GOODBYE-TOUR Transall 2021

Diskutiere GOODBYE-TOUR Transall 2021 im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Ist in NUE gelandet.

mg218

Testpilot
Dabei seit
06.04.2015
Beiträge
907
Zustimmungen
922
Ort
NUE
Ist in NUE gelandet.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
11.505
Zustimmungen
45.773
Ort
Niederlande
Soll GAF640 die Crew abholen?
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
7.094
Zustimmungen
6.733
Ort
Bayern
Naja was konkret darin unterrichtet werden soll kann ich natürlich noch nicht sagen, aber es soll eben ein erlebnisorientiertes Klassenzimmer werden.
 
4F721210

4F721210

Space Cadet
Dabei seit
07.10.2005
Beiträge
2.120
Zustimmungen
7.093
Ort
HIP
Kommt ja nicht allzu oft vor, dass eine schicke Brummel quasi vor der Haustüre landet, also mal einen Waldspaziergang auf dem Kienschdorfer Berg unternommen...
Und da kommt sie auch schon. Die letzten Sekunden Luft unter den Flügeln...
Danke
 
Anhang anzeigen
4F721210

4F721210

Space Cadet
Dabei seit
07.10.2005
Beiträge
2.120
Zustimmungen
7.093
Ort
HIP
Sehr schick! :thumbup:

Ich ziehe eine vollständige Knackschärfe immer der Fixierung auf Propeller-Brummkreisel vor. Aber das ist wohl Geschmackssache.
Danke.
Hatte ja gehofft es reicht für beides, aber bei Weitwinkel für Flieger fehlt's mir etwas an Erfahrung;)
Im Frame vorher waren sowohl Props als auch Flügelspitzen so wie ich's haben wollte. Egal, schön war's nochmal so nah an die alte Dame ran zu kommen.
 
Anhang anzeigen
andy182

andy182

Testpilot
Dabei seit
05.07.2006
Beiträge
866
Zustimmungen
839
Ort
bei Frankfurt Main
Toll
Danke.
Hatte ja gehofft es reicht für beides, aber bei Weitwinkel für Flieger fehlt's mir etwas an Erfahrung;)
Im Frame vorher waren sowohl Props als auch Flügelspitzen so wie ich's haben wollte. Egal, schön war's nochmal so nah an die alte Dame ran zu kommen.
Toller Schuss. Zum Thema Props...ich finde es immer schwierig und lasse es immer sein, das "einfrieren"...denn die meisten Fotos sind dann viel zu grell...da nützt der tolle Effekt des Propellers auch nix mehr und dafür muss man ja auch mit der Belichtungszeit runter gehen was dann neben grellen auch zusatzlich unscharfe Fotos macht. Das war ein positiver Gedanke :) Jeder wie er es mag.
Die Bemalung: ist das eigentlich ein Mix aus den letzten Jahren im Dienst? Das Orange erinnert mich irgendwie an Testflieger in Manching bzw an den Bronco...das gräuliche/dunkelbraune erinnert mich irgendwie an die Camouflage der Luftwaffe Phantom (aber ist sicherlich der Bemalung von 1968 gewidmet).....mercy. Andy
 
migpilot

migpilot

Space Cadet
Dabei seit
28.02.2003
Beiträge
1.764
Zustimmungen
16.068
Ort
Near ETNH
Der letzte Überflug der Retro Brummel über den Standort Hohn. Der Himmel passte sich dem Ereignis an, immerhin hat es nicht geregnet.

Ich mag übrigens beides.....knackscharfes Flugzeug mit bewegten Props. ;-)
Klappt aber auch nicht immer, Stefan. ;-)
(Klick aufs Bild)
 
Anhang anzeigen

Jumo 004

Astronaut
Dabei seit
15.07.2011
Beiträge
3.487
Zustimmungen
11.182
Ort
Germany
Toll

Toller Schuss. Zum Thema Props...ich finde es immer schwierig und lasse es immer sein, das "einfrieren"...denn die meisten Fotos sind dann viel zu grell...da nützt der tolle Effekt des Propellers auch nix mehr und dafür muss man ja auch mit der Belichtungszeit runter gehen was dann neben grellen auch zusatzlich unscharfe Fotos macht. Das war ein positiver Gedanke :) Jeder wie er es mag.
Die Bemalung: ist das eigentlich ein Mix aus den letzten Jahren im Dienst? Das Orange erinnert mich irgendwie an Testflieger in Manching bzw an den Bronco...das gräuliche/dunkelbraune erinnert mich irgendwie an die Camouflage der Luftwaffe Phantom (aber ist sicherlich der Bemalung von 1968 gewidmet).....mercy. Andy
Zu meiner Wehrdienstzeit kannte man die Transall eigentlich nur so: 50+73 (cn D110) Transport Allianz C-160D Photo by Arie van Groen | AIRFIGHTERS.COM
Der Anstrich ist Norm 72. Der Verzicht auf die orangenen Flächen war bei der Luftwaffe eher die Ausnahme. Unser Haus wurde nahezu täglich von F-104 und G-91 überflogen, manchmal auch recht tief. Für mich gehörten die orangenen Markierungen (bei den Jets waren es die Tanks) einfach dazu.
 
Thema:

GOODBYE-TOUR Transall 2021

GOODBYE-TOUR Transall 2021 - Ähnliche Themen

  • US-Weltraumtourist Glen de Vries stirbt bei Flugzeugabsturz

    US-Weltraumtourist Glen de Vries stirbt bei Flugzeugabsturz: https://www.tt.com/artikel/30805893/us-weltraumtourist-glen-de-vries-stirbt-bei-flugzeugabsturz Hier noch ein kurzer Videobericht:
  • Ukraine: Sondengehen zu ner Fw190 als Touristikangebot

    Ukraine: Sondengehen zu ner Fw190 als Touristikangebot: Interessantes Konzept in Sachen Reiseanbieter - und innert kurzer Zeit ist dann auch das Altmetall aus der Natur 👍 Ein Reiseanbieter bewirbt...
  • WB2021BB - SNCASO SO-4050 Vautour IIA, Fonderie Miniature, 1:48

    WB2021BB - SNCASO SO-4050 Vautour IIA, Fonderie Miniature, 1:48: Hallo zusammen, an dieser Stelle soll mein zweiter Beitrag zum Wettbewerb entstehen. Im Maßstab 1:48 wird hier die Vautour IIA gebaut - das...
  • Baubericht zur 1:48er SNCASO SO-4050 Vautour IIN der Armée de l’Air

    Baubericht zur 1:48er SNCASO SO-4050 Vautour IIN der Armée de l’Air: Ein franz. Bausatz, ein seltenes franz. Flugzeug der Armée de l’Air das sollte doch genau hier her passen. Bei dem Bausatz gehts ums durchhalten...
  • Airbus LUH145 SAR - 1:32 // Goodbye Huey

    Airbus LUH145 SAR - 1:32 // Goodbye Huey: Nach längerer Pause habe mich nun mal an den neuen SAR von Airbus gemacht. Basis der beiden Modelle sind einmal der Revell Bausatz des H145M des...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    Goodbye transall

    ,

    transall abschiedstour süddeutschland

    Oben