Gloster Meteor F.8 von Classic Airframes 1:48

Diskutiere Gloster Meteor F.8 von Classic Airframes 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Modellbaukollegen :D Einige von euch haben ja den Baubericht mit Spannung verfolgt jetzt nun der Rollout der Gloster Meteor F-8 von...
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.553
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
Hallo Modellbaukollegen :D
Einige von euch haben ja den Baubericht mit Spannung verfolgt jetzt nun der Rollout der Gloster Meteor F-8 von Classic Airframes . Aber erst mal was zum Orginal, die Meteor kam in den ersten Versionen noch im 2.Weltkrieg zum Einsatz um die V-1 abzufangen bevor sie in den Städten aufschlugen. Die ersten Meteor wurden noch vom Rolls Royce Nene Treibwerk angetrieben. Die Meteor basierte auf dem ersten Jet von Gloster der E28/89 Pionier,das Triebwerk wurde von Frank Whittle entworfen. Die hier gezeigte Maschine ist eine frühe Meteor F.8 die bereits von den Rolls Royce Derwent Triebwerken angetrieben wurde,Bewaffnet war sie mit 4X20mm Hispano Kanonen .Die Meteor F.8 nahm am Korea Krieg als Jagdbomer teil und war der Mig 15 im Luftkampf total unterlegen da die Mig mal gerade halb so groß und schwer war,auch war das Schubverhältnis der Mig viel besser sowie deren Wendigkeit.Die hier gezeigte Maschine wurde von Sgt. George Hale geflogen bei der 77 Squadron der RAAF,die Maschine trug den Namen "Halestorm". Am 27 März 1953 flog er und seine Geschwader Kollegen der 77sten wieder Bodenangreiffe gegen Feindliche Stellungen als sie von einigen Mig 15 angegriffen wurden .Im Verband folg noch eine RF-80 der USAF mit ,diese wurde von einer der Migs angegriffen und es gelang Sgt Hale sich hinter sie zu setzten und mit 2 Ungelenkten Rakteten abzuschießen. Das blieb bei den anderen Mig Piloten nicht unbemerkt und eine Mig 15 setzte sich hinter die Maschine von Sgt Hale,aber auf grund der hohen Geschwindigkeit der Mig mußte diese die Luftbremsen ausfahren um ihr Tempo zu verlangsamen,dies bemerkte auch Sgt Hale und fuher ebenso seine Klappen aus.Die Mig rauschte an der Meteor vorbei genau vor die 4X20mm Kanonen ein kurzer Feuerstoß auf diese und es war die 2 Mig abgeschoßen damit endete der Einsatz und die Halestorm bekam den Beinamen "Mig Killer". Die Mechaniker malten dann die beiden Mig Abschußmarken auf die Meteor. Hier ein Bild von Sgt George Hale vor seiner Halestorm kurz nach dem Einsatz am 27 März 1953.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.553
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
Das Modell ist von Classic Airframes im Maßstab 1:48 und von guter Qualität. Die Details werden hauptsächlich durch Resinteile dargestellt und diese sind auch guter Qualität. Jedoch ist der Bausatz nix für Anfänger da hier noch so einiges an Anpaßarbeit auf einen zu kommt.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.553
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
Lackiert wurde das ganze mit Revell,Model Master und Gunze Farben,als Versiegelung kam mal wieder Future ins Spiel . Nachdem die Decals drauf waren sowie die letzte Alterung kam Mattklarlack zur Schlußversiegelung drauf.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.553
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
Da das Orginal auch ziemlich Dreckig war konnte die Alterung ruhig was stärker ausfallen.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.553
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
Die Meteors der RAAF und RAF waren alle in Aluminium lackiert um erst gar keine Rost probleme aufkommen zu lassen. Ich habe dafür Revell 99 und 90 plus Model Master Metalizer 1401 zusammen gemischt .
 
