawa Bausatz, kombiniert mit einem Zoom Detailsatz von Eduard.
    Das Leitwerk ist von ARBA und die Decals von Eagle Cals. Bemalt wurde mit Gunze Acryl, das RLM 84 ist von Agama.
    Ebenfalls verwendet wurden Moskit Auspuffrohre, nicht gerade billig und nicht gerade einfach zu installieren :)

    Wie bei vielen meiner Flugzeuge fehlt die Schnurantenne, außerdem fiel mir beim Fotografieren auf, dass ich vergessen habe, die Kanzelstreben nach innen in RLM 66 zu lackieren.
    Das offene FuG wurde scratch gebaut, ebenso wie die geöffnete Klappe. Als Vorbild dienten hierzu Teile aus dem AIRES Detailset zur Dora 9, sowie meine kleine Literatursammlung.

    Hier also die Bilder ;)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fw 190 D-9 Hasegawa / ARBA. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hemikek, 14.05.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Nummer zwei
     

    Anhänge:

  4. #3 hemikek, 14.05.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    drei
     

    Anhänge:

  5. #4 hemikek, 14.05.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    vier
     

    Anhänge:

  6. #5 hemikek, 14.05.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    fünf
     

    Anhänge:

  7. #6 hemikek, 14.05.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    sechs
     

    Anhänge:

  8. #7 hemikek, 14.05.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    last...
     

    Anhänge:

  9. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    10.375
    Zustimmungen:
    8.345
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Gefällt mir sehr gut :TOP:Schöne Lackierung. Gehört die D-9 zum JG 26?
     
  10. #9 hemikek, 16.05.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Ja, müßte das JG 26 sein.


    mfg hemikek
     
  11. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Finde ich auch, schönes Modell, Hemikek! Besonders das FuG hinter der geöffneten Klappe finde ich super. Gut gemacht!:TOP:

    Da ich noch die D-9 von Academy da habe: Sind die Moskit-Auspuffrohre echt nötig, oder hattest du "nur" Bock drauf, die zu verbauen? Versteh mich bitte nicht falsch, es ist nur so, das ich Bohrer von 0,3 bis 1,2 mm und einen dazugehörigen Halter habe, mit denen ich solche Auspuffrohre selbst aufbohren kann/könnte. Würden sich die Moskit-Rohre trotzdem lohnen?
     
  12. #11 hemikek, 18.05.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Hi Bernd
    Die Moskit Auspuffrohre sind nicht wirklich nötig, ich habe sie bisher auch nur an einem von drei Dora Modellen verbaut.

    Die Darstellung der Moskit Rohre ist jedoch wirklich erstklassig, da kann man nichts sagen ;)


    mfg hemikek
     
  13. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Aha, danke. Da werde ich dann wohl auch erst mal zum Bohrer greifen und die Moskit-Rohre nur dann bestellen, wenn ich die Rohre versaue. Was daraus wird, wird man dann im Baubericht sehen, denn ich habe schon jetzt nicht nur den Eduard-Satz dazu. Es wird also auf jeden Fall etwas mehr werden. Und nach dem, was ich bis jetzt von dir gesehen habe, kann ich dir beim Bau vielleicht gerade eben das Wasser reichen, bei der Lackierung bestimmt nicht.
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 hemikek, 21.05.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Hi Bernd

    Die Lackierung von Modellen war früher für mich der blanke Horror ;)

    Mittlerweile nutze ich einfaches Preshading und stark verdünnte Farben und gehe in zwei bis drei Lackiervorgängen über ein Modell, das erscheint mir am Einfachsten und Effektivsten.
    Das bekommst Du sicherlich auch gut hin, ich freue mich auf Deine Dora.

    mfg hemikek
     
  16. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Bleibt nur noch zu erwähnen: Ich bin Pinseler! Allein schon deshalb wird meine Lackierung nicht so gelingen, wie ich sie auf diesen Bildern gesehen habe. Ich habe zwar auch eine Airbrush, aber keinen Kompressor und keinen richtigen Platz zum spritzen, von viel zu wenig Übung ganz zu schweigen. Eine richtige und (fast) vollständige Airbrush-Lackierung werde ich wohl erst mal nur an einem größeren Modell ausprobieren. (Z.B. bei der "Sunderland", vor allem, weil weiß gepinselt ziemlich besch.... aussieht).

    Aber trotzdem vielen Dank für das Mut machen. Wird schon werden.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Fw 190 D-9 Hasegawa / ARBA

Die Seite wird geladen...

Fw 190 D-9 Hasegawa / ARBA - Ähnliche Themen

  1. F4J Phantom Hasegawa, Acadamy, Zoukei-Mura

    F4J Phantom Hasegawa, Acadamy, Zoukei-Mura: Hi, kurz zu mir ich bin Marcel 30 Jahre alt und Feuerwehrmann, interessiere mich aber schon ewig für Flugzeuge und gerade Flugzeugträger, sowie...
  2. McDonnel Douglas F-4EJ Phantom II, Hasegawa 1:72

    McDonnel Douglas F-4EJ Phantom II, Hasegawa 1:72: Hallo zusammen. Im Stammtisch habe ich meine Hasegawa F-4 EJ Phantom in 1:72 ja schon gezeigt. In Bolleken's Bunte Bastelbude ist alles über die...
  3. Hasegawa 1/48: P-40M "Warhawk" Finnische Luftwaffe

    Hasegawa 1/48: P-40M "Warhawk" Finnische Luftwaffe: Hallo, liebe Modellbaukameraden!!! Nun wage ich auch mal wieder einen Rollout im Forum. Neben meinem Türkeiprojekt, habe ich ja noch einen...
  4. F 18 E Super Hornet VFA-137 Kestrels / Hasegawa

    F 18 E Super Hornet VFA-137 Kestrels / Hasegawa: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  5. Nakajima Ki27 Nate - 1/48 Hasegawa

    Nakajima Ki27 Nate - 1/48 Hasegawa: Moin zusammen, ich möchte Euch heute hier meine Nakajima Ki27 von Hasegawa (Ex-Mania) in 1/48 vorstellen. Bei der Ki27 handelt es sich um den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden