FW 190 V-16 Resteverwertung (neu)

Diskutiere FW 190 V-16 Resteverwertung (neu) im Props ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; In der "Flugzeug Classic 04/2009 fand ich einen Artikel über die geplante FW 190 C bzw. die Prototypen FW 190 V13, 15, 16 u. 18. Sofort kam mir...

Moderatoren: AE
  1. #1 fam43, 24.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2009
    fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    In der "Flugzeug Classic 04/2009 fand ich einen Artikel über die geplante FW 190 C bzw. die Prototypen FW 190 V13, 15, 16 u. 18. Sofort kam mir die Idee, den ganzen Kram, der beim Bau der Tank und der ME 209 übriggeblieben war wenigsten teilweise aufzuarbeiten.
    Erst sollte es die V18 sein (Dackelbauch). Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste, die V-16 tut es auch, die andere kann warten, was dabei herauskommt.

    Ein Blick in meine FockeWulf-Krabbelkiste: Da müsst sich doch was machen lassen!

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    So das sind die für die Ta 152 und Me 209 geräuberten Bausätze, von deren Resten ich zehren möchte:

    Anhänge:



    Hier mal die Teile nach Herkunft geordnet:

    FW 190 A (alte Form) stiftet Fügel, Räder und Ruder.

    FW190 D (alte Form) die Beulen über den Flügelkanonen und eventuell Fahrwerksbeine.

    FW 190 D (neue Form) den Rumpf und das Cockpit.

    Bf 109 G /alte Form) Teile ihres Daimlers und den Auspuff.

    Die aussortierten Teile in der Schachtel sind schon teilbearbeitet. Die größte Mühe bisher war das Ausfräsen des alten A-Flügels.
     
  4. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt

    Anhänge:

     
  5. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    m "Model Art" Nr. 336 Seite 29 befindet sich folgende Zeichnung, die mir neben den Bildern im "Flugzeug Classical" als Vorlage dient.

    Anhänge:

     
  6. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Ja wer auf Fortsetzung wartet, muss sich etwas gedulden. Wir kriegen gerade eine neue Heizung, da ist an Basteln kaum zu denken.
    Aber wenigstens konnte ich an meinen Computer, um ein Armaturenbrett für die 190 zu entwerfen.
    Mittlerweile haben ja einige mitbekommen, dass ich ganz selten dem Ruf der Zurüster folge, da mir der Kram zu teuer ist und ein Ausdruck auf Bilderfolie ähnlich so schön wirken kann wie das Ätzzeug.

    Anhänge:

     
  7. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Mai und Juni sind schreckliche Monate. Eine Ausstellung jagt die andere und dazu die Heizungsbauer im Haus. Da komman fast nicht zum Bauen.
    Ein bisschen was konnte ich dann doch noch machen. Der Daimler, oder was man davon sieht, ist eingebaut und die eine oder andere Vorbereitung ist getan.

    Anhänge:

     
  8. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt

    Anhänge:

     
  9. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt

    Anhänge:

     
  10. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Hallo miteinander,
    Fortschritte in Drippelschritten.

    Endlich hab ich das Cockpit fertig, den Auspuff eingesetzt und so konnte der Rumpf sammengeklebt werden. Alles was jetzt noch kommt, setzt den fertigen Rumpf voraus. Nebenbei hab ich dem alten A-Flügel das Innenstück der Dora verpasst, da ich annehme, dass die V-16 hier der D9 etwas ähnlich ist.

    Anhänge:

     
  11. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt

    Anhänge:

     
  12. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt

    Anhänge:

     
  13. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Der nächste Schritt wird der Ölkühler sein und das Nachgravieren. Da muss man einfach durch.

    Anhänge:

     
  14. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Noch ein bissel was:
    Da ich die Innereien des Fahrwerkschachtes in der TA 152 verbaut habe, muss ich mir nun selbst was stricken.

    Anhänge:

     
  15. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt

    Anhänge:

     
  16. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Das Vorderteil des Ölkühlers nimmt auch schon Form an + Gitter.

    Anhänge:

     
    Carlos G. gefällt das.
  17. HSS

    HSS Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Erlangen
    Es ist immer lehrreich Dir zu zusehen.

    Eine Frage zum Auspuff, was ist das Silber um den Auspuff?
     
  18. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Hi Harald,
    das ist kein Silber sondern ein kleines Stück "Evergreen Channel", um wenigsten eine kleine Öffnung an den alten Revellauspuff zu bekommen.
     
  19. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    So nun ist der Ölkühler in groben Umrissen geschafft. Als nächstes muss er mit Hilfe von 2-K Spachtel mit dem Rumpf verblendet werden.

    Anhänge:

     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt

    Anhänge:

     
  22. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt

    Anhänge:

     
Moderatoren: AE
Thema:

FW 190 V-16 Resteverwertung (neu)

Die Seite wird geladen...

FW 190 V-16 Resteverwertung (neu) - Ähnliche Themen

  1. PLN - CV-16 Type 001 Flugzeugträger Liaoning

    PLN - CV-16 Type 001 Flugzeugträger Liaoning: Der ehemals russische (oder besser ukrainische) Flugzeugträger Varyag hat das Trockendock der chinesischen Werft "Dalian Shipyard" verlassen und...
  2. W2011BB Resteverwertung /HH-53C 6594th test group

    W2011BB Resteverwertung /HH-53C 6594th test group: Dann will ich mal versuchen mit einem Hubschrauber gegen die Jetis zu bestehen. Teilnehmen ist für mich der Hauptgrund und vieleicht gelingt es...
  3. Meine erste Resteverwertung-Messerschmitt Me P 1095

    Meine erste Resteverwertung-Messerschmitt Me P 1095: Hallo alle zusammen, ich habe heute einmal ein älteres Modell herausgekramt und abgelichtet. Die Fotos möchte ich euch nicht vorenthalten....