George W. Bush hat neue "National Space Policy" unterzeichnet

Diskutiere George W. Bush hat neue "National Space Policy" unterzeichnet im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; "... Die US-Regierung hat die Dominanz im Weltall zur offiziellen Politik erhoben: Präsident Bush hat eine Doktrin unterzeichnet, wonach sich die...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Tschaika, 18.10.2006
    Tschaika

    Tschaika Space Cadet

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    99
    Beruf:
    IT-Systemanalyst
    Ort:
    Darmstadt, Leipzig
    "... Die US-Regierung hat die Dominanz im Weltall zur offiziellen Politik erhoben: Präsident Bush hat eine Doktrin unterzeichnet, wonach sich die USA keinem internationalen Regime beugen werden. Nationen, die US-Interessen gefährden, soll der Zugang zum All versperrt werden.
    ...
    Jetzt hat George W. Bush dieses offenbar zur offiziellen Politik erklärt: Der Präsident habe eine neue "Nationale Weltraumpolitik" ("National Space Policy") unterzeichnet, berichtet die "Washington Post". Dem Dokument zufolge werde die US-Regierung alle künftigen Rüstungskontrollabkommen ablehnen, die der Bewegungsfreiheit der USA im All schaden könnten. Nationen, die sich nicht amerikanischen Interessen gemäß verhielten, werde der Zugang zum All versperrt.
    ..."

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltraum/0,1518,443157,00.html

    Klingt überhaupt nicht gut ... :eek:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 18.10.2006
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.838
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Ist das nicht internationaler Raum, so wie die Hohe See oder die Pole? Das gibt es doch extra ein UN-Weltraumabkommen drüber.
     
  4. #3 Maverick66, 18.10.2006
    Maverick66

    Maverick66 Alien

    Dabei seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    1.240
    Ort:
    Hamburg
    Mit wem hat es es denn vereinbart mit den Aliens?
     
  5. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Na ein bisschen Gagga war der liebe George W. ja schon immer...:HOT
     
  6. n/a

    n/a Guest

    Hallo,

    dieser Mann wird ja wohl nicht ewig an der Macht bleiben. Wenn sogar ein Politiker aus der Opposition den Machtwechsel herbeiführen wird, dürfte wieder offen sein, was aus diesen wahnwitzigen Plänen werden wird.

    Viele Grüße.
    Gore
     
  7. #6 Gustav Anderman, 18.10.2006
    Gustav Anderman

    Gustav Anderman Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Paderborn
    Diese Pläne gab es schon unter Clinton und wenn ich so lese was führende Demokraten zum Thema Iran von sich geben :mad:

    Ich verlaß mich lieber auf die Ökonomie , den Amis wird vorher einfach das Geld ausgehen.
     
  8. #7 Tschaika, 19.10.2006
    Tschaika

    Tschaika Space Cadet

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    99
    Beruf:
    IT-Systemanalyst
    Ort:
    Darmstadt, Leipzig
    ... oder es kommt noch (wieder) ein Schurke, den es zu besiegen geht :FFTeufel:
     
  9. #8 ayrtonsenna594, 19.10.2006
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.115
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Internationale Abkommen werden von den USA wohl nur anerkannt, wenn´s den in den Kram paßt. Ein bißchen Übergeschnappt sind die sowieso schon seit längerem. Die glauben mittlerweile, die Welt tanzt nur noch nach ihrer Pfeife.
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. n/a

    n/a Guest

    Das glauben die doch schon die ganze Zeit.

    Gore.
     
  12. malex

    malex Berufspilot

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Das glauben Sie nicht, sondern das ist so. Es gibt handvoll Länder die nicht nach deren Geige tanzen, dafür genissen die Sanktionen und gehören zur der Aachse der Bösen.

    Ich glaube der Kalter Krieg Zeiten waren im Vergleich zu heute eine Paradisezeit
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

George W. Bush hat neue "National Space Policy" unterzeichnet

Die Seite wird geladen...

George W. Bush hat neue "National Space Policy" unterzeichnet - Ähnliche Themen

  1. 27.07.2017 - U.S.S. George H.W. Bush (CVN-77) in Portsmouth

    27.07.2017 - U.S.S. George H.W. Bush (CVN-77) in Portsmouth: DIe U.S. Navy ist mit der Carrier-Strike Group der "U.S.S. Geroge H.W. Bush" (CVN-77) welche sich auf dem Weg in den Persichen Golf befindet...
  2. USS George H.W. Bush CVW-8 mit den ersten EA-18G im Einsatz

    USS George H.W. Bush CVW-8 mit den ersten EA-18G im Einsatz: Der erste und zugleich auch neueste Flugzeugträger der US Navy macht seine erste Cruise mit dem Nachfolger der EA-6B Prowler, der EA-18G Growler....
  3. HH-60H Rescue Hawk, NF-615 (163786) HS-14 "Chargers", USS George Washington, 2009

    HH-60H Rescue Hawk, NF-615 (163786) HS-14 "Chargers", USS George Washington, 2009: Hallo Leute, hier also mein Rollout zum Rescue Hawk von Skunkmodels (No. 48011). Wer den Baubericht verfolgen möchte, kann sich das hier bei...
  4. ATV-5 - Georges Lemaître

    ATV-5 - Georges Lemaître: Das fünfte ATV, welches 2014 starten soll, wurde nach dem 1894 in Charleroi geborenen belgischen Physiker Georges Lemaître benannt, der als Vater...
  5. An Bord der USS George Washington (CVN 73) vor der australischen Küste

    An Bord der USS George Washington (CVN 73) vor der australischen Küste: Wir, das sind Kai Wolter (Bones) und meine Wenigkeit hatten am 15 und 16 Juli die Gelegenheit, 2 Tage an Bord des nuklear betriebenen US...