Gloster G.40 Pioneer - Pavla 1/72

Diskutiere Gloster G.40 Pioneer - Pavla 1/72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Historie: Die G.40 Pioneer war der erste in England erbaute und geflogene Jet. Im September 1939 vergab das britische Luftfahrtsministerium...
jo020

jo020

Space Cadet
Dabei seit
20.04.2002
Beiträge
2.094
Zustimmungen
268
Ort
Mönchengladbach
Historie:

Die G.40 Pioneer war der erste in England erbaute und geflogene Jet.
Im September 1939 vergab das britische Luftfahrtsministerium den Auftrag
E.28/39 an die Gloster Aircraft Company ein Flugzeug zu bauen das von Frank Whittle´s Turbojet Antrieb angetrieben werden sollte. Ein Vertrag über 2 Prototypen, die W4041/G und die W4046/G, wurde am 3.2.1940 abgeschlossen. Das Roll Out des ersten Prototypen erfolgte am 5.4.1941.
Der Erstflug fand am 15.5.1941 statt. Der Name des ersten britischen Jet Piloten war P.E.G Sayer, der Chef Test Pilot von Gloster.
Die Erfahrungen die mit dieser Maschine gemacht wurden flossen unmittelbar in Englands ersten Serien Jet, die Gloster Meteor ein.
Seit 1946 ist der erste Prototyp im British Science Museum in London ausgestellt.
 
Anhang anzeigen
jo020

jo020

Space Cadet
Dabei seit
20.04.2002
Beiträge
2.094
Zustimmungen
268
Ort
Mönchengladbach
Zum Modell:

Als Fan der britischen Luftwaffe war ich hocherfreut als Pavla dieses Modell auf den Markt brachte. Das ich mit einem Shortrun Kit modellbauerisches
Neuland betrat, wurde mir spätestens beim Anblick der tiefgezogenen Kanzeln klar. So etwas hatte ich bisher noch nicht selbst
verarbeitet und auch das fehlen von Passstiften an den einzelnen Teilen war doch absolutes Neuland für mich.So stellte dieser kleine Kit doch eine
beträchtliche Herausforderung dar. Trotz allem und gerade wegen der kleinen Fehler
die der fertige Kit hat bin ich doch stolz in so hinbekommen zu haben. Beim nächsten Shortrun kann es nur besser werden :p :FFEEK: :engel:
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.543
Zustimmungen
4.722
Ort
Düren
Klein und fein :TOP: vorallem das so ein kleines Teil so eine Krücke sein kann und man 1kg Spachtel braucht :D . Ich hör dich jetzt noch fluchen :D

MFG Michael
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Zustimmungen
625
Ort
Raeren / Belgien
ja jung, dat is modellbau wa! fluchen und spachteln... gehört alles dazu! hab das schätzchen ja auch schon live gesehen und muss sagen: haste richtig fein hinbekommen!:TOP:
 
Christoph West

Christoph West

Astronaut
Dabei seit
20.08.2004
Beiträge
3.179
Zustimmungen
2.041
Ort
Hamm
Sieht doch klasse aus, gratuliere !
 
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.768
Zustimmungen
177
Ort
Nordschwarzwald
Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Hier wurde ein wichtiger Meilenstein gut umgesetzt. :TOP:
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Zustimmungen
22
Ort
Plankstadt
Ja, Schade. Dass es mit der Kanzel nicht einfach war sieht man schon. Ich habe bisher auch noch keine Vakukanzel verarbeitet, das steht mir aber auch noch bevor - allerdings auch nicht in 1/72. Aber insgesamt gesehen doch ein schönes Modell von einem interessanten Flugzeug.
 
Wolfgang Henrich

Wolfgang Henrich

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2002
Beiträge
1.971
Zustimmungen
650
Ort
Köln
saubere Arbeit. Klassische Shortrun Modelle sind eine "Qualität" für sich.
Ich bin mir nur nicht ganz sicher, ob die Stabilisierungsflossen auf dem Höhenruder richtig herum sitzen. Ich meine das etwas längere Teil gehört nach oben.
 
christoph2

christoph2

Space Cadet
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
1.946
Zustimmungen
66
Ort
Deutschland
Ist wirklich ein schnuckeliges, kleines Modellchen geworden. Schön gebaut und lackiert - die Vakukanzeln sind wirklich ätzend zu verarbeiten und ich meide sie, wo ich nur kann :p - ist zwar auch nur "Plastik", aber man braucht doch schon die eine oder andere Kanzel bis einem das Ergebnis zusagt. Also, nur weiter so...
 
