G36 hat sich bewährt?

Diskutiere G36 hat sich bewährt? im Bordwaffen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Ich würde gerne wissen wie die Soldaten der Bundeswehr mit dem Neuen Sturmgewehr zufrieden sind. Oder ob das G-3 immer noch beliebter ist?

Huey II

Flieger-Ass
Dabei seit
24.04.2001
Beiträge
371
Zustimmungen
2
Ort
Schweiz
Ich würde gerne wissen wie die Soldaten der Bundeswehr mit dem Neuen Sturmgewehr zufrieden sind. Oder ob das G-3 immer noch beliebter ist?
 
#
Schau mal hier: G36 hat sich bewährt?. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Alpha

Testpilot
Dabei seit
16.06.2001
Beiträge
979
Zustimmungen
159
Ort
D
Hat, wie alles, seine zwei Seiten.
Auf der Plusseite stehen unter anderem Treffsicherheit, geringes Gewicht, leichte Reinigung, Eignung auch für Linkshänder, durchsichtige Magazine, neues Standartkaliber, weniger Rückstoss, besserer Tragegurt,...

Das G3 hat allerdings wesentlich mehr Durchschlagskraft, weniger Ablenkung des Geschosses durch Wetter, robustere Bauweise.

Wie man das G36 jetzt findet, hängt wohl von dem ab, was man gerade benötigt. Aber insgesamt ist man wohl mit dem G36 sehr zufrieden.
 

Huey II

Flieger-Ass
Dabei seit
24.04.2001
Beiträge
371
Zustimmungen
2
Ort
Schweiz
G36 vs. G-3

Ich habe mit dem G-3 schon geschossen. Ganz klar die 308 Win. (7,62*51 Nato) Patrone ist recht stark. Die Waffe soll auch Pflegeleicht sein. Also Alpha beforzugst du das G-3?
 

UeDA

Testpilot
Dabei seit
30.05.2001
Beiträge
579
Zustimmungen
9
Ort
S-H
Ich bin dabei etwas gespalten. Ich habe beide Waffen schon geschossen und muß sagen, daß das G36 von der Bedienung und vom Zielen wesentlich besser ist. Auch der nur leichte Rückstoß ist sehr angenehm. Aber ehrlich gesagt felht mir der Rums des G3! Das Kaliber stimmt für mich einfach nicht! Dieser Gewehr in 7,62x51 und es wäre perfekt. Mit dem G3 könnte ich im Notfall auch durch das Hinderness (Bretterwand, Baum, etc.) durchschießen. Dafür kann im multinationalen Einsatz auch der Ami im Bedarfsfall etwas Muni rübergeben, wenn man sie braucht. :rolleyes:
Und ein bißchen ist mir das G36 zu "empfindlich". Die Optik bedarf einiges an Aufmerksamkeit, damit man sie auch behält, bzw. sie weiter einfandfrei funktioniert. Und ich kann mir nicht so richtig vorstellen, mit dem G36 durch ein Schlammloch zu gleiten. Beim G3 hätte ich da weniger Probleme.
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Zustimmungen
23
Ort
Südhessen
stimmt es eigentlich, dass das Visier des G36 sehr gerne beschlägt?
 

Siegfried Wache

Fluglehrer
Dabei seit
19.03.2001
Beiträge
205
Zustimmungen
1
Ort
31675 Bückeburg
G36

Also für spitzenmäßige Schießergebnisse ist das Gewehr sicher gut. Großer Vorteil das geringe Gewicht. Gut auch für den weiblichen Kämpfer. Tja aber die Durchschlagleistung auf größere Entfernung läßt zu wünschen übrig. Man kann halt nicht alles haben. Hier in Bückeburg gab es alledings Versorgungsprobleme mit den Batterien für das Visier. Leider nicht handelsüblich, sondern nur für diese Knarre gedacht. Was für ein Blödsinn. Da haben KLV und KLR klar versagt!
G 3, die letzte Männerwaffe!!
 

Siegfried Wache

Fluglehrer
Dabei seit
19.03.2001
Beiträge
205
Zustimmungen
1
Ort
31675 Bückeburg
Nachbrenner G36

Also ich hatte auch mit dem G 36 immer Hemmungen durch Schlammlöcher zu gleiten. Ich habe dabei mehr an mich als an das Gewehr gedacht!!
 
Ritter

Ritter

Testpilot
Dabei seit
09.04.2001
Beiträge
728
Zustimmungen
1
Ort
Frankfurt am Main (z.Z. strafversetzt nach Langen/
Naja, 5,56mm ist halt NATO-Kaliber
Wir waren glaube ich die letzten, die mit 7,62mm rumgeballert haben. Die Franzosen haben ihr FAMAS, die Amis M16 und M4 usw...
Naja, auf jeden Fall ist das G36 wohl besser als das britische FA80:D
 

UeDA

Testpilot
Dabei seit
30.05.2001
Beiträge
579
Zustimmungen
9
Ort
S-H
Wobei es auch einige Amis gibt, die inzwischen sagen, daß 5,56 zu schwach ist. Die wollen lieber auch wieder zurück zu 7,62.
 

