GDF-12 1/48

Diskutiere GDF-12 1/48 im Dioramen Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Geschlossene Deckung für Flugzeuge 1/48 Mein erstes "Papiermodell": Ein GDF-12 der NVA. Ich hatte schon lange vor, sowas mal zu bauen und der...

Moderatoren: AE
  1. #1 Tom, 02.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2013
    Tom

    Tom Testpilot

    Dabei seit:
    25.11.2001
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Senden/Westf.
    Geschlossene Deckung für Flugzeuge 1/48

    Mein erstes "Papiermodell": Ein GDF-12 der NVA. Ich hatte schon lange vor, sowas mal zu bauen und der Plan nahm Konturen an, als von der polnischen Firma GPM ein Kartonbausatz einer Geschlossenen Deckung für Flugzeuge im Maßstab 1/48 herausbrachte (auch in 1/72 und 1/144 erhältlich). Schon die erste Inspektion der tollen lasergeschnittenen Teile und der sehr rudimentären Bauanleitung zeigte, dass in Polen offenbar ein ziemlich stark modifizierter Typ gebaut wurde. Die Unterschiede fangen an mit sehr unterschiedlich großen Steinen, mit Betriebsräumen auf beiden Seiten und einem vollkommen anderen Abgaskanal. An den Steinen habe ich nichts gemacht, die Laser"gravur" war zu schön. Den linken Anbau habe ich beseitigt, den rechten mit Versatz vershen, so wie es bei uns war. Nächste große Baustelle waren die Tore, die komplett anders waren. Ich habe die echten Tore der Box 17 (die KRS-Box) in Peenemünde fotografiert und als Basis verwendet, der Rest ist "Scratch" (oder wie das bei den Papierfritzen heißt). Das Problem mit dem Abgaskanal habe ich gelöst, indem ich die Box auf der Grundplatte leicht gedreht habe und hinten angeschnitten habe. Das ohnehin schon riesige Dio wäre sonst auch noch erheblich größer geworden.
    Ich hatte nicht den Ehrgeiz, eine bestimmte Box zu bauen, es sollte eher ein Typvertreter sein. Ich habe endlos viele Fotos gemacht und Quellen recherchiert und dabei festgestellt, dass kaum zwei Boxen gleich waren.

    Jetzt aber:

    Anhänge:

    Anhänge:



    (Der Vogelkasten ist nicht Bestandteil des Dios...)
     
    Grimmi und Sören gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tom

    Tom Testpilot

    Dabei seit:
    25.11.2001
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Senden/Westf.
    Die "M" ist von Academy (und hat wahrscheinlich "in Echt" nie eine Box gesehen, geschweige die KRS im JG-9...)

    Anhänge:

     
    Viva Zapata gefällt das.
  4. Tom

    Tom Testpilot

    Dabei seit:
    25.11.2001
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Senden/Westf.
    ...

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  5. Tom

    Tom Testpilot

    Dabei seit:
    25.11.2001
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Senden/Westf.
    Die Beleuchtung sind (innen) LED-Streifen von Conrad, der Scheinwerfer oben ist auch eine LED mit Reflektor (modifiziert, Conrad)

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    Steven gefällt das.
  6. #5 Tom, 02.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2013
    Tom

    Tom Testpilot

    Dabei seit:
    25.11.2001
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Senden/Westf.
    und zum Schluss:

    Anhänge:




    Kleine Anmerkung noch: Ein paar Sachen mach ich noch, so die Schienen für die Tore. Aber ich hatte erstmal die S***e voll - jetzt muss ich erstmal ein Flugzeug bauen...)
     
    Grimmi gefällt das.
  7. #6 B.L.Stryker, 04.03.2013
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    1.014
    Ort:
    Freiberg
    So schaut es schon sehr gut aus, ohne beurteilen zu können, ob dies der Realität nahe kommt. Aber ein paar Gebrauchspuren auf dem Boden und ein bisschen Leben in der Bude würde ich mir noch wünschen.

    Gruß Björn
     
  8. #7 atlantic, 04.03.2013
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    sieht doch schon ganz gut aus..............

    nur perspektivisch scheint die mir etwas sehr kurz zu sein, ( ich hab die irgendwie länger in Erinnerung :headscratch:)

    noch ein Beisspiel der Farbgebung................:TD:
    -Fussboden Grau bis ca 50, 60 cm auch die Wände hoch.
    -ein weisser durchbrochener Streifen in der Mitte.
    - ein grünes Trapez für den Bereich des Ansaugschachtes, mit weissen Randstreifen. Das begann ungefähr am Bugfahrwerk und ging schmaler werdend bis zum Tor.
    links noch die Werkzeugkiste und rechts die Auflagen für ZB u.s.w.

    und schon ist sie lebendig.............................:TD:
     
  9. #8 boxkite, 04.03.2013
    boxkite

    boxkite Space Cadet

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    3.781
    Ort:
    Thüringen
    Geschlossene Deckung für Flugzeuge 1/48

    Und was ist mit dem Haus dahinter? Etwa ein Offizierskasino :FFTeufel: ?

    Aber mal im Ernst. Wußte gar nicht, daß es so etwas als Bausatz gibt. Gefällt mir jedenfalls sehr gut, ein Flugzeug in seinem "natürlichen Habitat" zu zeigen. Und unter Berücksichtigung von @atlantics Hinweisen kommt tatsächlich noch "Leben in die Bude" - und das ohnehin schon sehr Gute wird noch besser :wink: .
     
