Grumman F-14D "Super Tomcat", Revell, 1:72

Diskutiere Grumman F-14D "Super Tomcat", Revell, 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hiho Nachdem ich 2017 glaube ich gar keinen Rollout geschafft habe, gibt es heute einen bei grauem Wetter. [ATTACH] Grumman F-14D "Super Tomcat,...

Moderatoren: AE
  1. #1 Kolbenrückholer, 29.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2018
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    13.849
    Ort:
    EDLX
    Hiho

    Nachdem ich 2017 glaube ich gar keinen Rollout geschafft habe, gibt es heute einen bei grauem Wetter.

    Anhänge:


    Grumman F-14D "Super Tomcat, 164342, VF-101 "Grim Reapers", NAS Oceana, 25.09.2004
     
    hundeanleinen, emkay und Augsburg Eagle gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Kolbenrückholer, 29.01.2018
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    13.849
    Ort:
    EDLX

    Anhänge:


    Aber das Wetter passt ja zu einer Navy Maschine. Gelegentlich findet sich deshalb ein kleiner Regentropfen auf dem Modell. Ist auch der erste US Navy Jet den ich bisher gebaut habe und mein erster Versuch einer Tomcat.
     
    hundeanleinen und Augsburg Eagle gefällt das.
  4. #3 Kolbenrückholer, 29.01.2018
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    13.849
    Ort:
    EDLX

    Anhänge:


    Sie war eine der letzten fliegenden Grim Reapers Tomcats und flog 2004 auch während der Oceana Air Show.
     
    Augsburg Eagle und Christian37 gefällt das.
  5. #4 Kolbenrückholer, 29.01.2018
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    13.849
    Ort:
    EDLX

    Anhänge:


    Der Bausatz ist der von Revell aus dem Jahr 1999, allerdings in neuer Box und neueren Decals aus der Neuauflage von 2016. Das ganze wie immer bei mir gepinselt. Der Bau verlief bis auf einen kleinen Unfall problemlos.
     
    hundeanleinen, emkay, Augsburg Eagle und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #5 Kolbenrückholer, 29.01.2018
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    13.849
    Ort:
    EDLX

    Anhänge:


    Auch die Decals machten keine Probleme, auf Glanzlack silbert da nichts zum Glück.
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  7. #6 Kolbenrückholer, 29.01.2018
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    13.849
    Ort:
    EDLX

    Anhänge:


    Leider habe ich meine Knipspiste irgendwo abgestellt und fand sie nicht, da musste eine ältere herhalten.
     
    Augsburg Eagle und Christian37 gefällt das.
  8. #7 Kolbenrückholer, 29.01.2018
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    13.849
    Ort:
    EDLX

    Anhänge:


    Dem Bausatz liegt eine gute Ausstattung an Aussenlasten bei, aber in dem Fall brauchte ich davon sogut wie nichts.
     
    emkay und Augsburg Eagle gefällt das.
  9. #8 Kolbenrückholer, 29.01.2018
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    13.849
    Ort:
    EDLX

    Anhänge:


    Noch einmal anders herum gedreht.
     
  10. #9 Kolbenrückholer, 29.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2018
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    13.849
    Ort:
    EDLX

    Anhänge:


    Die Farbangaben von Revell kann man wie ich finde fast vergessen. Unterseite, Oberseite und der Cockpitbereich sind unterschiedliche Grautöne, zum Teil aus dem Gefühl heraus gemischt aus Revell und Humbrol Emaille.
     
  11. #10 Kolbenrückholer, 29.01.2018
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    13.849
    Ort:
    EDLX

    Anhänge:


    Die F-14D war die letzte, vielseitigste und leistungsstärkste Tomcat Variante.
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  12. #11 Kolbenrückholer, 29.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2018
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    13.849
    Ort:
    EDLX

    Anhänge:


    Und das soll dann auch schon das letzte Bild gewesen sein. Als Modell nach einem Jahr Pause eigentlich ganz entspannend gewesen, auch wenn es sicher bessere Tomcat Bausätze gibt. Und endlich habe ich auch mal eine in 1:72, wenn auch vielleicht nicht die schönste.

    Danke fürs Anschauen
     
    Adam-Sky und Christian37 gefällt das.
  13. Anzeige

  14. #12 Augsburg Eagle, 29.01.2018
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    19.457
    Zustimmungen:
    62.721
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Schaut doch gut aus :TOP:
    Und gepinselt erst recht.
     
  15. #13 Kolbenrückholer, 31.01.2018
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    13.849
    Ort:
    EDLX
    Danke dir :squint:

    War nach einem Jahr Modellbaustillstand bei mir eigentlich ganz entspannend zu bauen. Was man noch sagen könnte ist, dass die Passgenauigkeit nicht ganz stimmt bei den grossen Baugruppen und man bei den Decals etwas aufpassen muss. Das Hoheitszeichen auf der Oberseite hat Revell zwa richtig um 180Grad gedreht dargestellt in der Anleitung, setzt es aber gleichzeitig auf die falsche Tragfläche. Und die Nummern der Oberseite sind in der Anleitung gespiegelt, die Decals aber dann richtig gedruckt. Die Glove Vanes muss man bei dem Bausatz schliessen, denn die D hatte die nicht (?). Wenn man diese so verbaut wie sie sollen, dann enstehen auch dicke Spalten, aber ich habe die ja ohnehin entfernt bzw geschlossen.

    Vielen Dank auch nochmal an User Viking, der das Modellchen gerettet hat. Ich hatte mir ein Decal zerstört und er druckte mir 24 neue innerhalb kürzester Zeit. Im FF wird man geholfen. :thumbsup:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Grumman F-14D "Super Tomcat", Revell, 1:72

Die Seite wird geladen...

Grumman F-14D "Super Tomcat", Revell, 1:72 - Ähnliche Themen

  1. Grumman F-14D Tomcat VF-213

    Grumman F-14D Tomcat VF-213: Hallo! Ich möchte hiermal kurz als Premiere mein zuletzt fertiggestelltes Modell vorstellen. Da ich hauptsächlich 144er und da vor allem...
  2. Grumman F6F-5 Hellcat – Trumpeter Nr. 02257 1/32

    Grumman F6F-5 Hellcat – Trumpeter Nr. 02257 1/32: Nach einer kleinen Abstinenz werde ich mit einer F6F-5 Hellcat einen neuen Baubericht starten. Einige meinten, netterweise, ich sollte meinen...
  3. Grumman F14 Tomcat wo kann man sehen DE oder Europe

    Grumman F14 Tomcat wo kann man sehen DE oder Europe: Hallo zusammen, Bitte nur kurze Frage, wo kann man zurzeit F-14 Tomcat in Deutschland ansehen? Speyer Technik Museum habe ich heute angerufen,...
  4. Northrop Grumman H03 Firebird

    Northrop Grumman H03 Firebird: Eine nicht ganz neue fliegende Aufklärungsplattform, die sowohl bemannt als auch unbemannt (UAV) eingesetzt werden kann, ist die Northrop Grumman...
  5. WB2019BB - Grumman X-29, Hasegawa, 1:72

    WB2019BB - Grumman X-29, Hasegawa, 1:72: Die Grumman X-29 in 1:72 ist ein feiner, kleiner Bausatz, der mit weniger als 40 gut passenden Einzelteilen auskommt.[ATTACH] [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden