Grumman HU-16 Albatros der "Flying Bulls"

Diskutiere Grumman HU-16 Albatros der "Flying Bulls" im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo, ein 60er-Jahre-Bausatz von Monogram wurde in den 80er Jahren von Revell neu aufgelegt: die Grumman Albatros in 1:72. Der sehr paßgenaue...

Moderatoren: AE
  1. #1 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    Hallo,
    ein 60er-Jahre-Bausatz von Monogram wurde in den 80er Jahren von Revell neu aufgelegt: die Grumman Albatros in 1:72. Der sehr paßgenaue Bausatz
    weist erhabene Nieten sowie als nettes Feature ein einziehbares Fahrwerk auf.
    Mit den Decals könnte sowohl eine Bundesmarine- sowie eine US-Maschine dargestellt werden. Ich entschied mich aber anders:
    Dieses Rollout beschäftigt sich mit der Grumman HU-16 Albatros der berühmten "Flying Bulls"-Flotte, die N29853. Leider ist die Albatros nicht in Salzburg im Hangar 7 beheimatet, sondern im fernen Amerika. Wie alle Maschinen der Flotte ist die Albatros bestens gepflegt und wird auf besonderen Events, wie etwa das Red-Bull-Airrace (sofern es in den USA stattfindet) vorgeführt.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    Die Lackierung war recht aufwendig: silbernes Rumpfunterteil, weiße Bereiche im oberen Rumpf und den Tragflächen, ein metallisch glänzendes blau für Bereiche des Seitenleitwerkes und der Zierstreifen am Rumpf. Außerdem metallisch blanke Zierstreifen an den Rumpfseiten. Diese habe ich mit Bare Metal Folie dargestellt. Farben habe ich von Revell verwendet. Das Blau ist eine eigene Mischung nach dem Blau auf den Red-Bull-Dosen. Hier ist das Fahrwerk ausgeklappt. Leider ist es nicht allzu stabil...
     

    Anhänge:

  4. #3 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    Der Bulle wurde mittels Schablone aufgebrusht. Auch das Rot ist eine Eigenmischung aus Revellfarben. Die Glaskanzel am Bug ist selbstgemacht. Der Bausatz wies nur eine "massive" Radarnase auf.
     

    Anhänge:

  5. #4 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    Auf Alterung habe ich verzichtet, da die Maschinen der Bulls ja immer wie aus dem Ei gepellt aussehen.
     

    Anhänge:

  6. #5 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    Einzig ein paar dezente Abgasfahnen wurden als Alterung aufgesprüht.
     

    Anhänge:

  7. #6 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    Die Decals am Heck habe ich selbst hergestellt. Das Rot vom Schriftzug könnte noch ein bißchen kräftiger sein, aber hier mußte ich auf klares Decalpapier ausweichen. Ein Versuch mit weißem Papier ist gescheitert, da sich die Buchstaben nur sehr schwer ausschneiden ließen (sah nicht so gut aus).
     

    Anhänge:

  8. #7 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    noch ein kleiner Rundgang...
     

    Anhänge:

  9. #8 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    ...die Nietne mögen etwas übertrieben erscheinen, aber ich finde trotzdem, es hat was; ein Hauch von Nostalgie bei diesem alten Bausatz.
     

    Anhänge:

  10. #9 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    ...
     

    Anhänge:

  11. #10 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    einer der Motoren...
     

    Anhänge:

  12. #11 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    ok, ein bißchen Spachtelarbeit hätte der Rumpf-Flügel-Übergang vertragen können. Aber ich wollte die Nietenstruktur durch schleifen nicht zerstören.
     

    Anhänge:

  13. #12 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    ....
     

    Anhänge:

  14. #13 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    Seitenansicht...
     

    Anhänge:

  15. #14 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    ......
     

    Anhänge:

  16. #15 Bergfalke, 04.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
  17. #16 Black-Box, 04.07.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    @Bergfalke

    Genau mein Ding. Den Bausatz konnte ich vor ein paar Monaten in der E-Bucht ergattern. Die Lackierung gefällt mir, ist auf jeden Fall nicht alltäglich zu sehen. Das Alter solcher Bausätze macht es natürlich nicht leicht. Will man anspruchsvoller bauen, ist eine Neugravur natürlich unerlässlich, und dann lässt sich auch schmerzfrei mit Spachtel und Schleifpad arbeiten, denn dann sind die Kesselnieten ja sowieso zu beseitigen.

    Aber auch OoB ist dir der Bau durchaus gut gelungen. Mann muss halt auch mal über ein paar Lücken hinwegsehen können.....
     
