Gloster Meteor in 1:48

Diskutiere Gloster Meteor in 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; OK ich geb zu; Gelbes Masking Tape auf Gelber Unterseite ist nicht gerade der Hit, aber hier galt die Devise Form follows Funktion. Tamiya Masking...
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
OK ich geb zu; Gelbes Masking Tape auf Gelber Unterseite ist nicht gerade der Hit, aber hier galt die Devise Form follows Funktion. Tamiya Masking Tape gehört momentan zu meinen absoluten Favoriten wenn es ums abkleben geht.
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: Gloster Meteor in 1:48. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
NUn denn, schreiten wir zur Tat und "heizen" unsere Spritzpistole an. Demnächst mehr.
 
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
2.938
Zustimmungen
1.161
Ort
Sachsen Anhalt
Original geschrieben von quarter
....... und anschließend auf der jeweils abzuklebenden Fläche aufgebracht.
Vorteil bei dieser Methode ist das man zwar eine scharfe Kante als Trennlinie zwischen den Tarnfarben hat, jedoch wird beim lackieren die Schablone leicht angehoben und somit ein weicher Übergang erziehlt.

AHA! Wieder etwas gelernt- freu!
 
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
Mein Bildbearbeitungs Program, aka Shadow, hat trotz seiner vielen Arbeit die Zeit gefunden die nächsten Bilder zu bearbeiten.
Also, los geht´s.
Lufgetrocknet und gut abgehangen kommen im nächsten Arbeitsschritt die Decals auf´s Modell.
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
..... inkl. der kleinen fisseligen am seitlichen Rumpf, die natürlich alle in der gleichen Höhe und Reihe positioniert sein wollen.:rolleyes:
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
Jetzt zu guter letzt noch was zum aufregen für unseren Det.
Back to basic war der Kernsatz zu Beginn des Bauberichtes; und so besteht auch das Armaturenbrett nur aus einem Decal.
WAS DOCH NE SCHWEINEREI!:cool:
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
Wie man sehen kann sit das Bild vor Aufregung und Angst total verwackelt, mal sehen wie lange ich deswegen meinen Kopf noch auf den Schultern tragen werde( Duck).
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Zustimmungen
22
Ort
Plankstadt
Hehe, ich erkläre mich solidarisch mit Dir - das Decal hab' ich auch benutzt - sieht man ohnehin kaum. :D
 
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
Auch dieses Mal bin ich bei der mir bekannten Methode mit WACO Textilmalfarbe geblieben.
Der Trick den mir Sören gezeigt hat klappte mir noch nicht so wie ich ihn haben wollte; und eh mir der dritte Kit in Serie in Dutt geht habe ich mich für´s altgewohnte entschieden.
 
Anhang anzeigen
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
So,bis Ende der Woche leg ich mich jetzt unters Auto.
Das war´s also für´s erste, aber bis Hannover ist der Hobel fertig, versprochen!
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.193
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Wie das mit Textilmalfarbe geht, weiß ich auch nicht. Aber ich habs Dir ja auch mit Ölfarbe gezeigt.
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Zustimmungen
22
Ort
Plankstadt
Baust Du die Triebwerke erst nachträglich oder gar nicht ein?
 
MrHankey

MrHankey

Testpilot
Dabei seit
23.05.2001
Beiträge
608
Zustimmungen
0
Ort
Zülpich ('n Kuh-Kaff bei Köln)
Original geschrieben von quarter
Hier noch auf die Schnelle zwei Bilder, denn "Tante Tunke" hat mal wieder zugeschlagen.
Wie machst du die Tunke eigentlich wieder weg? Ich bin so talentiert, dass ich auch gleich die Farbe aus den Blechstößen mit wegwische.
Es dürfen natürlich auch andere antworten :D !
 
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
Die von mir verwendetet Textilfarbe ist Wasserlöslich.
Ich mache sie nach genügender Austrockenzeit mit Q-Tips und einem feutem Lappen wieder ab, oder schleife das Modell vorsichtig mit 4-8000 der Schelifpads über.

