Gee Bee R-2 Replica von Amodel in 1/72

Diskutiere Gee Bee R-2 Replica von Amodel in 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Gee Bee R-2 replica von Amodel 1/72 Mein Rollout von Amodels Gee Bee Racer der auch 2008 fertig wurde. Zum Bau ist nicht viel zu sagen, der ist...

Moderatoren: AE
  1. #1 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Gee Bee R-2 replica von Amodel 1/72

    Mein Rollout von Amodels Gee Bee Racer der auch 2008 fertig wurde. Zum Bau ist nicht viel zu sagen, der ist so klein, da spielt die Passgenauigkeit schon fast keine Rolle:D.
    Spass beiseite, der Bausatz passt schön zusammen, keine grösseren Probleme. Allerdings hat die Haube nicht gut gepasst, das könnte an und für sich daran liegen dass ich da am Rumpf rumgefeilt habe, aber je länger das ging je schlechter hat’s gepasst. Letztlich habe ich stattdessen eine neue Haube vacu gezogen.

    Im Modell ist eine komplette Innenstruktur mit Stuhl, Instrumentenbrett und Rohrgerüst vorhanden. Da ich aber vorhatte die Einstiegstür geschlossen zu machen und mann da sowieso nix sieht, habe ich das ganze nicht eingebaut. Stattdessen habe ich, dass was man sehen kann, sprich Stuhl, Instrumentenbrett und Steuerhorn selbst angefertigt. Mein Gedanke ist dann das Innenleben vom Bausatz zusammen zubauen und daneben zu stellen. Na ja bis her habe ich das noch nicht realisiert, kommt aber mal später.

    Das grösste Problem ist hier ja das Design von der Bemalung her, Das meiste liegt als Abziehbild dabei, aber man müsste dabei an mehreren Stellen mit roter Lackierung anschliessen. Farblich das so hin zukriegen dass es einen schönen Übergang gibt ist fast unmöglich, auf alle Fälle habe ich´s nicht hingekriegt. Stattdessen habe ich mich dazu entschlossen alles zu lackieren. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich drauf gekommen bin wie ich es am besten angehen sollte.

    Ich habe das Abziehbild kopiert und die Linien dann auf das maskierte Modell übertragen. Als Maskierung hatte ich Tamiya Abklebeband verwendet, danach habe ich mit dem Skalpell entlang der Linien vorsichtig geschnitten und die Stellen, die Rot werden sollten, abgezogen.

    Danach habe ich mit schwarzen Linien die Übergänge „versteckt“. Brauche vielleicht nicht erklären dass es viel leichter zu sagen ist als es auch hinzukriegen. Das Ganze hat sich letztlich über fast ein Jahr hingezogen, nach dem ersten missglückten Versuch lag er lange in der Ecke zum schämen, :red:bevor er wieder raus durfte.

    Nachdem ich sowieso die Abziehbilder neu machen musste hab ich die neuere Replica Variante gemacht die seit 91 fliegt. Da gibt es viel bessere Fotos als vom Original. Grössere Unterschiede konnte ich rein baulich nicht feststellen, lediglich eine Antenne, Positionslichter und andere Beschriftung sind unterschiedlich.

    Es hat Spass gemacht, aber der Weg war nicht hürdenfrei!

    Grüsse Anders
     

    Anhänge:

    Übafliaga, Sparrowhawk, Airbutsch und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Ein Grössenvergleich mit ner Streichholzschachtel
     

    Anhänge:

    Airbutsch gefällt das.
  4. #3 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    nun von ein paar verschiedenen Seiten
     

    Anhänge:

    Airbutsch gefällt das.
  5. #4 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    ¨¨
     

    Anhänge:

    Airbutsch gefällt das.
  6. #5 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    ``
     

    Anhänge:

    Airbutsch gefällt das.
  7. #6 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Gross ist er nicht
     

    Anhänge:

    Airbutsch gefällt das.
  8. #7 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Motorhaube habe ich lose gelassen, damit man noch den Motor sehen kann
     

    Anhänge:

    Airbutsch gefällt das.
  9. #8 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Auch von hinten eine knuffige Ansicht
     

    Anhänge:

    Airbutsch gefällt das.
  10. #9 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Und von unten
     

    Anhänge:

    Airbutsch gefällt das.
  11. #10 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    und jetzt noch ein paar Bilder vom Bau
     

    Anhänge:

    Airbutsch gefällt das.
  12. #11 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Geduld ist eine Tugend:FFTeufel:
     

    Anhänge:

    Airbutsch gefällt das.
  13. #12 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Na der Motor war wohl kein Hit, Habe die Zylinder ausgeschnitten, Stossstangen angebracht und ein Auspuffsystem hinten drangebaut
     

    Anhänge:

    Airbutsch gefällt das.
  14. #13 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Nix gepfuscht:D die Buchstaben sind nur ca 0,3 mm hoch aber Text ist autentisch.
     

