Hasegawa versus Hobby Boss

Diskutiere Hasegawa versus Hobby Boss im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Wer hat noch irgendeinen Revell oder Italeribausatz des Tornados in 1:48 und würde ihn abgeben wollen?
kosmodian

kosmodian

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
1.965
Ort
Bremen
Wer hat noch irgendeinen Revell oder Italeribausatz des Tornados in 1:48 und würde ihn abgeben wollen?
 
Flogun

Flogun

Testpilot
Dabei seit
27.07.2004
Beiträge
549
Ort
BaWü
Du weist aber schon, dass da ein neuer Kit von HobbyBoss erschienen ist? ;)
 

Scale72

Guest
Du weist aber schon, dass da ein neuer Kit von HobbyBoss erschienen ist? ;)
Und darf der sich wirklich rühmen den Italerie Kit in Rente zu schicken?
(Das ist eine ernst gemeinte Frage, ich habe den HB Kit noch nicht gesehen, allerding nicht allzu rühmliches gehört.....)
 
kosmodian

kosmodian

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
1.965
Ort
Bremen
Und darf der sich wirklich rühmen den Italerie Kit in Rente zu schicken?
(Das ist eine ernst gemeinte Frage, ich habe den HB Kit noch nicht gesehen, allerding nicht allzu rühmliches gehört.....)
Nur aus dem HB Kit alleine lässt sich kein korrekter Tornado bauen....aus dem Italerikit jedoch schon;)
 

Red Rippers

Space Cadet
Dabei seit
10.10.2004
Beiträge
1.050
Ort
Dortmund
Grüss Dich,

schau doch hier mal, die kommen jetzt mit geilen Tornados auf den Markt, ich habe von Hobby Boss eine F-111 gekauft und was soll ich sagen, Hasegawa ist da nur billig gegen!

http://www.hobbyboss.com/news.htm

Gruss Red Rippers
 
Flogun

Flogun

Testpilot
Dabei seit
27.07.2004
Beiträge
549
Ort
BaWü
Hab den Kit nicht (auch noch nicht bestellt), bis es hier ne anständige Vorstellung gibt :TD: Die Schächte unter den Luftbremsen sollen falsch sein.

Den Revell-Kit hab ich zweimal, allerdings habe ich gelesen, dass die Ansaugschächte in der Position inkorrekt wären.
 

Scale72

Guest
Grüss Dich,

schau doch hier mal, die kommen jetzt mit geilen Tornados auf den Markt, ich habe von Hobby Boss eine F-111 gekauft und was soll ich sagen, Hasegawa ist da nur billig gegen!.....

Subjektivitäts-Modus an:
---
Na ja :rolleyes:
Mangels einer 48er F-111 aus dem Hause Hasegawa hinkt dieser Vergleich a weng.
Und bei den Flugzeugmustern die es von beiden gibt, wie z.B. A-7 und F/A-18, da ist Hasegawa (für mich) nach wie vor die erste Wahl. ;)
---
Subjektivitäts-Modus aus
 

Red Rippers

Space Cadet
Dabei seit
10.10.2004
Beiträge
1.050
Ort
Dortmund
Subjektivitäts-Modus an:
---
Na ja :rolleyes:
Mangels einer 48er F-111 aus dem Hause Hasegawa hinkt dieser Vergleich a weng.
Und bei den Flugzeugmustern die es von beiden gibt, wie z.B. A-7 und F/A-18, da ist Hasegawa (für mich) nach wie vor die erste Wahl. ;)
---
Subjektivitäts-Modus aus
Grüss Dich,

es kann sein das ich mich falsch ausgedrückt habe, wenn man sich das Modell der F-111 von Hobby Boss anschaut, dazu eine 48er F-14 zb, dann ist Hobby Boss schon das Maß aller Dinge.

Gruss
 

Scale72

Guest
Grüss Dich,

es kann sein das ich mich falsch ausgedrückt habe, wenn man sich das Modell der F-111 von Hobby Boss anschaut, dazu eine 48er F-14 zb, dann ist Hobby Boss schon das Maß aller Dinge.

