Hanriot HD.1 - HR model - 1:72

Diskutiere Hanriot HD.1 - HR model - 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Vor der nächsten Fokker-Serie gönn' ich mir eine "Pause" und eröffne hier den BB einer Hanriot HD.1 der Schweizer Luftwaffe.:FFTeufel: Von HR...

Moderatoren: AE
  1. #1 Swordfish, 26.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Vor der nächsten Fokker-Serie gönn' ich mir eine "Pause" und eröffne hier den BB einer Hanriot HD.1 der Schweizer Luftwaffe.:FFTeufel:
    Von HR model gibt es insgesamt fünf Ausgaben der HD.1, u.a. auch mit Schwimmer. Meine Version soll eine unbewaffnete Maschine werden, so wie sie von 1921 bis 1930 bei der Schweizerischen Fliegertruppen eingesetzt wurden.

    Nachdem 1918 eine italienische HD.1 wegen Brennstoffmangel in Samedan notlandete, wurde das Flugzeug interniert und gründlich erprobt. Erst am 7.12.1919 wurde die HD.1 zurück gegeben:rolleyes:
    Wegen den guten Ergebnissen bei der Erprobung kaufte die Schweiz von italienischen Überschussbeständen 16 Flugzeuge, sie wurden mit Erfolg für die Pilotenweiterbildung verwendet.

    Angeblich sollen nur 6 Flugzeuge mit dem Flieger-MG 11 ausgerüstet worden sein. Bekannt ist mir nur ein Bild mit einer bewaffneten HD.1, es war die Nr.652. Die 16 Flugzeuge erhielten die Nummern 651 - 666.

    Hier nun die Teile des Modells, sie sind recht filigran ausgeführt und auch viele Teile für andere Versionen sind am Gussrahmen.

    Anhänge:


    Anhänge:

     
    FlyIn, JohnSilver, Übafliaga und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Swordfish, 26.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Weil es sogar ein kleines Ätzteilset mit Folien dabei hat, verzichtete ich auf weitere Zukäufe.:wink:

    Die Decals sind ebenfals in Ordnung und für die wenigen Ätzteile gibt es extra noch zwei Seiten zum Bauplan.....leider fehlt ein gelochter MG-Laufmantel, ist für mich ja nicht wichtig, doch für eine bewaffnete Version sollte daher schon zusätzlich Ersatz besorgt werden.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    FlyIn gefällt das.
  4. #3 Swordfish, 26.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Eine Originalmaschine, die Nr. 653, kann man im Fliegermuseum in Dübendorf betrachten. Der Rumpf soll in einem "Kupferrot" bemalt werden, mehr gibt HR model nicht preis, diese Farbbezeichnung wird auch in einschlägiger Literatur angegeben! Ich denke, dass man mit Humbrol 133 schon sehr nahe liegt.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    FlyIn und Augsburg Eagle gefällt das.
  5. #4 Swordfish, 26.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    So, das wäre schon 'mal eine kleine Vorstellung was demnächst abgeht, aber so leicht mache ich es mir nun doch nicht::FFTeufel:

    Mit diesem Modell gibt es auch noch ein Diorama und das wird recht aufwändig wenn man den Hangar betrachtet, für mich übrigens einer der Schönsten, die ich bisher gesehen habe!
    Auf diesem Diorama wird dann auch meine erste und bereits gebaute schweizerische Fokker D.VII dazugestellt:cool:

    (hinten steht eine HD.1 und vorne eine Häfeli DH.5)

    Bild: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv.

    Anhänge:

     
    FlyIn, Flugi, JohnSilver und 3 anderen gefällt das.
  6. #5 MiGhty29, 26.09.2016
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    801
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    der Meister aller Drahtverhaue ist wieder auf Sendung!
    Freue mich drauf! :TOP:

    Gruss Uwe
     
    JohnSilver, urig und Swordfish gefällt das.
  7. #6 Swordfish, 26.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Den "Titel" werde ich schön gestalten, ausdrucken und an die Wand hängen!!!!:congratulatory: Danke!!!!

    Nachdem die ersten Teile gesäubert wurden muss ich sagen, dass es gegenüber Roden schon fast "entspannend" war....:tongue:

    Aber auch schon einen Fehler entdeckt: Das Seitenruder (Nr. 33) muss durch die Nr. 20 ersetzt werden, mit der etwas höheren Finne!

