Hasegawa F-86 F-40-NA in 1:32

Diskutiere Hasegawa F-86 F-40-NA in 1:32 im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Man kann trefflich darüber streiten, ob unlackierte und hochglanzpolierte Kampfflugzeuge besonders attraktiv sind, aber mich haben sie immer...

Moderatoren: AE
  1. #1 Flightliner, 30.12.2012
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Man kann trefflich darüber streiten, ob unlackierte und hochglanzpolierte Kampfflugzeuge besonders attraktiv sind, aber mich haben sie immer wieder fasziniert und diese Faszination hat mich schließlich zur Arbeit mit Alu-Folie gebracht, da mit handelsüblichen Silberfarben dieses Chrom-Finish nicht zu erreichen war. Oftmals höre ich bei Austellungen von Besuchern, die diese Finishes als "What-if"-Projekte bezeichnen , denn in Wirklichkeit hätte es die nie gegeben. Sie haben sich schwer geirrt, denn einschlägige Literatur widerlegt die Ansicht derer, die von Dingen reden, von denen sie wahrhaft nichts wissen. Ein solches Gespräch zwischen zwei sogenannten "Experten" konnte ich bei einer Ausstellung mal belauschen ( ich weiß, daß sich das nicht gehört), da ich zufällig hinter diesen beiden Herren stand und so tat, als sei ich ebenfalls Besucher und nicht Erbauer dieser "What-if"-Produkte.

    Heute möchte ich euch mein letztes Projekt dieser Art vorstellen, eine North American F-86 F-40-NA SABRE mit den sogen.Hardwings, also solche ohne Vorflügel. Das Original ist eine hochglanzpolierte Maschine der 50. Fighter Bomber Wing, die 1956 in Vertretung der US Luftstreitkräfte in Europa (USAFE) siegreich an einem Gunnery Meet auf der Nellis Air Force Base teilnahm und aus diesem Anlaß am Rumpfbug die Aufschrift (USAFE CHAMPS) trug. Insgesamt waren 4 Maschinen an dieser Übung beteiligt, die alle dieses Hochglanzfinish hatten.

    Basis-Kit war die betagte F-86 F von Hasegawa in 1:32, die auch nach mehr als 40 Jahren die beste Replik dieses Typs ergibt. Die erhabenen Strukturen und das dürftige Cockpit sind kein Hindernis für jeden Modellbauer, zumal von verschiedenen Anbietern begeisternde Cockpit Sets angeboten werden um das betagte Modell aufzuwerten. Die erhabenen Strukturen werden abgeschliffen und auf der Folie neu graviert. Kein Hexenwerk also !

    Kinetic's F-86 F, die ich zunächst im Auge hatte, schied sehr rasch aus wegen der zahlreichen Mängel und Ungenauigkeiten.

    Um das Chromfinish darzustellen, habe ich bei diesem Modell die Chromseite der Folie benutzt und diese nachträglich noch etwas poliert.

    Das Ergebnis sehr ihr auf dem ersten Bild meines RO.
     

    Anhänge:

    • FF 8.jpg
      Dateigröße:
      50,9 KB
      Aufrufe:
      543
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flightliner, 30.12.2012
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Zur Aufwertung meiner Sabre habe ich das Cockpi Set von CAM verwendet, das mit einigene Schleifarbeiten ordentlich paßte.

    Flightliner
     

    Anhänge:

    • FF 9.jpg
      Dateigröße:
      58,9 KB
      Aufrufe:
      539
  4. #3 Flightliner, 30.12.2012
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Um diesen Vogel mit 200 Gallonen-Tanks auszurüsten wie sie das Original trug, mußte ich die Tanks des Kinetic-Modells
    opfern, da diese horizontal gesplittet sind, so daß ich dort 2 mm-Plastikmaterial einkleben und verschleifen konnte.

    Flightliner
     

    Anhänge:

    • FF 3.jpg
      Dateigröße:
      63,3 KB
      Aufrufe:
      533
  5. #4 Flightliner, 30.12.2012
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    So 100%-ig sind mir die Tanks allerdings nicht gelungen, denn die dürften unten etwas bauchiger sein.

    Flightliner
     

    Anhänge:

    • FF 4.jpg
      Dateigröße:
      63 KB
      Aufrufe:
      531
  6. #5 Flightliner, 30.12.2012
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    AIRES bietet ein schönes Set an zur Aufwertung des Airbrake-Bereichs , aber die Vervollständigung des Schachtes in den die Bremsen einfahren erfordern fast den gleichen Aufwand wie das Set einzubauen, so daß ich Letzteres gewählt habe.

    Flightliner
     

    Anhänge:

    • FF 5.jpg
      Dateigröße:
      62,7 KB
      Aufrufe:
      531
  7. #6 Flightliner, 30.12.2012
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Die Markings sind Eigenbau, insbesondere die Geschwaderstreifen mit den weißen bzw. weißblauen Sternen. Die Serien-Nummer habe ich dem Abziehbilderbogen des Kinetic-Kits entnommen. Jegliches überflüssiges Trägermaterial habe ich weggeschnitten, eine Sauarbeit, zahlt sich aber aus, insbesondere auf Metall.

    Flightliner
     

    Anhänge:

    • FF 6.jpg
      Dateigröße:
      52,7 KB
      Aufrufe:
      530
  8. #7 Flightliner, 30.12.2012
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Der Schriftzug US AIR FORCE ist im Gegegnsatz zu den Seriennummern blau und nicht schwarz, worauf man achten sollte. Auch die Schriftformen sind unterschiedlich.

