GeeBee Z

Diskutiere GeeBee Z im Props ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Kurz was zum Original: Das Flugzeug flog am 22. August 1931 mit Konstrukteur Robert Hall am Steuer zum ersten Mal. 1931 siegte es beim Rennen um...

Moderatoren: AE
  1. #1 Mercator, 25.10.2015
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Kurz was zum Original:
    Das Flugzeug flog am 22. August 1931 mit Konstrukteur Robert Hall am Steuer zum ersten Mal. 1931 siegte es beim Rennen um die Thompson Trophy.

    Dies nahm die Firma zum Anlass, um mit einem nun 700 PS starken Pratt & Whitney R-1340 einen Angriff auf den Geschwindigkeitsweltrekord zu unternehmen. Am 30. November 1931 konnten 452 km/h erreicht werden, doch wurde dieser Versuch aufgrund von Unregelmäßigkeiten bei der Zeitnahme nicht anerkannt. Bei einem erneuten Anlauf am 5. Dezember 1931 versagte in geringer Höhe die Flügelstruktur. Bei dem Absturz verlor der Pilot Lowell Bayles sein Leben. Die Absturzursache konnte nicht abschließend ermittelt werden.

    (Quelle Wikipedia)

    Auf der Suche nach Abwechslung in meinem Modellbaualltag stieß ich beim stöbern im I-net auf die GeeBee von Williams Brothers.
    Ich dachte mir, so für zwischen durch mal, könnte man auch mal was ziviles für die Vitrine machen.

    Obwohl's den Bausatz ja schon lange gibt, war die Passgenauigkeit doch noch erstaunlich gut. Ein wenig Grat hier und da, was solls, für'n Modellbauer kein richtiges Problem.:)
     

    Anhänge:

    • 1k.jpg
      Dateigröße:
      1 MB
      Aufrufe:
      13
    MiGhty29, 888, AGO Scheer und 14 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mercator, 25.10.2015
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Im Bausatz ist nicht vorgesehen die Cockpithaube abnehmbar zu machen, also kurzerhand mit einer Microsäge alles ausgeschnitten.
    Auf die Detailierung der Haubeninnenseite (Haubenverriegelung etc.) hab ich verzichtet da ich hierüber nichts finden konnte.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      1,1 MB
      Aufrufe:
      11
    • 2.jpg
      Dateigröße:
      1,1 MB
      Aufrufe:
      9
    Naphets, Schramm, ...starfire und 8 anderen gefällt das.
  4. #3 Mercator, 25.10.2015
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Im Cockpit hab ich die Holzformleisten in den Rumpfseiten ergänzt. Nach Bildern im I-net ein paar "Stahlrohre" zusätzlich eingebaut und dem Sitz Gurte spendiert....
    Die Instrumente hätte ich noch hinter Glas setzen sollen, Irgendwie ärger ich mich über die Nachlässikeit im Nachhinein...:FFCry:
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      1,3 MB
      Aufrufe:
      8
    Naphets, Luca, Augsburg Eagle und 6 anderen gefällt das.
  5. #4 Mercator, 25.10.2015
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Lackiert wurde die GeeBee mit X-tra color Insignia yellow, Insignia red und night black.
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      945,6 KB
      Aufrufe:
      5
    • 5.jpg
      Dateigröße:
      913,1 KB
      Aufrufe:
      4
    Naphets, F-14A TomCat, flogger und 2 anderen gefällt das.
  6. #5 Mercator, 25.10.2015
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Den Prop hab ich mit Alclad II polish Aluminium gespritzt.
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      1.011,3 KB
      Aufrufe:
      2
    • 7.jpg
      Dateigröße:
      1.013,2 KB
      Aufrufe:
      3
    Naphets, F-14A TomCat, JohnSilver und 2 anderen gefällt das.
  7. #6 Mercator, 25.10.2015
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Als Verspannung verwendete ich 0.3mm und 0.5mm dünne Aluminium Röhrchen die ich vorsichtig platt drückte, um eine halbwegs Profilähnliche Form zu erhalten.
    Am Motor selbst stellte ich noch die Zünkabel aus nem Kupferfarbenen Zwirnsfaden dar.

    So das wär's erst mal mit meiner GeeBee, ich hoffe mein kleiner Abstecher von der Warbirdscene in die Zivi-fliegerei gefällt Euch!