    Anhänge:

     
    FlyIn gefällt das.
  8. #7 Übafliaga, 27.09.2016
    Übafliaga

    Übafliaga Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    2.560
    Ort:
    Wien
    Von mir aus kannst du hier über das allerkleinste Detail berichten und sei es noch so unwichtig. Den Bausatz hab ich hier 2x, geplant als Italiener und als kuk-Beute.

    Also, gutes gelingen! :loyal:

    Wau, von dir in Farbe gesetzt wird der sicher eine Pracht! :TOP:
     
    MiGhty29 und Swordfish gefällt das.
  9. #8 Swordfish, 27.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Es beginnt gar nicht locker wie ich gedacht habe......:rolleyes:

    Die extrem dicke Wandstärke habe ich pro Seite mehr als 0,5 mm dünner geschliffen!

    Nach ein paar Streben habe ich den Rumpf schon zusammengeklebt, da man den Rest von oben gut weiter hineinbauen kann, aber oha.....oben musste ein 1mm dickes Plastikteil dazwischen gelegt werden, sonst sind die oberen Abdeckteile nicht mehr bündig zum Rumpf!:FFEEK:

    Ich hoffe, dass das so nicht weiter geht, die Teile sind doch allgemein sehr schön ausgeführt, übrigens auch mit schön spitz zulaufenden Flügelhinterkanten...:wink:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    FlyIn, Übafliaga, Augsburg Eagle und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #9 Swordfish, 28.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Manchmal ist es schon zum verzweifeln, was einem die Modellhersteller vorsetzen!!!!:mad:

    Diese Rumpfstreben wurden tatsächlich in 8 Teile zergliedert (Nr. 35 sind vier Teile!!!) man hätte problemlos das Ganze als zwei W-förmige Teile herstellen können......:rolleyes:

    Bei alten Monogram-Bausätzen waren solche Verstrebungen sogar schon am Rumpfteil angegossen....:cool:

    Anhänge:

     
    FlyIn und Übafliaga gefällt das.
  11. #10 Swordfish, 28.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Für meine Schweizer-Version müssen noch einige Änderungen vorgenommen werden:
    1: Das Venturi-Rohr auf dem Flügel
    2: Zusätzliche Öffnung (vergittert) an Motorabdeckung
    3: Seitliche kleine Austrittsrohre beidseitig sind versetzt
    4: Unter dem Rumpf: zusätzliches Blech mit Auspuff hinter der Motorabdeckung

    ......und dazu waren die Löcher an den Radabdeckungen verschlossen! (Auch auf alten Fotos zu sehen)

    Anhänge:

     
    FlyIn, Übafliaga und MiGhty29 gefällt das.
  12. #11 Swordfish, 28.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Der Motor wurde mit Draht verfeinert und ein fehlendes Blech für die Schweizer Version ist an der Motorabdeckung dran....
    auch der Rumpf bekam seine seitlichen Röhrchen und neue Service-Bleche.....:tongue:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    FlyIn, Übafliaga, JohnSilver und 3 anderen gefällt das.
  13. #12 Swordfish, 29.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Ich werde diesmal auch die Querruder etwas verstellt darstellen, ist auch auf einigen abgestellten Maschinen zu sehen.

    Das Innere des Rumpfes wurde komplett mit eigenen Mitteln erstellt, nach hinten braucht es nichts mehr, da es später nichts mehr zu sehen gibt.
    In weiser Voraussicht habe ich kein zusätzliches Ätzteilset gekauft, im Vergleich dazu im Internet kann meine Hanriot ohne weiteres mithalten....:wink:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    FlyIn und Übafliaga gefällt das.
  14. #13 Swordfish, 29.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Leider hat meine Kamera ihre Grenzen, ich bräuchte eigentlich ein Endoskop, um die "Eingeweide" meiner Modelle zu fotografieren...:congratulatory: ...aber ich glaube man bekommt schon einen Eindruck wie es aussehen könnte....auf dem Tisch vor mir sieht es meist besser aus.....:wink:

    Ich orientierte mich hauptsächlich wieder durch ein Heft der Windsook-Reihe über die Hanriot HD.1

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    FlyIn, MiGhty29, juergen.klueser und 2 anderen gefällt das.
  15. #14 Swordfish, 29.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Wieder ein paar Kleinigkeiten:
    Das Armaturenbrett, Ätzteil und Filmchen kombiniert

    Farbtest auf einem Rad, die Folie ist die Lochabdeckung, sie wird dann noch mit einer spitzen Aale etwas "belebt"
    Der Humbrol-Farbton Nr. 133 wird meine Wahl!