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.937
Zustimmungen
1.155
Ort
Sachsen Anhalt
Jo, das mit den Vaku Kanzeln kommt mit der Zeit!
Aber sonst ein gutes Modell.

Gruß Axel
 

michael2005-3

Fluglehrer
Dabei seit
25.12.2005
Beiträge
118
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
Wow, schöner kleiner Exot!
 
Thema:

Gloster G.40 Pioneer - Pavla 1/72

Gloster G.40 Pioneer - Pavla 1/72 - Ähnliche Themen

  • Gloster VI in 1/24 von Studio24

    Gloster VI in 1/24 von Studio24: Servus, als ich vor einiger Zeit mal im Netz gestöbert habe, bin ich auf den 1/24er Resinbausatz der Gloster VI von Studio34 aufnerksam geworden...
  • W2018BB-Gloster Javelin FAW.9 Airfix 1:72

    W2018BB-Gloster Javelin FAW.9 Airfix 1:72: Hallo zusammen, schön das wir ein neues Thema haben, ich hatte zwar für das andere gestimmt aber das paßt auch schon. Ich möchte mit der Javelin...
  • 1:32 HK Models Gloster Meteor Mk. III

    1:32 HK Models Gloster Meteor Mk. III: Die späten Gloster Meteor der Serie Mk. III /F.3 erhielten die stärkeren Derwent Triebwerke durch deren Einbau sich die Triebwerksgondeln...
  • Diorama Gloster Sea Gladiator, 1/48

    Diorama Gloster Sea Gladiator, 1/48: Hallo Forum, ein neues Diorama ist fertig, es zeigt eine Szene auf den Orkney Inseln, Schottland. Genauer gesagt spielt es im Sommer 1940 in...
  • Gloster E.28/39 / G.40 Pioneer - Russisch Hilfe !

    Gloster E.28/39 / G.40 Pioneer - Russisch Hilfe !: Hallo, wer kann mir bitte übersetzen oder erklären was es laut dieser Seite: http://wp.scn.ru/en/ww2/s/589/9/0/1 mit der Nr. 2 auf sich...
  • Ähnliche Themen

    • Gloster VI in 1/24 von Studio24

      Gloster VI in 1/24 von Studio24: Servus, als ich vor einiger Zeit mal im Netz gestöbert habe, bin ich auf den 1/24er Resinbausatz der Gloster VI von Studio34 aufnerksam geworden...
    • W2018BB-Gloster Javelin FAW.9 Airfix 1:72

      W2018BB-Gloster Javelin FAW.9 Airfix 1:72: Hallo zusammen, schön das wir ein neues Thema haben, ich hatte zwar für das andere gestimmt aber das paßt auch schon. Ich möchte mit der Javelin...
    • 1:32 HK Models Gloster Meteor Mk. III

      1:32 HK Models Gloster Meteor Mk. III: Die späten Gloster Meteor der Serie Mk. III /F.3 erhielten die stärkeren Derwent Triebwerke durch deren Einbau sich die Triebwerksgondeln...
    • Diorama Gloster Sea Gladiator, 1/48

      Diorama Gloster Sea Gladiator, 1/48: Hallo Forum, ein neues Diorama ist fertig, es zeigt eine Szene auf den Orkney Inseln, Schottland. Genauer gesagt spielt es im Sommer 1940 in...
    • Gloster E.28/39 / G.40 Pioneer - Russisch Hilfe !

      Gloster E.28/39 / G.40 Pioneer - Russisch Hilfe !: Hallo, wer kann mir bitte übersetzen oder erklären was es laut dieser Seite: http://wp.scn.ru/en/ww2/s/589/9/0/1 mit der Nr. 2 auf sich...
    Oben