Hasegawa F-16 C

Diskutiere Hasegawa F-16 C im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; ... und die Leitwerke angeklebt... Die Tailerons stehen leicht nach unten um einen stehenden Flieger nachzubilden... deshalb auch die vom Gewicht...
McTschegsn

McTschegsn

Flieger-Ass
Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
325
Zustimmungen
4
Ort
Dreieich
... und die Leitwerke angeklebt...
Die Tailerons stehen leicht nach unten um einen stehenden Flieger nachzubilden... deshalb auch die vom Gewicht eingedrückten Räder... Das Bugfahrwerk kann ich erst dann platt bearbeiten wenn ich weiss wie der Flieger steht. Leider ist das Rad am Fahrwerksbein vorne fest angespritzt...
 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: Hasegawa F-16 C. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Zustimmungen
206
Ort
Memmingen
Na, das schaut doch schon sehr nach ner F-16 aus :TD:
Immer weiter so, dein Baubericht gefällt mir bis jetzt sehr gut :)
 
gorgo_nzola

gorgo_nzola

Testpilot
Dabei seit
26.06.2003
Beiträge
811
Zustimmungen
22
Ort
Schifferstadt
Hi

vermische das Matt Schwarz doch einfach mal mit einem kleinen Kleks Dunkelgrau. Dadurch sehen die Flächen gebrauchter / verstaubter aus. Du wirst auf Original Fotos nie erleben das die Flächen satt schwarz sind. Wenn du dein Modell betrachtest und mit einem Foto vergleichst wirst du den Unterschied sehen. Das ist zwar nur ein minimaler Unterschied, aber das Auge "will betrogen werden".
Genauso die Reifen. Betrachte die Reifen an deinem Auto mal in etwas Entfernung -> gleicher Effekt. Das Schwarz wirkt "blasser".

CKL
 
jo020

jo020

Space Cadet
Dabei seit
20.04.2002
Beiträge
2.094
Zustimmungen
268
Ort
Mönchengladbach
gorgo_nzola schrieb:
Hi

vermische das Matt Schwarz doch einfach mal mit einem kleinen Kleks Dunkelgrau. Dadurch sehen die Flächen gebrauchter / verstaubter aus. Du wirst auf Original Fotos nie erleben das die Flächen satt schwarz sind. Wenn du dein Modell betrachtest und mit einem Foto vergleichst wirst du den Unterschied sehen. Das ist zwar nur ein minimaler Unterschied, aber das Auge "will betrogen werden".
Genauso die Reifen. Betrachte die Reifen an deinem Auto mal in etwas Entfernung -> gleicher Effekt. Das Schwarz wirkt "blasser".

CKL
Hmm, ziemlich blass die schwarze Fläche :?! . Also ich würd das schwarz so lassen. Auf dem Bild sind selbst die Reifen schwarz ;)
 
Anhang anzeigen
McTschegsn

McTschegsn

Flieger-Ass
Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
325
Zustimmungen
4
Ort
Dreieich
Genau dieses Bild hatte ich auch vor Augen :)
Ich werds so lassen... mit nen bischen Pastellkreide das ganze "einstauben" kann ich ja dann immer noch :)

Übrigens kleiner Tipp: Pastellkreide fein zerstossen (Mörser etc) kann man auch wunderbar mit ner 0,6er Düse und Airbrush über den Flieger nebeln ;)
 

moerte

Berufspilot
Dabei seit
04.11.2003
Beiträge
83
Zustimmungen
0
Ort
erkner bei berlin
aber hallo sieht doch schon richtig nett aus das fluggerät :TD:

weiter so bin schon aufs ergebniss gespannt.
 
Kunstflieger

Kunstflieger

Fluglehrer
Dabei seit
09.11.2004
Beiträge
202
Zustimmungen
1
Ort
Rhein-Main
Jepp, das wird was! Sind die Räder nicht ein bisschen übertrieben eingedrückt?
 
