Griechenland

Diskutiere Griechenland im Sonstige Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Der griechische SR-71 Blackbird Pilot Terry Pappas https://www.ptisidiastima.com/sr-71-blackbird-greek-pilot/...
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.865
Zustimmungen
318
Ort
BERLIN
Der griechische SR-71 Blackbird Pilot Terry Pappas



MfG Achill

PS: Überall die Griechen mit dabei...:thumbsup:
 
#
Schau mal hier: Griechenland. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sentinel R.1

Sentinel R.1

Testpilot
Dabei seit
08.04.2017
Beiträge
939
Zustimmungen
919
Ort
bɛɐ̯ˈliːn
Ich würde gerne mehr erfahren, aber da deine Links fast immer auf griechisch sind… Kannst du dazu eine kurze Zusammenfassung geben von dem, was du verlinkst? Danke!
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.865
Zustimmungen
318
Ort
BERLIN
MQ-9 Reaper für Griechenland?

Die griechische Luftwaffe erprobt die fortgeschrittenste Drohne in griechischer "Konfiguration" in Larissa AB in Kooperation mit den USA!


Die Polemiki Aeroporia (PA) bzw. die griechische Luftwaffe (HAF) wird eng mit der US-amerikanischen Firma General Atomics zusammenarbeiten, um die MQ-9 Reaper "Sensenmann" über der Ägäis zu testen. Der Hersteller beabsichtigt, die MQ-9 Reaper auch in weiteren europäischen Ländern im Bereich der Seeüberwachung vorzustellen, aber natürlich ist Griechenland sowie die griechische Luftwaffe in erster Linie interessiert.

Die Flüge werden im Dezember vom Flughafen Larissa AB aus stattfinden mit einer speziell entwickelten MQ-9 für diesen Gebrauch. Der Zweck der Demonstration besteht darin, die Art der Rolle der Seeüberwachung (hauptsächlich in der Ägäis und im östlichen Mittelmeerraum) zu testen und sie in einem Gebiet mit sehr hohem Flugaufkommen sowie in einem Umfeld mit starker elektronischer Störung sicher auszunutzen.

MfG Achill
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.865
Zustimmungen
318
Ort
BERLIN
Gebrauchte Mirage 2000-5 für Griechenland aus Taiwan
60
Mirage 2000-5 (48 «-5EI» sowie 12«-5DI» ) inklusive der Bewaffnung werden von Taiwan an Griechenland angeboten!

Die Polemiki Aeroporia (PA) erhielt offizielle Informationen aus Taiwan über den Status, die Anzahl und den Verkaufspreis der auf der Insel zum Verkauf stehenden Mirage 2000-5EI/DI.

Die Maschinen wurde zwischen Mai 1997 und November 1998 ausgeliefert und sind inzwischen 22 und 23 Jahre alt, d.h. 3-4 Jahre älter als die griechische Mirage 2000-5 Mk2.

Dies würde ausreichen, alle Mirage 2000EGM/BGMs sowie die Phabulous F-4E PIs zu ersetzen, die bis 2025 außer Betrieb gehen sollen.

Selbst wenn einige dieser Flugzeuge als Ersatzteile verwendet werden, reichen sie aus, um die 17 Mirage 2000EGM/BGMs sowie die 36 Phabulous F-4E PIs im Verhältnis 1:1 zu ersetzen.

Die Lieferung der gebrauchten Mirage 2000-5 von Taiwan würde die Bildung von drei weiteren Jagdstaffeln (bestimmt Tanagra AB sowie Andravida AB) in voller Leistung und Zusammensetzung ermöglichen, mit der Hauptaufgabe das Luftabfangen und parallel dazu das Ausmustern der bestehenden Mirage 2000 EGM/BGMs.


MfG Achill
 
Onkel-TOM

Onkel-TOM

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.856
Zustimmungen
5.059
Ort
Auenland
Gebrauchte Mirage 2000-5 für Griechenland aus Taiwan
60
Mirage 2000-5 (48 «-5EI» sowie 12«-5DI» ) inklusive der Bewaffnung werden von Taiwan an Griechenland angeboten!