Die Triebwerke kommen nicht rein, eines werde ich im Displayständer später neben dem Modell aufstellen, aber dazu später mehr.
 
Maik

Maik

leider verstorben<br><img src="http://www.flugzeug
Dabei seit
24.11.2001
Beiträge
1.873
Zustimmungen
22
Ort
Plankstadt
Ja wie jetzt ? Wo bleibt der offizielle Rollout ? Auf den Hannover-Fotos stand das gute Stück ja schon - das Triebwerk im Displayständer habe ich aber nicht entdecken können. ;)
 
quarter

quarter

Space Cadet
Dabei seit
03.06.2001
Beiträge
2.493
Zustimmungen
36
Ort
Braunschweig
Gemach, Gemach junger Mann. Bilder sind in Arbeit.
(Das Treibwerk übrigens auch noch);)
 
Thema:

Gloster Meteor in 1:48

Gloster Meteor in 1:48 - Ähnliche Themen

  • 1:32 HK Models Gloster Meteor Mk. III

    1:32 HK Models Gloster Meteor Mk. III: Die späten Gloster Meteor der Serie Mk. III /F.3 erhielten die stärkeren Derwent Triebwerke durch deren Einbau sich die Triebwerksgondeln...
  • 1/72 Dragon/Cyber Hobby Gloster Meteor F3

    1/72 Dragon/Cyber Hobby Gloster Meteor F3: Schönen guten Tag, dies ist einer meiner seltenen Besuche in der Rubrik "Jets" - allerdings heuer schon das Zweite mal, dass man mich hier...
  • Gloster Meteor T.Mk7 Referenzsuche

    Gloster Meteor T.Mk7 Referenzsuche: Hallo liebe FF´ler, Ich bin auf der Suche nach Referenzen bezgl. der Art und Position der Stencils / Wartungshinweise an der Meteor T.7...
  • HK Models: Gloster Meteor F.4 der Argentinischen Luftwaffe "Fuerza Aérea Argentina"

    HK Models: Gloster Meteor F.4 der Argentinischen Luftwaffe "Fuerza Aérea Argentina": Hallo Bastelkameraden!!! Passend zum heutigen WM-Finale präsentiere ich Euch meine südamerikanische Gloster Meteor F.4 im Maßstab 1:32 von HK...
  • Gloster Meteor F.4

    Gloster Meteor F.4: Der Bausatz ist von Classic Airframes , die Decals von Xtradecal. Die Meteor der RAF hatten einen Schutzanstrich in Silber (High Speed Silver).
  • Ähnliche Themen

    • 1:32 HK Models Gloster Meteor Mk. III

      1:32 HK Models Gloster Meteor Mk. III: Die späten Gloster Meteor der Serie Mk. III /F.3 erhielten die stärkeren Derwent Triebwerke durch deren Einbau sich die Triebwerksgondeln...
    • 1/72 Dragon/Cyber Hobby Gloster Meteor F3

      1/72 Dragon/Cyber Hobby Gloster Meteor F3: Schönen guten Tag, dies ist einer meiner seltenen Besuche in der Rubrik "Jets" - allerdings heuer schon das Zweite mal, dass man mich hier...
    • Gloster Meteor T.Mk7 Referenzsuche

      Gloster Meteor T.Mk7 Referenzsuche: Hallo liebe FF´ler, Ich bin auf der Suche nach Referenzen bezgl. der Art und Position der Stencils / Wartungshinweise an der Meteor T.7...
    • HK Models: Gloster Meteor F.4 der Argentinischen Luftwaffe "Fuerza Aérea Argentina"

      HK Models: Gloster Meteor F.4 der Argentinischen Luftwaffe "Fuerza Aérea Argentina": Hallo Bastelkameraden!!! Passend zum heutigen WM-Finale präsentiere ich Euch meine südamerikanische Gloster Meteor F.4 im Maßstab 1:32 von HK...
    • Gloster Meteor F.4

      Gloster Meteor F.4: Der Bausatz ist von Classic Airframes , die Decals von Xtradecal. Die Meteor der RAF hatten einen Schutzanstrich in Silber (High Speed Silver).
    Oben