Fw 190 D-9 und Gerhard Barkhorn

Diskutiere Fw 190 D-9 und Gerhard Barkhorn im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Kann jemand bestätigen, dass die von Gerhard Barkhorn am 17.02.1945 in Welzow, Niederschlesien, geflogene Fw 190 D-9 (Winkel, Pfeil,...

Moderatoren: mcnoch
  1. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Kann jemand bestätigen, dass die von Gerhard Barkhorn am 17.02.1945 in Welzow, Niederschlesien, geflogene

    Fw 190 D-9 (Winkel, Pfeil, rot-weiß-rotes Rumpfband)

    wirklich die WNr. 210001 war und wenn ja, ob die WNr. auf dem Seitenleitwerk ersichtlich war?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Junkers-Peter, 10.10.2006
    Junkers-Peter

    Junkers-Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    1.355
    Hallo Rapier

    Die W-Nr. 210001 kann nicht stimmen. Das war die erste Serienmaschine und die ist bis März 1945 bei Focke-Wulf als Versuchsmaschine nachweisbar.
    Quelle: 16.03.45, FW-Flugabt. ME/Gernert: Flugbericht Fw 190 D-9/210001 Nr.3:
    In dem Dokument sind die Flüge Nr. 34 bis 63 vom 24.11.44 bis 06.03.45 bei Focke-Wulf in Langenhagen aufgelistet.

    Gruß Peter
     
  4. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Danke, Peter!:TOP:

    Die (demzufolgend unzutreffende) "Referenz" war ein Frabprofil unter

    http://www.pilotenbunker.de/Jagdflieger/Luftwaffe/Barkhorn_Gerhard/barkhorn_gerhard.htm

    , wobei Farbprofile ja ohnehin immer mit Vorsicht zu genießen sind.

    Da es unwahrscheinlich viele unterscheidliche Interpretationen hinsichtlich der Tarnung (81/74/76 oder 81/82/76) gibt, aber ledglich ein Foto im Cockpitbereich (Quelle wie vor) vorliegt, wird das Projekt erstmal hinten angestellt. Trotzdem danke.
     
  5. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
    Farbe Barkhorn's Dora

    Konnte leider (:FFTeufel: ) nicht so ganz mit dem "Hintenanstellen" des Projekts warten.

    Nachdem zur Seriennummer von Peter Achs dankenswerterweise etwas Orientierung in meine Konfusion gebracht wurde – jetzt zum Lack, dort ist sie ebenso groß.:?!

    Herbert Ringlstetter hat es in Flugzeug Classic 02/2006, S. 43, zwar extra offen gelassen

    - die Oberseite entweder RLM 81/82 oder RLM 82/75 und
    - die Unterseite vollkommen in RLM 76

    interpretiert. Andere Quellen sprechen von einer „Sparlackierung“ (teilweise Naturmetall und nur Leitwerke und Frontkanten in RLM 76). An echtem Foto habe ich nur Barkhorns Ausstieg aus’m Cockpit (wie oben erwähnt), sonst nur Zeichnungen/Farbprofile.

    Also jeder der was dazu beitragen kann – bin dankbar für alle Anmerkungen.:TOP:
     
  6. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
  7. #6 the_Great, 01.03.2007
    the_Great

    the_Great Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Product Engineer
    Ort:
    Österreich
    ich bin auch gerade am bauen einer Fw 190 D-9 von Maj. Gerhard Brakhorn.
    Weiß wer schon wie die Maschine wirklich ausgehsehen hat, ich kenne nur die oben genannten Farbprofile.

    @Rapier: welches hast du genommen?
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Rapier

    Rapier Space Cadet

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    93
    Beruf:
    RA
    Ort:
    Ilmenau
  10. #8 Baron von Wien, 05.10.2007
    Baron von Wien

    Baron von Wien Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Wien
    Hallo zusammen!

    Farbprofilzeichnen ist im Endeffekt Modellbau in 2D! Somit wird es immer unterschiedliche Darstellungen geben, v.a. dann wenn nur sehr wenig Referenzmaterial vorhanden ist! Von Barkhorns Maschine kenn ich nur ein paar Bilder die nur die Cockpitsektion zeigen. Das Rumpfband ist lt. neuesten Erkenntnissen nicht aufgetragen worden. Referenzprofil von Claes Sundin. http://hem2.passagen.se/galland/Barkho.html

    Von Japo ist nun der 2. Teil über die Fw 190 D-9 rausgekommen.

    http://www.japo.eu/products.php?prod=2

    Eagle Editions bringt auch ein Fw 190 D-9 Buch auf den Markt!

    http://www.eagle-editions.com/dorabook.htm

    Habe bereits beide Bücher bestellt, halte sie aber noch nicht in meinen Händen. Sollten dort neue Erkenntnisse drinnen sein, lass ich es Euch wissen.

    Tschüss, Simon

    BTW: Is ne Weiße 5 und kein S. W.Nr. 868711 halte ich für falsch. In meinen Fw 190 D-9 Unterlagen findet sich kein Werknummernblock mit 868XXX
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Fw 190 D-9 und Gerhard Barkhorn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fw 190 d9 barkhorn

Die Seite wird geladen...

Fw 190 D-9 und Gerhard Barkhorn - Ähnliche Themen

  1. Bf 109 G-6 - W.Nr. 163195 - 2. JG 52 - Gerhard Barkhorn - Eduard 1/48

    Bf 109 G-6 - W.Nr. 163195 - 2. JG 52 - Gerhard Barkhorn - Eduard 1/48: Hallo zusammen, nun ist sie endlich vollendet, meine Bf 109 G-6 von Eduard. Entgegen aller Unkenrufe (auch hier im Forum :FFTeufel:) war der...
  2. Gerhard Barkhorn Biografie "Das vergessene As"

    Gerhard Barkhorn Biografie "Das vergessene As": Hier: http://www.luftfahrtverlag-start.de/luftwaffen-buecher.html gibt es eine neue (ggf. auch die erste umfangreiche) Biografie über den...
  3. Gerhard Frank: "Mein Leben und die Fliegerei"

    Gerhard Frank: "Mein Leben und die Fliegerei": Im Sommer las ich in der Sylter Rundschau vom Erscheinen des zweiten Teils der Autobiografie des ehemaligen Luftwaffenpiloten Gerhard Frank. Ich...
  4. Gerhard Neumann Museum / Niederalteich

    Gerhard Neumann Museum / Niederalteich: Das Museum ist ca.15 km von Deggendorf entfernt und in Privatbesitz.Genaueres ist auf der Homepage zu finden....
  5. Ju 88 C-6 Oblt. Gerhard Böhme 1./NJG2

    Ju 88 C-6 Oblt. Gerhard Böhme 1./NJG2: Nach Rapier bin ich mal wieder in Sachen Farbleere (ohne "H") drann! ;) OWL wie auch das Profil in "Luftwaffe Colours Nachtjäger" Band 1 Seite...