Germania pleite

Diskutiere Germania pleite im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Die Deutsche Fluggesellschaft Germania ist pleite.1,5 Jahre nach dem Air Berlin Konkurs trifft es die nächste Gesellschaft. Leidtragende ist...

MikeBravo

Testpilot
Dabei seit
08.04.2010
Beiträge
869
Zustimmungen
198
Ort
Langenzenn
Die Deutsche Fluggesellschaft Germania ist pleite.1,5 Jahre nach dem Air Berlin Konkurs trifft es die nächste Gesellschaft. Leidtragende ist wieder das Personal und die Passagiere, die ihren Urlaubshin- oder rückflug nicht mehr antreten können, wenn sie von "Germania" Tickets haben. Das Geld für diese werden sie nicht mehr zurückbekommen.

Ob evtl. Investoren diese Fluggesellschaft weiter am Fliegen halten wollen oder können, ist noch sehr fraglich...
Klar, bei Billig-Tickets ab 28€ pro Flug und gestiegenen Kerosinpreisen war es nur eine Zeitfrage, wann Germania Insolvenz anmelden muß. Wirtschaftlich fliegen und Gewinne zu erzielen, ist da natürlich nicht mehr drin...
Welche Billig-Fluglinie trifft es als nächstes?
 
#
Schau mal hier: Germania pleite. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
AMeyer76

AMeyer76

Astronaut
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
3.771
Zustimmungen
3.495
Ort
Laage
Na ja, und für jede Verspätung musste man 400 Euro auszahlen, obwohl das Ticket nur 28 Euro kostete. Der dicke, fette, alte und geizige Deutsche hat sich insgesamt ein Ast abgelacht und ansonsten nur laut rumgemosert.
 

mg218

Testpilot
Dabei seit
06.04.2015
Beiträge
687
Zustimmungen
611
Ort
NUE
Der Kunde ist nicht schuld, dass Germania pleite ist.
 

Sentinel R.1

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2017
Beiträge
1.012
Zustimmungen
1.065
Na ja, und für jede Verspätung musste man 400 Euro auszahlen, obwohl das Ticket nur 28 Euro kostete.
Das ist dann fehlerhafte Kalkulation der Airline, denn die Entschädigungsregeln sind bekannt; und es ist doppelt fehlerhaft kalkuliert, wenn die Airline so oft zu spät ist, dass das ihren wirtschaftlichen Fortbestand gefährdet. Egal wie oft du das hier noch als Grund für die Pleite anbringst.
 
AMeyer76

AMeyer76

Astronaut
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
3.771
Zustimmungen
3.495
Ort
Laage
Das ist dann fehlerhafte Kalkulation der Airline, denn die Entschädigungsregeln sind bekannt; und es ist doppelt fehlerhaft kalkuliert, wenn die Airline so oft zu spät ist, dass das ihren wirtschaftlichen Fortbestand gefährdet. Egal wie oft du das hier noch als Grund für die Pleite anbringst.
Hätte Germania das mit einkalkuliert, wären die Tickets teurer gewesen. Dann hätte Germania gleich einpacken können. Nun bleibt nur eine überteuerte Lufthansa und Viehtransporter wie Ryanair oder Easyjet zurück. Die Kunden werden es spätestens in einem Jahr merken.

Falsch, überhöhte Kundenerwartungen sind oft Grund für Firmen Insolvenzen. Deswegen ist es wichtig, bestimmten Kunden auch mal ein klares NEIN an den Kopf zu knallen, auch wenn die sich danach tierisch ein ab spinnen.
 

Sentinel R.1

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2017
Beiträge
1.012
Zustimmungen
1.065
Ein pünktlicher Abflug plus Toleranz gemäß vereinbartem Vertrag ist also eine überhöhte Kundenerwartung? Also ich finde es normal, von einem Beförderer zu verlangen, dass er pünktlich ist, egal ob Bus, Bahn oder Flugzeug. Die warten ja auch nicht auf mich, wenn ich unpünktlich bin.

