FW190 D9 Decal auf Haube?

Diskutiere FW190 D9 Decal auf Haube? im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Bei dem Bausatz der D9 von Eduard (1:48) ist in der Bauanleitung angegeben, dass auf die Cockpithaube im rechten hinteren Bereich die folgende...

Moderatoren: AE
  1. #1 Augsburg Eagle, 17.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2010
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.735
    Zustimmungen:
    37.965
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Bei dem Bausatz der D9 von Eduard (1:48) ist in der Bauanleitung angegeben, dass auf die Cockpithaube im rechten hinteren Bereich die folgende Aufschrift angebracht werden soll:
    "Flzg.Vernichter->" Wahlweise in Schwarz oder in Weiß.
    Leider schweigt sich die Anleitung über die genaue Position aus. Auch in meinen Unterlagen finde ich kein Bild, auf dem diese Aufschrift zu sehen ist.:?!
    Hat da jemand genauere Angaben dazu? Evtl. sogar ein Foto?

    Gruss
    Augsburg Eagle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    537
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Hallo
    Hm, ja das ist ne komische Sache!!! ABER!!!!!
    Ich habe auch das Problem mit diesem Schriftzug gehabt!! Eduard ist ja eigentlich recht gut in den "Nachforschungen" bei diesem Flugzeugtyp. Meiner Meinung nach, halten die sich auch an die Angaben von den Buchautoren von "JaPo".
    Im Buch : Focke-Wulf Fw 190D Camouflage & Markings Part I

    Auf Seite 50 ist ein Bild einer Gepäckklappe abgebildet,die zur W.Nr. 210102 gehört. Auf dieser ist dieser Schriftzug zu sehen. Dabei ist das Wort "Vernichter" vielleicht aber kleingeschrieben,zumindest sieht es so aus.
    So nun zur Klappe an sich. Es ist ja die "Gepäckklappe". Hatte diese aber nicht nur 1 Hebelchen zum Öffnen?? Glaube ja und das wird auf Seite 45 auch so mir bestättigt.Nun sollte man sich diese Klappe genauer anschauen und dabei bin ich darauf gekommen.!
    Das es eine etwas abgeänderte Klappe ist,zeige ja die zwei Hebelchen.Vielleicht von einer anderen Fw-190 A-G und nicht ne D??!!
    Zwar geben die von JaPo auf der Seite 54,55 die Beschriftung einer Fw-190D an,wobei das "Flgz. Vernichter" genau wie bei Eduard, dort unter der Haube zu sein mag. :cool: Was aber meiner Meinung nach falsch ist!!

    Was mich dabei etwas stört ist, der Schriftzug "Andrehkurbel" fehlt hier wieder auf dieser Klappe.
    Schlussfolgerung (für mich) : nur beim Bau einer 190D mit dieser W.Nr. 210102 kommt das Decal auf dieser Klappe, bei keiner anderen.
    Schau Dir dazu mal die Klappe an, diese hat daneben ein Loch. War da vielleicht ein Knopf für die Auslösung einer Sprengladung drin?? Oder oder oder??!!

    Sag du mir bitte mal etwas dazu.

    Die Bilder sind aus dem Besagten Buch, also Copy bei JaPo!!

    Gruss Toche :TOP:
     

    Anhänge:

  4. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    537
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Und noch mal näher!
     

    Anhänge:

  5. tucano

    tucano inaktiv

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    wäre schöner wenn's ohne ginge
    Ort:
    Speckgürtel der Hauptstadt
    Was verbirgt sich denn eigentlich hinter der Klappe mit der Aufschrift "Flugzeugvernichter"?
    So eine Art Selbstzerstörer nach Notlandungen? :?!
     
