HaHen. Decals und Resin Parts

Diskutiere HaHen. Decals und Resin Parts im Modellbau-News Forum im Bereich Modellbau; Dem kann ich nur vollends zustimmen, ich habe ausschließlich gute Erfahrungen gemacht.:schild_0022: Wer mit Harald nicht klar kommt -ob virtuell...
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.915
Zustimmungen
6.781
Ort
Private Idaho
Ich habe mit Herrn Hensel nur gute Erfahrungen gemacht. Selbst Sonderanfertigungen oder Änderungen von bestehenden Decals wurden problemlos und entweder ohne Aufpreis oder zu annehmbaren Preisen erledigt.
Dem kann ich nur vollends zustimmen, ich habe ausschließlich gute Erfahrungen gemacht.:schild_0022:

Wer mit Harald nicht klar kommt -ob virtuell oder persönlich- muß schon ein ziemlich komischer Kauz sein... 🦉

Ich ahne schon, wer jetzt wieder hochkocht und ggf. loswettert... :014:

@bladov :
Lass' Dich von ein paar Vollzeit-Frustierten nicht beeinflussen!
 
Kehlschinzki

Kehlschinzki

Space Cadet
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
1.028
Zustimmungen
2.463
Ort
ETSP
Dem kann ich nur vollends zustimmen, ich habe ausschließlich gute Erfahrungen gemacht.:schild_0022:

Wer mit Harald nicht klar kommt -ob virtuell oder persönlich- muß schon ein ziemlich komischer Kauz sein... 🦉

Ich ahne schon, wer jetzt wieder hochkocht und ggf. loswettert... :014:

@bladov :
Lass' Dich von ein paar Vollzeit-Frustierten nicht beeinflussen!
Ich komme mit Herrn Hensel klar und habe nichts gegen seine Produkte. Es geht hier um die Erwartungshaltung aus der Nicht-Mitunternehmer auf der Tonspur verantwortlich gemacht werden dafür, das Projekte nicht beendet werden können.

Das ist alleinige Verantwortung des Herstellers. Zumal hinsichtlich MiG-29 ganz offenbar wenig bis garkeine Recherche betrieben wurde.

Und noch mal: Es ist völlig in Ordnung das FF zu Recherche-Zwecken zu nutzen. Es gibt entsprechende Threads zur MiG-29. Dort kann man fragen. Es gibt mit der Fulcrum Staffel eine sehr offene und auskunftsfreudige Ehemaligen-Vereinigung. Es gibt entsprechende facebook-Gruppen und es gibt Lektüren.

Darüber wird man doch mal diskutieren dürfen, ohne sich hier beleidigen lassen zu müssen? Und ich weiss, wovon ich rede. Ich habe 5 Jahre für ein Buch recherchiert, an dem ich übrigens keinen Cent verdient habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.915
Zustimmungen
6.781
Ort
Private Idaho
Warst Du denn gemeint? Von mir nicht. Oder fühlst Du Dich angesprochen...? Oder bist Du bloß schnell beleidigt...? :S_gruebel:
 
Kehlschinzki

Kehlschinzki

Space Cadet
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
1.028
Zustimmungen
2.463
Ort
ETSP
Nun, es gab exakt zwei Forenmitglieder, die sich kritisch geäußert haben und du schreibst in Mehrzahl.

Folgerichtig fühle ich mich von dir angesprochen und beleidigt. Und das hat nichts mit schnell zu tun.

„Komischer Kauz“ und „Vollzeit-Frustrierter“ sind Beleidigungen und in einer Konversation unter Erwachsenen Menschen unangebracht. Oder redest du so mit deiner Familie, deinen Freunden und Nachbarn?

Und wie immer im FF ist unterm Strich keine inhaltliche Diskussion möglich. Schade.
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.915
Zustimmungen
6.781
Ort
Private Idaho
Ich habe allgemein alle Nörgler "'angesprochen"...sonst hätte ich explizit "von den beiden..." geschrieben. Immer schön genau aufpassen und lesen... :!:

Ich habe geschrieben, wer nicht mit Harald klar kommt, muß ein komischer Kauz sein. Da Du selbst schreibst, daß Du mit ihm klarkommst, bist Du also gar nicht betroffen.

Und ja, im realen Leben rede ich sogar völlig ungehemmt von der Leber weg. Wenn Dich also der Pipifax hier schon beleidigt, würdest Du das vermtl. kaum verkraften... 😭😭😭

Was seid ihr bloß für Mädchen hier?
Panzer und Kriegsflugzeuge basteln, aber immer gleich ins Röckchen heulen...

So, nun beschwert euch schön über mich, ist ja schließlich unerhört.

