Harte Landung EC135 Guardia Civil /Spanien

Diskutiere Harte Landung EC135 Guardia Civil /Spanien im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Die Besatzung einer EC135 der Guardia Civil in den spanischen Bergen hatte ein paar Schutzengel dabei: Guardia Civil EC135 accident - PPRuNe...

IBF

Guest
Die Besatzung einer EC135 der Guardia Civil in den spanischen Bergen hatte ein paar Schutzengel dabei:

Guardia Civil EC135 accident - PPRuNe Forums


C80
Ja, viel Glück gehabt, und sieht vom Bild her erstmal schlimm aus.
Aber vermutlich mit wenig Aufwand wieder herzurichten.
Falls Rotorkopf und Hauptgetriebe nichts abgekriegt haben, dann Satz neue Blätter, neues Landewerk, eventuell Bodenplatte und Tank rausbauen, falls die Rumpfunterschale durch die Steine beschädigt ist und repariert werden muss.
Null Problemo, Hauptsache, kein Verlust von Menschenleben.
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.518
Zustimmungen
3.293
Ort
Germany
Aber vermutlich mit wenig Aufwand wieder herzurichten.
Fliegen wird sie in jedem Fall wieder! Wie soll sie denn sonst vom Berg runter kommen :wink::wink::wink:

Aber ich glaube auch, dass sie eines Tages auch aus eigener Kraft wieder in die Luft kommt.

C80
 
Hubi53

Hubi53

Fluglehrer
Dabei seit
16.09.2008
Beiträge
142
Zustimmungen
67
Ort
Heideck
Bei jedem harten Abstoppen wie hier fliegt alles was Transmission heißt raus. Vor allem das Getriebe weil man nicht ausschließen kann, dass die Zahnräder was abbekommen haben.
Es wäre für mich das schlimmste mit anzusehen zu müssen wie sich das Getriebe in 1000ft/GND bei 100 Knoten zerlegt.:FFEEK:

VG
Hubi53
 
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.518
Zustimmungen
3.293
Ort
Germany
Bei jedem harten Abstoppen wie hier fliegt alles was Transmission heißt raus. Vor allem das Getriebe weil man nicht ausschließen kann, dass die Zahnräder was abbekommen haben.
Es wäre für mich das schlimmste mit anzusehen zu müssen wie sich das Getriebe in 1000ft/GND bei 100 Knoten zerlegt.:FFEEK:

VG
Hubi53
Logisch, dass alle dynamischen Teile demontiert und überprüft bzw. durch Neuteile ersetzt werden müssen. Vermessen werden muss die Kiste dann auch noch. Das ist aber alles hinzubekommen. Da habe ich schon schlimmere Schäden gesehen und die fliegen weiter durch die Gegend ( z. B. die Seaking 89+55 ).

C80
 
Thema:

Harte Landung EC135 Guardia Civil /Spanien

Harte Landung EC135 Guardia Civil /Spanien - Ähnliche Themen

  • 25.05.2019 - US Army Ch-47F - harte Landung in Provinz Helmand, Afghanistan

    25.05.2019 - US Army Ch-47F - harte Landung in Provinz Helmand, Afghanistan: Eine CH-47F "Chinook" der US Army ist in der afghanischen Provinz Helmand bei harter Landung verunglückt. Laut den Berichten sind Besatzung und...
  • Harte Landung einer Tripleseven in Tokio

    Harte Landung einer Tripleseven in Tokio: Eine B777 der Korean Air hat in Tokio bei einer etwas zu harten Landung einen Fahrwerkschaden davongetragen. Harte Landung: Boeing 777 erleidet...
  • Harte Landung eines Ballons

    Harte Landung eines Ballons: Moin zusammen, am Samstag ist bei Füchtorf im Münsterland ein Ballon wetterbedingt unsanft zu Boden gegangen. Dabei wurden mehrere Personen...
  • 22.6.17 Harte Landung Bell 204B in Österreich

    22.6.17 Harte Landung Bell 204B in Österreich: Bei einer recht harten Landung im Rahmen eines Arbeitsfluges ist eine Bell 204B der Kitz Air schwer beschädigt worden. Unsanfte Landung im...
  • UL-Flugzeug nach Notlandung in Hartenstein ausgebrannt

    UL-Flugzeug nach Notlandung in Hartenstein ausgebrannt: http://www.dnn.de/Mitteldeutschland/Polizeiticker-Mitteldeutschland/Ultraleichtflugzeug-nach-Notlandung-in-Hartenstein-ausgebrannt
  • Ähnliche Themen

    Oben