Die Polemiki Aeroporia (PA) erhielt offizielle Informationen aus Taiwan über den Status, die Anzahl und den Verkaufspreis der auf der Insel zum Verkauf stehenden Mirage 2000-5EI/DI.

Die Maschinen wurde zwischen Mai 1997 und November 1998 ausgeliefert und sind inzwischen 22 und 23 Jahre alt, d.h. 3-4 Jahre älter als die griechische Mirage 2000-5 Mk2.

Dies würde ausreichen, alle Mirage 2000EGM/BGMs sowie die Phabulous F-4E PIs zu ersetzen, die bis 2025 außer Betrieb gehen sollen.

Selbst wenn einige dieser Flugzeuge als Ersatzteile verwendet werden, reichen sie aus, um die 17 Mirage 2000EGM/BGMs sowie die 36 Phabulous F-4E PIs im Verhältnis 1:1 zu ersetzen.

Die Lieferung der gebrauchten Mirage 2000-5 von Taiwan würde die Bildung von drei weiteren Jagdstaffeln (bestimmt Tanagra AB sowie Andravida AB) in voller Leistung und Zusammensetzung ermöglichen, mit der Hauptaufgabe das Luftabfangen und parallel dazu das Ausmustern der bestehenden Mirage 2000 EGM/BGMs.


MfG Achill
Rudis Resterampe Made in Taiwan
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.865
Zustimmungen
318
Ort
BERLIN
Rudis Resterampe Made in Taiwan
Hahaha,
aber auch mit diesen alten Maschinen (wenn auch oft ersetzt von der Fighting Falcon) werden TLP's (Albacete) gewonnen.

Siehe zu Beispiel hier:

MfG Achill
 
Onkel-TOM

Onkel-TOM

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.856
Zustimmungen
5.059
Ort
Auenland
Hahaha,
aber auch mit diesen alten Maschinen (wenn auch oft ersetzt von der Fighting Falcon) werden TLP's (Albacete) gewonnen.

Siehe zu Beispiel hier:

MfG Achill
Schön wenn man sich selber feiert,wenigstens das bleibt ihnen :thumbup:
Übrigends ist das TLP ein Lehrgang und kein Wettbewerb wo man was gewinnen kann :rolleyes1:

MfG Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Testpilot
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
975
Zustimmungen
251
Gebrauchte Mirage 2000-5 für Griechenland aus Taiwan
60
Mirage 2000-5 (48 «-5EI» sowie 12«-5DI» ) inklusive der Bewaffnung werden von Taiwan an Griechenland angeboten!

Die Polemiki Aeroporia (PA) erhielt offizielle Informationen aus Taiwan über den Status, die Anzahl und den Verkaufspreis der auf der Insel zum Verkauf stehenden Mirage 2000-5EI/DI.

Die Maschinen wurde zwischen Mai 1997 und November 1998 ausgeliefert und sind inzwischen 22 und 23 Jahre alt, d.h. 3-4 Jahre älter als die griechische Mirage 2000-5 Mk2.

Dies würde ausreichen, alle Mirage 2000EGM/BGMs sowie die Phabulous F-4E PIs zu ersetzen, die bis 2025 außer Betrieb gehen sollen.

Selbst wenn einige dieser Flugzeuge als Ersatzteile verwendet werden, reichen sie aus, um die 17 Mirage 2000EGM/BGMs sowie die 36 Phabulous F-4E PIs im Verhältnis 1:1 zu ersetzen.

Die Lieferung der gebrauchten Mirage 2000-5 von Taiwan würde die Bildung von drei weiteren Jagdstaffeln (bestimmt Tanagra AB sowie Andravida AB) in voller Leistung und Zusammensetzung ermöglichen, mit der Hauptaufgabe das Luftabfangen und parallel dazu das Ausmustern der bestehenden Mirage 2000 EGM/BGMs.


MfG Achill
Dies ist laut meiner Nachfrage in Taiwan bei einem lokalen Spezialisten eine Fehlinformation: es werden keine Mirage 2000 verkauft!
 
