ganz naive Frage

Diskutiere ganz naive Frage im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo! Mein Mann träumt von einem ausgemusterten, kaputten Flugzeugcockpit. Ich weiß, wahrscheinlich ist es absurd, aber - gibt es so etwas zu...

traeumen

Flugschüler
Dabei seit
12.07.2005
Beiträge
2
Ort
Österreich
Hallo!
Mein Mann träumt von einem ausgemusterten, kaputten Flugzeugcockpit. Ich weiß, wahrscheinlich ist es absurd, aber - gibt es so etwas zu kaufen?? Tut mir leid, falls ich euch mit meiner zugegebenermaßen ziemlich dummen Frage nerve. Ich weiß nur nicht, wo man sonst fragen könnte...
Bin über jeden Tip dankbar.

LG, Katharina
 
#
Schau mal hier: ganz naive Frage. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

n/a

Guest
Hallo Katharina,

erstens gibt es keine dummen Fragen, nur dumme Antworten. Und zweitens interessiert Deine Frage bestimmt den einen oder anderen hier im Forum auch noch... :TD:
 

salollo

Flugschüler
Dabei seit
07.01.2005
Beiträge
4
Ort
wieder in D.Land
Hi, habe mal das gleiche geträumt und mir selber eins gebaut, aber ein fertiges komplettes zu bekommen ist fast unmöglich :confused: ,(kommt ja auch noch drauf an von welchem Flugzeugtyp, Originalgetreu usw. man sollte anfangen alte indicator(Anzeigeinstrumente) zu sammeln und sich danach irgendwie eins bauen, Indicator bekommt man manchmal auch bei Ebay, aber meistens sind die dann aus den Staaten, daher kann das ganze schon teuer werden.
 
AirStation.de

AirStation.de

Flieger-Ass
Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
431
Ort
Preußen
Es gibt Nachbauten für PC Simulatoren. Dieser hier http://www.hirevsims.com/ baut verschiedene, allerdings nur militärische, nach. Zu finden sind u.a. komplette Cockpits von F-16 und F/A-18. Zusätzlich gibt es das eine oder andere Stück für zB die eigene F-15.
 

rechlin-lärz

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2003
Beiträge
1.738
Ort
Hamburg
traeumen@: es ist wohl vor allem eine Frage des Preises, des Platzes und, ob es ein bestimmtes Cockpit sein muss.

Ich kenne sowohl Leute, die sich den Traum eines Verkehrsflugzeug-Cockpits verwirklicht haben als auch solche, die ein Düsenjäger-Cockpit ihr eigen nennen.

Verkehrsflugzeug-Cockpit: hier ist USA und insbesondere die "Flugzeug-Friedhöfe" erster Ansprechpartner. Im US-Ebay kann man regelmäßig Instrumente, -n Panels und selten auch ein ganzes abgeschnittenes Cockpit kaufen. Der Preis (insbesondere des Transportes) dürfte hier die entscheidende Rolle spielen.

Düsenjäger-Cockpit: die vermutlich "kostengünstigste" Lösung. Schau mal hier im Forum; vor kurzem hat sich ein Mitglied ein Voodoo F-101 Original-Cockpit gekauft, allerdings nicht komplett.
Als Anbieter ist in D die VEBEG (versteigert ausgemustertes Gerät der BW, Polizei usw.) ein ganz heisser Tip: werden hier doch hin und wieder ganze Flugzeuge versteigert. Also: mitsteigern, Flugzeug ersteigern, Cockpit absägen, Instrumente, Schalter usw. sammeln und wieder komplettieren-ganz einfach! :TD:
Am einfachsten ist es wohl in D, an ein F-104 Starfighter Cockpit zu kommen. Die BW sondert immer noch Flugzeuge dieses Typs aus, einige Tausend € für ein leeres (ohne Instrumente!) Flugzeug muss man schon ausgeben: die letzten F-104s sind für gut 8.000,- € verkauft worden. Dazu kommen noch Transport, Zerschneiden und Entsorgung des "Rests". Selten gibts auch bereits abgeschnittene Cockpit für weniger Geld.
Für die Instrumentierung + Schleudersitz gibts auch die VEBEG oder einfacher aber teuer: Ebay. Hier muss man nochmal mit einigen Tausend € rechnen, wenn mans komplett haben will.

Der Platzbedarf eines originalen Cockpits ist natürlich auch nicht zu unterschätzen: da kommt man schnell auf 5-6m Länge, 2,50 Höhe und 2m Breite. Und 500-1500kg (je nach Cockpit-Typ und Größe) sollte der Boden schon tragen können.