    Anhänge:

  15. #14 redbolt, 18.01.2009
    redbolt

    redbolt Testpilot

    Dabei seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    678
    Ort:
    ESDB1
    Zum Schluss noch ein Familienfoto mit einem Teil der 2008 Produktion, hoffe es hat gefallen

    Grüsse Anders
     

    Anhänge:

    Airbutsch gefällt das.
  16. #15 Silverneck 48, 18.01.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Gee Bee

    Hallo redbolt,

    ja - und wie Deine Gee Bee gefallen hat! Absolut top ist die Lackierung - als Freak der 144iger Winzlinge kann ich nachempfinden, wie schwierig die Maskierung gewesen sein muss. Aber auch sonst ist das Modell sehr exakt gebaut.:TOP: Ein richtiger Hingucker.

    MfG Silverneck
     
  17. #16 Bad-Angel, 18.01.2009
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo Redbolt

    Eine tolle Arbeit hast du da abgeliefert. Ich habe den Bausatz auch noch im Keller liegen, aber habe mich wegen der Lackierung noch nicht herangewagt.

    Gruß Andre
     
  18. #17 Friedarrr, 18.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2009
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.685
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Jawoll, die ist super gelungen!
    Da kenne ich einen der wird sich noch mehr über die Vorbildwahl freuen, als ich.
    Einfach schön zu sehen was es alles an Fliegern im Modell gibt und da ist dieser Maßstab eh nicht zu schlagen (Noch nicht)
     
  19. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.222
    Zustimmungen:
    19.940
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    :D
    Sauber!
    Aus Erfahrung muss ich eingestehen, aufwändige und gelungene Arbeit bei diesem "Schmetterling"! :TOP:
    Was ist mit dem Kamow? Den wollen wir auch mal sehen. ;)
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Warbirdfan2135, 18.01.2009
    Warbirdfan2135

    Warbirdfan2135 Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    KFZ-Mechatroniker
    Ort:
    Metzingen
    Wirklich super geworden und das in dem Maßstab.
    Respekt :TOP::TOP:
     
  22. #20 Monitor, 18.01.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    2.851
    Ort:
    Potsdam
    Modell des Monats :TOP:.

    Ganz habe ich aber noch nicht verstanden, wie die schwarzen Streifen entstanden sind.

    Die anderen beiden Modelle verdienen auch gezeigt zu werden.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Gee Bee R-2 Replica von Amodel in 1/72

Die Seite wird geladen...

Gee Bee R-2 Replica von Amodel in 1/72 - Ähnliche Themen

  1. Douglas DWC Replica im Dezember erstmals geflogen!

    Douglas DWC Replica im Dezember erstmals geflogen!: Die vom "Seattle World Cruiser Project" gebaute Douglas DWC-Replik ist im Dezember letzten Jahres erstmals geflogen. Siehe:...
  2. Sopwith Triplane Replica schwer beschädigt.

    Sopwith Triplane Replica schwer beschädigt.: Die Sopwith Triplane Replica der Shuttleworth Collection hat während einer Flugvorführung in Old Warden eine Motorstörung erlitten. Der folgende...
  3. Pilot Replicas

    Pilot Replicas: Auch nicht schlecht:TOP: Latest News from Pilot Replicas
  4. Peter Jackson, Mosquito-Replicas und WKI-Nachbauten

    Peter Jackson, Mosquito-Replicas und WKI-Nachbauten: Peter Jackson dürfte dem ein oder anderen als Regisseur bekannt sein u.a. gehen die Herr der Ringe-Trilogie und das King Kong Remake vor ein paar...
  5. Chinsesische USS Nimitz Replica

    Chinsesische USS Nimitz Replica: Mal was interessantes: http://www.bobhenneman.info/china.htm http://www.intrepidearth.com/tour/06/12/19/index.php?loc=default