Hangar-Beleuchtung

Diskutiere Hangar-Beleuchtung im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo Leute, ich versuche mich gerade an einem ehemaligen NVA-Shelter, wohl auch geschlossene Deckung genannt. Wegen Detailuntreue oder...

Moderatoren: AE
  1. Gogo

    Gogo Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Wunstorf
    Hallo Leute,
    ich versuche mich gerade an einem ehemaligen NVA-Shelter, wohl auch geschlossene Deckung genannt.
    Wegen Detailuntreue oder Ungenauigkeiten könnt ihr mich ruhig auspeitschen. Es ist mein erster Versuch. Ich wollte euch aber mal um Hilfe bitten.

    Bei den Originalen gibt es rechts und links Neonröhren zur Beleuchtung des Inneren des Hangars. Ich möchte dies in mein Modell auch mit einbauen. Meine eigenen Ideen haben mich bisher noch nicht überzeugt, weil es so klobig aussieht. Ich habe auch schon an LED gedacht, habe aber noch keine 1-2mm LED gefunden. Diese LED plus einen Strang Fiber Optik waren die letzten Ideen.
    Hat jemand von Euch Erfahrung auf diesem Gebiet oder selbst schon mal sowas gebaut? Bin für alle Zuschriften dankbar.

    Gruß
    Gogo

    Hier noch das Original: copyright bei www.fabulousfulcrums.de
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gogo

    Gogo Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Wunstorf
    Und hier das Versuchsobjekt, wo die Ideen hinein fließen sollen: copyright bei mir
     

    Anhänge:

  4. #3 SPEEDSTAR, 21.01.2008
    SPEEDSTAR

    SPEEDSTAR Flieger-Ass

    Dabei seit:
    10.10.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    derzeit leider nix
    Ort:
    Thale, Sachsen-Aanhalt
    Horido Gogo.

    Denke mit LEDs und Fiberoptik wirst du da wohl am besten bei Fahren. Welcher Maßstab ist es denn??? Bei 1/32 :FFEEK: könnte man sich eventuell mit Kaltlichtkatoden aus dem PC-Zubehör behelfen. Aber für kleinere sachen ist denke ich die Fiberoptiksache schon am geeignetesten.


    MfG Chris
     
  5. foka

    foka Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    58849 Herscheid
    Im RC-car bereich gibts mittlerweile diverse "Unterflur" und "Zusatzbeleuchtungen" (Leuchtbänder), die Du mal in Augenschein nehmen könntest!
    (z.B x-mods, carson, Tamiya)
     
  6. 321sky

    321sky Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    8645 Jona, Schweiz
    Hallo

    Ich baue gerade einen Hanger in 1:72 und stand vor einen ähnlichen Problem. Ich bin dann beim Eisenbahn-Zubehör fündig geworden
     

    Anhänge:

    • Neon1.jpg
      Dateigröße:
      13,8 KB
      Aufrufe:
      188
  7. #6 Aeronaut, 21.01.2008
    Aeronaut

    Aeronaut Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Vielleicht kann ma sich ja aus durchsichtigen Gußästen selber was basteln :

    Hat man doch bei allen Plastikmodellen genügend von über.

    Mattschleifen und eine kleine LED am Ende drankleben.
    Grüße

    Hans
     
  8. #7 airforce_michi, 21.01.2008
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.285
    Ort:
    Private Idaho
    Ich würde ebenfalls im Sektor Modellbahn-Zubehör suchen...

    Es sollte dort auch Leuchtstofflampenimitationen geben - von Viessmann-Elektronik, die neben Signalen eine breite Palette an Leuchten anbieten, gibt es z.B. auch eine Steuerungselektronik, um das ungleichmäßige Einschalten (flackern) von leuchtstoffröhren zu imitieren - es läßt sich sogar so anschliessen, daß eine defekte neonröhre imitiert wird... :TD:

    Ich habe jetzt nicht gesucht, aber ich tippe mal auf Anbieter wie Viessmann, Brawa, Busch... ;)

    Von welchem Maßstab reden wir hier? Ich gehe von 1:72 aus, wofür dann MoBa-Zubehör in HO geeignet wäre.

