Gewicht in die Nase

Diskutiere Gewicht in die Nase im Tips &Tricks allgemein Forum im Bereich Tips u. Tricks; Guten Tach auch, heute habe ich mich mit dem Bauplan meines nächsten Projektes befasst. In der BA steht etwas von 39g Blei in der Nase...

Moderatoren: AE
  1. #1 hpstark, 22.09.2011
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Guten Tach auch,

    heute habe ich mich mit dem Bauplan meines nächsten Projektes befasst.

    In der BA steht etwas von 39g Blei in der Nase platzieren.

    Nach der schon öfter praktizierten Methode bin ich dann wieder ans Werk und hab mir erstmal das Gewicht gegossen.

    Schritt 1:

    Abformen. Alufolie doppelt nehmen und in die Nase drücken
     

    Anhänge:

    • Bild1.jpg
      Dateigröße:
      48,5 KB
      Aufrufe:
      367
    TomTom1969 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hpstark, 22.09.2011
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Schritt 2 :

    Die Form in einem kl. Gefäß mit Wasser versenken......
     

    Anhänge:

  4. #3 hpstark, 22.09.2011
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Mit einer Lotlampe oder ähnlichem, in einem Tiegel Blei schmelzen und in die Form gießen.....
     

    Anhänge:

  5. #4 hpstark, 22.09.2011
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ......und fertig ist die Laube . ;)

    Im Bauplan stehen 39 g und das Gewicht hat 51 g.

    So sollte sich die P-3 den Tailsitter abgewöhnen lassen.

    Befestigen mit einem kl. Tröpfchen Sek. Kleber dürfte genug sein.

    Bis die Tage und schöne Grüße aus Roth

    Anhänge:

    .


    o.K. Die Bilder sind nun nicht die besten, aber ich denke Ihr wisst was gemeint ist. :red:
     
    Nachtfalter gefällt das.
  6. #5 pasadena, 29.09.2011
    pasadena

    pasadena Sportflieger

    Dabei seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    ++++
    gewicht

    Eine gute Idee , wenn man mit wenig Platz das maximale Gegengewicht rausholen
    will bzw muss . Ich nehme immer ausländisches "Silbergeld" ! Da man Geld nicht wegschmeisst und ich eher selten zu ausländischen Banken komme , hatte ich mal diesen " Geistesblitz" ... Und da es ja Münzen in fast allen Durchmessern gibt ,kann man
    auch schön Nasen oder Motorgondeln damit auffüllen .
     
  7. #6 Motschke, 29.09.2011
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Göttingen
    Äusserst interessante Vorgehensweise verständlich rübergebracht! :TOP:
     
  8. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Toller TIP

    Moin Peter!

    Hab’s gerade für meine in der Werft liegende Buccaneer in 1/72 ausprobiert, hat prima geklappt, so habe ich mit dem Heck keine Probleme mehr.

    mkg.Martin
     
  9. #8 hpstark, 04.10.2011
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Danke für das positive Feedback :TOP:

    Grüße
     
  10. #9 Silverneck 48, 04.10.2011
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hallo H.-P.,

    die optimale Lösung, um das größtmögliche Gewicht unterzubringen:TOP:.
    Werde ich für meine 144iger Zwerge auch mal ausprobieren.

    MfG Silverneck
     
  11. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.254
    Zustimmungen:
    2.581
    Ort:
    im Norden
    Für die 144er Zwerge gibt es im Angelgeschäft 'Knetblei'.
    Das ist eine wolframhaltige (und bleifreie) Knetmasse, die
    man problemlos auch in die kleinsten Hohlräume quetschen
    kann. Gewicht wie Blei, Verarbeitung wie Kinderknete.
    Einziger Nachteil: Der Preis. Daher nur für 1:144 empfehlenswert.
     
  12. #11 Migfreak, 12.10.2011
    Migfreak

    Migfreak Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    1.122
    Beruf:
    Küchenleiter
    Ort:
    Nähe Straubing
    Servus Hans Peter

    hab mir heute das Gewicht für meinen 32-iger tornado giessen lassen.:red:
    War selber ganz erstaunt wie genau das Gewicht in die Plastiknase passt.:FFEEK:

    Auf kleinen Raum die optimale Verteilung von viel Gewicht.:TOP::TOP:

    Und das Blei gab es Gratis von A*U. Bei denen freundlich nachgefragt und man kriegt die gebrauchten Wuchtgewichte.
    Viel Blei für ein Lächeln.

