Grob Höhenaufklärungs- und Forschungsflugzeuge

Diskutiere Grob Höhenaufklärungs- und Forschungsflugzeuge im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Die G520 ist als Drohne Konzepiert. Von Anfang an, war das so vorgesehen.

L1049G

Flieger-Ass
Dabei seit
29.02.2016
Beiträge
452
Zustimmungen
154
Wenn ich mich recht erinnere, wurde die Egrett bei einer der letzten ILAs auch als unbemanntes Fluggerät angeboten. Das war damals wohl eher Planung als Realität. Inzwischen kann ja diese Planung weiterentwickelt worden sein und eine entsprechende Technik (zumindest versuchsweise) eingebaut worden sein. In einem der Artikel über die Telekom-Tests heißt es ja auch, aus Sicherheitsgründen sei noch ein Pilot an Bord gewesen. Wieviel bei diesen Tests tatsächlich ferngesteuert ablief ist wohl Betriebsgeheimnis.

Gerhard
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.634
Zustimmungen
7.534
Bezug => Grob Höhenaufklärungs- und Forschungsflugzeuge

noch einmal zum Fahrwerk der D-FGEI
...
zu a)
korrekt: einziehbares Bugrad, aber starres Hauptfahrwerk ...
Auf dieser Seite nochmal ein bekanntes Foto der D-FGEI; damals erschienen u.a. in der SZ/ Süddeutschen Zeitung vom 19.02.1988 und P.M. /Peter Moosleitners Magazin 2/1988:

==> deeplink zum Foto

Man kann gut die Klappen vom Fahrwerkschacht des einziehbaren Bugfahrwerks sowie das starre Hauptfahrwerk erkennen.
 

L1049G

Flieger-Ass
Dabei seit
29.02.2016
Beiträge
452
Zustimmungen
154
Danke für das Foto und die weiteren Informationen, und vor allem fürs "Dranbleiben" am Thema.

Gerhard
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.634
Zustimmungen
7.534
Danke für das Foto und die weiteren Informationen, und vor allem fürs "Dranbleiben" am Thema.

Gerhard
Wie bereits erwähnt, als ehemal. "Betroffener" schau ich immer wieder, ob es etwas Neues zu den EGRETT gibt.
Zu der D-FAHH (c/n 10005) habe ich seit dem Landeunfall am 20. März 2019 in Mindelheim-Mattsies nichts mehr gehört.

Seltsamerweise listet die ==> FLUGREVUE für die ILA 2022 in Berlin eine "Grob G 520 (D-FAAH)" auf, ein Schreibfehler ...
G520 (c/n 10005) = D-FAHH
G520T
(c/n 10200) = D-FHHH

...nachgesucht:
es handelt sich um die 10005/D-FAHH; ist am 21.0622 nach Berlin zur ILA geflogen; Foto vom 22. Juni:

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

L1049G

Flieger-Ass
Dabei seit
29.02.2016
Beiträge
452
Zustimmungen
154
Wie bereits erwähnt, als ehemal. "Betroffener" schau ich immer wieder, ob es etwas Neues zu den EGRETT gibt.
Zu der D-FAHH (c/n 10005) habe ich seit dem Landeunfall am 20. März 2019 in Mindelheim-Mattsies nichts mehr gehört.

Seltsamerweise listet die ==> FLUGREVUE für die ILA 2022 in Berlin eine "Grob G 520 (D-FAAH)" auf, ein Schreibfehler ...
G520 (c/n 10005) = D-FAHH
G520T
(c/n 10200) = D-FHHH

...nachgesucht:
es handelt sich um die 10005/D-FAHH; ist am 21.0622 nach Berlin zur ILA geflogen; Foto vom 22. Juni:
Der Landeunfall der D-FAHH am 20.3.2019 war wohl nicht allzu schwer; die Maschine ist bereits (laut FR24) am 6.2.2020 wieder geflogen. Dann kam wohl Corona dazwischen.

Im März 2022 machte sie einen Flug, bei dem sie 45000 ft erreichte.

Auf den Bildern von der ILA ist zu sehen, daß die Bezeichnung 'G 520 NG' aufgemalt ist; der Begriff 'Egrett' wird nicht verwendet.

PS: Es ist nicht ganz einfach, fehlerfreie Informationen in der Flugrevue zu finden.

Gerhard
 
Thema:

Grob Höhenaufklärungs- und Forschungsflugzeuge

Grob Höhenaufklärungs- und Forschungsflugzeuge - Ähnliche Themen

  • Tata kauft Lizenzen von Grob für Höhenaufklärer

    Tata kauft Lizenzen von Grob für Höhenaufklärer: Moin, Grob hat einen Höhenaufklärer im Program (G520) und Indien benötigt einen Höhenaufklärer welcher in 45.000 ft die Grenzen überwachen soll...
  • Yeager´s wilder Mustang im Grobmotorikermaßstab 1/24

    Yeager´s wilder Mustang im Grobmotorikermaßstab 1/24: Soderle Modellbaukollegen, nun starte ich doch wieder einen Baubericht :rolleyes:. Allerdings nicht die 32ger A-6A Trude von Trampeltier sondern...
  • Grob G520 D-FHHH

    Grob G520 D-FHHH: In den letzten Tagen kam die einzige zweisitzige G520 D-FHHH via Goose Bay und Keflavik zurück nach Europa, Landung heute 14:23 in Edinburgh. Die...
  • Bavarian Airmeeting 2012 06.-08.Juli in Mattsies / Grob Aircraft

    Bavarian Airmeeting 2012 06.-08.Juli in Mattsies / Grob Aircraft: INFO: Bavarian Airmeeting 2012
  • Frage zur Grob G-115E "Tutor"

    Frage zur Grob G-115E "Tutor": Hallo, was ist das unter dem linken HL der Grob G-115E "Tutor", ist das ein Anti-Trudelschirm? Foto by G. Condon Gruß Hans-Jürgen
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    hoehenaufklaerer g520

    ,

    d-fhhh zulassung

    ,

    grob egrett

    Oben