  10. #9 Tom, 05.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2013
    Tom

    Tom Testpilot

    Dabei seit:
    25.11.2001
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Senden/Westf.
    Euch kann man halt nix vormachen :blush2: Wie ich schon geschrieben habe, habe ich hinten und seitlich am Gaskanal das Dio abgeschnitten und optisch ein bisschen gemogelt. So ist der Bunker innen sogar noch viel kleiner als außen. (Die 21 passt nicht mal ganz rein). Das ganze musste aber sein, da ich vor der GDF noch reichlich Platz wollte (das Dio soll zukünftig vor allem zum Fotografieren und für Ausstellungen genutzt werden) und das ganze Ding in realer Maßstäblichkeit einfach viel zu groß geworden wäre (jetzt 1 x 0,8m²).

    Das mit den Bodenmarkierungen innen werde ich wohl noch machen, obwohl ich ziemlich sicher bin, dass es das im JG-9 nicht gab (Bilder hab ich von Drewitz) - sieht aber cool aus. Ein paar Figuren wären auch nicht schlecht, mal sehen. Und eine Schleppstange (ich hoffe, dass ich an Himmelfahrt eine vermessen kann in Cottbus?)!

    Auch ein ZB liegt schon parat um an der Wand abgelegt zu werden, das wird aber auch links sein, wg. "Schokoladenseite". Deshalb habe ich auch die Torsteuerung nach links verfrachtet, die bei den von mir untersuchten GDF rechts war.

    Ach ja, und ein Gully! Den habe ich vergessen, zu fotografieren und hier im Westen gibt's sowas feines (reines Gusseisen, TGL 22741/03) ja nicht. Vielleicht kann mir jemand helfen?

    EDIT: Ich habe einen gefunden! http://www.ipernity.com/doc/rrrolf/3068000 Heute abend wird Gully gebaut!
     
  11. Tom

    Tom Testpilot

    Dabei seit:
    25.11.2001
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Senden/Westf.
    Geschlossene Deckung für Flugzeuge 1/48

    wenn das mein Nachbar wüsste... :FFTeufel:
     
  12. Tom

    Tom Testpilot

    Dabei seit:
    25.11.2001
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Senden/Westf.
    s. Bild 4. Bei mir sind es umgerechnet 62cm (oder 13 Modell-mm). Kann man gelten lassen, oder? :)
     
  13. #12 Kraftzahn, 19.03.2015
    Kraftzahn

    Kraftzahn Kunstflieger

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Lossatal

    Anhänge:





    mal ein Motiv für das Leben in der BOX
    man sieht auch links in der Box die Ablagen für die Zusatzbehälter
    und davor sind noch Ablagen für Raketen und UB16
    auf der rechten Seite der Box steht die Techniker Kiste und die Anlage für Druckluft Sauerstoff und Betankung
    hast Du auch hinter der Box den Kaffeebunker nicht vergessen "lach"
    gruß

    Kraftzahn
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Kraftzahn, 19.03.2015
    Kraftzahn

    Kraftzahn Kunstflieger

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Lossatal

    Anhänge:

    Anhänge:




    links im Bild 2 sieht man auch die Seilwinde zum schließen der Tore
     
  16. edcp

    edcp Kunstflieger

    Dabei seit:
    03.06.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Berlin
    GDF-12 "in echt"

    Liebe Freunde,

    Von den GDF-12 sind bis heute ja noch einige erhalten und auch das 1:48 Bausatzmodell sieht ganz realistisch aus. Aber ich bin auf der Suche nach wenigstens 1-2 Fotos (welches JG ist dabei zweitrangig), die eine der ab 1972 bei den LSK eingeführten GDF-12 in der Phase ihrer Errichtung, d.h. im Bau und vor ihrer Fertigstellung zeigen. Wer weiß, wer ein solches Foto hat oder kann mir eine Literaturquelle nennen oder einen Internetlink senden? Vielen Dank im Voraus.

    Beste Grüße
    EDCP
     
Moderatoren: AE
Thema: GDF-12 1/48
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schleppstange fur flugzeuge1:72

Die Seite wird geladen...

GDF-12 1/48 - Ähnliche Themen

  1. Maße und Details GDF-12

    Maße und Details GDF-12: Hallo zusammen, kann jemand irgendwelche Unterlagen mit Maßen zu den GDF-Typen liefern? Besonders Maße der Stahlbetonbögen wären interessant,...
  2. 1971-1977: Bau der geschlossenen Deckungen für Flugzeuge (GDF-12) auf NVA-Flugplätzen

    1971-1977: Bau der geschlossenen Deckungen für Flugzeuge (GDF-12) auf NVA-Flugplätzen: Liebe Forum-Teilnehmer, Naher Osten: 6-Tage-Krieg 1967 1. Tag: Am 5. Juni 1967 um 8:45 Uhr ägyptische Uhrzeit (7:45 Uhr israelische Zeit)...
  3. 1/48 Junkers Ju 88 A-4/torp – ICM

    1/48 Junkers Ju 88 A-4/torp – ICM: Junkers Ju 88 A-4/torp [ATTACH] Modell: Junkers Ju 88 A-4/torp Hersteller: ICM Maßstab: 1/48 Art. Nr. : 48236 Preis ca. : 25 -35 €...
  4. 1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau

    1/48 MiG-25 RBT Verbesserte Radar/Fotoaufklärer Nase – TN Modellbau: Hallo Ich möchte euch heute hier die verbesserte und überarbeitete Radar/Fotoaufklärer Nase für das ICM und Revell Modell der MiG-25 RBT...
  5. F-4 Phantom 1/48...

    F-4 Phantom 1/48...: Servus Gibt's hier schon einen Laberthreat zu dem Thema? Wenn ja dann bitte den Link...wenn nicht dann ist er das jetzt! Gruss Uwe