    Werde in Zukunft alle meine Modell so ausstatten.

    Gruß Migfreak
     
  13. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    Früher hatten wir mal eine Kneipe und da fielen ständig große Asbach Uralt Flaschen ab. Die hatten am Verschluß so einen Überzug aus Blei oder was auch immer das war. Jedenfalls war es schwer und es war flach und formbar und man konnte diese ganz gut als Gewichte für Modelle gebrauchen. ;)
    Tja, heut ist ja alles aus Plastik... :rolleyes:
     
  14. #13 hpstark, 12.10.2011
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH

    Hi Migfreak,

    Cool wenn´s was gebracht hat.

    Mir ist das mehr zufällig eingefallen und deshalb sind auch die Bilder nicht so besonders.
    Ach ja das alten Blei vom A*U ist auch ne gute Idee. Meines ist vom Dachdecker.

    Die Zuschnitte bzw Abschnitte davon kann man auch so bekommen.

    Grüße aus Roth
     
  15. #14 hpstark, 12.10.2011
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Ist mir nur gerade noch eingefallen :!: :!:

    Macht das bitte nicht am Küchentisch sondern am besten am Balkon oder der Terasse o. so.

    Bleidampf ist Giftig. Auch in kleinen Mengen schädlich für Leber und Nieren.

    Nur so als Anmerkung.
     
  16. #15 Schaufelknecht, 12.10.2011
    Schaufelknecht

    Schaufelknecht Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Rothenburg
    Hallo HP,cooler Tip. Ganz wichtig noch,nicht irgend einen Plastikkleber zum fixieren benutzen,der reagiert unter Umständen ganz abartig mit Blei und Plastik und alles ist für die Katz. Ist mir in meiner frühesten "Modellbau-Jugend" schon passiert.:FFCry:
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Augsburg Eagle, 13.10.2011
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.754
    Zustimmungen:
    38.036
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Das ist wieder mal eine Idee aus der Kategorie:

    "Warum bin ich da nicht auch schon draufgekommen?"

    Auf jeden Fall genial. Ich werde die Idee auf alle Fälle übernehmen.

    Gruß
    AE
     
  19. #17 hpstark, 13.10.2011
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Weil das unter die Rubrik "Erfahrungen" fällt.
    Erfahrungen ist das Wissen welches man sich aneignet, wenn man es gebraucht hätte, oder so .:confused: :!: :TOP:

    Ich hab vorher auch immer irgendwelche Plättchen und Kügelchen oder sonstwas in die Nasen geklebt.

    Und diesmal ist mir halt der Apfel auf den Kopf gefallen :D
     
    odlanair gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

Gewicht in die Nase

Die Seite wird geladen...

Gewicht in die Nase - Ähnliche Themen

  1. Gewichtsverlagerung bei Fighter-Jets

    Gewichtsverlagerung bei Fighter-Jets: Hi Leute Ich habe eine Frage zu den Kampfflugzeugen. Ich beziehe mich jetzt hier vor allem auf US-amerikanische Fighters (F-15 C/D Eagle, F-15 E...
  2. Air India verbannt alte übergewichtige Flugbegleiterinnen aus ihren Flugzeugen

    Air India verbannt alte übergewichtige Flugbegleiterinnen aus ihren Flugzeugen: Air India verbannt alte übergewichtige Flugbegleiterinnen aus ihren Maschinen. Wer über 40 Jahre alt ist, soll seinen Körpermasse-Index...
  3. Overhead Bin - Gewichtsbeschränkungen

    Overhead Bin - Gewichtsbeschränkungen: Hallo Forum, einfache Frage, die mir gerade Kopfzerbrechen bereitet: Was sind die maximal zulässigen Beladungen bei A330/340 in den zentralen...
  4. g-Belastung und Fluggewichte

    g-Belastung und Fluggewichte: Hallo Zusammen In der aktuellen Skynews wird ein Vertreter der Firma Saab zitiert, dass die Struktur der neuen Gripen E bis zu einem...
  5. Flügelgrösse - Gewicht

    Flügelgrösse - Gewicht: Hallo miteinander! Ich möchte einen Modellhelikopter umbauen und ihn dann mit Flügel zu versehen. Jedoch wiegt der Helikoptermotor rund 250g!...