Gruss
:D
Hi Red Rippers,
Also dass HB schlecht ist habe ich ja nicht gesagt. Ich hab die F-111 auch hier liegen, und kann bestätigen dass das Teil echt scharf ist. Welten besser als der Academy oder Monogram Hobel.
Ich bin nur nicht so der Fan von diesen ganzen Rivets die die da reinhauen. Da ist mir eine "Rivet-freie" Oberfläche wie bei Hasegawa lieber, bei der ich mit dem Rivet-Maker selbst entscheiden kann wo ich welche Nieten haben will.....
Aber recht hast Du, für einen relativen Neuling ist es schon beachtlich was HB so auf den Markt wirft. Bin ja mal gespannt, wie deren F-14 Familie aussehen wird.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Scale72

Guest
Jetzt wo der Thread hierher verschoben wurde, würde mich doch mal folgende Frage interessieren.
Hobby Boss (und auch Trumpeter) sind ja nun bekannt dafür, Ihre Modelle mit unzähligen (unsäglichen?) Nietenreihen zu überziehen.
Ich persönlcih bevorzuge wie gesagt glatte Oberflächen á la Hasegawa, die ich selbst nach eigenem Empfinden "nachnieten" aknn. Aber wie steht Ihr dazu????

Nachnieten? Oder schon am Modell vorhanden und evtl. das ganzen Glump zuspachteln?
 

Scale72

Guest
Aus dem Ursprungsthread in "Gesucht und Gefunden":

.....Allerdings soll es noch etwas dauern bis von HB die Tomcats kommen sollen. Erst soll der Tornado ADV kommen und ganz wichtig (also für mich) Doppelsitzer Corsair. Allerdings warte ich schon sehr lange auf eine F-106B! Für mich auch eines der Knallerflugzeugen:TD:

Gruss Red Rippers
Na ein neuer ADV Tornado wäre für mich auch interessant! Und ne neue F-14 Form..... :D
Solange da nicht unzälige Nieten drauf sind.
Stephan hat bei der 32er von Trumpeter doch einiges zu tun.....
 
Viva Zapata

Viva Zapata

Testpilot
Dabei seit
30.03.2001
Beiträge
942
Ort
bei Stuttgart
...also ich habe mir den Hobby Boss Torndo geholt, und muß sagen, es ist eine Frechheit, was die Leute von Hobby-Boss da abliefern. Einige Details sind klasse, aber der ganze Rest....
Der geneigte Modelbauer möge sich mal den folgenden Baubericht durchlesen....

http://www.britmodeller.com/forums/index.php?showtopic=41559

Einfach unfassbar, daß man bei einem frei zugänglichen Original so daneben liegen kann, zumal es von Revell in 1:72 und 1:32 schon sehr gute Bausätze gibt, die man nur hätte kopieren müssen.
 

Red Rippers

Space Cadet
Dabei seit
10.10.2004
Beiträge
1.050
Ort
Dortmund
Schade für Dich aber gut das Du es sagst, den kann man sich dann also schenken! Als ich den Karton der F-111 geöffnet habe war ich echt von den Socken, da kann man sich alle Zurüstsätze für die 111 schenken!

Gruss Red Rippers
 

Scale72

Guest
Hmmm, na ja.....

Also DAS sieht nicht nach Tornado aus (...und ich habe nichts getrunken! :p )
 

Scale72

Guest
Schade für Dich aber gut das Du es sagst, den kann man sich dann also schenken! Als ich den Karton der F-111 geöffnet habe war ich echt von den Socken, da kann man sich alle Zurüstsätze für die 111 schenken!

Gruss Red Rippers
Der erste Eindruck lässt dies definitiv hoffen. Ich bete dass die 111 sich besser bauen lässt als der Klappdrachen.....
Ich bin fast versucht auch hier eine neue Baustelle aufzumachen....
 
PukingDog

PukingDog

Flieger-Ass
Dabei seit
18.01.2003
Beiträge
395
Ort
Im Sauerland
Hallo,

hat HB bei der F-111 denn auch solche *Klöpse* fabriziert?

Ich wollte mir das Teil schon alleine wegen der grau/weißen Version zulegen.

Gruß

Christian
 

Red Rippers

Space Cadet
Dabei seit
10.10.2004
Beiträge
1.050
Ort
Dortmund
Hallo,

hat HB bei der F-111 denn auch solche *Klöpse* fabriziert?

Ich wollte mir das Teil schon alleine wegen der grau/weißen Version zulegen.