McTschegsn

McTschegsn

Flieger-Ass
Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
325
Zustimmungen
4
Ort
Dreieich
Sind sie nicht, wenn der Flieger steht sieht das Ganze etwas anders aus...
hab mich auch erst gewundert aber wenn man sich die Bilder auch von den Originalen so anguckt...
Nuja eingedrückt ist eingedrückt :)
 
McTschegsn

McTschegsn

Flieger-Ass
Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
325
Zustimmungen
4
Ort
Dreieich
...uuuuuund scheisse is...
Ich Depp hab bei der letztten Lackschicht der Unterseite (erwähnte ich schon das ich es liebe glänzend weiss zu lackieren? *würg*) die Konsistenz der Farbe nicht richtig eingestellt...
Und was is?
Gravuren? Hallo? Ooooooh da kann man was ahnen :(
Tja und nu?
Option a) So lassen, kurz anschleifen, Decals und glänzenden Klarlack drüber wenns fertig ist...
Option b) abschleifen, neu gravieren und lackieren...

Hum... andere Optionen bzw Tips wie sowas nicht mehr passiert (ausser dem Tip das ich die Farbkonsistenz treffen muss... ;) )
Habe mal was von hellgrau vorlacken gehört... Taugt das was?
 
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Zustimmungen
206
Ort
Memmingen
Also ich benutze, wenn ich weiß zu lackieren habe, als Grundierung "Mr. Base White 1000". Das Zeug ist echt klasse! Danach musst du nur noch bisschen weiß drübernebeln und gut ist.
Das Bild zeigt das taileron von einem 1:32er Tornado. Die Grundfarbe des Plastiks war dunkelgrün. Verdünnt habe ich des Mr. Base frei Schnauze ;)
 
Anhang anzeigen
McTschegsn

McTschegsn

Flieger-Ass
Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
325
Zustimmungen
4
Ort
Dreieich
Guter Tip, hab hier auch noch ne Grundierung rumliegen... die werd ich mal antesten...
Ansonsten gehts bald weiter... Nu ist Weihnachten und Silvester, da mach ich mal gar nix :)
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Zustimmungen
625
Ort
Raeren / Belgien
da fällt mir noch was ein: die thunderbirds fliegen doch meines wisens As, und keine Cs, oder?
 
McTschegsn

McTschegsn

Flieger-Ass
Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
325
Zustimmungen
4
Ort
Dreieich
Soweit ich weiss beide Versionen...
Erst die A und jetzt die C...
Ich guck aber nochmal nach bevor ich mein Diorama anfange :) <- dauert eh noch weil mir dazu noch so ein zwei Flieger fehlen :)
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Zustimmungen
625
Ort
Raeren / Belgien
du hast recht, mittlerweile fliegen sie die C - hab gerade mal ein bisschen geschaut. schande über mein haupt! :red:
 
jo020

jo020

Space Cadet
Dabei seit
20.04.2002
Beiträge
2.094
Zustimmungen
268
Ort
Mönchengladbach
Starfighter schrieb:
du hast recht, mittlerweile fliegen sie die C - hab gerade mal ein bisschen geschaut. schande über mein haupt! :red:
Auch du kannst irren, Brutus :D (Ach das war was anderes :D ) . Aber ist es nicht so das die amerikanischen Kunstflugteams die "vernudelten" Einsatzmaschinen bekommen ?
 
McTschegsn

McTschegsn

Flieger-Ass
Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
325
Zustimmungen
4
Ort
Dreieich
Nu gehts weiter...

Die guteste hat nu ihre Haube bekommen...
MAskiert ist auch... Wenn das Maskol trocken ist, werden ich den (Weissen) Haftgrund spritzen und hoffen, das sich das Debakel der Unterseite nicht wiederholt :)
 
Anhang anzeigen

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Zustimmungen
21
Ort
Südhessen
jo020 schrieb:
Auch du kannst irren, Brutus :D (Ach das war was anderes :D ) . Aber ist es nicht so das die amerikanischen Kunstflugteams die "vernudelten" Einsatzmaschinen bekommen ?
keine Ahnung wie es bei den T-Birds ist, bei den Blue Angels läuft es meines Wissens nach so ab:

Die Maschine wurde von der Navy in Dienst gestellt und für eine gewisse Zeit geflogen. Wenn die Navy damit soweit durch ist, wird die Maschine zunächst aus dem Dienst genommen, soweit notwendig überholt und kommt dann zu den Marines! Gleiches Spiel von vorne, ist die Kiste fertig wird sie überholt, den Gegebenheiten der Blue Angels angepasst (Umlackierung, leichte Veränderungen an der Flugsteuerung, Rauchanlage etc.) und von diesen weitergeflogen.
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Zustimmungen
625
Ort
Raeren / Belgien
genau so siehts aus. daher kommt es auch, dass die angels die ältesten noch im dienst stehenden hornets (zumindest was ide USA angeht) fliegen.
 