  6. #5 Augsburg Eagle, 18.10.2010
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.735
    Zustimmungen:
    37.965
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Danke Toche für die Bilder. Ich habe mich hauptsächlich auf das Walk-Around gestützt, aber ich werde mir die Teile heute Abend Zuhause mal genauer anschauen. Interessanterweise ist die Aufschrift auf den Bildern von gebauten D9 auf der Eduard-Homepage auch nicht zu sehen.:)

    http://www.eduard.cz/info/photos/8184/

    Gruss
    Augsburg Eagle
     
  7. #6 Augsburg Eagle, 18.10.2010
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.735
    Zustimmungen:
    37.965
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    So, nach genauer Betrachtung des Eduard-Modells habe ich keine derartige Klappe gefunden. Das einzige, was so ähnlich aussieht, ist eine Klappe auf der rechten Seite (knapp unter der Kanzel auf Höhe der Flächenhinterkante).
    Aber sind bei der die Verschlüsse anders angeordnet.
    Ich finde auch in dem Squadron Walk Around keine derartige Klappe.
    Also, ich glaube, wenn ich die Aufschrift weglasse, mache ich nicht unbedingt einen Fehler.:)
    Ausserdem will ich ja nicht die W.nr.210102 bauen, sondern die 600424 (Rote 1/JV44).

    Danke nochmal für die Hilfe, Toche!!:TOP::TOP:

    Gruss
    Augsburg Eagle
     
  8. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    800
    Ort:
    Im Norden
    Steht hier im Handbuch, Seite 41 des PDF. Ich hab´s per Google gefunden. ;)

     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    537
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Hallo
    Mein Handbuch hatte ich zwar auch in der Hand, doch gefunden habe ich es dort nicht. Aber dank Viking und seiner besseren Augen, habe auch ich es jetzt dort gefunden!! DANKE Viking!!!!

    Also dahinter,drunter ect befand sich die Sprengladung zum "Vernichten des Flugzeugs" .

    @ Augsburg Eagle --Ja du wirst beim weglassen des Decals kein Fehler machen. Nur beim Bau der Fw-190D mit der W.Nr.210102 würde ich dieses Decal setzen.
    Diese Abdeckung ist die hinter dem Sitz!!! Nur verwirrend ist es, das alle 1 Hebelchen zum öffnen haben und diese 2.
    Die Klappe die du meinst, ist die Seitliche Rumpfluke zu den Geräten im Rump wie zb der Tank;Kompass usw.....
    Darum sagte ich,das diese Greräteklappe eventuell von einem anderen Flugzeugtyp gehören könnte.(Fw-190 A-G) Aber zu dieser Zeit ist doch alles möglich gewesen. :D

    Zumindest wissen wir jetzt wo das Decal hin kommt und was es mit der Klappe auf sich hat.

    @ tucano -- Augsburg Eagle hat eine Frage gestellt und wollte nicht noch eine bekommen. Immer schön hinten anstellen. :red: :D :rolleyes: :engel:
    Aber ne Antwort hast du aber trotzdem bekommen! :red:

    Gruss Toche:TOP:
     
  11. #9 Augsburg Eagle, 19.10.2010
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.735
    Zustimmungen:
    37.965
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Kein Problem. Wir schaffen doch auch zwei Fragen in einem Tread, oder?
     
Moderatoren: AE
Thema: FW190 D9 Decal auf Haube?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fw190d9 kanzel

Die Seite wird geladen...

FW190 D9 Decal auf Haube? - Ähnliche Themen

  1. Lichtbrechung Fw190 Panzer-Frontscheibe

    Lichtbrechung Fw190 Panzer-Frontscheibe: Hallo, ich habe etwas sehr interessantes, für mich komplett neues über die FW 190 erfahren. Es geht um die Panzerglas Frontscheibe, deren Dicke...
  2. Bauchlandung einer FW190 in Neuseeland

    Bauchlandung einer FW190 in Neuseeland: http://airshowstuff.com/v4/2015/fw-190-suffers-landing-mishap-in-new-zealand-no-injuries-reported/ Zum Glück keinem etwas passiert und die 190...
  3. Focke-Wulf FW190-D9 1/32 von Hasegawa - die" Rote 3" vom JV44

    Focke-Wulf FW190-D9 1/32 von Hasegawa - die" Rote 3" vom JV44: Hallo, vor ein paar Tagen ist mein erstes gealtertes Modell der Me109 fertig geworden. In meinem Fundus befand sich eine FW190-D9 im Maßstab 1/32...
  4. Focke Wulf FW190 D-9

    Focke Wulf FW190 D-9: Hallo zusammen, Diese FW190 D-9 habe ich letztes Jahr gebaut. Der Bausatz ist von Academy und ich ihn habe mit einem Ätzteileset von Eduard...
  5. FW190 D-9

    FW190 D-9: http://www.youtube.com/watch?v=QKafbj_RqgY :TOP: