Hawker Projekt in 1/48

Diskutiere Hawker Projekt in 1/48 im Bauberichte online Forum im Bereich Modellbau; Servus, mein Freund Falk (etmokel) und ich haben uns entschlossen ein gemeinsames Bastelprojekt zu beginnen, welches sich dem Thema Hawker...
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
1.684
Ort
Überacker
Servus,

mein Freund Falk (etmokel) und ich haben uns entschlossen ein gemeinsames Bastelprojekt zu beginnen, welches sich dem Thema Hawker Flugzeuge wittmet. Auf diese Idee sind wir dadurch gekommen, da Falk vor kurzem die 48er Tempest von Eduard gebaut hat und mir sagete, Er wolle auch noch die Typhoon, Hurricane und nach Möglichkeit auch noch eine Hawker Tornado in diesem Maßstab bauen um alle Hawker Flugzeuge beieinander zu haben, welche Nach Winden benannt wurden.
Darauf hin meinte ich, dass dieses Thema doch noch weit mehr hergeben würde und so war der Entschluss zu einem gemeinschaftlichen Bastelprojekt gefallen.
Am Ende wird das ganze aus acht Flugzeugen Bestehen.

Fury, Hart, Hurricane, Tempest, Typhoon, Sea Fury, Hunter und Sea Hawk.

Uns ist natürlich bewusst, dass man da noch deutlich mehr Flugzeuge bauen könnte, aber wir möchten für die Präsentation Falks "U" verwenden, auf dem Er auch schon sein Lend - Leas Projekt präsentiert hat (siehe Link).
Lend-Lease Act in 1/48 presentiert auf einem "U"
Diese Präsentationsfläche ist mit acht Fliegern optimal ausgefüllt.
Außerdem haben wir damit auch so ziemlich die erfolgreichsten und wichtigsten Hawker Flugzeuge dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: Hawker Projekt in 1/48. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
1.684
Ort
Überacker
Beginnen werde ich mit der 1/48er Sea Fury von Airfix. Als Zubehör verwende ich noch Ätzteile von Eduard, Fahrwekschacht und Cockpit von Aires, MG Läaufe von Master und Fahrwerksklappen von Quikboost.
Bei der Bemalung habe ich mich für die Maschin vom Schachtelbild entschieden. Dabei handelt es sich um ein Flugzeug der Australischen Marineflieger.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
etmokel

etmokel

Testpilot
Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
534
Ort
Isen
Wie der Michi schon erwähnt hat, werde ich mich auch mit vier Modellen an der Sache beteiligen. Tempest, Typhoon, Hunter und Sea Hawk werden dann mein Part. Ich habe mit der ganzen Sache angefangen und somit schon einen kleinen Vorsprung. Das soll heißen, dass ich bereits zwei Modelle fertiggestellt habe. Hier deshalb ein paar Fotos aus der Bauphase im Schnelldurchlauf. Ein Rollout wird dann jeweils hinterher folgen.....
 
etmokel

etmokel

Testpilot
Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
534
Ort
Isen
Als erstes war die Tempest. Eduard hat in diesem Jahr diesen Flieger mit neuer Form auf den Markt gebracht und da kann man als geneigter Modellbauer nun mal nicht "nein" sagen!
 
Anhang anzeigen
etmokel

etmokel

Testpilot
Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
534
Ort
Isen
Von der Qualität dieses Bausatzes war ich hochgradig begeistert. Trotzdem habe ich noch ein paar kleine Korrekturen, ins Besondere an der Mittelnaht, vornehmen müssen. Um meine Vorarbeiten zu schützen habe ich das Cockpit schon mal provisorisch verschlossen.

 
Anhang anzeigen
etmokel

etmokel

Testpilot
Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
534
Ort
Isen
Nachdem ich die Tragflächen montiert habe (wie gesagt: es handelt sich hier um einen Schnelldurchlauf), habe ich mit der Kolorierung begonnen. Entschieden habe ich mich für die JN751 von Roland P. Beamont entschieden.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
1.684
Ort
Überacker
Bei der Sea Fury kommen wir nun zu den Rumpfhälften. Airfix hat einige große, erhabene Nieten angebracht, die sehr an die alten Airfix Bausätze erinnern. Außerdem gibt es bei der Sea Fury an diesen Stellen keine so großen Nieten, also habe ich sie abgeschliffen.
An der rechten Rumpfschale mussten auch noch einige Sinkstellen verspachtelt werden. Die Einstiegshilfen habe ich entfernt, sie werden später geöffnet dargestellt.







 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
1.684
Ort
Überacker
Als nächstes konnten nun auch schon das Cockpit und der Spornradschacht eigeklebt werden. Das Resincockpit muss an seinen Außenseiten nur leicht abgeschliffen werden, damit es in den Rumpf passt. :thumbup: Der Spornradschacht wurde noch mit einem Ätzteil etwas verfeinert.
Anschließend konnte ich die Hälften zusammen kleben.