Anhang anzeigen
Hackepeter

Hackepeter

Flieger-Ass
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
297
Zustimmungen
4
Ort
Zürich
Wie immer 1A!!! echt stark :TOP: :FFEEK:
 
Karaya

Karaya

Testpilot
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
992
Zustimmungen
88
Ort
Forbach/Frankreich
Schöne Maschine
kannst du auch hier einige Bilder vom Cockpit posten?
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.553
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
Leider sind im Bausatz außer den Tanks keinerlei Bewaffnung enthalten. Ich entschied mich dann dafür die Tanks unter die Meteor zu hängen wobei der Rumpftank standard bei den Maschinen in Korea war.
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.553
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
karaya schrieb:
Schöne Maschine
kannst du auch hier einige Bilder vom Cockpit posten?

Keine Panik kommt alles noch :D ;)
MFG Michael
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.553
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
Die Unterseite mit dem Rumpftank sowie das gut gemachte Fahrwerk
 
Anhang anzeigen
Thema:

Gloster Meteor F.8 von Classic Airframes 1:48

Gloster Meteor F.8 von Classic Airframes 1:48 - Ähnliche Themen

  • 1:32 HK Models Gloster Meteor Mk. III

    1:32 HK Models Gloster Meteor Mk. III: Die späten Gloster Meteor der Serie Mk. III /F.3 erhielten die stärkeren Derwent Triebwerke durch deren Einbau sich die Triebwerksgondeln...
  • 1/72 Dragon/Cyber Hobby Gloster Meteor F3

    1/72 Dragon/Cyber Hobby Gloster Meteor F3: Schönen guten Tag, dies ist einer meiner seltenen Besuche in der Rubrik "Jets" - allerdings heuer schon das Zweite mal, dass man mich hier...
  • Gloster Meteor T.Mk7 Referenzsuche

    Gloster Meteor T.Mk7 Referenzsuche: Hallo liebe FF´ler, Ich bin auf der Suche nach Referenzen bezgl. der Art und Position der Stencils / Wartungshinweise an der Meteor T.7...
  • Gloster "Meteor F.Mk.III" von Airfix in 1/72

    Gloster "Meteor F.Mk.III" von Airfix in 1/72: Nachdem ich den schon in die Jahre gekommenen Airfix Bausatz hier: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=34630&highlight=meteor...
  • Gloster Meteor F.8 von Classic Airframes 1:48

    Gloster Meteor F.8 von Classic Airframes 1:48: Hallo Modelbaukollegen :D Nun dann möchte ich auch mal einen Baubericht machen und zwar über das Classic Airframes Modell der Meteor F.8 ...
  • Ähnliche Themen

    • 1:32 HK Models Gloster Meteor Mk. III

      1:32 HK Models Gloster Meteor Mk. III: Die späten Gloster Meteor der Serie Mk. III /F.3 erhielten die stärkeren Derwent Triebwerke durch deren Einbau sich die Triebwerksgondeln...
    • 1/72 Dragon/Cyber Hobby Gloster Meteor F3

      1/72 Dragon/Cyber Hobby Gloster Meteor F3: Schönen guten Tag, dies ist einer meiner seltenen Besuche in der Rubrik "Jets" - allerdings heuer schon das Zweite mal, dass man mich hier...
    • Gloster Meteor T.Mk7 Referenzsuche

      Gloster Meteor T.Mk7 Referenzsuche: Hallo liebe FF´ler, Ich bin auf der Suche nach Referenzen bezgl. der Art und Position der Stencils / Wartungshinweise an der Meteor T.7...
    • Gloster "Meteor F.Mk.III" von Airfix in 1/72

      Gloster "Meteor F.Mk.III" von Airfix in 1/72: Nachdem ich den schon in die Jahre gekommenen Airfix Bausatz hier: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=34630&highlight=meteor...
    • Gloster Meteor F.8 von Classic Airframes 1:48

      Gloster Meteor F.8 von Classic Airframes 1:48: Hallo Modelbaukollegen :D Nun dann möchte ich auch mal einen Baubericht machen und zwar über das Classic Airframes Modell der Meteor F.8 ...
    Oben