Grumman S-2 E <Tracker> von Miniwing in 1/144

Diskutiere Grumman S-2 E <Tracker> von Miniwing in 1/144 im Props bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Die S-2 E <Tracker> von Grumman war bei ihrer Indienststellung das erste trägergestütze Kampfflugzeug, welches sowohl zur U-Bootjagd als auch zu...

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 08.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Die S-2 E <Tracker> von Grumman war bei ihrer Indienststellung das erste trägergestütze Kampfflugzeug, welches sowohl zur U-Bootjagd als auch zu deren Zerstörung eingesetzt werden konnte. Die <Tracker> wurde bei den meisten Einsätzen der US Navy eingesetzt und auch an viele andere Länder verkauft.
    Das Resin-Modell der <Tracker> im Maßstab 1/144 kommt von der Firma <Miniwing> - hier zu sehen in der Totalen:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 08.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Grumman S-2E <Tracker>

    Hier ein Blick auf die rechte Seite, als sich das Modell noch auf der Lackierhalterung befand:
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 08.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Grumman S-2E <Tracker>

    Zurück auf dem Trägerdeck - unmittelbar vor dem Start:
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 08.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Grumman S-2E <Tracker>

    Das obligatorische Streichholz zum Größenvergleich...
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 08.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Grumman S-2E <Tracker>

    **
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 08.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Grumman S-2E <Tracker>

    Auf dieser Aufnahme kann man die Antennen aus Glasfasern gut erkennen:
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 08.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Grumman S-2E <Tracker>

    In der Nahaufnahme sieht man die Abgasverschmutzungen der Motore und das auflackierte Walkwayband zwischen den Motorgondeln.
     

    Anhänge:

  9. #8 Silverneck 48, 08.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Grumman S-2E <Tracker>

    **
     

    Anhänge:

  10. #9 Silverneck 48, 08.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Grumman S-2E <Tracker>

    Der gescratchte Suchscheinwerfer in der Vergrößerung, (für die er eigentlich nicht gedacht war...)
     

    Anhänge:

  11. #10 Silverneck 48, 08.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Grumman S-2E <Tracker>

    Zur Nachbildung des Sonarbojen-Ejektors wurden jeweils 16 Bohrungen in die Verkleidung der Motorgondeln getätigt:
     

    Anhänge:

  12. #11 Silverneck 48, 08.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Grumman S-2E <Tracker>

    Abschließend das Modell und sein Vorbild auf dem Cover; wegen eines Defektes an meiner Kamera musste ich alle Fotos freihand "schießen"... sorry
     

    Anhänge:

  13. #12 F-14A TomCat, 09.05.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Es ist doch immer wieder erstaunlich was Du aus den kleinen Dingern rausholst - Reinhold! Respekt! Ich finde es auch immer wieder interessant das man Deinen Fotos die Zwergenhaftigkeit der Modelle gar nicht ansieht, wenn Du nicht gerade ein Streichholz daneben legst.
    Alles in allem: :TOP::TOP::TOP:
     
  14. #13 hpstark, 09.05.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Meine Glückwunsch zu diesem sehr gelungenem Modell und Roll Out.

    Es ist immer wieder schön zu sehen, was man alles machen kann, wenn man es machen kann.

    Respekt :HOT: :HOT: :HOT:
    Grüße aus Roth,
     
  15. #14 Silverneck 48, 09.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Grumman S-2E <Tracker>

    Hallo,

    @ F-14A TomCat
    Naja, im FF gibt es ja genügend Beispiele für tolle Modelle - und dann versucht man bei den eigenen, auch was draus zu machen... Manchmal gelingt es.

    @ hpstark
    Schön zu erfahren, dass das, was man zeigt, auf Anerkennung trifft - das gibt Motivation für weitere Versuche. Vielen Dank an beide.

    MfG Silverneck
     
  16. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Deine Tracker gefällt mir :TOP:

    Was mir nicht gefällt, aber da kannst Du nichts dafür, ist die merkwürdige Frontpartie. Die hat Miniwing scheinbar nicht richtig getroffen.
     
  17. #16 Diamond Cutter, 10.05.2010
    Diamond Cutter

    Diamond Cutter Astronaut

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    3.291
    Zustimmungen:
    1.334
    Beruf:
    Eisenbahner
    Ort:
    Lugau, zwischen EDBI und EDCJ
    Hallo Reinhold!

    Ich zitiere mich jetzt mal selber:

    Du hast ja mir gegenüber schon angedeutet, dass Du noch eine STOOF bauen möchtest. Vielleicht konntest Du dann gegenüber Deiner aktuellen 'Tracker' noch einige Veränderungen vornehmen.