    Flightliner
     

    Anhänge:

    • FF 7.jpg
      Dateigröße:
      57 KB
      Aufrufe:
      526
  9. #8 Flightliner, 30.12.2012
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Hier das zunächst letzte Bild meines Sabre-Rollouts, Detail- und Shelteraufnahmen folgen, sobald es die Witterungsverhältnisse zulassen. Falls gewünscht stelle ich hier gerne ein Bild des Originals ein.

    Viel Spaß beim betrachten der Bilder, ich mach mich jetzt erstmal wieder an den Weiterbau meiner Crusader.

    Gruß

    Flightliner
     
  10. #9 Flightliner, 30.12.2012
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Ups, Bild vergessen, aber hier ist es.
     

    Anhänge:

    • FF 1.jpg
      Dateigröße:
      55,4 KB
      Aufrufe:
      527
  11. #10 Rhino 507, 30.12.2012
    Rhino 507

    Rhino 507 Astronaut

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    2.573
    Ort:
    Erlensee
    Wow, wieder mal ein absolutes Meisterstück zum Jahresabschluss - Gratulation,


    Gruß, Rhino 507
     
  12. #11 Augsburg Eagle, 30.12.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.804
    Zustimmungen:
    38.223
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Und wo bleiben die Bilder vom Modell :headscratch:

    Das war doch bis jetzt das Vorbild, oder?
     
  13. #12 edivollgas, 30.12.2012
    edivollgas

    edivollgas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    35708 Haiger
    Genial, gaaaaanz großes Kino:TOP::TOP::TOP:
     
  14. wofi

    wofi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Oberursel
    Hallo,

    super "Alu-Vogel". Wirklich erstaunlich, was die Folie für einen Effekt aus macht.

    Noch dazu tolle Bilder.

    Viele Grüße

    Wolfgang
     
  15. #14 Bad-Angel, 30.12.2012
    Bad-Angel

    Bad-Angel Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Ingolstadt
    Wieder ein geniales Modell von dir :TOP: Hut ab.
     
  16. #15 Friedarrr, 30.12.2012
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.593
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Kommt natürlich schon klasse rüber!

    Sehr beeindrucken ist das Arrangement/Technik der Bilder.
     
  17. #16 Rampf63, 30.12.2012
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Einfach nur GLÄNZEND :TOP::TOP:
     
  18. #17 F-14A TomCat, 30.12.2012
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    2.146
    Ort:
    Hennef, NRW
    Schöner könnte das Jahr nicht enden - erst KEIN Weltuntergang und dann so ein Sahnestück!:HOT:
     
  19. #18 Spoelle, 30.12.2012
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    686
    Ort:
    Wunstorf
    Wenn ich diese Modelle sehe frag ich mich immer wieder wie man Alufolie nur für profane Dinge wie Brote einpacken verwenden kann :FFTeufel:

    Das ist wirklich ganz großes Kino!:TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jabog38, 31.12.2012
    jabog38

    jabog38 Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    902
    Beruf:
    Speditionskfm.
    Ort:
    Bocholt
    Deine zur Perfektion ausgereifte Technik lässt mich immer wieder staunend vor dem Rechner sitzen,
    das ist Modellbaukunst auf höchstem Niveau. Danke für´s Einstellen, Flightliner :TOP:
     
  22. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Ich habe schon vor Jahrzehnten bewundernd die ersten Modelle von Flightliner genossen.

    Heute ist das ein Stand, der mich mich an die Fabel vom Fuchs und den sauren Trauben erinnert - drum werde ich das gar nie selbst probieren.

    Einfach ganz grosses Kino :HOT:

    Rolf
     
Moderatoren: AE
Thema: Hasegawa F-86 F-40-NA in 1:32
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:www.flugzeugforum.dethreads72510-Hasegawa-F-86-F-40-NA-in-132

    ,
  2. f86 mit alufolie

Die Seite wird geladen...

Hasegawa F-86 F-40-NA in 1:32 - Ähnliche Themen

  1. F-86-F30 1/48 Hasegawa

    F-86-F30 1/48 Hasegawa: Das ist eine Argentinische Sabre der Bausatz ist bekannt für eine gute Passgenauigkeit und Formtreue. Decals habe ich von Aerocalcas Argentinas...
  2. Kitbashing Hasegawa/Italeri F-86 MK.4

    Kitbashing Hasegawa/Italeri F-86 MK.4: Seufzt Da im oberen Stock ,dieses Wochenende ferien leute da sind darf ich jetzt nicht mehr mein Kompressor anfahren (zu Laut). Darum Entschloss...
  3. Woodpecker from the 67th TRW (RF-86F Hasegawa 1:48)

    Woodpecker from the 67th TRW (RF-86F Hasegawa 1:48): Hallo Modellbaugemeinde :) Nach längerer Pause melde ich mich mal wieder mit einem Rollout zurück . Da ich neben Plastikmodellbau auch noch...
  4. 1/48 RF-86F-30 Sabre – Hasegawa

    1/48 RF-86F-30 Sabre – Hasegawa: RF-86F-30 Sabre Hasegawa, 1:48 Ich stelle Euch hier diesen interessanten Bausatz der RF-86F-30 vor. Basis ist der sehr gute Bausatz der...
  5. F-4EJ "Kai" Phantom II Idolm@ster, Hasegawa 1/72

    F-4EJ "Kai" Phantom II Idolm@ster, Hasegawa 1/72: So, liebe Modellbaugemeinde und Interessierte - hier nun ein weiteres Modell von mir. Es handelt sich wieder um ein Modell aus der Idolm@ster-...