Harrier AV-8C 1/32

Diskutiere Harrier AV-8C 1/32 im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hier findet ihr das Bild, das mir als Vorlage diente. Das es kein neuer bzw. sauberer Jet werden sollte, versteht sich bei meinen Modellen von...

Moderatoren: AE
  1. #1 wernerair, 04.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wernerair, 04.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Der Bausatz ist ein alter Kit von Revell. Zu dem Bausatz selber sage ich Heute mal nichts weiter. Da könnt ihr bei Tomcatfreaks spanischen oder meinem Schneeharrier nachlesen.
     

    Anhänge:

  4. #3 wernerair, 04.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Da das Bild mir am besten gefällt, mußte ich aus einem AV-8A einen AV-8C bauen. Das auffälligste ist die Luftbetankungsanlage und die Schwertantene.
     

    Anhänge:

  5. #4 wernerair, 04.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Das Rohr der Betankungsanlage ist von einem Revellstarfigter. Als kleines Extra gabs noch einen Piloten dazu.
     

    Anhänge:

  6. #5 wernerair, 04.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Beim Harrier befinden sich auf der rechten Rumpfseite zwei Klappen, damit der Pilot in die Maschine kommt. Diese habe ich bei dem britischen Harrier, der in Gatow steht, studiert und dann nachgebaut.
     

    Anhänge:

  7. #6 wernerair, 04.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Also Löcher eingesägt und von innen mit einer Wandung versehen. Das ist mal eine Einstiegshilfe die man bei modernen Jets recht selten sieht.
     

    Anhänge:

  8. #7 wernerair, 04.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Die Orginalbewaffnung des Bausatzes habe ich nicht verwendet. Die zwei
    AIM-9L Sidewinder sind von einer A-10 von Trumpeter. Die Raketenbehälter von einer Revell-Cobra.
     

    Anhänge:

  9. #8 wernerair, 04.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Die Revellfarben habe ich zum Teil selbstgemixt. Der Klarlack ist von Modelmaster. Das Orginal hat wenig Kennungen. Ich brauchte also nur wenige Decals aufbringen.
     

    Anhänge:

  10. #9 wernerair, 04.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Die Abziehbilder sind ebenfalls von der A-10. Nur das "Marines" ist aus dem Bausatz. Das habe ich sauber ausgeschnitten, damit mir der Trägerfilm nicht die Optik versaut.
     

    Anhänge:

  11. #10 wernerair, 04.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Die schwarzen Decals wurden dann noch mit Farbe übernebelt, um ihnen ihre Dominanz zu nehmen.
     

    Anhänge:

  12. #11 wernerair, 04.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Da bei der AV-8C die Schwertantenne in der Rumpfmitte ist, mußte das Postionslicht ein Stück zur Seite rücken.
     

    Anhänge:

  13. #12 wernerair, 04.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Ich hoffe er gefällt Euch. Es ist ja doch, in diesem Maßstab, ein recht seltener Vogel. Da der Harrier bei nicht vielen Luftwaffen im Einsatz war oder ist, ist als nächstes ein spanischer Harrier geplant. MfG Gerald.
     

    Anhänge:

  14. #13 TOMCAT-ALLEY, 04.12.2007
    TOMCAT-ALLEY

    TOMCAT-ALLEY Berufspilot

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MG
    Sehr sehr schön gelungen! Sauber gebaut werner! :TOP: Sieht schön aus!
     
  15. #14 Tupac Amaru, 04.12.2007
    Tupac Amaru

    Tupac Amaru Fluglehrer

    Dabei seit:
    01.12.2004
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja, wirklich ein schönes Modell!

    Wann baust Du endlich weiter an Deiner DC-10...?? Ich warte schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung Deines Bauberichtes... :rolleyes:
     
  16. #15 schneidi, 04.12.2007
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Immer wieder beeindruckend finde ich die handwerklich sehr sauberen Lackierungen.

    ch habe bei deinen Modellen immer wieder das Gefühl, dass sie mit sehr viel Sorgfalt und Liebe gebaut und bemalt wurden, der "Harrier" reiht sich bruchlos in diese Reihe ein. Er gefällt mir sehr.

    Gruß Jan
     
  17. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    ...die Tarnung und überhaupt die ganze Lackierung wirklich sehr sehr gelungen.
    Gefällt mir wirklich gut!!! :TOP:
     
  18. #17 Rock River, 05.12.2007
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Bremen
    Also eigentlich müssten ja die oberen 4 Zusatzlufteinlässe offen sein; die fallen bei abgestellten Maschinen auf jeden Fall runter.
    Außerdem erscheint mir die Luftbetankungssonde viel zu groß zu sein - das war so mein erster Eindruck auf den Bildern. Nachgemessen hab' ich' s natürlich nicht:FFTeufel:

    Ich kann mir wohl denken, dass der olle Revellbausatz eine ziemliche Krücke ist, aber die Auslegerfahrwerke sollten schon auf dem Boden stehen.
    Vielleicht kannst du ja das Hauptfahrwerk (hinten) noch etwas in den Rumpf schieben oder die Reifen ein wenig abflachen...?
    Ich schätz' mal, das wird bei dem Airfix-Oldtimer auch nicht viel anders aussehen, mit dem ich gerade kämpfe..:)
    RR
     
  19. #18 wernerair, 05.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Ich danke Euch für die lobenden Worte. Es ist schön das auch relativ einfache Modelle bei Euch ankommen.
    Heute, schau mal nach. MfG Gerald.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wernerair, 06.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
    Na da stellen wir uns einfach vor, der "Motor" läuft noch.:rolleyes:
     
  22. #20 wernerair, 06.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2007
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.171
    Zustimmungen:
    834
    Ort:
    Spremberg
Moderatoren: AE
Thema:

Harrier AV-8C 1/32

Die Seite wird geladen...

Harrier AV-8C 1/32 - Ähnliche Themen

  1. Sea Harrier FRS.1 Kinetic 1/48

    Sea Harrier FRS.1 Kinetic 1/48: [ATTACH] [ATTACH] Hallo zusammen !!! Hier mein Sea Harrier FRS.1 von Kinetic. Als Zurüstteile habe ich Eduard Fotoätzteile für Cockpit und...
  2. AV-8B Harrier II Plus " The IdolM@aster"

    AV-8B Harrier II Plus " The IdolM@aster": Heute möchte ich euch einen weiteren Manga-Fighter zeigen. Es handelt sich hier um den altbekannten AV-8B Harrier II von Hasegawa. Allerdings mit...
  3. Hawker-Siddeley Harrier Mk.I, Matchbox, 1:72

    Hawker-Siddeley Harrier Mk.I, Matchbox, 1:72: Hallo Kollegen, anbei mein angedrohter Rollout zum Harrier von Matchbox, der wie vor 30 Jahren gebaut wurde. Oob und gepinselt ist er. Ganz...
  4. Hawker-Sideley Harrier Mk.I, Matchbox, 1:72 - BACK TO THE PAST

    Hawker-Sideley Harrier Mk.I, Matchbox, 1:72 - BACK TO THE PAST: Willkommen in meiner Zeitreise. Wir haben November 2016. Ich packe in mein Zeitreiseköfferchen Klebstoff, Spachtelmasse, Schleifpapier, Pinseln...
  5. AV-8B Harrier II Sollbruchstellen in der Cockpithaube

    AV-8B Harrier II Sollbruchstellen in der Cockpithaube: Was war eigentlich bestimmend für die doch auffallend kurvenreichen Sollbruchstellen in der Cockpithaube der AV-8B Harrier II? Sind dies...