Gloster Gladiator, Matchbox, PK-8, 1:72, BACK TO THE PAST 2

Diskutiere Gloster Gladiator, Matchbox, PK-8, 1:72, BACK TO THE PAST 2 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo Freunde der verklärten Vergangenheit. In meiner aktuellen Bastelreihe "BACK TO THE PAST" beginne ich heute mit der Matchbox Gloster...
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Hallo Freunde der verklärten Vergangenheit.

In meiner aktuellen Bastelreihe "BACK TO THE PAST" beginne ich heute mit der Matchbox Gloster Gladiator.

Die über die Jahre ganz schön ramponierte Verpackung zeigt wie damals bei Matchbox üblich ein dynamisches Boxart.
Im Karton befinden sich wie in der pinken Serie von Matchbox üblich zwei Gussrahmen mit einer übersichtlichen Anzahl Teilen. Die Form scheint von 1973 zu sein. Ein kleiner Decalbogen ist auch noch dabei und erlaubt die Darstellung einer britischen oder schwedischen Gladiator in silber. Während der transparente Ständer noch dabei ist, muss ich die Cockpithaube verloren haben. Daher gleich die Frage/Bitte, ob jemand von euch Ersatz hat? Die Bauanleitung ist das übliche, kleine Faltblatt.

Gebaut wird hier wieder wie vor rund 25/30 Jahren. Ich hoffe, der Baubericht macht euch Freude, so wie mir der technisch analoge Bau des Harriers.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Begonnen habe ich heute früh direkt nach dem Frühstück und vor der Arbeit. Der erste Schritt ist das Cockpit. Es besteht immerhin aus einer Bodenplatte und einem Stuhl.
Der Pilot kommt auch noch dazu. Diese ersten beiden Bauteile habe ich gesäubert und mit Humbrol 78 ebenso bemalt wie die Rumpfteile.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Frau ist eingeschlafen. Ich muss jetzt auch schlafen, da habe ich vor dem Zähneputzen noch eben die unteren Flügel angeklebt und ausgerichtet.
 
Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Heute früh ging es schon weiter. Als erstes musste die Baugruppe für die Rumpfstreben der oberen Tragfläche angefertigt werden. Wichtig, die Öffnungen an der Abdeckung muss man selber öffnen, zb mit einem Skalpell.
Nach Montage wird die Baugruppe angeklebt.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
3.127
Zustimmungen
7.576
Ort
Wasseramt
Das mit den Streben hat mir früher an diesen Bausätzen immer beeindruckt, schnell, unkompliziert und alles erst noch im richtigen Winkel...:)
Spannseile gab es bei mir nicht, ich denke bei dir ebenso wenig.....?:blush2:
 
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Das mit den Streben hat mir früher an diesen Bausätzen immer beeindruckt, schnell, unkompliziert und alles erst noch im richtigen Winkel...:)
Spannseile gab es bei mir nicht, ich denke bei dir ebenso wenig.....?:blush2:
Doch. Ich versuche es mit gezogenem Gussast. Sah dann so aus.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
3.127
Zustimmungen
7.576
Ort
Wasseramt
Würg....:FFTeufel:

Ganz ehrlich, als ich etwa 12 wahr wusste ich gar nicht, dass man das mit gezogenem Giessast herstellen könnte, meine Bausätze konnte ich nur durch Taschengeld "finanzieren" und aufklärende Literatur über Modellbau lag nicht drin....:blush2:

Erst durch genaueres "Studium" der Baupläne und bei Lehrbeginn konnte ich mir mehr Wissen aneignen, trotzdem blieben Doppeldecker ein Tabu, und heute.......(?)....sind Drahtverhaue mein Hauptthema.......:congratulatory:
 
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Und da habe ich mir gedacht, dass, während hier also ein gewisser Zwischenstand erreicht ist, ich schon mal die obere Tragfläche im vorgesehenen silber pinseln könnte.
Gemacht und hier trocknet sie gerade.
Es ist silber 90 von Revell.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bolleken96

bolleken96

Astronaut
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
3.262
Zustimmungen
7.275
Ort
Wuppertal
Nochmal die Bitte, weil ich hier sonst bald nicht mehr weiter komme: Wer kann mit einer mit einer Cockpithaube oder notfalls einem ganzen Bausatz (gerne Revell-Edition) aushelfen?
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
11.071
Zustimmungen
5.780
Ort
Potsdam
Nochmal die Bitte, weil ich hier sonst bald nicht mehr weiter komme: Wer kann mit einer mit einer Cockpithaube oder notfalls einem ganzen Bausatz (gerne Revell-Edition) aushelfen?
Kann ich Dir die geöffnete Haube des neuen Airfix anbieten.
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
3.127
Zustimmungen
7.576
Ort
Wasseramt
Bei Hannants gäbe es ein Set von Falcon mit diversen Canopies, u.a. für die Gladiator von Airfix?????

