German Model Masters

Diskutiere German Model Masters im Ausstellungen Forum im Bereich Modellbau; Bei der Veranstaltung in Nürnberg sind die Wettbewerbsmodelle die Minderheit. Die stehen extra und man kann sie sich ansehen oder auch nicht. Viel...

Moderatoren: AE
  1. #1 Hans Trauner, 03.05.2005
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Bei der Veranstaltung in Nürnberg sind die Wettbewerbsmodelle die Minderheit. Die stehen extra und man kann sie sich ansehen oder auch nicht. Viel interessanter sind die Präsentationen der einzelnen Teilnehmer in 'gemeinsamen' Saalabschnitt. Und: Die GMM wird nicht von einem einzelnen Verein veranstaltet, es ist eine professionelle Veranstaltung. Es sind mehrere Vereine zu sehen, aber auch Einzelpräsentationen.

    Grüße
    Hans

    P.S. Nicht das da einer auf die Idee kommt, ich hätte mit der GMM zu tun. Hab ich nicht. Sondern ich geh da halt regelmäßig hin und kann einfach feststellen, dass die hier geaußerten Vorbehalte einfach nicht stimmen. H.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 quarter, 04.05.2005
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2005
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    @RSG und Arne.
    Das IHR das enthalten an den GMM einzelnen Modellbauern wegen des Wettbewerbs in "die Schuhe" schiebt, ist einzig Eure Interpretation des Themas!
    Liest man sich eure Antworten so durch, könnte man meinen das einzig und allein der dort stattfindende Wettbewerb die Modellbau Gemeinde entzweit.
    Ich kann und werde kein Urteil über dieses Ausstellung äußeren, wie denn auch denn bisher war ich noch nie da; und das was man anschließend in "einschlägigen Fachmagazinen" lesen kann ist doch wohl nicht wirklich representantiv.
    Die durchweg subjektiven Eindrücke die ich von Bekannten erfahren habe in den letzten Jahren lasse ich hier mal außen vor.
    Nein, ich fahre ganz einfach deswegen nicht hin weil es mir schlicht und ergreifend zu weit und zu teuer ist und ich, wie leider viel zu oft, keine Zeit habe mich so intensiv um mein Hobby zu kümmern wie manch anderer in diesem Ländle!
    (So Feuer frei auf mein Renomeekonto :FFTeufel: )
     
  4. #3 Gottfried S., 04.05.2005
    Gottfried S.

    Gottfried S. Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    eigene Firma
    Ort:
    4910 Ried / Austria
    Man sollte auch die Vorgeschichte kennen, oder ?

    Ich weiß ja nicht in wie weit einige von Euch die Vorgeschichte der GMM kennen. Für die, die sie nicht kennen ein kleiner Abriß dazu:

    Die "German Model Masters" wurden ja schon Jahre vorher nicht in Nürnberg sondern in der Erdinger Eissporthalle vom PMC Erding durchgeführt. Das erste mal glaube ich mich erinnern zu können im Jahre 1998 oder 99 (wir sind gerade von einer Normandierundreise gekommen und sind gleich zu dieser Ausstellung) Es war dies eine sehr schöne und gelungene Ausstellung mit dem allseits bekannten Wettbewerb.

    Dann hat man sich auf einen Deal, oder nennen wir es Zusammenarbeit, mit dem damaligen Chef vom Nürnberger Modellcenter und Herausgeber von KIT eingelassen und siehe da - auf einmal war die Ausstellung bzw. die GMM in Nürnberg und nicht mehr in Erding. Ich glaube auch nicht das dies auf Drängen des PMC Erding geschehen ist. :rolleyes:

    Die fähigen Köpfe die damals die GMM in die Welt gerufen haben sind verschwunden und die ganze Sache läuft seit dem in Nürnberg. Mittlerweile sind einige der fähigen Leute bei der Organisation der Ausstellung in Oberschleißheim aufgetaucht und der andere Teil versucht es heuer wieder im November mit den 1. Bayerischen Modellbautagen in Erding.

    In wie weit hier Unstimmigkeiten und diverse andere Sachen es soweit kommen liesen kann ich nicht sagen, da man von keiner Seite dazu Auskünfte bekommen hat. Ich werde mich auch hüten hier für eine Seite Partei zu ergreifen. Es sei auch noch angemerkt, das dies schon einige Jährchen her ist und ich keine der heute im Dienste der GMM stehenden Personen hier mit einbeziehen möchte.

