Hässliche Flecken durch Mr. Mark Softer

Diskutiere Hässliche Flecken durch Mr. Mark Softer im Decals und Weichmacher Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo Modellbauexperten... wie werde ich die hässlichen Mr. Mark Softer Flecken rund um die Decals los? Ausgangslage war folgende:...

Moderatoren: AE
  1. #1 rumprollica, 16.06.2005
    rumprollica

    rumprollica Sportflieger

    Dabei seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eslohe
    Hallo Modellbauexperten...

    wie werde ich die hässlichen Mr. Mark Softer Flecken rund um die Decals los?

    Ausgangslage war folgende:

    Nachdem ich meine Academy Fw 190 A-8 in 1/72 mit ModelMaster-Farben fix und fertig lackiert habe, pinselte ich eine dünne Schicht Acryl-Bodenversiegelung drauf (Billig-Future ausm Baumarkt), um eine schöne glatte Oberfläche zu bekommen. Da kam dann etwas Mr. Mark Setter und die Aeromaster-Decals drauf. Soweit so gut. Um die Decals richtig schön in die versenkten Gravuren zu bekommen, gab es kurz darauf ein paar Pinselstriche voll Mr. Mark Softer Weichmacher.

    Das war gestern Abend. Danach habe alles beiseite gelegt und nicht mehr hingeguckt. Und heute Mittag dieses:

    Hellgraue Flecken rund um die Decals.

    Habe versucht, sie mit Wasser oder mit Isopropanol abzuwaschen, geht aber nicht.

    Was tun?

    Ich würde mich über jegliche Ratschläge freuen!

    Grüße

    Rumprollica
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Das gleiche Problem habe ich bei meiner F-16 auch gerade, nur das ich Micro Sol verwendet habe. Ich denke mir, dass ich mein Future zu wenig hab trocknen lassen. Das ist mir nämlich bei dem Modell das erste mal passiert. Ich versuchs jetzt durch viel Schmutz zu kaschieren :D
     
  4. #3 rumprollica, 16.06.2005
    rumprollica

    rumprollica Sportflieger

    Dabei seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eslohe
    Mmmh, das wäre natürlich bitter. Dann brennt sich der Weichmacher in die Acrylschicht ein, oder so? Wenn man das "Future" irgendwie wieder abkriegen würde, könnte es dann vielleicht klappen?
     
  5. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Ich denke mal, dass es mit Salmiakgeist (Ammoniak-Lösung) funktionieren könnte, also das mit dem Abbekommen. Aber wie gesagt, ich kanns zum Glück noch per Pastellkreide und washing verdecken. Andere Idee wäre, mit der Grundfarbe nochmal mit dem Pinsel leicht drübergehen und dann wieder ne Schicht Klarlack. Dürfte evtl. auch klappen.
     
  6. #5 rumprollica, 16.06.2005
    rumprollica

    rumprollica Sportflieger

    Dabei seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eslohe
    Jau, auf die einfachsten Dinge kommt man selbst gar nicht
    Ich probiers mit neulackieren. Wird zwar haarig wegen der aufgehellten Farbe (muss ich wohl neu mixen) aber... SELBST SCHULD.

    Danke für den Tipp, Dondy! :TOP:
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Na hoffentlich gehts gut aus :D
    Viel Glück :)
     
  9. #7 Pacific Strafer, 16.06.2005
    Pacific Strafer

    Pacific Strafer Flieger-Ass

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    34
    Future ist ein bisschen empfindlich gegen zuviel Weichmacher. Einfach noch 1-2 mal mit Future drüberlackieren sollte den Grauschleier beseitigen.
     
Moderatoren: AE
Thema: Hässliche Flecken durch Mr. Mark Softer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mr mark softer

    ,
  2. mr. mark softer future

Die Seite wird geladen...

Hässliche Flecken durch Mr. Mark Softer - Ähnliche Themen

  1. Hässliche Flecken mit Revell Aqua Color und MR. MARKSOFTER

    Hässliche Flecken mit Revell Aqua Color und MR. MARKSOFTER: Hallo ich habe ein Modell mit Revell Aqua Color in mattem schwarz lackiert. Die Decals habe ich dann mit Wasser angelöst auf das Modell...
  2. Flecken beim Aufbringen der Decals/ wie entfernen.

    Flecken beim Aufbringen der Decals/ wie entfernen.: Hallo FF Gemeinde Ich brauch mal euren Rat. Bei meinem aktuellen Modell ( Me-109) sind beim Aufbringen der Decals solche Flecke entstanden....
  3. wasserflecken beim decals aufbringen

    wasserflecken beim decals aufbringen: Hallo Leute, gibt es eine Möglichkeit Decals ohne Wasserflecken auf das Modell zu bekommen? Zur Zeit arbeite ich noch mit Revell Email Farben!...
  4. Humbrol Decalfix und die Flecken danach

    Humbrol Decalfix und die Flecken danach: Ich weiss, das Thema wurde schon mehrfach angerissen, aber trotz intensiver Forschung habe ich im Forum keine richtige Lösung finden können....
  5. Fleckentarnung etc. Airbrush-körnige Ränder

    Fleckentarnung etc. Airbrush-körnige Ränder: Hallo, sicherlich schon irgendwo gefragt, aber hier meine Bitte, mein Problem: Habe eine gute Airbrush v. Revell (double action), einen Omega...