Gruß

Christian
Brauchst Dir keine Sorgen machen, das Modell ist perfekt! Eingfach nur genial!

Gruss Red Rippers
 
kosmodian

kosmodian

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
1.965
Ort
Bremen
Wenn man den Italeribug an den HB-Rumpf klebt und auch die Tailerons ersetzt, entsteht ein ganz brauchbares Modell. Größter Fehler sind dann wohl nur noch die Kanten der Lufteinläufe und der nciht ganz korrekte Landeklappenmechanismus.
 
Anhang anzeigen
EDCG

EDCG

Astronaut
Dabei seit
12.10.2006
Beiträge
3.320
Ort
im Norden
Irgendwie haben die Tanks eine völlig falsche Form. :?!
Woher stammen die?

Edit: Vergleichsfoto:
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Hasegawa versus Hobby Boss

Hasegawa versus Hobby Boss - Ähnliche Themen

  • EA-6B Prowler, Hasegawa in 1:72

    EA-6B Prowler, Hasegawa in 1:72: Hallo zusammen Hier meine Umsetzung einer EA-6B Prowler der VAQ-136 "Gauntlets" aus dem Hause Hasegawa. Das Modell hat mich kräftig geärgert und...
  • Airbus A320 Air China - Hasegawa 1:200

    Airbus A320 Air China - Hasegawa 1:200: Moin, diesen Bausatz habe ich hier von einem Forumskollegen aus dem hohen Norden gekauft. Leider waren keine Decals dabei. Der Bausatz hat einige...
  • 1/72 Hasegawa Ju-188 E "KG 66"

    1/72 Hasegawa Ju-188 E "KG 66": Guten Tag, liebes Forum, hier ist meine 1/72 Hasegawa Ju-188E in Markierungen des KG 66, 1945. Gebaut mit Ätzteilen von Eduard und Resinrädern von...
  • RF-4 E AG 52 Norm 83 B Hasegawa 1:72

    RF-4 E AG 52 Norm 83 B Hasegawa 1:72: Liebe Modellbauer, ich möchte euch heute eine RF-4 E Phantom des AG 52 in Norm 83B vorstellen. Dieses Modell von Hasegawa hatte ich vor vielen...
  • 1/72 P-51B/C Hasegawa Mustang Racer von Jackie Cochran

    1/72 P-51B/C Hasegawa Mustang Racer von Jackie Cochran: Vor ein paar Jahren hat Hasegawa seinen schon recht betagten Bausatz der P-51B/C in einer Sonderedition als Doppelbausatz im schicken Rennkleid...
  • Ähnliche Themen

    • EA-6B Prowler, Hasegawa in 1:72

      EA-6B Prowler, Hasegawa in 1:72: Hallo zusammen Hier meine Umsetzung einer EA-6B Prowler der VAQ-136 "Gauntlets" aus dem Hause Hasegawa. Das Modell hat mich kräftig geärgert und...
    • Airbus A320 Air China - Hasegawa 1:200

      Airbus A320 Air China - Hasegawa 1:200: Moin, diesen Bausatz habe ich hier von einem Forumskollegen aus dem hohen Norden gekauft. Leider waren keine Decals dabei. Der Bausatz hat einige...
    • 1/72 Hasegawa Ju-188 E "KG 66"

      1/72 Hasegawa Ju-188 E "KG 66": Guten Tag, liebes Forum, hier ist meine 1/72 Hasegawa Ju-188E in Markierungen des KG 66, 1945. Gebaut mit Ätzteilen von Eduard und Resinrädern von...
    • RF-4 E AG 52 Norm 83 B Hasegawa 1:72

      RF-4 E AG 52 Norm 83 B Hasegawa 1:72: Liebe Modellbauer, ich möchte euch heute eine RF-4 E Phantom des AG 52 in Norm 83B vorstellen. Dieses Modell von Hasegawa hatte ich vor vielen...
    • 1/72 P-51B/C Hasegawa Mustang Racer von Jackie Cochran

      1/72 P-51B/C Hasegawa Mustang Racer von Jackie Cochran: Vor ein paar Jahren hat Hasegawa seinen schon recht betagten Bausatz der P-51B/C in einer Sonderedition als Doppelbausatz im schicken Rennkleid...
    Oben