    Kann sein das dies auch der Grund ist warum es hier soviel FÜR und DAGEGEN gibt. Vielleicht stösst das bei einigen noch suaer auf ? Vielleicht ist der Standort für eine GMM in Nürnberg nicht ideal ?, Vielleicht ist der Wettbewerb nicht einer "German Model Masters" würdig. usw. usw.
    ;)
     
  5. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.220
    Zustimmungen:
    19.932
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    Gottfried nennt einige Ursachen, warum die halbe deutsche Modellbauszene Nürnberg und somit der GMM mit Missachtung straft, schon recht nahe. Es sind natürlich noch andere Dinge passiert, deren Ursprung im "Nürnberger Modellbau-Imperium" des Herrn D... zu suchen sind.

    Da reicht es nicht, wenn man Wettbewerbspreise von 1000 € und mehr ausschreibt, zumal dies völlig kontraproduktiv war und nur polnische und tschechische Modellfreunde nach Nürnberg gelockt hat. Ich gönne diesen Modellfreunden ihre Preise, nur manche einheimische Modellbaukollegen haben da etwas verdutzte Gesichter gemacht.

    Also keine German Masters, sondern eine International Masters. Allein die Ausschreibung zu diesen Event lässt viel zu wünschen übrig und wird einer solchen Veranstaltung nicht gerecht.

    Nun möchte ich keinem, auch dem Veranstalter nicht absprechen, das dies keine gute Modellbauausstellung ist, auf dem man keine guten Modelle zu sehen bekommt und bei der man sich nicht gut unterhalten kann, nur darf man sich aufgrung des gesagten auch nicht wundern, warum eine Vielzahl bekannter deutscher Modellbaunamen in Nürnberg nicht zu finden sein werden.

    Also Leute geht hin, auch wenn der Ruf der GMM nicht der Beste ist. Dies zu ändern bedarf es eben noch großer Informations- und Überzeugungsarbeit durch den Veranstalter. :)
     
  6. #5 Wolfgang Henrich, 04.05.2005
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    Man habt ihr Probleme :D als wenn es um was weltbewegendes geht.
    Geht einfach hin oder lasst es, schließlich handelt es sich größtenteils nur um zusammengeklebtes und bunt angemaltes Plastik.
    Man kann manchmal den Eindruck gewinnen dass es doch etwas gibt was die Mehrzahl der Bastler eint, nämlich immer noch im Sandkasten zu sitzen und sich gegenseitig die Förmchen zu klauen. :FFTeufel:
     
    Erdferkel gefällt das.
  7. #6 Hans Trauner, 07.05.2005
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
  8. yy330

    yy330 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Löwenberg
    hallo Leute bin zurück aus nürnberg - (nördlich von berlin - bis nürnberg)
    und dann das !!!! kaum Flugzeugmodelle , alles stark Militärlastig-

    schön viele Verkaufsstände, Rai-Ro,-Aerospezial, Byamodelcom. usw.

    es gab auch tolle Modelle . wie folgt
     

    Anhänge:

  9. yy330

    yy330 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Löwenberg
    bild 2
     

    Anhänge:

  10. yy330

    yy330 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Löwenberg
    bild 3
     

    Anhänge:

  11. yy330

    yy330 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Löwenberg
    bild 4
     

    Anhänge:

  12. yy330

    yy330 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Löwenberg
    war wieder eins meiner super anscharfen Bilder.-und naoch eins
     

    Anhänge:

  13. yy330

    yy330 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Löwenberg
    bilder einer schönen cobra
     

    Anhänge:

  14. yy330

    yy330 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Löwenberg
    cobra
     

    Anhänge:

    • cobra.jpg
      Dateigröße:
      19,5 KB
      Aufrufe:
      300
  15. #14 Gottfried S., 09.05.2005
    Gottfried S.

    Gottfried S. Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    eigene Firma
    Ort:
    4910 Ried / Austria
    Sind zurück !

    Die MBF Ried sind wieder zurück von ihrem ersten Besuch bei der GMM.

    Wie bereits kurz angemerkt, war diese Ausstellung sehr "militär"-lastig. Jedoch auch der Bereich Figuren war sehr strak vertreten. Eigentlich selten ist, dass der Bereich der Flugzeuge (egal ob 1:48 oder 1:72) im Gegensatz dazu sehr schwach vertreten war. 1:32 dagegen war wieder etwas stärker.

    Auch vom Handel war alles vertreten was man so kennt aus dem großen Umfeld der Anbieter. Man konnte auch erkennen, dass Modelle aus dem Osten immer mehr an Beliebtheit gewinnen durch den doch gewonnenen Qualitätsschub. Auf jeden Fall war der Handel mehr als ausreichend vor Ort. Wie man es nimmt, entweder man hatte die "Qual der Wahl" oder eben eine Super Auswahlmöglichkeit. Die Preise bei den Händlern klafften bei großen Bausätzen (Trumpeter z. Beispiel) durchaus um mehrere Euro auseinander innerhalb einiger Ausstellungsmeter. Dann gab es noch Händler die Waren von Produzenten verkauften (versuchten) - wobei auch der Produzent direkt vor Ort auftrat und seine Waren anbot. (komisch und für mich nicht nachvollziehbar!)