Versteht mich nicht falsch, ich finde es sehr schade um die Airline und die Mitarbeiter und glaube auch nicht, dass es an Strafzahlungen lag, dass die Airline insolvent ist, aber eine Entschädigung einzufordern, die einem zusteht ist aus meiner Sicht kein überhöhtes Anspruchsdenken.
 
Zuletzt bearbeitet:
AMeyer76

AMeyer76

Astronaut
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
3.771
Zustimmungen
3.495
Ort
Laage
Keine Sorge, die 400 Euro hätte ich mir auch geholt. Ich bin da nicht anders.
 
Fallschirmspringer

Fallschirmspringer

Av8tor
Dabei seit
23.12.2007
Beiträge
20
Zustimmungen
10
Ort
Österreich
400€ Dass ich nicht lache, wird das Wetter oder DFS geschoben bei einem LH Flug 17 Stunden
Verspätung mit Übernachtung Hotel musste selbst gesucht werden Wurde aber von LH bezahlt Laut EU Recht sind auf Kurzstrecke
EDDH-EDDF 250 € Fällig Pro Person bei LH nach 6Monaten und einigen Schreiben dann
200€ für 3Personen auf Kulanz also vonwegen 400€ das möchte ich Sehen.
 
AMeyer76

AMeyer76

Astronaut
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
3.771
Zustimmungen
3.495
Ort
Laage
Da gibt es überall Start Ups. Diese zahlen Dir die 400 Euro und übernehmen dann die Klage. Und gegen diese konnten die Airlines keine Psychotricks mehr anwenden. Die Start Ups haben sich wiederum daran eine goldene Nase verdient. Bezahlen tut es letztendlich der Passagier, der bald viel mehr für sein Flugticket bezahlen darf.
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
1.945
Zustimmungen
1.149
Ort
Hannover
Hallo,

Da gibt es überall Start Ups. ....
Die Start Ups haben .....
Ist ja lustig. Die Start Ups, die ich kenne, produzieren umweltfreundliche Klamotten oder Bio-Nahrung, bieten aber keine Rechtsberatung an. :rolleyes1:
Du weisst aber schon, was "Start Ups" bedeutet/ sind?

Grüsse
 
AMeyer76

AMeyer76

Astronaut
Dabei seit
04.01.2006
Beiträge
3.771
Zustimmungen
3.495
Ort
Laage
Nur weil Du solche Start Ups nicht kennst, heißt es nicht, das es diese nicht gibt.
 
Thema:

Germania pleite

Germania pleite - Ähnliche Themen

  • Tel Aviv Germania-Boeing kracht rückwärts in El-Al-Flugzeug

    Tel Aviv Germania-Boeing kracht rückwärts in El-Al-Flugzeug: Am Mittwochmorgen verkeilten sich zwei Flugzeuge am Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Eine Boeing der Fluggesellschaft Germania, die auf dem Weg...
  • Handyakku qualmte es an Bord eines Airline Germania Fluges

    Handyakku qualmte es an Bord eines Airline Germania Fluges: «Auf dem Flug GM3225 von Prishtina nach Zürich kam es beim Steigflug bei einem separat transportierten Handyakku eines Passagiers wegen einer...
  • Revell Boeing 727-100 Germania 1:144

    Revell Boeing 727-100 Germania 1:144: Hallo liebe Forengemeinde, heute möchte ich euch einen weiteren Flieger aus meiner Reihe zeigen. Die Boeing 727-100 Germania. Den Flieger habe...
  • Germania A 321 nach Triebwerksbrand wieder sicher in Bremen gelandet

    Germania A 321 nach Triebwerksbrand wieder sicher in Bremen gelandet: 133 Passagiere sind am Freitagabend mit dem Schrecken davon gekommen. Ein Airbus A321 der Fluggesellschaft Germania startete um 21:50 Uhr in...
  • Germania

    Germania: Hallo, eine ehemalige HLX 737 wurde in Eindhoven wieder in den alten Germania Farben lackiert. Hier das Foto...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    germania pleite forum

    Oben