Nein..für Heller.....ächz...:blush2:
 
Zuletzt bearbeitet:
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
3.127
Zustimmungen
7.576
Ort
Wasseramt
Ist das die Bearcat von Monogram? Steht bei mir als sehr altes Modell in der Vitrine....:FFTeufel:
 
Thema:

Gloster Gladiator, Matchbox, PK-8, 1:72, BACK TO THE PAST 2

Gloster Gladiator, Matchbox, PK-8, 1:72, BACK TO THE PAST 2 - Ähnliche Themen

  • Gloster Gladiator Mk I ICM 1/32

    Gloster Gladiator Mk I ICM 1/32: Nun ist es auch mal wieder Zeit geworden, dass etwas fertig wurde. Mir hat der Bausatz gleich nach dem Kauf so gut gefallen, dass ich anfangen...
  • Gloster Gladiator

    Gloster Gladiator: Heute möchte ich meine Gloster Gladiator Mk.I von Airfix vorstellen. Schöner Bausatz über den ich nichts negatives sagen kann. Gebaut OOB...
  • Diorama Gloster Sea Gladiator, 1/48

    Diorama Gloster Sea Gladiator, 1/48: Hallo Forum, ein neues Diorama ist fertig, es zeigt eine Szene auf den Orkney Inseln, Schottland. Genauer gesagt spielt es im Sommer 1940 in...
  • Gloster Gladiator, Matchbox, PK-8, 1:72, BACK TO THE PAST 2

    Gloster Gladiator, Matchbox, PK-8, 1:72, BACK TO THE PAST 2: Hallo zusammen! Meinen Baubericht zur Gloster Gladiator von Matchbox habt ihr vielleicht verfolgt. Dieser Bausatz war für mich sehr lehrreich...
  • 1/72 Gloster Gladiator Mk.I – MATCHBOX

    1/72 Gloster Gladiator Mk.I – MATCHBOX: Bei dem unter REVELL-Egide herausgegebene Bausatz Nr.40062 handelt es sich um das original MATCHBOX-Modell PK-8. Das aus 32 Teilen bestehende...
  • Ähnliche Themen

    • Gloster Gladiator Mk I ICM 1/32

      Gloster Gladiator Mk I ICM 1/32: Nun ist es auch mal wieder Zeit geworden, dass etwas fertig wurde. Mir hat der Bausatz gleich nach dem Kauf so gut gefallen, dass ich anfangen...
    • Gloster Gladiator

      Gloster Gladiator: Heute möchte ich meine Gloster Gladiator Mk.I von Airfix vorstellen. Schöner Bausatz über den ich nichts negatives sagen kann. Gebaut OOB...
    • Diorama Gloster Sea Gladiator, 1/48

      Diorama Gloster Sea Gladiator, 1/48: Hallo Forum, ein neues Diorama ist fertig, es zeigt eine Szene auf den Orkney Inseln, Schottland. Genauer gesagt spielt es im Sommer 1940 in...
    • Gloster Gladiator, Matchbox, PK-8, 1:72, BACK TO THE PAST 2

      Gloster Gladiator, Matchbox, PK-8, 1:72, BACK TO THE PAST 2: Hallo zusammen! Meinen Baubericht zur Gloster Gladiator von Matchbox habt ihr vielleicht verfolgt. Dieser Bausatz war für mich sehr lehrreich...
    • 1/72 Gloster Gladiator Mk.I – MATCHBOX

      1/72 Gloster Gladiator Mk.I – MATCHBOX: Bei dem unter REVELL-Egide herausgegebene Bausatz Nr.40062 handelt es sich um das original MATCHBOX-Modell PK-8. Das aus 32 Teilen bestehende...
    Oben