General Atomics MQ-9 Reaper und Guardian, Skunkmodels Workshop, 1:72

Diskutiere General Atomics MQ-9 Reaper und Guardian, Skunkmodels Workshop, 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo liebe Gemeinde, meine ersten Modelle des Jahres stellen die Zukunft dar, die bekanntlich bereits begonnen hat... Seit etwa 2007 fliegen...

Moderatoren: AE
  1. #1 flankerfan, 16.01.2012
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Hallo liebe Gemeinde,

    meine ersten Modelle des Jahres stellen die Zukunft dar, die bekanntlich bereits begonnen hat...
    Seit etwa 2007 fliegen diese unbemannten Fluggeräte im Dienst für die Vereinigten Staaten und es werden immer mehr, auch die Anzahl der Nutzer steigt und die Versionen ebenfalls. Nach der relativ kleinen Drohne MQ-1 Predator baute General Atomics eine erheblich größere Variante, die insbesondere mehr Waffenzuladung und eine längere Flugzeit hat, die MQ-9 Reaper, die inzwischen im Irak, Afghanistan, Pakistan, Somalia und Jemen zum Einsatz kam und dort mit viel Erfolg, insbesondere zur Beseitigung von Terroristen oder was man dafür hielt, eingesetzt wurde. Außer von der U.S. Air Force wird sie in den USA von der Navy und der Customs and Border Protection und demnächst der Coast Guard eingesetzt, Großbritannien hat ein paar bei der Royal Air Force im Einsatz und Italien hat auch schon die ersten übernommen.
    Von dem Hersteller Skunkmodels Workshop gibt es inzwischen den Bausatz dazu, hier in 1:72 gebaut, aber er ist auch in 1:48 zu haben.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flankerfan, 17.01.2012
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    In dem Bausatz befinden sich zwei Modelle, so dass das Preis-Leistungsverhältnis meiner Meinung nach i.O. ist. Es sind zwei Maschinen der Air Force, eine vom Customs and Border Protection und zwei der Royal Air Force darstellbar. Ich habe eine britische und eine des Zoll und Grenzschutzes gebaut, allerdings mit einem kleinen Umbau zur noch sehr neuen Version "Guardian". Hier mal ein Bild der RAF Version.
     

    Anhänge:

  4. #3 flankerfan, 17.01.2012
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Das Modell baut sich recht flott, die Passgenauigkeit ist gut bis sehr gut. Bei dem zweiten Modell wollte ich mal was anderes probieren und habe mir als Vorbild die noch in der Erprobung befindliche Version der MQ-9 mit der Bezeichnung Guardian gewählt, wie sie bei der Coast Guard und der Customs and Border Protection demnächst zum Einsatz kommen soll. Die Markierungen sind so spärlich, wie sie in Paris auf dem Aerosalon zu sehen waren, allerdings ohne den blauen aufgeklebten Werbeschriftzug.
    Falls weiteres Interesse besteht, kann ich gerne noch ein paar Modell- und Originalbilder anfügen.
     

    Anhänge:

  5. #4 Kolbenrückholer, 18.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    Klasse...

    ...mich persönlich reizen solche Modelle von UAVs und ähnlichem immer ganz besonders. Auch find ich super, dass man gleich beide Varianten in einem Kit hat, wenn ich das richtig kapiert habe. Davon würd ich gern noch mehr sehen XD. An Italeries Predator bin ich bisher immer vorbeigegeangen...die soll ja komisch sein (einen frühern Typ darstellen) an der ein oder andren Stelle. Das hab ich mal irgendwo aufgeschnappt. Deine Schätzchen gefallen mir richtig gut!

    bis dann
     
  6. #5 flankerfan, 18.01.2012
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Hallo Kolbenrückholer,

    in der Schachtel sind 2 Bausätze, aber in derselben Variante. Die Guardian habe ich mir entsprechend umgebaut, da ich nicht zweimal dasselbe Modell bauen wollte. Ich habe sie auf dem Aerosalon in Paris gesehen, wie hier abgebildet, aber den blauen Werbeschriftzug Guardian am Bug habe ich weggelassen, weil der eh nur zur Messe dran stand und ich ihn mir hätte anfertigen müssen:
     

