Grumman J2F-6 Duck - Airfix 1:72

Diskutiere Grumman J2F-6 Duck - Airfix 1:72 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2020 - Wasserflugzeuge & Flugboote; Quelle: nationalmuseum.af.mil Mit diesem Bild einer J2F-6 mit gleicher Seriennummer wie sie Airfix als Decalvariante vorschlägt beginne ich meine...
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.803
Zustimmungen
6.654
Ort
Wasseramt

Quelle: nationalmuseum.af.mil

Mit diesem Bild einer J2F-6 mit gleicher Seriennummer wie sie Airfix als Decalvariante vorschlägt beginne ich meine Vorstellung meines ersten Wettbewerb-Modells! Airfix zeigt eine etwas andere Bemalung die ich so bisher nirgends fand, trotzdem werde ich sie anwenden!



Das ist die Version von Airfix, als OA-12 bezeichnet hat sie gegenüber der J2F-6 eine Antenne hinter dem Cockpit.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.803
Zustimmungen
6.654
Ort
Wasseramt


Einziges Zubehör ist eine Vacu-Haube von Falcon (links) die aber eine grosse Wirkung am fertigen Modell haben wird!



Für das alte Modell von 1968 (!) sind die Teile zum Teil sehr schön gestaltet, natürlich mit obligaten erhabenen "Gravuren" :65:
Ich werde sie aber möglichst so belassen!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.803
Zustimmungen
6.654
Ort
Wasseramt


Ich habe relativ viel Bildmaterial zur Verfügung, das heisst, es gibt viiiiiiiil Arbeit mit Eigenbau und Verbesserungen......:-64:



Die Decals sind sehr gut gedruckt! Neben meiner Variante wäre eine Argentinische Marineversion möglich.



Das soll als Beispiel für die schon damals gute Detaillierung von Airfix gelten.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.803
Zustimmungen
6.654
Ort
Wasseramt


Die Teile müssen gesäubert, geschliffen oder ersetzt werden, bisher sieht das Ganze aber sehr zufriedenstellend aus, hier habe ich probehalber einmal die Rumpfhälften zusammengefügt, passt alles wunderbar.......! :thumbup:



Links die sehr schön gestaltete Figur die ich leider hier nicht brauche, rechts das Gestell für den Innenraum habe ich mit Weissleim zusammengeklebt, lässt sich nachher problemlos auch wieder zerlegen! Das benötige ich, um es an der Rumpfinnenseite anzupassen,
und die Positionen der Spanten zu eruieren.....dieser Bereich erfordert den grössten Aufwand!:-64:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
bushande

bushande

Astronaut
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
4.037
Zustimmungen
10.754
Ort
weit weit weg ;D
Dieser Flieger steht auch nochmal irgendwann bei mir auf dem Plan. So hässlich, dass er schon wieder schön ist.
Gutes Gelingen!
 
Hangar-Hamster

Hangar-Hamster

Berufspilot
Dabei seit
11.12.2014
Beiträge
70
Zustimmungen
170
Ort
Leinfelden-Echterdingen
Ich denke, dies wird ein Baubericht von dem man viel lernen kann. Deshalb werde ich gespannt und aufmerksam dabei sein. Schon vorab vielen Dank für die digitale Teilhabe ... :applause1:
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.803
Zustimmungen
6.654
Ort
Wasseramt


Die angegossenen Sitze im unteren Kabinenteil habe ich durch etwas bessere ersetzt



Die mittlere Trennwand wurde so nach Originalbildern detailliert, alles ist noch provisorisch in der Rumpfhälfte eingelegt weil es noch eine Menge an Details zu verarbeiten gibt wie Leitungen, Bodenplatten/Schienen, Sitze, Steuerknüppel, Gurte usw. Ein Teil davon kann erst nach dem Farbauftrag eingebaut werden!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Gilmore

Gilmore

Flieger-Ass
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
434
Zustimmungen
368
Ort
Hamburg
Tolles Projekt, da schaue ich Dir gerne zu! Kennst Du schon das hier?
Drei Videos, in denen Kermit Weeks seine Duck in einer Vielzahl von Details vorstellt.
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.803
Zustimmungen
6.654
Ort
Wasseramt
Toll, vielen Dank, dass ich mal mit der Ente fliegen durfte....🦆
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.803
Zustimmungen
6.654
Ort
Wasseramt


Wieder einiges an Gerödel zugefügt



Wenn das Teil in den Rumpf gelegt wird und die beiden Rumpfhälften geschlossen werden sieht es schon sehr gut aus!
Nach dieser Arbeit wird nun alles mit Grundierung gespritzt und dann geht die Detaillierung weiter......