    Grüßle Mercator
     

    Anhänge:

    • 8.jpg
      Dateigröße:
      1,1 MB
      Aufrufe:
      8
    • 10.jpg
      Dateigröße:
      1 MB
      Aufrufe:
      5
    F-16, AGO Scheer, Avanti und 11 anderen gefällt das.
  8. #7 Mercator, 25.10.2015
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Okay Warbird gibts dann doch noch, für nen Größenvergleich.....:D:
     

    Anhänge:

    • 11.jpg
      Dateigröße:
      1,4 MB
      Aufrufe:
      13
    ANIRAC, MiG-Admirer, F-16 und 14 anderen gefällt das.
  9. #8 H.-J.Fischer, 25.10.2015
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.562
    Zustimmungen:
    2.558
    Ort:
    NRW
    da bleibt mir die Spucke weg, du hast doch einen Knall:TOP::TOP::TOP::TOP:

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
    Mercator gefällt das.
  10. #9 Mercator, 25.10.2015
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Danke Hans-Jürgen, Du solltest das mal meiner Frau sagen.........:)
     
  11. #10 airforce_michi, 25.10.2015
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.493
    Zustimmungen:
    3.249
    Ort:
    Private Idaho
    Absolut beeindruckend... :TOP:
     
  12. #11 ArthurDent, 25.10.2015
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    Sehr schöne GeeBee :TOP:

    Vorallem die Idee die cockpithaube auszusägen gefällt mir. An dem Cockpit kann man gut sehen, wie winzig der Flieger ist.
     
    Mercator gefällt das.
  13. #12 JohnSilver, 25.10.2015
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.273
    Zustimmungen:
    3.834
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Definitiv! Die ist ja mal richtig klasse! :HOT:
    Am besten gefällt mir das letzte Foto vor dem Vergleich mit der Mustang (Nr. 2 in Beitrag 6). Da kommen die Linien und gleichzeitig die Power des Fliegers so richtig zur Geltung! :TOP:
     
    Mercator gefällt das.
  14. #13 F-14A TomCat, 25.10.2015
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Wunderschönes Modell! Deine Lackierkünste bewundere ich ja schon bei Deiner Spit dieses Ergebnis hier unterstreicht das eindrucksvoll. :HOT: Für meinen Geschmack dürften die Bilder allerdings einen Tick heller sein.
     
    Mercator gefällt das.
  15. #14 Mercator, 25.10.2015
    Mercator

    Mercator Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    604
    Ort:
    Kirchheim unter Teck
    Danke!

    Und das mit den zu dunklen Bildern werd ich beherzigen!:)
     
  16. #15 Augsburg Eagle, 25.10.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.723
    Zustimmungen:
    37.944
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Schaut Top aus! :HOT:
     
    Wingcommander und Mercator gefällt das.
  17. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Das Ding könnte auch Kraftei heißen :)
    Tolles Modell was Du uns da zeigst :TOP:

    Hotte
     
    Mercator gefällt das.
  18. #17 Bad-Angel, 25.10.2015
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    Mir nicht. Sabbere gerade meinen Schreibtisch voll. Echt edel was du da zeigst :HOT::HOT::HOT:
     
    Mercator gefällt das.
  19. #18 Sammy63, 25.10.2015
    Sammy63

    Sammy63 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Das Ding sieht hammerg..l aus.

    Ich weiß noch nicht, was mich mehr beeindruckt. Die Lackier- oder die Sägekunst.
    An das Sägen hätte ich mich wohl nicht ran getraut.

    :TOP::TOP::TOP:

    VG Dieter
     
    Mercator gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.514
    Zustimmungen:
    7.491
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Echt spitze....!!!:TOP::HOT:

    :rugby:
     
  22. #20 Roman Schilhart, 30.10.2015
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    5.496
    Ort:
    Wien
    Ach du meine Güte, das Ding flog wirklich?
    Für mich sieht es aus wie eine Karikatur (vor allem neben der P-51) - könnte auch ein 'Egg Plane' sein oder aus einem Comic!
    Ist aber unglaublich schön gebaut, das macht alle ästhetischen Vorurteile wieder wett!
     
Moderatoren: AE
Thema: GeeBee Z
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gee bee z

Die Seite wird geladen...

GeeBee Z - Ähnliche Themen

  1. GeeBee R1 von ClassicPlane in 1/72

    GeeBee R1 von ClassicPlane in 1/72: Ich habe eine GeeBee R1 gebaut, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Der Größenvergleich mit dem Centstück ist schon beeindruckend, wie klein...