Alpha

Testpilot
Dabei seit
16.06.2001
Beiträge
979
Zustimmungen
159
Ort
D
@Huey II: Naja. Ich bin nicht so´n toller Schütze und da kommt mir das G36 entgegen. Nützt mir ja nix, wenn das G3 die halbe Welt durchschlägt aber ich danabenschiesse...
Ich würde das G36 bevorzugen. Ausserdem sieht´s besser aus :D

Oder ein G36 und für die Fälle, wo Wumms gefragt ist, ne GraPi ;)

Aber das alles ist und wird wohl nicht mein Job.
 

UeDA

Testpilot
Dabei seit
30.05.2001
Beiträge
579
Zustimmungen
9
Ort
S-H
Abwarten, Alpha, abwarten! :D ;)

Fröhliche Weihnachten und guten Rutsch! Beschenk Deine Göre reichlich!
 

Siegfried Wache

Fluglehrer
Dabei seit
19.03.2001
Beiträge
205
Zustimmungen
1
Ort
31675 Bückeburg
G36

Stimmt das G36 sieht besser aus besonders zum dunlen Anzug wenn man mal Geld vom Konto abheben muß.
 
Gunbay

Gunbay

Fluglehrer
Dabei seit
04.09.2001
Beiträge
233
Zustimmungen
5
Ort
Kölschtrinkerland
Auf das Aussehen kommt es doch nicht an. Es zählen doch andere Dinge.
 

Alpha

Testpilot
Dabei seit
16.06.2001
Beiträge
979
Zustimmungen
159
Ort
D
Wie ??? Ich dachte, das wäre das Wichtigste ? Was soll denn sonst zählen ?
 

Guest

Guest
G36

Auf Deine Frage ob das Viesir wirklich so gern Beschlägt!
Ja das tut es wirklich gern, ich hab mit dem G36 schon sehr viele male geschossen und bin zu dem entschluss gekommen, daß das G36 eigentlich ne "schönwetter" Waffe ist.
Aber ansonsten ist es ne sehr schöne und Gutmütige Waffe!
 

Guest

Guest
Das G36 und das G3 sind im großen und ganzen ziemlich gleich beliebt, manche sagen das G36 ist besser weil es leichter ist und weniger rückstoß hat, die anderen wiederum sagen das G3 ist besser weil es Robuster ist, ich Denke jeder der beide mal geschossen hat muß sich sein Bild darüber machen.









Ich wünsch Dir was!
 

Huey II

Flieger-Ass
Dabei seit
24.04.2001
Beiträge
371
Zustimmungen
2
Ort
Schweiz
Das beste Gerät

Sicherlich ist dieses Gerät das beste was HK Germany herausgebracht hat. Die Maschinenpistole 5 im 9mm Para.
 
Anhang anzeigen

Kfir

Testpilot
Dabei seit
03.04.2001
Beiträge
883
Zustimmungen
18
Ort
BadenWürttemberg
Wohl wahr, in allen Versionen vermtulich genauso verbreitet wie die Waffen von Herrn Kalaschnikow auf der Welt :p

Nur meistens haben die "Guten" die HK und die "Bösen" die AK...tja.
 
Thema:

G36 hat sich bewährt?

G36 hat sich bewährt? - Ähnliche Themen

  • Oberbefehlshaber WKS Russlands hat das Briefing durchgeführt

    Oberbefehlshaber WKS Russlands hat das Briefing durchgeführt: Der Oberbefehlshaber WKS Russlands hat das Briefing für die Militärattachés der ausländischen Staaten am 11. September 2020 durchgeführt. Der...
  • Dreamliner hat an drei aufeinander folgenden Flügen den selben Notfall

    Dreamliner hat an drei aufeinander folgenden Flügen den selben Notfall: Eine United Boeing 787 musste am 01., 02. und 03.07. mit einem Fehler der rechten Slats nach Tokio Narita zurückkehren. Dabei erklärten sie...
  • Hat Udet den DB 603 sabotiert?

    Hat Udet den DB 603 sabotiert?: Hallo zusammen, die überlange Entwicklungsgeschichte des DB 603 wundert sehr. Steckt Ernst Udet dahinter? In "German Aircraft Industry and...
  • F-84F Thunderstreak, JaboG36 DF-255

    F-84F Thunderstreak, JaboG36 DF-255: Hallo Leute, hab mal wieder einen Winzling fertig. Bin aber nicht so 100% zufrieden mit dem Jet. Das Grün ist mir was zu dunkel:?!. Gut, wenn ich...
  • F-4F Phantom II vom JaboG36 in 1:32 von Tamiya

    F-4F Phantom II vom JaboG36 in 1:32 von Tamiya: F-4F Phantom II 37+89 vom JaboG36 ca.1977 ( Umbau aus Tamiya F-4E early) Ich glaube zur Phantom selbst braucht man hier wohl nichts mehr zu...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    G36 verschluss offen nach letzten

    ,

    whq g36

    ,

    g 36 links händer

    ,
    m16 durchschlägt baum
    , g36 baum durchschießen
    Oben