  18. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Hallo Bergfalke,
    gefällt mir echt gut was du aus diesem Klassiker des Modellbaus gefertigt hast.
    Die Lackierung ist dir besonders gut gelungen.:TOP::TOP:
    Im letzten Jahr hatte Revell diesen Bausatz als begrenzte Auflage für einen Baumarktkette wieder aufgelegt. Leider habe ich keinen ergattern können.
    Gruss Mike
     
  19. #18 goshawk, 05.07.2010
    goshawk

    goshawk Berufspilot

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    24
    Beruf:
    Hüttenwirt
    Ort:
    Titisee-Neustadt
    Schick,

    und schon wieder jemand, der dieses schönes Modell ergattert hatte.

    Ich hoffe, Trumpeter macht die Ankündigung noch wahr dieses Jahr und bringt den Vogel in 1:48.:HOT:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Silverneck 48, 05.07.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.675
    Zustimmungen:
    9.014
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hu-16

    Hallo Bergfalke,

    deine HU-16 gefällt mir gut, denn diese Lackierung sieht man sonst nicht (auf Modellen). Trotz der Nieten sind auch feine Übergänge prima gelungen, ebenso der Auftrag der Bare metal-Folie.

    MfG Silverneck
     
  22. #20 Bergfalke, 06.07.2010
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.610
    Ort:
    bei Göppingen
    Danke Euch allen für Euer Lob!:):)

    @ Black Box: Genau, ich habe bewußt oob gebaut, damit der historische Charme des Bausatzes erhalten bleibt.
    @ MikeKo: Welche Baumarktkette war das denn? Und in welcher Decalvariante haben sie die Albatros rausgebracht?
    @goshawk: 1:48...da würd ich vielleicht auch noch schwach werden...Gäbe ein nettes Paar ab (würde ich dann wieder im Red-Bull-Outfit machen;)
    Den Bausatz zu ergattern war eigentlich nicht schwer; ich hab einfach hier im FF eine Suchanzeige gestartet, und ein paar Tage später lag die Grumman
    bei mir auf dem Tisch. Funktioniert echt super hier!:HOT:
    @ Silverneck 48: Die Bare-Metal-Folie hat sich zuerst etwas geziert, die Streifenform anzunehmen (und dann auch noch auf dem Modell zu haften!). Ich habe den Eindruck, dass "Ultrabright Chrome" von all diesen Folien am schlechtesten haftet. Vielleicht hab ich aber auch nur einen "Montags-Bogen" erwischt... Die Decals haben trotz Weichmacher auch nicht sonderlich gut gehaftet (hab entdeckt, daß ein RB-Logo sich ein wenig abgelöst hat. War wahrscheinlich wegen der Hitze an dem Tag als ich die Fotos machte. Mein Pappendeckel-Flugfeld hat sich leider auch ein bißchen verformt:rolleyes:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Grumman HU-16 Albatros der "Flying Bulls"

Die Seite wird geladen...

Grumman HU-16 Albatros der "Flying Bulls" - Ähnliche Themen

  1. 1/144 Grumman HU-16C/D Albatross – Amodel

    1/144 Grumman HU-16C/D Albatross – Amodel: Von der Firma Amodel gibt es eine weitere HU-16C/D Albatross im Maßstab 1/144; hier das Deckelbild:
  2. W2017BB-Grumman F7F-3N "Tigercat" Octopus/Pavla 1:72

    W2017BB-Grumman F7F-3N "Tigercat" Octopus/Pavla 1:72: Koreakrieg. Ein spannendes Thema, daß mich doch wirklich dazu bringt nach 4 Jahren wieder am Wettbewerb teilzunehmen. Nachdem der Großteil der...
  3. Grumman F9F-5, Matchbox, 1:72, PK-124, "back to the past 3"

    Grumman F9F-5, Matchbox, 1:72, PK-124, "back to the past 3": Hallo Kollegen, in meiner Reihe "back to the past", in der ich vorzugsweise alte Matchbox-Bausätze weitestgehend oob baue und mit Pinsel...
  4. 26.01.2017 Grumman Mallard in Perth abgestürzt

    26.01.2017 Grumman Mallard in Perth abgestürzt: Bei den Australia-Day Feierlichkeiten ist in Perth/ Australien eine Grumman G-73 Mallard in den Swan River gestürzt. Die beiden Inassen kamen...
  5. 1/48 Grumman F9F-8 Cougar – Kitty Hawk

    1/48 Grumman F9F-8 Cougar – Kitty Hawk: Willkommen bei der Vorstellung der Cougar von Kitty Hawk! Dieses Mal ist es gleich ein Double Feature, denn ich zeige sowohl den Bausatz für...