Geheim Nummer 4

Diskutiere Geheim Nummer 4 im Segelflugzeuge Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo. Auf zum 4 Rollout meiner kleinen geheimen Seglerreihe. Wie letztes mal gesagt, wird es Zeit den zivilen Bereich zu betrachten. Heute...

Moderatoren: AE
  1. #1 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Hallo.
    Auf zum 4 Rollout meiner kleinen geheimen Seglerreihe. Wie letztes mal gesagt, wird es Zeit den zivilen Bereich zu betrachten.
    Heute zeige ich Euch Bilder eines Fliegers der die Frachtluftfahrt revolutionenen sollte. Entwickelt wurde das Projekt vom Flughafen Frankfurt/M. u. "DG-Flugzeugbau". Als Erstkunde wurde TNT geworben.
    Zuerst wurde ein Frachtwagen konstruiert.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Er besteht aus einem sehr leichten Allu-Rahmen u. kann von gewöhnlichen Vorfeldfahrzeugen geschleppt werden.
     

    Anhänge:

  4. #3 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Dann wurde ein Segelflugzeug vom Typ LS 8 umgebaut.
     

    Anhänge:

  5. #4 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Das Heck wurde entfernt u. er bekam ein Hauptfahrwerk.
     

    Anhänge:

  6. #5 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Für das rangieren auf dem Vorfeld wurde ein abnehmbares Bugfahrwerk installiert.
     

    Anhänge:

  7. #6 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Beide Fahrzeuge können in kurzer Zeit miteinander verbunden werden.
     

    Anhänge:

  8. #7 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    So kann nach der Landung der Flieger vom Wagen getrennt werden. Während der Wagen zum entlehren geschleppt würde, könnte der Pilot sofort zum nächsten Flug starten.
     

    Anhänge:

  9. #8 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Damit das Gespann bei schlechten Winden, nicht auf irgent einer Wiese notlanden muß, wurde am Heck ein leistungsstarkes Propeller-Triebwerk angebaut.
     

    Anhänge:

  10. #9 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Auch dieses kann bei Bedarf an o. abgebaut werden.
     

    Anhänge:

  11. #10 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Leider ist es mir noch nicht gelungen, einen 144iger TNT-Decalbogen an Land zu ziehen. Der würde noch auf die Seitenflosse gehören. Ist aber in Arbeit. Schuldigung. :red:
     

    Anhänge:

  12. #11 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Wegen des Lärmschutzes u. des Schadstoffausstoßes wurde das Projekt von der EU gefördert.
     

    Anhänge:

  13. #12 wernerair, 01.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Es sollten 1000 Segler beschafft werden, um damit die Cargo-Flieger vieler Airlinie zu ersetzten. Und über das Nachtflugverbot würde keiner mehr reden.
     

    Anhänge:

  14. #13 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Nun habe ich ein paar Beladungsbeispiele für Euch vorbeitet.
     

    Anhänge:

    Diamond Cutter gefällt das.
  15. #14 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Es spricht natürlich nichts gegen Postcontainer oder ähnliches.
     

    Anhänge:

  16. #15 F-14A TomCat, 01.04.2011
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Der Meister des What-if-Scratchbaus hat mal wieder zugeschlagen! Schöne Idee und Umsetzung - allerdings hätte ich ein Problem damit wenn ein, auf einer Euro-Palette vergurteter Flugzeugmotor über mir rumsegelt...:rolleyes::TOP:
     
  17. #16 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Ob das Projekt jemals in Serie geht steht noch in den Sternen. Die Lohnkosten für die vielen Piloten sind in Deutschland einfach zu hoch.
     

    Anhänge:

  18. #17 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Schön gelacht.
     

    Anhänge:

  19. #18 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Noch ein Blick ins`Cockpit.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tschaeff, 01.04.2011
    tschaeff

    tschaeff Testpilot

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    Hoyerswerda
    Super Idee von Gerald.
    Aber wieso zu hohe Lohnkosten für Piloten, es gibt doch bestimmt noch genug ehemalige GST Segelpiloten, die können doch im 2. AV einspringen.:FFTeufel:
     
  22. #20 wernerair, 01.04.2011
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Nun noch ein Foto vom abgekoppelten Transportwagen.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

Geheim Nummer 4

Die Seite wird geladen...

Geheim Nummer 4 - Ähnliche Themen

  1. Russlands geheime Test-Flupgplätze?

    Russlands geheime Test-Flupgplätze?: Hallo zusammen, in den USA gibt es die Edwards Air Force Base und die Area 51 auf denen geheime Flugzeuge getestet/betrieben werden. Manchmal...
  2. Mystery: Chinas geheime "Area 51" in der Wüste Gobi

    Mystery: Chinas geheime "Area 51" in der Wüste Gobi: Deino, das kennst Du sicher schon - oder? ---------- Aktualisiert am 23. November 2016, 12:52 Uhr Gigantisch große Linien im Sand,...
  3. Geheimnisvolle Orte - Flughafen Köln/Bonn

    Geheimnisvolle Orte - Flughafen Köln/Bonn: In der WDR Mediathek gibt es eine Doku über den Flughafen Köln/Bonn...
  4. Das Börnersdorf-Geheimnis: Das Schicksal der Ju 352 KT+VC

    Das Börnersdorf-Geheimnis: Das Schicksal der Ju 352 KT+VC: Das Börnersdorf-Geheimnis: Das Schicksal der Ju 352 KT+VC Geheim! Ein Wort das die Menschen schon immer fasziniert, ihre Phantasie anregt und...
  5. Japans Geheimwaffe

    Japans Geheimwaffe: . Deutschlands "Zauberlehrling" Japan hatte tauchende Flugzeugträger der Sen Toku Klasse I-400 (vgl. Japans Geheimwaffe - Japans tauchender...