    Schau Dir mal dieses Photo vom Original an und achte dabei auf das hintere Ende der Motorgondel, unterhalb des roten Winkels. Dieses nach hinten gerichtete Rohr ist der Treibstoffablass und ist bei allen U-Jagd-Varianten der S2F jeweils auf der rechten Seite jeder Gondel zu finden.

    Das kann man hier zum Beispiel gut erkennen.

    Auf diesem Photo sieht man dem Treibstoffablass auch an der Innenseite Backbord-Motorgondel.

    Desweiteren hatten die Varianten S-2E und S-2G eine relativ große Blattantenne an der Rumpfunterseite (ungefähr auf Höhe der Tragflächenvorderkante), die am Boden beigeklappt werden musste.
    Sie ist besonders gut auf dem ersten von mir hier verlinkten Bild zu erkennen wie auch auf der Zeichnung der S2F-3S / S-2E auf dieser Seite hier.
    Im squadron/signal-Heft ist dies übrigens auf Seite 39 dargestellt.
    Die Peitschenantennen auf der Unterseite von Rumpf und Motorgondeln würde ich mir an einer 1/144er Tracker verkneifen, die habe ich sogar bei meiner S-2E nicht installiert und die ist doppelt so groß :eek:..

    Ansonsten sieht Deine (aktuelle) STOOF schon ganz ordentlich aus :TOP:.

    Gruß
    André
     
  18. #17 Silverneck 48, 10.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Grumman S-2E <Tracker>

    Hallo RCVG-50,

    erst mal vielen Dank für die weiteren Anregungen - an das Einbauen der Treibstoffablässe hatte ich auch schon gedacht, hab dann aber das Ganze wieder fallengelassen. Man könnte sie ev. noch nachrüsten, wenn genügend Platz zum Bohren vorhanden ist. Muss ich mal nachschauen.
    Wenn ich morgen das neue Warpaint-Buch No. 76 von Ch. Stafrace bekomme, gibt es bestimmt noch mehr interessante Details über den <Tracker>.
    Aber zuerst muss ich mir einen weiteren Bausatz besorgen...
    Vielen Dank für deine Anerkennung.


    MfG Silverneck
     
  19. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Schöner Rollout, Reinhold.
    Und Du hast Dich auch nicht gescheut, ein paar Makroaufnahmen zu zeigen!:TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Silverneck 48, 12.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Grumman S-2E <Tracker>

    Hallo,

    @ cargo:
    vielen Dank für die Anerkennung; an der Nase was zu ändern, war mir dann doch etwas zu aufwändig...

    @ Hoffi:
    normalerweise gehe ich Macro-Aufnahmen nicht aus dem Weg, obwohl es User gibt, die dann gleich nachhaken und einem Dinge ankreiden, die man "normalerweise" nicht sieht, dh. ohne Vergrößerung.

    MfG Silverneck
     
  22. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
    Hätte ich auch nicht. Klasse Modell, gut gebaut. Thats it ;)
     
Moderatoren: AE
Thema:

Grumman S-2 E <Tracker> von Miniwing in 1/144

Die Seite wird geladen...

Grumman S-2 E <Tracker> von Miniwing in 1/144 - Ähnliche Themen

  1. Grumman S-2 E <Tracker> von Miniwing in 1/144

    Grumman S-2 E <Tracker> von Miniwing in 1/144: Die Grumman <Tracker> war ein trägergestützter U-Boot-Jäger, der auch heute noch als landgestütztes Seeüberwachungsflugzeug eingesetzt wird. Es...
  2. Trumpeter Grumman TBM-3E

    Trumpeter Grumman TBM-3E: Hier mal ein paar Studioaufnahmen meiner Avenger in 1/32. Ich hatte sie letztes Jahr schon in Merchweiler dabei und ganz vergessen sie hier auch...
  3. W2017BB-Grumman F7F-3N "Tigercat" Octopus/Pavla 1:72

    W2017BB-Grumman F7F-3N "Tigercat" Octopus/Pavla 1:72: Koreakrieg. Ein spannendes Thema, daß mich doch wirklich dazu bringt nach 4 Jahren wieder am Wettbewerb teilzunehmen. Nachdem der Großteil der...
  4. Grumman F9F-5, Matchbox, 1:72, PK-124, "back to the past 3"

    Grumman F9F-5, Matchbox, 1:72, PK-124, "back to the past 3": Hallo Kollegen, in meiner Reihe "back to the past", in der ich vorzugsweise alte Matchbox-Bausätze weitestgehend oob baue und mit Pinsel...
  5. 26.01.2017 Grumman Mallard in Perth abgestürzt

    26.01.2017 Grumman Mallard in Perth abgestürzt: Bei den Australia-Day Feierlichkeiten ist in Perth/ Australien eine Grumman G-73 Mallard in den Swan River gestürzt. Die beiden Inassen kamen...