Getestete Flugzeuge/Hubschrauber

Diskutiere Getestete Flugzeuge/Hubschrauber im Israel Defence Force / Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, als bekennender IAF- und Modellbau-Fan eine Frage in die Runde: Welche Flugzeuge und Hubschrauber hat die IAF im Laufe ihres Bestehens...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 schneidi, 29.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2006
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hallo,

    als bekennender IAF- und Modellbau-Fan eine Frage in die Runde: Welche Flugzeuge und Hubschrauber hat die IAF im Laufe ihres Bestehens eigentlich getestet? Seien es offizielle Lieferungen befreundeter Staaten, seine es Beutestücke.

    Ich möchte keine "What if ..."-Modelle bauen (eine MiG-29 der Baz-Staffel), sondern Flugzeuge, die real mal mit dem Davidstern geflogen sind, auch wenn sie später nicht im größeren Umfang zum Einsatz kamen.

    Wichtige Beispiele sind vermutlich die kanadischen Sabres (offizielle Lieferung) oder die sowjetischen MiG-21 F-13 und MiG-23 (jeweils von Überläufern). Auch glaube ich mich an ein Foto einer israelischen MiG-17 erinnern zu können.

    Welche weiteren wichtigen Typen gibt es noch?

    Gruß Jan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. as79

    as79 Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    60
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Leipzig
    Von der israelischen Luftwaffe wurden tatsächlich auch mal kurze Zeit Mig 29 getestet (waren polnische Leihgaben). Die polnischen Hoheitszeichen waren übermalt.
    Ich glaube mich zu erinnern, das es 2 Einsitzer waren. Eine hatte das Wappen der Teststaffel am Leitwerk, die andere glaube ich ,trug das Wappen der Negev-Staffel.
    Ich habe da in diversen Büchern auch schon Bilder gesehen (u.a. in Formation mit F16) und auch im Internet
    kann man welche finden (ich bin leider die nächsten Tage nicht zu Hause, sonst könnte ich nochmal nachschlagen).
    Grüße
    Andre
     
  4. #3 Gerippe, 30.01.2006
    Gerippe

    Gerippe Kunstflieger

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Übersetzer & Dolmetscher
    Ort:
    Strasbourg
    Mir fallen da auch noch ein paar ein.
    Im Gründungsjahr 1948 wurden notgelandete Spitfire Mk 9 der Ägypter repariert und regulär eingesetzt.
    Ich erinnere mich auch an ein Foto einer Mi-8, die mit beschädigtem Bugfahrwerk erbeutet wurde, ebenso an eine Gazelle der syrischen Luftwaffe.
    Die MiG-21 F13 wurde übrigens später an die USAF weiter gereicht und in Nevada getestet.
     
  5. #4 A340-313X, 30.01.2006
    A340-313X

    A340-313X Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Beamtenanwärter i.m.D.
    Ort:
    Marsberg

    Anhänge:

  6. #5 A340-313X, 30.01.2006
    A340-313X

    A340-313X Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Beamtenanwärter i.m.D.
    Ort:
    Marsberg
    Und hier eins der erbeuteten Gazelle
     

    Anhänge:

  7. #6 A340-313X, 30.01.2006
    A340-313X

    A340-313X Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Beamtenanwärter i.m.D.
    Ort:
    Marsberg
    Hier ist noch eins von der Mig 23
     

    Anhänge:

    • mig23.jpg
      Dateigröße:
      40,4 KB
      Aufrufe:
      141
  8. #7 schneidi, 30.01.2006
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Die Fotos find ich klasse! Ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass die IAF den Davidstern neben den alten syrischen Hoheitsabzeichen gesetzt hat. Das hat schon was? Und die Syrer werden sich immer wieder in den Allerwertesten beißen, wenn sie das Bild sehen. :FFTeufel:

    Gruß Jan
     
  9. #8 Baz Meshopar, 31.01.2006
    Baz Meshopar

    Baz Meshopar Flugschüler

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland

    Viele weitere Fotos der israelischen Mig-23, teilweise Detailaufnahmen der Flügelmarkierungen etc., finden sich in diesem Buch:

    Samuel M. Katz: The Shield of David. The IAF into the 1990s, Concord.

    Die Beute-Mil-Mi-8 ist in Eliezer Cohen's "Israel's Best Defense" abgebildet. Sie trägt ebenfalls den Davidstern am Heck und arabische Zahlen an der Nase.

    Israels Mig-21 mit der 007 auf der Nase ist in mehreren Farben geflogen, einmal silbern, einmal in beige-braunem Tarn (siehe Samuel M. Katz: Israel's Air Force, Motorbooks International).

    Eine Mig-17 steht in Hatzerim, ist aber nicht israelisch lackiert.

    Einen sehr guten Überblick zu den "normalen" Modellen der IAF bietet Bill Gunstons "Illustrated Guide to the Israeli Air Force".

    Welche Modelle planst Du zu basteln? In welchem Maßstab?
     
  10. #9 schneidi, 31.01.2006
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Ich baue in 1/48, gegenwärtig an einer F-4E der "Ahat"-Staffel. Danach sicher die Mirage III.

    Wenn es aber stimmt, dass Italeri die alten ESCI-Formen der MiG-23 in einer Neuauflage herausbringt, ist auch das ein Thema. In mittlerer Zukunft.

    Gruß Jan
     
  11. #10 Baz Meshopar, 01.02.2006
    Baz Meshopar

    Baz Meshopar Flugschüler

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    @Schneidi: Klingt spannend. Kannst Du Fotos der Modelle posten? Würde mich sehr interessieren.

    Bin selbst faul geworden, seit ich dieses Modell entdeckt habe:
    http://spiritofentebbe.blogspot.com/2005/12/best-christmas-present-ever.html

    Eliezer Cohen ("Israel's Best Defense") schreibt übrigens auch, David Ivri habe den Kauf von F-14 und Harrier angeregt (S. 416). Ob die IAF diese Maschinen aber je testgeflogen hat, weiß ich nicht.
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 schneidi, 01.02.2006
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Sobald ich das Gefühl habe, mich nicht allzu sehr blamieren zu müssen, versuche ich mal ein roll-out. Eine israelische REVELL-Spitfire (die "26") ist fertig und wohl auch vorzeigbar; mal sehen ...

    Gruß Jan
     
  14. #12 schneidi, 03.02.2006
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hallo AS79,

    kannst Du denn mal schauen, ob Du ein Foto der polnischen MiG-29 mit israelischen Markings findest?

    Das würde mich sehr interessieren!

    Gruß Jan
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Getestete Flugzeuge/Hubschrauber