Also alles in allem machbar, aber ein teurer Traum. Wenns natürlich ein richtig grosser Traum ist, dann ist das kein Hindernis... :)

Wenn das nicht abschreckt, dann bin ich gern mit weiteren Infos behilflich - den Traum kann ich gut verstehen - ich habe ihn auch und verwirkliche ihn über den Umweg privates Museum - das ist "etwas" günstiger :)

Viele Grüße

rechlin-lärz
 

Nayla

Fluglehrer
Dabei seit
12.04.2005
Beiträge
134
Ort
Bad Honnef, Homebase EDKB
Wie hier schon erwähnt wurde: VEBEG!

Aktuell sind dort zwei Alpha Jet (einmal ein Ausstellungsstück und einmal nur die Restzelle, also ideal als Cockpitnutzung) sowie der traurige Rest einer BO 105 zu ersteigern.

Nayla
 
muermel

muermel

Space Cadet
Dabei seit
06.02.2005
Beiträge
1.173
Ort
Titusville, Fl, USA (Heimat Sauerland)
also ich habe schon 2 mal ältere sitzreihen aus flugzeugen gesehen beide male in holland in schuhgeschäften. war echt ne coole sache. und vor allem waren das 1. klasse sitze. also breit, bequem und man konnte die recht weit nach hinte kippen. fand ich echt ne super sache. :TD:

hätte ich platz und geld, würde mich son jet-cockpit auch interessieren. vielleicht ja in zukunft.... :TOP:
 
AirStation.de

AirStation.de

Flieger-Ass
Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
431
Ort
Preußen
Zuletzt bearbeitet:
AirStation.de

AirStation.de

Flieger-Ass
Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
431
Ort
Preußen
Kalitta schrieb:
Ist da heute wer mit dem falschen Fuss aufgestanden? :FFTeufel:
:confused: :confused: :confused: warum das? war doch ne normale Feststellung!!!!
Traeumen meldet sich nicht um zu Konkretisieren und die Links waren auch schon da!!!!????
 
AirStation.de

AirStation.de

Flieger-Ass
Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
431
Ort
Preußen
War es natürlich nicht gemeint. Das ist das Prob mit dem Schreiben im Board oder Chat. Man nimmt immer alles gleich so persönlich weil man den anderen seine Mimik beim Reden nicht sieht. Dazu sind ja eigentlich die Smilys da, aber die werden meist so viel benutzt, dass man schon gar nicht mehr hinschaut :)
 

traeumen

Flugschüler
Dabei seit
12.07.2005
Beiträge
2
Ort
Österreich
Vielen Dank für das zahlreiche Echo!!

Hallo!

Wow, danke für die tolle Unterstützung! Wir haben 5 Kinder (4 Jungs - die sicher auch Freude an einem Cockpit hätten ;-) und daher kam ich einfach nicht dazu, schneller zu antworten - wir haben ja schon Schulferien in Ö...

Platz für ein Cockpit wäre kein Problem. Mein Mann schwärmt von Verkehrsflugzeugen - also leider die teurere Variante *schwitz* Ich werde heute noch ein mail an so einen Flugzeugfriedhof senden, mal sehen ob da jemand antwortet?

Sonst werde ich jedenfalls noch jedem eurer Tips nachgehen.

Bin echt überrascht von Euren super Antworten DANKE!

LG Katharina
 
Thema:

ganz naive Frage

ganz naive Frage - Ähnliche Themen

  • Spektakuläre Rettungsaktion Hubschrauberpilot zeigt ganzes Können

    Spektakuläre Rettungsaktion Hubschrauberpilot zeigt ganzes Können: In den Französischen Alpen kam es zu einer spektakulären Rettungsaktion. Dabei zeigte der Pilot sein ganzes Können. Er kam dem Berg und dem Schnee...
  • F-14A VF-1 "First Cruise"... noch nicht ganz!

    F-14A VF-1 "First Cruise"... noch nicht ganz!: Hallo zusammen Es bahnt sich ein mittelfristiges Projekt an...;-) Was noch fehlt ist der Grundbausatz...es sein denn ich nehme Monogram oder...
  • Dittmar HD-153 Motor-Möwe - ein ganz seltener Vogel

    Dittmar HD-153 Motor-Möwe - ein ganz seltener Vogel: Hallo Allerseits, Ich befasse mich schon länger mit der Motor-Möwe von Heini Dittmar siehe...
  • Ganz allein im Linienflugzeug

    Ganz allein im Linienflugzeug: Ein Reporter der Bildzeitung hat es tatsächlich geschafft, auf einen Flug zu kommen (bzw. auf diesem Flug zu bleiben) , von dem alle anderen...
  • Die ganz Kleinen...Maßstab 1:200! (Hasegawa, Dragon, Italeri...)

    Die ganz Kleinen...Maßstab 1:200! (Hasegawa, Dragon, Italeri...): Nachdem ich nun schon einige Modelle im ganz kleinen Maßstab fertig gebaut habe, möchte ich sie euch hier zeigen. Die kleinen geben nicht so viele...
  • Ähnliche Themen

    Oben