    Anhänge:

  7. #6 flankerfan, 18.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2012
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Die doppelten Winglets und den Radartopf unter dem Rumpf habe ich mir aus Plastikplatten "nach Gefühl" gebaut. Hier mal die Winglets:
     

    Anhänge:

  8. #7 flankerfan, 18.01.2012
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Mist, falsches Bild angehängt, hier noch mal das Radar:
     

    Anhänge:

  9. #8 flankerfan, 18.01.2012
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Dazu kamen noch ein paar Antennen unter den Tragflächen und die Sensorverkleidung auf dem Rücken und das wars.
     

    Anhänge:

  10. #9 Kolbenrückholer, 19.01.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    Klasse

    ...da haste ja die beste Lösung umgesetzt. Der Aerosalon war bestimmt die Reise wert. Schaut sehr gut aus... ich wäre beim Radar aber schon mit meinem Latein am Ende gewesen XD Auch das kleine Dio gefällt mir, ist das Schleifpapier :headscratch: ?

    bis denn
     
  11. #10 flankerfan, 19.01.2012
    flankerfan

    flankerfan Space Cadet

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    Inschenör
    Ort:
    Leipzig in Sachsen - wo die guten Modellbauer wach
    Nein, kein Schleifpapier, sondern Antirutschbelag zum Aufkleben, Schleifpapier in der benötigten Größe habe ich nicht gefunden, denn das war auch mein erster Gedanke, aber den Rest Antirutschbelag gab es als Abfall auf der Arbeit...
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 juergen.klueser, 21.01.2012
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Hatte die Guardian auch in Paris bestaunt - hast Du phantastisch umgesetzt. Gefällt mir sehr gut :TOP:
    Gruß Jürgen
     
  14. #12 Kolbenrückholer, 17.02.2012
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    Hallo flankerfan

    Deine Modelle haben mich letztendlich doch dazu bewegt, den Bausatz der Italerie Predator RQ-1 mitzunhemen. Ist ja doch irgendwie alles eine "Familie"

    Danke für die "Inspiration"... gerzeizt hat mich das Modell wie gesagt schon lange :victorious:

    bis dann
     
Moderatoren: AE
Thema: General Atomics MQ-9 Reaper und Guardian, Skunkmodels Workshop, 1:72
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reaper

Die Seite wird geladen...

General Atomics MQ-9 Reaper und Guardian, Skunkmodels Workshop, 1:72 - Ähnliche Themen

  1. General Atomics MQ-Reaper 1:48 von Revell

    General Atomics MQ-Reaper 1:48 von Revell: General Atomics MQ-9 Reaper 1:48 von Revell Hallo zusammen. Nachdem ja AARDVARK hier vor kurzem seine Reaper gezeigt hat, leg ich heute...
  2. General Atomics RQ-1B "Predator", Italerie, 1:72

    General Atomics RQ-1B "Predator", Italerie, 1:72: Hallo Hier das zuletzt fertiggestellte Modell, der kleine "Winzling" benötigte lediglich drei Tage, dann stand er schon fertig auf dem noch...
  3. General Dynamics F-16CJ Fighting Falcon

    General Dynamics F-16CJ Fighting Falcon: Hallo Leute. Ich zeig euch heute meine kürzlich fertig gewordene Tamiya F-16:wink:
  4. 1/72 Kovozavody Prostejov Piper L-4 'General Patton'

    1/72 Kovozavody Prostejov Piper L-4 'General Patton': [ATTACH] [ATTACH] Schönen guten Tag, hier ist mein Versuch der Piper L-4 des tschechischen Herstellers Kovozavody Prostejov. Ich habe in den...
  5. General Kujat und der Modellbau

    General Kujat und der Modellbau: General a.D. Harald Kujat, letzten Sonntag bei Anne Will. Heute bei Lanz. Mein Lieblingsgeneral im Fernsehen. Warum erwähne ich ihn hier? Im...