McTschegsn

McTschegsn

Flieger-Ass
Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
325
Zustimmungen
4
Ort
Dreieich
Ich weiss gar nicht, warum ich diesen Haftgrund, den ich immerhin seit 2 Jahren habe nicht schon vorher mal getestet habe...
Ratzfatz trocken (10 min nachm Spritzen) und nen Ergebnis, das sich wirklich sehen lassen kann...
leicht matte Oberfläche und tierisch deckend...
 
Anhang anzeigen
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Zustimmungen
206
Ort
Memmingen
McTschegsn schrieb:
Ich weiss gar nicht, warum ich diesen Haftgrund, den ich immerhin seit 2 Jahren habe nicht schon vorher mal getestet habe...
Ratzfatz trocken (10 min nachm Spritzen) und nen Ergebnis, das sich wirklich sehen lassen kann...
leicht matte Oberfläche und tierisch deckend...
Tja, man lernt nie aus :D
Müsste ich auch schon oft schmerzlich erfahren :rolleyes:
 
Thema:

Hasegawa F-16 C

Hasegawa F-16 C - Ähnliche Themen

  • W2020BB Kawanishi H8K2 Typ 2 "Emily", Hasegawa, 1:72

    W2020BB Kawanishi H8K2 Typ 2 "Emily", Hasegawa, 1:72: Mein Projekt für den Wettbewerb 2020 ist die Kawanishi H8K2 Typ 2 "Emily" von Hasegawa. Eine sehr gute Bausatzvorstellung gibt es hier...
  • WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48

    WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48: Hier also mein Beitrag zum diesjährigen Flugzeugforummodellbauwettbewerb. :TD: Mein Modell stellt eine Mitsubishi T-2 "CCV" (Experimental Control...
  • WB 2019 BB Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48

    WB 2019 BB Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48: Lieber spät als nie oder so ähnlich. :beaten: Habe mich entschlossen auch noch am Wettbewerb 2019 teilzunehmen. Natürlich ist es nicht mehr allzu...
  • EA-6B Prowler, Hasegawa in 1:72

    EA-6B Prowler, Hasegawa in 1:72: Hallo zusammen Hier meine Umsetzung einer EA-6B Prowler der VAQ-136 "Gauntlets" aus dem Hause Hasegawa. Das Modell hat mich kräftig geärgert und...
  • Airbus A320 Air China - Hasegawa 1:200

    Airbus A320 Air China - Hasegawa 1:200: Moin, diesen Bausatz habe ich hier von einem Forumskollegen aus dem hohen Norden gekauft. Leider waren keine Decals dabei. Der Bausatz hat einige...
  • Ähnliche Themen

    • W2020BB Kawanishi H8K2 Typ 2 "Emily", Hasegawa, 1:72

      W2020BB Kawanishi H8K2 Typ 2 "Emily", Hasegawa, 1:72: Mein Projekt für den Wettbewerb 2020 ist die Kawanishi H8K2 Typ 2 "Emily" von Hasegawa. Eine sehr gute Bausatzvorstellung gibt es hier...
    • WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48

      WB 2019 RO Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48: Hier also mein Beitrag zum diesjährigen Flugzeugforummodellbauwettbewerb. :TD: Mein Modell stellt eine Mitsubishi T-2 "CCV" (Experimental Control...
    • WB 2019 BB Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48

      WB 2019 BB Mitsubishi T-2 `CCV´, Hasegawa 1:48: Lieber spät als nie oder so ähnlich. :beaten: Habe mich entschlossen auch noch am Wettbewerb 2019 teilzunehmen. Natürlich ist es nicht mehr allzu...
    • EA-6B Prowler, Hasegawa in 1:72

      EA-6B Prowler, Hasegawa in 1:72: Hallo zusammen Hier meine Umsetzung einer EA-6B Prowler der VAQ-136 "Gauntlets" aus dem Hause Hasegawa. Das Modell hat mich kräftig geärgert und...
    • Airbus A320 Air China - Hasegawa 1:200

      Airbus A320 Air China - Hasegawa 1:200: Moin, diesen Bausatz habe ich hier von einem Forumskollegen aus dem hohen Norden gekauft. Leider waren keine Decals dabei. Der Bausatz hat einige...
    Oben