Hawker Siddeley Gnat T.1 (Folland Fo.144 Gnat Trainer), Airfix, 1:72

Diskutiere Hawker Siddeley Gnat T.1 (Folland Fo.144 Gnat Trainer), Airfix, 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Diesen Airfix-Kit gibt es auch schon einige Jahre. Die wenigen Teile gefielen mir ganz gut und der Grat etc hielt sich in Grenzen (ein...

Moderatoren: AE
  1. #1 Kolbenrückholer, 04.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    Hallo

    Diesen Airfix-Kit gibt es auch schon einige Jahre. Die wenigen Teile gefielen mir ganz gut und der Grat etc hielt sich in Grenzen (ein Leitwerk war um ca 90Grad verbogen in der Schachtel...dass das nicht brach!). Das Plastik ist im Vergleich zu dem Revellschen weicher, was mir persönlich nicht so zusagt. Die Gravuren sind erhaben... wenn man das so sagen kann. Die Decals waren einwandfrei... nach der Standard Glanzlack-Decals-Mattlack Methode kein Problem und kein silbern. Eine Pilotenfigur liegt für das grosse gut einzusehende (nicht vorhandene... von den schlechten Sitzen abgesehen) Cockpit bei. Ich habe alles so gelassen wie im Bausatz enthalten. Nur kleinere Antenne etc wurden angepasst.

    Hier der Bausatz:
    http://www.fortunecity.com/meltingpot/portland/971/Reviews/60s/gnat-redarrows-m.htm

    Hier das Original:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Folland_Gnat#Design_and_development

    Gnat T.1 XR991 im Flug in den Farben der Reds:
    http://media.photobucket.com/image/gnat xr991/an_ancient_soul/grondstein/Bild076-1.jpg

    Gnat T.1 XR991 sieht heute so aus:
    http://www.warbirddepot.com/aircraft_jets_gnat-rosenberg.asp

    Nun zum Modell, genug Gerede.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kolbenrückholer, 04.12.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    ...Die Haube finde ich schön klar und sie passt. Die Gravuren sind noch erhaben.

    Dargestellt die Gnat T.1 XR991 der Red Arrows, Little Rissington, 1965 (kann mir jemand genau sagen, wann die XR991 zu den Red Arrows kam?)
     

    Anhänge:

  4. #3 Kolbenrückholer, 04.12.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    ...lediglich kleine Antennen und die Rauchanlage habe ich ergänzt und selbst erstellt. Lackiert mit Revell. Das ganze ist wieder traditionell gepinselt.
     

    Anhänge:

  5. #4 Kolbenrückholer, 04.12.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    ...Leider habe ich es verpennt, dem Piloten den passenden (roten) Anzug zu verpassen. Das fand ich genauso ärgerlich, wie das Cockpit an sich. Da hab ich einfach gepennt...

    Entschuldigt bitte die schlechte Kunstlichtbeleuchtung. Leider das beste Bild aus dieser Perspektive.
     

    Anhänge:

  6. #5 Kolbenrückholer, 04.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    ...wie gesagt, ein sehr einfacher Bausatz. Und ein sehr kleiner Jet ist die Gnat ohnehin...
     

    Anhänge:

    • gnat1.jpg
      Dateigröße:
      45,6 KB
      Aufrufe:
      199
  7. #6 Kolbenrückholer, 04.12.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    ...die Heckansicht mit der selbstfabrizierten Rauchanlage. Ich finds ganz nett, sowas kann ich grad noch umsetzen X-)
     

    Anhänge:

  8. #7 Kolbenrückholer, 04.12.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    ...nochmal etwas näher.
     

    Anhänge:

  9. #8 Kolbenrückholer, 04.12.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    und weil alle guten Dinge drei sind.
     

    Anhänge:

  10. #9 Kolbenrückholer, 04.12.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    ...so das wars dann auch hier fast.
     

    Anhänge:

  11. #10 Kolbenrückholer, 04.12.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    und auch hier konnt ich mir den Klumpen unterm Modell wieder nicht verkneifen.

