GROB gerettet

Diskutiere GROB gerettet im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; Frage: Um welche einsitzige G520 handelt es sich in o.a. Zitat ? Um die sn 10003 ?? Hier noch ein kleines update zu zwei Maschinen: 1) Der...
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.102
Zustimmungen
3.539
...

Eine weitere einsitzige G520 wird ebenfalls wieder flugfähig gemacht. Sie war schon bei Genesys Aerosystems zur Installation der neuen Avionik. Weitere Arbeiten werden derzeit in Deutschland gemacht:
http://www.mineralwellsindex.com/news/fly-in-avionics-group-gets-to-see-handiwork-in-german/article_07efb222-a02f-11e5-a8ba-17fd38722ea8.html
...
Frage: Um welche einsitzige G520 handelt es sich in o.a. Zitat ? Um die sn 10003 ??


Hier noch ein kleines update zu zwei Maschinen:

1)
Der ehemalige LAPAS-Prototyp (sn 10003, ex D-FGEO, später N27ES, also der, mit dem das LAPAS Mission-Equipment in den USA erprobt wurde) stand lange als N520EG in Van Nuys/Los Angeles, CA/USA und wurde im April 2016 über Albuquerque, NM in den Bereich Dallas/Fort Worth, TX geflogen. Dort soll eine Revision erfolgen.
Video & Text dazu ==> https://www.youtube.com
Der im zitierten link genannte Mineral Wells Municipal Airport liegt im Bereich Dallas/Fort Worth, TX; die Gary Richardson Aviation befindet sich jedoch am Meacham International Airport geflogen.

2)
Die vierte Maschine (sn 10004, ex PRISMA und ex-Registierung D-FDEM, aktuell N520DM) gehört seit 2012 der Bear Defense Services Llc und befand sich zumindest im April 2016 im Pompano Airpark, Fort Lauderdale/FL; siehe auch Hinweis in Kommentaren des vorgenannten Videos; heute immer noch dort?
Zum bisherigen Verbleib siehe auch ==> flightaware
Schöne Bildchen von der neu lackierten Maschine gibt es hier ==> LINK

Der neue Verwendungszweck wird hier beschrieben ==> http://www.airforce-technology.com/contractors/surveillance/scotty-group/pressbear-defense-services-scottys.html
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: GROB gerettet. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Aeroplan

Testpilot
Dabei seit
23.10.2012
Beiträge
609
Zustimmungen
299
Ort
Bayern
Hallo,

von der Grob SPn wurden vier Prototypen gebaut. Die Prototypen P3 und P4 sowie Werkzeuge sollen sich angeblich noch immer
in Tussenhausen-Mattsies befinden. Der Prototyp P1 wurde dem Deutschen Museum zur Verfügung gestellt,
P2 ging durch Absturz verloren.
Rechte und Typenzertifikat sind im Besitz von "Allied Aviation Technologies". Deren Chef Niall Olver soll
seit Frühjahr 2015 weiterhin versucht haben, den Flugzeugtyp "wiederzubeleben". Man soll dabei den Erfolg der Pilatus
PC-24, ebenfalls wie die SPn als Utility-Businessjet konzipiert, als beispielhaft und motivierend angesehen haben, von der bisher mindestens 85 Maschinen verkauft worden sind.
Im Auftragsbuch der Grob Aerospace standen vor der Insolvenz 100 SPn.

Weiß hierzu jemand Näheres?

Gruß
Aeroplan
 
sixmilesout

sixmilesout

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
2.162
Zustimmungen
3.343
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Ich kann dir nur sagen, das ich seit Monaten die wachsende Anzahl von Stellenanzeigen von Grob beobachte. Was dahinter steckt, weiß ich ned.
 

L1049G

Flieger-Ass
Dabei seit
29.02.2016
Beiträge
375
Zustimmungen
119
Hallo,
.... Die Prototypen P3 und P4 sowie Werkzeuge sollen sich angeblich noch immer in Tussenhausen-Mattsies befinden. /QUOTE]

Gemäß "gut unterrichteten Kreisen" stehen die P3 und P4 NICHT mehr Tussenhausen-Mattsies.

Gerhard
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.102
Zustimmungen
3.539
...
Hier noch ein kleines update zu zwei Maschinen:
...
2)
Die vierte Maschine (sn 10004, ex PRISMA und ex-Registierung D-FDEM, aktuell N520DM) gehört seit 2012 der Bear Defense Services Llc und befand sich zumindest im April 2016 im Pompano Airpark, Fort Lauderdale/FL; siehe auch Hinweis in Kommentaren des vorgenannten Videos; heute immer noch dort?
Zum bisherigen Verbleib siehe auch ==> flightaware
Schöne Bildchen von der neu lackierten Maschine gibt es hier ==> LINK

Der neue Verwendungszweck wird hier beschrieben ==> Bear Defense Services LLC Becomes First Customer for SCOTTY’s New HD Video Transmission System - Airforce Technology
O.a. Flugzeug wurde Anfang Juli 2017 auf dem North Vernon Municipal Airport, Indiana/USA im Zusammenhang mit diversen Maschinen des ==> US Special Operatons Command (SOCOM) im Rahmen einerÜbung gesichtet.