    Der Shelter sind nicht schlecht aus, ich würde aber die "Flaschenbürsten" wieder entfernen und gegen selbst gebaute Bäume austauschen - und noch etwas "Leben" in die Rasenflächen bringen. Ansonsten top! :TOP:
     
  9. Gogo

    Gogo Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Wunstorf
    Hallo Chris,
    Maßstab ist 1:48, jedenfalls passen die MiG´s gerade so rein. Wenn das Diorama irgandwann fertig ist, kann die Maschine drinnen als auch davor stehen.
    Ich denke noch weiter über die LED + Fiberoptik nach. Ein Kollege würde mir das auch löten, weil ich das auch noch nie gemacht hab.
    Werde aber noch weiter abwarten, was mir die FF-ler noch so vorschlagen.

    Gruß
    Jens
     
  10. Gogo

    Gogo Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Wunstorf
    Hab auch noch nicht gesucht, kann man bei den Anbietern online schauen und bestellen? Ich häng hier noch eine Weile in Amerika fest. Das mit den Leuchtstoffimitationen hört sich intereessant an, wenn es denn zum Maßstab paßt, der ist nähmlich ca. 1:48.
    Über das Austauschen der "Flaschenbürsten" denke ich nach. Was meinst Du mit "Leben" in die Rasenflächen reinbringen? Maulwurfshaufen?
     
  11. EDCG

    EDCG Astronaut

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    3.254
    Zustimmungen:
    2.582
    Ort:
    im Norden
    http://www.viessmann-modell.com/


    Ich vermute Farbnuancen, kahle Stellen etc.
    Im Moment sieht das aus wie ein Teppich.
     
  12. #11 Gogo, 21.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2008
    Gogo

    Gogo Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Wunstorf
    Da hast Du natürlich recht, die Standortverwaltung hat es nie geschafft, englischen Rasen zu produzieren. Andere Farbtöne hab ich noch liegen. Muss ich mal auf einer Übungsfläche ausprobieren.
    Danke für die www.viessmann-modell...... Sehr interessante Seite.
     
  13. #12 airforce_michi, 22.01.2008
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    3.285
    Ort:
    Private Idaho
  14. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund

    Jetzt hab ich aber auch ganz schön lange im Netz gesucht. Ich habe mal wieder Alles bei meinen Eltern, also nicht hier vor Ort. Mein Magic Leuchtstab war von Simba-Toys. Aber vor Kurzem gab es im LIDL(?, für 1,99€?) so ein Produkt:

    (die Glasfaserkabel sind 0,... mm)
     

    Anhänge:

  15. Steven

    Steven Space Cadet

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    942
    Beruf:
    bester der Welt ;)
    Ort:
    Dortmund
    Du kennst aber sicher auch diese Lampe aus dem Baumarkt bzw. bei PEARL (siehe Bild).
    Anritzen kannst Du mit Scalpell oder Messer, am Besten schabst Du den Lichtleiter vorsichtig an. Dadurch zerstörst Du die Schutz"haut". Übrigens: Sekundenkleber tut dies (leider) auch:rolleyes: . Probier es erstmal aus, es wird knifflig.
    Durchhängen werden die Lichtleiter nicht, da Du sie auf ein U-Profil legen wirst;) . Brauchst nur noch eine zentrale Lichtquelle, vielleicht unsichtbar in einem Kasten. Vorsicht, diese dünnen Lichtleiterkabel brechen sehr schnell, wenn man sie zu stark, z.B. 90° biegt.

    Gruß, Steven:)
     

    Anhänge:

  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. cargo

    cargo Space Cadet

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    HH
  18. Gogo

    Gogo Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Wunstorf
    Moin cargo, super Tipp.
    Ist mir aber viel zu teuer, in Anbetracht dass ich etwa 12 von den 60mm Röhren bräuchte. So dicke hab ich es dann doch nicht. Was mich auch noch stört, ist die Tatsache, dass pro zwei Leuchten ein Vorschaltgerät unter gebracht werden muss. Soviel "Werkzeugkisten" kann ich an den Seiten gar nicht hinstellen.

    Trotzdem danke, der link bleibt deswegen nicht wertlos. Kannte die Seite noch nicht.

    Gruß
    Gogo
     
Moderatoren: AE
Thema:

Hangar-Beleuchtung