Lauter kalte Puffer...:0016:

🤢🤮
 
Zuletzt bearbeitet:
Kehlschinzki

Kehlschinzki

Space Cadet
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
1.028
Zustimmungen
2.463
Ort
ETSP
Und da entblöst sich der eigentliche ... selbst.
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.915
Zustimmungen
6.781
Ort
Private Idaho
Feierabend, Rotkehlchen! :cursing: :0016:
 
Zuletzt bearbeitet:
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
3.060
Zustimmungen
7.287
Ort
Wasseramt
Ich finde es schon interessant, mit welchem vorwurfsvollen Unterton Sie hier Ihre Projekte darstellen.

Es ist doch wohl Aufgabe des Decal-Herstellers entsprechende Hintergrund-Recherchen zu betrieben. Da ist es immer die Frage, wie viel Ehrgeiz man hier an den Tag legt. Sicher ist es legitim im FF anzufragen. Aber es gibt heute viele weitere Recherche-Möglichkeiten. Insbesondere facebook mit diversen Ehemaligen-Gruppen. Hier zu empfehlen die Gruppe „MiG Brother“. Hier finden sich einige „Zappings“.

Bei dem MiG-Bogen muss man ja schon fast Einfallslosigkeit unterstellen. Schließlich waren die Maschinen zum Ende der Dienstzeit an den Cockpits beschriftet worden. Da könnte man doch einmal 2-3 Maschinen recherchieren.

Die MiG bietet genug Potentiale, sie müssen nur gehoben werden!
Ich muss hier auch noch etwas Senf auf's Brot streichen:
Also wenn sich ein Decal-Hersteller auch das FF zu Nutze machen will, um sein "Projekt" zu seiner Zufriedenheit und folglich auch der des Kunden zu ergänzen, dann ist das wohl schon sehr "Kundenfreundlich"!
Wenn, wie in meinem Fall, sich Roden in entsprechenden Foren mit den "Kunden" auseinandersetzen würde, um Vorschläge über bessere Drucktechnik der Decals, besseres Recherchenmaterial über bestimmte Maschinen und allgemein bessere Qualität der Decals einzuholen, wäre das für mich und tausende Kunden ein "Geschenk des Himmels"!!!

In diesem Fall mit HaHen ist es ja ähnlich und folglich richtig, auch das FF für seine "Hintergrund-Recherchen" zu benutzen! Somit muss ich deinen Kommentar schon fast als Beleidigung einstufen.
Ein FF ist dazu da, um wertvolle Tipps auszutauschen, unter anderem auch um Modellbau-Projekte zu einem guten Ende zu führen (trotz allen Nörgler):thumbup:
 
Kehlschinzki

Kehlschinzki

Space Cadet
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
1.028
Zustimmungen
2.463
Ort
ETSP
In diesem Fall mit HaHen ist es ja ähnlich und folglich richtig, auch das FF für seine "Hintergrund-Recherchen" zu benutzen! Somit muss ich deinen Kommentar schon fast als Beleidigung einstufen.
Ein FF ist dazu da, um wertvolle Tipps auszutauschen, unter anderem auch um Modellbau-Projekte zu einem guten Ende zu führen (trotz allen Nörgler):thumbup:
Ich habe nichts anderes behauptet?

Ich schreibe es sogar genau so in meinem von dir zitierten Beitrag.

„Sicher ist es legitim im FF anzufragen.“

Offenbar hat Herr Hensel auch im FF angefragt (was sich anhand seiner Beiträge, zumindest soweit man diese noch rückverfolgen kann, nicht nachvollziehen lässt) und nicht die gewünschten Antworten bekommen.

So seine Aussage:
„Bei den Mig,s Decals ist es so das mich einige wichtige Hintergrundinformation für die NVA Maschinen fehlen die mir auch keiner hier im FF geben wollte oder konnte.“

Und hier sage ich einfach nur: Es gibt andere Quellen, die man mit überschaubarem Aufwand anzapfen kann. Schließlich landen die Gewinne aus den Decals am Ende auch bei Herrn Hensel. Und das ist schlichtweg einfallslos.

Zum Thema Kundenfreundlichkeit habe ich übrigens kein einziges Wort verloren. Hier war auch ich stets zufrieden. Das Thema wäre dann mit dem Kollegen jabog43alphajet zu besprechen und nicht mit mir.
 
Zuletzt bearbeitet:
TomTom1969

TomTom1969

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2004
Beiträge
1.647
Zustimmungen
2.283
Ort
bei Aarau im Aargau, SCHWEIZ
(...) Schließlich landen die Gewinne aus den Decals am Ende auch bei Herrn Hensel. Und das ist schlichtweg einfallslos.
Ich finde Deine Ausführung gegenüber HaHen fern der Realität und Deine Anspruchshaltung als "Kunde" gegenüber dem "Hersteller" masslos. Wo wäre ich in meinem Nischenmasstab 1/144 ohne Anigrand, MiniWing, Triplenuts, Caracal, Hahen, ... die Decals drucken. Resinmodelle giessen, 3D-Drucke verkaufen, usw. Denn das ist hoffentlich kostendeckend, bessert vielleicht die Rente auf, ist aber keine Goldgrube. Ich bin froh um jeden, der uns den Modellbau bereichert, denn Gewinnerzielungsabsicht ist nicht das Motiv. Ich kenne keinen Kleinserienhersteller, der von so etwas leben kann oder deswegen ein grösseres Auto fährt.