    Das Körbchen ist auch installiert, unter der vorderen Abdeckung im letzten Bild ist eine leicht gebogene Röhre zu sehen,
    sie führt vermutlich zu den beiden Austrittslöchern am Rumpf, ob das mit dem Auspuff zusammenhängt weiss ich nicht,
    da sie auch ziemlich weit vorne gegen das Cockpit liegt....?! (Heizung?)

    Anhänge:

     
    MiGhty29, Naphets und FlyIn gefällt das.
  16. #15 Swordfish, 29.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Hier ein Bild dieser Röhre ziemlich weit vorne im Cockpit.......:headscratch:

    Anhänge:

     
  17. #16 Wolfgang Henrich, 29.09.2016
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    497
    Ort:
    Köln
    Ich denke das "Röhrchen" sind die Öffnungen für die Vergaserluftzuführungen. Auspuff in dem Sinne hatten die Umlaufmotoren nicht.
     
    Swordfish gefällt das.
  18. #17 Swordfish, 29.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Dankeschön:)

    Dann muss diese schweizerische Konstruktion (Markierung) wohl auch so ein "Entlüftungsrohr" sein.....:rolleyes:

    (ich frage mich schon die längste Zeit wie ich das herstellen soll......:headscratch:)

    Anhänge:

     
    MiGhty29 gefällt das.
  19. Ralph

    Ralph Testpilot

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    642
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Leutenbach
    ... vielleicht aus einer Spritzenkanüle ? .. ist halt der falsche Maßstab :FFTeufel: :TD:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wolfgang Henrich, 30.09.2016
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    497
    Ort:
    Köln
    Man kann da leider nicht viel sehen. Ich habe aber nicht den Eindruck dass das ein Entlüftungsrohr ist. Das sieht mir eher aus wie in das Blech gedengelt. Das Adeckblech selber hat ja auch, so scheint es, einen umlaufenden Kragen der dann in diese Runkonstruktion endet.
    Vielleicht einfach nur ein "Sammler". Die Motoren haben ja stark geölt. Das Öl läuft an den Blechen runter und dann in dem "Rohr" zusammen und dann nur noch an einer Stelle raus.

    Wie kann man sowas nachbilden? Vielleich ein Plastikrohr an die Stelle kleben und den Rest mit einer 2 K Masse wie Magic Sculpt nachbilden.

    Hier noch eine weiteres Foto:

    Anhänge:

     
    Swordfish gefällt das.
  22. #20 Swordfish, 30.09.2016
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    3.710
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Danke dir!!!!
    Ich denke jetzt auch, dass es eher ein "Sammler" war.....
    Ich werde das "Ding" mit sehr weicher Metallfolie (Wein) gestalten...wird schon !:cool:

    Ralph@
    ... vielleicht aus einer Spritzenkanüle ? .. ist halt der falsche Maßstab

    Das Röhrchen selbst wäre kein Problem:) und der Masstab schon gar nicht.....:FFTeufel:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Hanriot HD.1 - HR model - 1:72

Die Seite wird geladen...

Hanriot HD.1 - HR model - 1:72 - Ähnliche Themen

  1. Hanriot HD.I - HR model 1:72

    Hanriot HD.I - HR model 1:72: Liebe Bastelfreunde, es ist wieder einmal soweit: Ein Rollout eines meiner Projekte!:011: Die Idee mit dem Hangar-Diorama ist zum Teil schon...
  2. Hanriot 320

    Hanriot 320: Hallo Freunde von alten Doppeldeckern aus der Zeit zwischen 1927 und 1933. Ich bin auf der Suche nach Informationen und vor allem Bildern von...
  3. RC- Modellflugshow des FMSV Rhön Dolmar e.V.

    RC- Modellflugshow des FMSV Rhön Dolmar e.V.: Nachdem ich am Samstag die Nase voll hatte von Heckeschneiden, sagte ich zu meiner Frau am Sonntag, ach lass uns heute mal in die Rhön fahren, in...
  4. Rennflugzeuge 1/72: Civilized Models

    Rennflugzeuge 1/72: Civilized Models: Zufällig gefunden: www.civilizedmodels.com
  5. Bildreport zu den 3. Modelltagen im Museum Stammheim 08./09. Juli 2017

    Bildreport zu den 3. Modelltagen im Museum Stammheim 08./09. Juli 2017: Hallo, liebe Bastelkameraden!! Hey, das war echt ein Modellbauwochenende der Güteklasse "A" . Zum dritten Mal gab es im Militärmuseum zu...