An den Schiebefenstern habe ich die Mittelstrebe mit Ätzteilresten gestaltet, die Scheibe wird dann am Schluss von aussen eingelegt, das Bausatzteil ist nicht zu gebrauchen und sehr dick (2mm)!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.803
Zustimmungen
6.654
Ort
Wasseramt


Endlich alles Grundiert und mit WWII-Interior-Green von Italeri gespritzt. Nun kann es mit der Detaillierung weitergehen.......
(Das Grün scheint etwas "knallig", leider nur mit Kunstlicht fotografiert..)
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Norboo

Norboo

Alien
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
5.026
Zustimmungen
15.417
Ort
Rheine
Tolle Details, schöne Arbeit bislang. Die Videos haben mich vom Basteln abgehalten....bei dem Exemplar ist der Innenraum weiß! Ist das falsch restauriert worden?
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.803
Zustimmungen
6.654
Ort
Wasseramt
Tolle Details, schöne Arbeit bislang. Die Videos haben mich vom Basteln abgehalten....bei dem Exemplar ist der Innenraum weiß! Ist das falsch restauriert worden?
Danke Norbert! Das mit den Restaurationen ist so eine Sache, dass man darüber auch wieder ein Buch schreiben könnte!
Dass es grundsätzlich falsch wäre, den Innenraum Weiss zu malen, kann ich nicht sagen weil einige Ducks recht lange im Einsatz waren, das Video-Beispiel würde ich aber schon als private "Sportmaschine" bezeichnen!
Grundsätzlich halte ich nichts von Museumsmaschinen, oder sagen wir's etwas höflicher: Ich schaue sie skeptisch an..... :whistling:
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.803
Zustimmungen
6.654
Ort
Wasseramt


Zwischendurch habe ich den Auspuff aufgebort, weil er gebogen ist muss ich später noch ein wenig korrigieren, auch den Motor habe ich bemalt und mit einem Ring aus Draht versehen....!



In der "Kabine" ging es auch weiter mit Hebelchen und Leitungen......



Aus geraden Ätzteilresten und gezogenem Giessast habe ich die Schienen am Boden gestaltet und die Steuerknüppel gesetzt.
Nun fehlen noch einige Kleinigkeiten und die Sitze und Gurte, dann sieht das Ganze schon sehr detailliert aus!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

Grumman J2F-6 Duck - Airfix 1:72

Grumman J2F-6 Duck - Airfix 1:72 - Ähnliche Themen

  • Grumman J2F-6 Duck - Airfix 1:72

    Grumman J2F-6 Duck - Airfix 1:72: Endlich ist sie fertig, meine Duck! Das Uralt-Modell von Airfix (Erstausgabe 1968!) entspricht natürlich nicht heutigen Masstäben, trotzdem kann...
  • Grumman Hellcat für FSX?

    Grumman Hellcat für FSX?: Ich suche eine gute Grumman Hellcat für den FSX (auch Steam Edition), bevorzugt zum Download. Es gibt etliche Corsair und eine feine Wildcat, aber...
  • W2020BB, Grumman HU-16E Albatross, Monogram, 1:72

    W2020BB, Grumman HU-16E Albatross, Monogram, 1:72: Mein 1. Wettbewerbsbeitrag oder vielmehr Teilnehmer ist die Grumman HU-16E Albatross von Monogram in 1:72. Der Bausatz ist gerade eingetroffen und...
  • Grumman OV-1 Mohawk beim Rehearsal der Stuart Airshow abgestürzt.

    Grumman OV-1 Mohawk beim Rehearsal der Stuart Airshow abgestürzt.: Einer der letzten Mohawk, oder sogar die Letzte, ist gestern leider verunfallt. Der Pilot und Besitzer Joe Masessa ist dabei ums Leben gekommen. Link
  • Grumman J2F "Duck"

    Grumman J2F "Duck": Hallo Leute! Nun habe ich ja auch noch den Airfix-Bausatz der "Duck" gekauft. Trotz einiger Recherche im Internet bleiben natürlich noch Fragen...
  • Ähnliche Themen

    • Grumman J2F-6 Duck - Airfix 1:72

      Grumman J2F-6 Duck - Airfix 1:72: Endlich ist sie fertig, meine Duck! Das Uralt-Modell von Airfix (Erstausgabe 1968!) entspricht natürlich nicht heutigen Masstäben, trotzdem kann...
    • Grumman Hellcat für FSX?

      Grumman Hellcat für FSX?: Ich suche eine gute Grumman Hellcat für den FSX (auch Steam Edition), bevorzugt zum Download. Es gibt etliche Corsair und eine feine Wildcat, aber...
    • W2020BB, Grumman HU-16E Albatross, Monogram, 1:72

      W2020BB, Grumman HU-16E Albatross, Monogram, 1:72: Mein 1. Wettbewerbsbeitrag oder vielmehr Teilnehmer ist die Grumman HU-16E Albatross von Monogram in 1:72. Der Bausatz ist gerade eingetroffen und...
    • Grumman OV-1 Mohawk beim Rehearsal der Stuart Airshow abgestürzt.

      Grumman OV-1 Mohawk beim Rehearsal der Stuart Airshow abgestürzt.: Einer der letzten Mohawk, oder sogar die Letzte, ist gestern leider verunfallt. Der Pilot und Besitzer Joe Masessa ist dabei ums Leben gekommen. Link
    • Grumman J2F "Duck"

      Grumman J2F "Duck": Hallo Leute! Nun habe ich ja auch noch den Airfix-Bausatz der "Duck" gekauft. Trotz einiger Recherche im Internet bleiben natürlich noch Fragen...
    Oben