    Vereine und Modellbauer waren aus allen Ecken Europas anwesend. Ob aus Holland, Ungarn, Frannkreich, Tschechien, natürlich Deutschland, usw., alles war vertreten - vor allem am zweiten Ausstellungstag. (Wettbewerbstag = Wettberwerbsgeier)
    Auch die bekannten Namen im Modellbau kommen wieder vermehrt nach Nürnberg, ob als Aussteller oder Besucher. (Dieter Metzdorf, Bernhard Lustig, Jens Popp, Kay Koglin, usw.) Einige der in Deutschland bekannten Vereine waren nicht vertreten, Hans Grade, Frankfurt, FFM, usw. überraschend für mich war der Stand des PMC Erding. Aber der neue Mann am Ruder dürfte auch hier einiges bewegt haben.

    Fazit: Herr Murr hat sich sehr bemüht und ihm gebührt auch ein Lob für die geleistete Arbeit. Die Altlasten die er übernommen hat bedürfen noch einiger Überzeugungsarbeit und Aufklärungsarbeit um dem ganzen den richtigen Flair einer GMM zu geben. Vor allem der Freitag war ein organisationsreicher Tag mit der gleichzeitigen Fussball-Bundesliga (ums Eck - 42.000 Stadionbesucher) und auch noch der "Blauen Nacht" in Nürnberg musste doch einiges organisiert werden. Die Ausstellung war toll organisiert und auch reibungslos über die Bühne gegangen. Das ganze Umfeld und Catering war ebenso. Mein einziger Kritikpunkt wäre der Wettbewerb - aber ich bin sowieso kein Freund von Wettbewerben !

    Ich kann es und will es auch nicht verstehen wie so manche Sache abläuft. Da gibt es Vereine, Modellbauer, usw. die sich zwei Tage lang bemühen und Ihre Zeit zur Verfügung stellen um mit Ihrem Dasein zum Erfolg der Ausstellung beizutragen. Ohne Zweifel wird es ohne diese Leute nicht gehen eine ordentliche Ausstellung auf die Beine zu stellen. Dann gibt es hier die Leute die ja eigentlich "mit den besseren Modellen kommen" und nur am Bewerb teilnehmen. Leute die einige hunderte Kilometer herunterradeln um dann "nur" am Bewerb teilzunhemen, ihren Preis entgegen nehmen und sich wieder auf die Socken machen. Gerade diese Modelle sind es ja die der Besucher sehen will, nicht nur ein paar Stunden (davon sind sie ja wieder zur Berwertung einige Zeit weggeschlossen) sondern vielleicht auch die vollen zwei Tage um sagen zu können ja das habe ich am Samstag gesehen wenn er einen Bericht über die GMM liest. Da am Samstag mehr als die Hälfte der Wettbewerbsteilnehmer noch nicht anwesend waren haben die Besucher vom Samstag sicher einen großteil der Sieger nicht gesehen. (!!!!) Auch über die Bedeutung einer GMM könnte man sich noch einmal Gedanken machen. Ist es nun eine "German Model Masters" oder eine "International Model Masters" ?
    Wäre durchaus ein Diskussionspunkt, oder ?


    Bilder von der GMM ca. in zwei Stunden ! :TOP:
     
  16. DirkMX

    DirkMX Sportflieger

    Dabei seit:
    21.10.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Ich war also auch mal wieder da. So schlecht war es doch gar nicht.
    Klar viel Panzer, viel Krieg. Passend zum 60. Jahrestag des Kriegsendes sozusagen :confused:
    Aber eine nette Atmosphäre, viele schöne Modelle. Alleine die 40 Thunderbolts! Nett einkaufen konnte man auch, ob Bücher, Kits oder Kleinkram. Die große Halle war gegenüber der alten zerklüfteten Location in Langwasser ein echter Fortschritt! Nur der Wettbewerbsraum...ein dunkle Höhle ohne Fenster. Künstliches Licht, das Grauen. Dabei hatten es die Modelle nicht mal verdient. Okay, ein großer Tisch braun-grünes...aber außen herum eine Menge Lichtblicke! Und das nicht nur bei den nackten Mädels :FFTeufel: Tip fürs nächste Mal: Einen DEUTLICH größeren Wettbewerbsraum mit FENSTERN wählen.
    Mein Favorit: Die "Fly Safely"-Sabre im Wasch-mich-Diorama (leider kein Foto zur Hand).
    Fazit: Für mich, der ich Oberschleißheim verpennt habe :( ein gelungener Nachmittag. Aus den bereits genannten Gründen war ich am Sonntag da.
    Übrigens: Im Gegensatz zu früheren Jahren (bin auch mal in Erding gewesen) betrug die "Parc fermé"-Zeit wirklich nur eine Stunde. Damit kann ich leben.
     