    Lasst euren Gefühlen freien Lauf beim Anblick des Modells und berichtet mir davon!

    bis dann
     

    Anhänge:

  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Griffin, 13.12.2011
    Griffin

    Griffin Testpilot

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    309
    Ort:
    Norddeutschland
    Das Original (also die XR991, Konstruktionsnummer FL585 und nicht die Gnat T. Mk 1, die heute als XR991 mit der Kennung G-MOUR fliegt) wurde bereits von den Yellowjacks eingesetzt. Sie wurde von ihren Nachfolgern, den Red Arrows, übernommen und war daher auch schon bei deren ersten Display am 06.05.1965 in Little Rissington, Gloucestershire dabei. Nach ihrer Außerdienststellung nutzte man XR991 in Großbritannien mit der zivilen Kennung G-BOXO. Heute befindet sie sich in den USA mit der Kennung N1CL. Das hier gezeigte Farbschema wurde von den Reds erst ab der Saison 1968 verwendet und einschließlich der Saison 1976 beibehalten. Bis 1967 fehlte übrigens u. a. der weiße Blitz am Rumpf.

    http://www.airliners.net/photo/UK--...93848/L/&sid=81554c6ac29a785fdec38edcb335bb31
     
  14. #12 Kolbenrückholer, 13.12.2011
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    9.344
    Ort:
    EDLX
    Danke für die Antwort.

    Ich glaube Airfix bietet sogar einen Kit in den Farben der Yellowjacks an.

    Auf der Verpackung steht schlicht "Little Rissington 60`s". Das dürfte sie dann heute sein die N1CL, ich war mir nicht 100% sicher, ob sie das heute ist. Deine Antwort lässt keine Wünsche offen :)

    http://www.warbirddepot.com/dbimages/184/184-a-1280.jpg
    Dieses Schema danebnzustellen wäre schon was feines.

    Danke auch für die super Infos bezüglich des Farbschemas. Also ganz klar 1968 bis 1976... da kann ich mir für die Beschriftung ja ne schöne Show aussuchen, wenn ich was zu finde X-)

    bis dann... und war mir ne grosse Hilfe
     
Moderatoren: AE
Thema:

Hawker Siddeley Gnat T.1 (Folland Fo.144 Gnat Trainer), Airfix, 1:72

Die Seite wird geladen...

Hawker Siddeley Gnat T.1 (Folland Fo.144 Gnat Trainer), Airfix, 1:72 - Ähnliche Themen

  1. Hawker-Siddeley Harrier Mk.I, Matchbox, 1:72

    Hawker-Siddeley Harrier Mk.I, Matchbox, 1:72: Hallo Kollegen, anbei mein angedrohter Rollout zum Harrier von Matchbox, der wie vor 30 Jahren gebaut wurde. Oob und gepinselt ist er. Ganz...
  2. Hawker Siddeley DH-125-400A durch venezolanische Fighter angegriffen und zerstört.

    Hawker Siddeley DH-125-400A durch venezolanische Fighter angegriffen und zerstört.: Gestern wurde eine Hawker Siddeley DH-125-400A, die sich unerlaubt im venezolanischen Luftraum aufhielt durch einen venezolanischen Fighter...
  3. 1/72 Hawker Siddeley Harrier GR.1 – Airfix

    1/72 Hawker Siddeley Harrier GR.1 – Airfix: Der Harrier ist der erste einsatzfähige Senkrechtstarter der Geschichte. Die erste Serienversion dieses berühmten Flugzeugs, die GR.1 bzw. ihr...
  4. 1/144 Hawker Siddeley Trident 3B – F-RSIN plastic

    1/144 Hawker Siddeley Trident 3B – F-RSIN plastic: Heute möchte ich hier einen weiteren Bausatz von F-RSIN plastic vorstellen. Zu Verpackung, Preis, Qualität des Materials gilt das Gleiche wie bei...
  5. 1/72 Hawker Siddeley 125/600 – Matchbox

    1/72 Hawker Siddeley 125/600 – Matchbox: Heute will ich mich mal an einer Kitvorstellung versuchen: Es handelt sich um eine: Hawker Siddeley 125/600 Matchbox 1/72 ca .48 Teile...