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Testpilot
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
975
Zustimmungen
251
Dies ist laut meiner Nachfrage in Taiwan bei einem lokalen Spezialisten eine Fehlinformation: es werden keine Mirage 2000 verkauft!
Begründung: der Deal mit den neuen F-16V ist in Taiwan noch nicht unterschrieben. Die Lieferung würde erst ab 2023 beginnen.
D.h. vor 2025 kann Taiwan einfach keine 60 Kampfflugzeuge verkaufen, die dann an allen Ecken fehlen würden und - um im Thema zu bleiben - kann es sich Griechenland leisten?
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.865
Zustimmungen
318
Ort
BERLIN
MQ-9-Reaper in Larissa.


MfG Achill
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Begründung: der Deal mit den neuen F-16V ist in Taiwan noch nicht unterschrieben. Die Lieferung würde erst ab 2023 beginnen.
D.h. vor 2025 kann Taiwan einfach keine 60 Kampfflugzeuge verkaufen, die dann an allen Ecken fehlen würden und - um im Thema zu bleiben - kann es sich Griechenland leisten?
Der Support kommt aus Frankreich und vergleicht man die Kosten für die Flugstunden, mit denen der ab zu lösenden Muster, dann scheint es sich zu rechnen.
 
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.784
Zustimmungen
841
Ort
Wietmarschen
Investitionen jetzt durch erwartete Einsparungen in Zukunft finanzieren....

Das ist eine ganz tolle Rechnung. Da haben sich schon viele dran verrechnet.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Investitionen jetzt durch erwartete Einsparungen in Zukunft finanzieren....

Das ist eine ganz tolle Rechnung. Da haben sich schon viele dran verrechnet.
Die Griechen wissen schon, wie viel Gelder für den jährlichen Verteidigungshaushalt genehmigt sind. Sie kaufen auf Kredit und wissen was sie real dafür zu zahlen haben, wenn ein Waffensystem für eine geplante Anzahl, hier Flugstunden, zur Verfügung stehen soll.
Das mit der "eierlegenden Wollmilchsau" von nur einem Hersteller ist eine eher deutsche Spezialität. Bis die das Versprochene tatsächlich kann, da naht schon deren Ausmusterung und an die einst genannten Kosten für die Flugstunde will sich eh niemand mehr erinnern. Wir scheinen ja nicht einmal genügend Geld für die Ersatzteile zu haben.
Die Mirage 2000 haben noch einige Jahrzehnte und das Horten derer Ersatzteile bringt Frankreich keinerlei politischen Gewinn.
Die Griechen können es sich heute noch weniger leisten, dass ihre Abschreckung gegenüber der Türkei versagt.
 
Onkel-TOM

Onkel-TOM

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
3.856
Zustimmungen
5.059
Ort
Auenland
Die Griechen wissen schon, wie viel Gelder für den jährlichen Verteidigungshaushalt genehmigt sind. Sie kaufen auf Kredit und wissen was sie real dafür zu zahlen haben, wenn ein Waffensystem für eine geplante Anzahl, hier Flugstunden, zur Verfügung stehen soll.
Das mit der "eierlegenden Wollmilchsau" von nur einem Hersteller ist eine eher deutsche Spezialität. Bis die das Versprochene tatsächlich kann, da naht schon deren Ausmusterung und an die einst genannten Kosten für die Flugstunde will sich eh niemand mehr erinnern. Wir scheinen ja nicht einmal genügend Geld für die Ersatzteile zu haben.
Die Mirage 2000 haben noch einige Jahrzehnte und das Horten derer Ersatzteile bringt Frankreich keinerlei politischen Gewinn.
Die Griechen können es sich heute noch weniger leisten, dass ihre Abschreckung gegenüber der Türkei versagt.
Im Ernstfall machen die Griechen doch eh keinen Stich gegen die Türken !!
 

Michael aus G.