 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
1.684
Ort
Überacker
Auf der Oberseite vor dem Cockpit hat Airfix drei Wartungsdeckel erhaben dargestellt, die waren aber beim Original nicht erhaben. Also habe ich sie abgeschliffen und neu graviert.




 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
1.684
Ort
Überacker
Weiter geht es mit dem Fahrwekschacht. Schön ist, dass die meisten Leitungen schon vorhanden sind, die Sea Fury hat davon nämlich richtig viel im Schacht. Ein Paar habe ich aber doch noch mit 0,2mm dünnem Bleidraht ergänzt.







 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Albatros D.Va

Albatros D.Va

Space Cadet
Dabei seit
27.03.2017
Beiträge
1.684
Ort
Überacker
Bemalt wurde der Fahrwerkschacht mit XF-21 Sky. Für die Bemalung der Details kamen verschiedene Acrylfarben zur Anwendung, abschließend wurde das Ganze noch mit einem Washing versehen.












Nun konnte ich das Bauteil montieren. Der Fahrwerkschacht passte leider nicht so gut wie das Cockpit. An der Flügelwurzel (siehe Pfeil) musste einiges an Material entfernt werden. Ebenso auf der Oberseite des Schachtes. Aus Plastikstreifen habe ich mir noch neue Positionierungshilfen angefertint.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

Hawker Projekt in 1/48

Hawker Projekt in 1/48 - Ähnliche Themen

  • Hawker Hurricane Mk.I von Airfix in 1/48

    Hawker Hurricane Mk.I von Airfix in 1/48: Servus, mein zweiter beitrag für das Hawkerprojekt von meinem Freund etmokel und mir ist die Hawker Hurricane Mk.I. Ich habe mich für den Bausatz...
  • 1/72 Airfix Hawker Typhoon IB "247. (China-British) Squadron"

    1/72 Airfix Hawker Typhoon IB "247. (China-British) Squadron": Liebes Forum, das ist meine 1/72 Airfix Hawker Typhoon IB der 247. (China-British) Squadron, 124. Wing, 2nd TAF, Eindhoven/Niederlande, im...
  • Hawker Sea Fury FB. 11 von Airfix 1/48

    Hawker Sea Fury FB. 11 von Airfix 1/48: Servus, für ein Gemeinschaftsprojekt (siehe Link) habe ich die 48er Sea Fury von Airfix gebaut. Der Bausatz lässt sich ohne große Schwierigkeiten...
  • Hawker Tempest Mk.V in 1:48 von Eduard

    Hawker Tempest Mk.V in 1:48 von Eduard: Eduard brachte letztes Jahr diesen Bausatz in kompletter Eigenregie ("New Tool") heraus. Eigentlich hatte ich mit diesem Bausatz noch nicht...
  • WB 2019 BB - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Airfix, 1:72

    WB 2019 BB - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Airfix, 1:72: … ganz langer Seufzer… X-Planes sind zwar luftfahrttechnisch interessant, aber nur sehr selten haben sie wirkliche relevante politische...
  • Ähnliche Themen

    • Hawker Hurricane Mk.I von Airfix in 1/48

      Hawker Hurricane Mk.I von Airfix in 1/48: Servus, mein zweiter beitrag für das Hawkerprojekt von meinem Freund etmokel und mir ist die Hawker Hurricane Mk.I. Ich habe mich für den Bausatz...
    • 1/72 Airfix Hawker Typhoon IB "247. (China-British) Squadron"

      1/72 Airfix Hawker Typhoon IB "247. (China-British) Squadron": Liebes Forum, das ist meine 1/72 Airfix Hawker Typhoon IB der 247. (China-British) Squadron, 124. Wing, 2nd TAF, Eindhoven/Niederlande, im...
    • Hawker Sea Fury FB. 11 von Airfix 1/48

      Hawker Sea Fury FB. 11 von Airfix 1/48: Servus, für ein Gemeinschaftsprojekt (siehe Link) habe ich die 48er Sea Fury von Airfix gebaut. Der Bausatz lässt sich ohne große Schwierigkeiten...
    • Hawker Tempest Mk.V in 1:48 von Eduard

      Hawker Tempest Mk.V in 1:48 von Eduard: Eduard brachte letztes Jahr diesen Bausatz in kompletter Eigenregie ("New Tool") heraus. Eigentlich hatte ich mit diesem Bausatz noch nicht...
    • WB 2019 BB - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Airfix, 1:72

      WB 2019 BB - Hawker Siddeley Kestrel FGA.1, Airfix, 1:72: … ganz langer Seufzer… X-Planes sind zwar luftfahrttechnisch interessant, aber nur sehr selten haben sie wirkliche relevante politische...
    Oben