  17. #16 Gottfried S., 09.05.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.04.2006
    Gottfried S.

    Gottfried S. Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    eigene Firma
    Ort:
    4910 Ried / Austria
    Die MBF Ried fahren morgen um 06.30 Uhr nach Nürnberg um sich ERSTMALIG die GMM unter die Lupe zu nehmen. Von acht Teilnehmern sind leider nur mehr vier verblieben auf Grund des MUTTERTAGES der ja am Sonntag über die Bühne geht. (ist auch ein blöder Termin !)

    Da wir ja schon die GMM aus Erding kennen sind wir sehr gepsannt wie die GMM in Nürnberg ist. Die Ausstellung ist sicher einen Besuch wert. Es wird viele tolle Modelle geben und auch nette Leute wird man kennenlernen. Ob der Bewerb der "German" Modell Masters auch einer GMM würdig ist werden wir erst am Sonntag sehen.

    Auf jeden Fall wird dies ein "objektiver" Besuch der von unserer Seite her das FÜR und WIEDER durchleuchten wird. Vielleicht kann es auch bei uns mal eine AUSTRIA MODELL MASTERS geben (aber hier leider für unsere deutschen Freunde) "nur mit ÖSTERREICHISCHER BETEILIGUNG". Man kann aber parallel dazu einen internationalen Bewerb laufen lassen. (Obwohl wir ja im Verein überhaupt nicht solche Freunde von Bewerben sind)

    Aber mal sehen. Wir werden berichten. :)

    Hier mal ein paar Fotos aus Nürnberg !
    1)
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      35,1 KB
      Aufrufe:
      243
  18. #17 Gottfried S., 09.05.2005
    Gottfried S.

    Gottfried S. Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    eigene Firma
    Ort:
    4910 Ried / Austria
    Bild 2)

    2)
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      32,9 KB
      Aufrufe:
      247
  19. #18 Gottfried S., 09.05.2005
    Gottfried S.

    Gottfried S. Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    eigene Firma
    Ort:
    4910 Ried / Austria
    Bild 3)

    3)
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      26,6 KB
      Aufrufe:
      247
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gottfried S., 09.05.2005
    Gottfried S.

    Gottfried S. Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    eigene Firma
    Ort:
    4910 Ried / Austria
    Bild 4)

    4)
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      34,8 KB
      Aufrufe:
      244
  22. #20 Gottfried S., 09.05.2005
    Gottfried S.

    Gottfried S. Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    eigene Firma
    Ort:
    4910 Ried / Austria
    Bild 5)

    5)
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      Dateigröße:
      38,3 KB
      Aufrufe:
      242
Moderatoren: AE
Thema:

German Model Masters

Die Seite wird geladen...

German Model Masters - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Kompensierscheibe German Compass-Swing Platform 2 – KORA models

    1/72 Kompensierscheibe German Compass-Swing Platform 2 – KORA models: Vor kurzem habe ich an dieser Stelle schon einmal eine Kompensierscheibe von KORA vorgestellt. Dieses Mal handelt es sich jedoch um die...
  2. 1/72 Kompensierscheibe German Compass-Swing Platform – KORA Models

    1/72 Kompensierscheibe German Compass-Swing Platform – KORA Models: Es ist zwar kein Flugzeug, aber für Dioramenbauer eine schönes Zubehör. Neu von KORA: die Kompensierscheibe für die Kompasskalibrierung. Ich...
  3. German Model Masters 2011 - Die Bilder

    German Model Masters 2011 - Die Bilder: Ein Blick um ca. 11:30 Uhr in die Halle lässt sehen, dass die Ausstellung trotz allem "Wirr Warr" im Vorfeld, von Ausstellern, Händlern und...
  4. German Model Masters 2009 - Bilder

    German Model Masters 2009 - Bilder: Heute bei bestem Wetter war der erste Tag der GMM 2009. Noch vor betreten der Halle sah man auf dem Außengelände einige original US Armee...
  5. German Model Masters 2008 - Die Bilder

    German Model Masters 2008 - Die Bilder: Da merkwürdigerweise noch keiner Fotos aus Nürnberg gezeigt hat, will ich den Reigen mal starten. Was gab es allgemein zu sagen? Massig...