Meine Meinung
Thomas
 
Kehlschinzki

Kehlschinzki

Space Cadet
Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
1.028
Zustimmungen
2.463
Ort
ETSP
Hallo Thomas,

zunächst mal vielen Dank für deinen Beitrag. Du bist der Erste, der sich inhaltlich mit dem Thema befasst hat.

Ein paar Anmerkungen zu deiner Meinung, die dir selbstverständlich unbenommen bleibt.

Zunächst einmal ist sicher jedem klar, dass wir hier nicht über eine auskömmliche Tätigkeit geschweige denn riesen Gewinne reden. Meine Meinung ist aber, dass die Höhe des Gewinns nicht zwangsläufig den Arbeitseinsatz bestimmen sollte. Gerade WEIL hier (angeblich) von einem Enthusiasten für Enthusiasten gearbeitet wird.

Ich finde Deine Ausführung gegenüber HaHen fern der Realität und Deine Anspruchshaltung als "Kunde" gegenüber dem "Hersteller" masslos.

Diese Aussage ist für mich überhaupt nicht nachvollziehbar! Im Jahr 2020 kannst du es doch nicht ernsthaft als „fern der Realität“ und „masslos“ bezeichnen, wenn ich sage, dass man eine Traditionsgemeinschaft (online, nicht mal Briefmarke erforderlich) oder eine Facebook-Gruppe (ebenfalls kostenfrei, vielleicht Geschmacksache) um Mithilfe bitten könnte und sollte?

Auch ich bin froh um Jeden, der sich dem Thema Deutsche Luftwaffe nach 1945 annimmt. Aber das bedeutet noch lange nicht, dass man deshalb keine Kritik äußern und Anregungen geben darf.
 
Thema:

HaHen. Decals und Resin Parts

HaHen. Decals und Resin Parts - Ähnliche Themen

  • HaHen-Decals und der Weichmacher

    HaHen-Decals und der Weichmacher: Nabend allerseits. Ich wollte mal hören wie eure Erfahrungen sind in Bezug auf HaHen-Decals und Weichmacher. Ich habe nun schon einige Male diese...
  • HaHen

    HaHen: HaHen hat eine Neue Homepage und schöne Neuheiten was Decals betrifft :HOT: :TOP:
  • Tornado "40 Jahre Jabo G 32" Revell/HaHen

    Tornado "40 Jahre Jabo G 32" Revell/HaHen: Ich möchte Euch heute den 40 Jahre Tornado vom Jabo G 32 vorstellen. Gebaut aus dem bekannten Revellbausatz mit Decals von HaHen.
  • HaHen-Decals

    HaHen-Decals: Wer kann mir etwas ueber die Qualitaet der HaHen - Deckals sagen, wie ist der Druck und Verarbeitbarkeit?
  • 1/48 Decals von HaHen (Alpha Jet, F-84F, Fiat G.91)

    1/48 Decals von HaHen (Alpha Jet, F-84F, Fiat G.91): Moin, heute sind mir die o. a. drei Decalbögen per Post geliefert worden. Nach Begutachtung von HaHens Webseite war ich ja schon recht...
  • Ähnliche Themen

    • HaHen-Decals und der Weichmacher

      HaHen-Decals und der Weichmacher: Nabend allerseits. Ich wollte mal hören wie eure Erfahrungen sind in Bezug auf HaHen-Decals und Weichmacher. Ich habe nun schon einige Male diese...
    • HaHen

      HaHen: HaHen hat eine Neue Homepage und schöne Neuheiten was Decals betrifft :HOT: :TOP:
    • Tornado "40 Jahre Jabo G 32" Revell/HaHen

      Tornado "40 Jahre Jabo G 32" Revell/HaHen: Ich möchte Euch heute den 40 Jahre Tornado vom Jabo G 32 vorstellen. Gebaut aus dem bekannten Revellbausatz mit Decals von HaHen.
    • HaHen-Decals

      HaHen-Decals: Wer kann mir etwas ueber die Qualitaet der HaHen - Deckals sagen, wie ist der Druck und Verarbeitbarkeit?
    • 1/48 Decals von HaHen (Alpha Jet, F-84F, Fiat G.91)

      1/48 Decals von HaHen (Alpha Jet, F-84F, Fiat G.91): Moin, heute sind mir die o. a. drei Decalbögen per Post geliefert worden. Nach Begutachtung von HaHens Webseite war ich ja schon recht...

    Sucheingaben

    bladov

    ,

    HaHen Decals

    Oben