Der Eigentümer der N520DM, die Fa. Bear Defense Services Llc hat ihren Sitz in Tampa, Florida/USA. Das SOCOM hat sein HQ auf der MacDill AFB in Tampa ... :cool1

Pikanterweise ist die Registrierung (N520DM) der G520 auf dem Foto (auf dem North Vernon Municipal Airport) abgeklebt ...
==> Unusual High-Altitude Spy Plane Appears at Special Operations Exercise

EDIT 15:17 Uhr
==> Bilderstrecke der N520DM
 
Zuletzt bearbeitet:
H.-J.Fischer

H.-J.Fischer

Alien
Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
6.734
Zustimmungen
2.983
Ort
NRW
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
3.102
Zustimmungen
3.539
nur auf dem Foto mit Bildbearbeitungsprogramm zensiert

Gruß
Hans-Jürgen
... There was also a picture of an odd looking white-and-gray aircraft and someone had blacked out its only apparent marking....
Hallo Hans-Jürgen,
da stellt sich die Frage, aus welchem Grund :question::w00t:

Man kann doch die Maschine auch ohne den Artikel/Text recht eindeutig identifizieren (Anbauten/Noseart 'Haifischmaul').
Es gibt derzeit nur zwei flugfähige G520; und die N520EG ist es nicht.
Gruss Manfred
 

MX87

Space Cadet
Dabei seit
18.04.2005
Beiträge
1.587
Zustimmungen
259
Ort
FRA
Interview mit dem Chefpiloten von Grob Aircraft:

Geschäft mit dem G120TP läuft gut
G520NG ist eines der Expansionsfelder
Es wird an ein neues Modell - einen (kleinen) Transporter!? - gedacht.

 

MX87

Space Cadet
Dabei seit
18.04.2005
Beiträge
1.587
Zustimmungen
259
Ort
FRA
Wäre es nicht Sinnvoller erstmal den Jet in Serienreife zu bringen?
Die Rechte am G180 (spn) liegen nicht (mehr) bei Grob Aircraft. Dazu gibt es meines Wissens viele Punkte am G180 Entwurf weit von der Serienreife waren.
Oscar Schwenk (Geschäftsführer Pilatus) hatte einmal über die Überlegungen der Übernahme des Programms gesprochen. Pilatus hatte einige Wochen Einsicht in die Materialien und kam zu dem Schluss, dass ca. 95% des Entwurfs einer starken Überarbeitung bedürfen. Scheinbar wurde auch nicht immer nachvollziehbar entwickelt und konstruiert.
Nach dem Absturz meine ich auch von anderer Seite gelesen zu haben, dass die G180 viele Änderungen für die Serie bräuchte. Daher würde ich die Aussagen als glaubhaft erachten.
 

Aeroplan

Testpilot
Dabei seit
23.10.2012
Beiträge
609
Zustimmungen
299
Ort
Bayern
Zumindest hatte es von seiten der BFU nach dem Unfall mit dem Prototypen D-CSGP im Jahr 2006 geheissen, dass das Höhenleitwerk modifiziert werden müsste bzw. sollte.
 
Thema:

GROB gerettet

GROB gerettet - Ähnliche Themen

  • Grob Höhenaufklärungs- und Forschungsflugzeuge

    Grob Höhenaufklärungs- und Forschungsflugzeuge: Hallo zusammen! Ich versuche gerade, Ordnung in mein Archiv zu bringen - genauer: bei den Höhenaufklärungs- und Forschungsflugzeugen der Fa...
  • Yeager´s wilder Mustang im Grobmotorikermaßstab 1/24

    Yeager´s wilder Mustang im Grobmotorikermaßstab 1/24: Soderle Modellbaukollegen, nun starte ich doch wieder einen Baubericht :rolleyes:. Allerdings nicht die 32ger A-6A Trude von Trampeltier sondern...
  • Grob G520 D-FHHH

    Grob G520 D-FHHH: In den letzten Tagen kam die einzige zweisitzige G520 D-FHHH via Goose Bay und Keflavik zurück nach Europa, Landung heute 14:23 in Edinburgh. Die...
  • Bavarian Airmeeting 2012 06.-08.Juli in Mattsies / Grob Aircraft

    Bavarian Airmeeting 2012 06.-08.Juli in Mattsies / Grob Aircraft: INFO: Bavarian Airmeeting 2012
  • Frage zur Grob G-115E "Tutor"

    Frage zur Grob G-115E "Tutor": Hallo, was ist das unter dem linken HL der Grob G-115E "Tutor", ist das ein Anti-Trudelschirm? Foto by G. Condon Gruß Hans-Jürgen
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    grob aerospace absturz

    ,

    grob flugzeug

    ,

    grob flugzeugwerke mindelheim

    ,
    flugzeug commander h3
    , Genesys Aerosystems grob egrett, grob testflug, grob aerospace mindelheim nachrichten, Absturz grob jet, grob 160 ranger, Grob Aerospace, mindelheim flugplatzGrob Flugplatz
    Oben