Space Cadet
Dabei seit
15.02.2010
Beiträge
1.758
Zustimmungen
1.132
Ort
leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
Im Ernstfall machen die Griechen doch eh keinen Stich gegen die Türken !!
Du überschätzt die Türken. Die haben nur Erfahrung im "Kampf" gegen Zivilisten und bestenfalls schlecht bewaffnete Freischärler. Gegen die Kurden kommen sie seit Jahrzehnten aber nicht an. Also schaffbar für die heutigen Griechen. Die Türken dürfen dankbar sein, das da keine Spartaner mehr leben... :thumbup:
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.083
Zustimmungen
1.284
Ort
bei Köln
Weil es bei uns nicht so im Fokus ist und jetzt auch mit Zypern zeigen einen schwelenden Konflikt an. In der NATO sind keine Konflikte in Bezug auf die Grenzen zwischen den Mitgliedern vorgesehen und Zypern ist noch kein NATO-Mitglied. Die Schutzverpflichtung der NATO gilt immer nur gegen Angreifer von Außen.
Solange die Türkei unter Erdogan eine undefinierte Schwelle nicht überschreitet, sind die Griechen auf sich alleine gestellt und müssen auf den täglich möglichen Schlagabtausch vorbereitet sein.
 
nuke

nuke

Flieger-Ass
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
383
Zustimmungen
2.007
Ort
Oberfranken
Was sich hinter dem Namen Deutscher Rentenschutzbund verbirgt, ist schon hart. Noch härter ist, das als Quelle zu benutzen. #Neuland
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.865
Zustimmungen
318
Ort
BERLIN
Die Belgische Luftwaffe in Araxos/Griechenland

Der nächste in der Reihe NATO-Partner zu Übungszwecke in Griechenland. Die nächsten lehrreichen Flugstunden für die belgische Luftwaffe.



MfG Achill
 
Achill

Achill

Space Cadet
Dabei seit
19.10.2006
Beiträge
1.865
Zustimmungen
318
Ort
BERLIN
Die Polemiki Aeroporia (griechische Luftwaffe) möchte die F-16V-Upgrades auch auf die Block 50 erweitern!

Es werden nicht nur die F-16 Versionen 55 C/D Block 52+ sowie 30 C/D Block 52M sondern wahrscheinlich auch die 38 C/D Block 50 modernisiert.

Vorgesehen waren nur die 55 C/D Block 52+ sowie die 30 C/D Block 52M, 85 an der Zahl.

Das macht dann insgesamt 123 F-16V.


MfG Achill
 
Thema:

Griechenland

Griechenland - Ähnliche Themen

  • Kurzvorstellung Ferienflugplatz Kos / Griechenland

    Kurzvorstellung Ferienflugplatz Kos / Griechenland: Nachdem ich kein Thema "Urlaubsflugplätze" gefunden habe mache ich für den Flugplatz in Kos einen eigenen Thread auf - auch wenn er aus meiner...
  • AH64 Crash in Griechenland

    AH64 Crash in Griechenland: Beide Piloten überlebten gestern diesen Crash . https://youtu.be/1f6Ahh-2kv4 C80
  • Flugbetrieb in Heraklion (Griechenland)

    Flugbetrieb in Heraklion (Griechenland): A 320 SP-HAC und ATR 42, leider mit Gegenlicht.
  • Helliniki Aeroporia Moussio, Dekelia/Tatoi, Griechenland

    Helliniki Aeroporia Moussio, Dekelia/Tatoi, Griechenland: Hallo, For einige Wochen besuchte ich dass Museum der Griechische Luftwaffe in Dekelia-Tatoi. Hier ist mein Bericht...
  • Flugbetrieb Skiathos Griechenland (LGSK/JSI

    Flugbetrieb Skiathos Griechenland (LGSK/JSI: Flughafen Alexandros Papadiamantis 24.05.2014
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    griechenland usa F35 bestellt

    ,

    su 35 für griechenland

    ,

    griechenland

    ,
    griechenland baut eigenen panzer
    , f35 griechenland, tag der offenen tür tanagra, griechenland usa f35
    Oben