HE 111 unbekanntes Teil

Diskutiere HE 111 unbekanntes Teil im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo. Im Zuge meiner Forschungen habe ich dieses Teil gefunden,das mit hoher Wahrscheinlichkeit zu der abgestürzten HE 111 gehört.Ich denke es...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Lionwings, 21.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2017
    Lionwings

    Lionwings Kunstflieger

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Kfz.-meister
    Ort:
    Beerfelden
    Hallo.
    Im Zuge meiner Forschungen habe ich dieses Teil gefunden,das mit hoher Wahrscheinlichkeit zu der abgestürzten HE 111
    gehört.Ich denke es ist das Bruchstück einer Begrenzungsleuchte.Sicher bin ich mir aber nicht.Die graublaue Luftwaffen Farbe
    ist noch gut zu sehen.Vielleicht kann mir jemand helfen.Das Teil kommt in eine Vitrine in einem Museum,und da muß ich
    es ja benennen können.
    Gruß Erich

    Und denkt bitte an meine openpetition/!he111.de .
     

    Anhänge:

    • 009.JPG
      Dateigröße:
      54,6 KB
      Aufrufe:
      238
    • 008.JPG
      Dateigröße:
      46,5 KB
      Aufrufe:
      238
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 witeblax, 21.02.2017
    witeblax

    witeblax Berufspilot

    Dabei seit:
    20.09.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Jülich
    sorry, aber zumindest das obere Foto ist etwas unscharf und grade dort sind so vier "Nippel" oder "Anschlüsse", die vielleicht Aufschluß geben könnten?
     
  4. #3 Lionwings, 22.02.2017
    Lionwings

    Lionwings Kunstflieger

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Kfz.-meister
    Ort:
    Beerfelden
    Guten Morgen.
    Ich habe noch einmal ein Foto gemacht.Leider auch etwas unscharf.Das sind 4 Stromanschluß Stifte mit dünnen Kabeln,die aller-
    dings abgerissen sind.Viel Strom konnte da nicht fliesen.

    Gruß Erich
     

    Anhänge:

    • 001.JPG
      Dateigröße:
      30 KB
      Aufrufe:
      197
  5. 78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    BRDeutschland
    Tochterkompaß Patin

    :sleeping1:
     
    Lionwings gefällt das.
  6. #5 jackrabbit, 22.02.2017
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Hannover
    @Lionwings


    Hallo,

    generell ist es sinnvoll, einen Zollstock oder Maßstab mit abzubilden,
    damit sich der Betrachter die Größe herleiten kann.

    Grüsse
     
  7. #6 Lionwings, 22.02.2017
    Lionwings

    Lionwings Kunstflieger

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Kfz.-meister
    Ort:
    Beerfelden
    Das untere der beiden oberen Bilder ist fast genau Maßstab 1:1.
    Gruß Erich
     
  8. #7 witeblax, 22.02.2017
    witeblax

    witeblax Berufspilot

    Dabei seit:
    20.09.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Jülich
    sorry, jetzt denk doch mal nach und beherzige das, was jackrabbit gesagt hat. Verstehst Du, der eine schaut sich das Bild auf seinem Schmacht-Fon an und der andere auf einem Breitbild-Display. Da relativiert sich das "1 zu 1" sehr schnell. Kannst ja die Maße nachliefern.
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. 78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    BRDeutschland

    brauch er doch gar nicht, ist doch auch so klar, dass dies ein Gehäuse eines "PfK-13" Fl. 23338 war.

    .

    .
     
    Lionwings gefällt das.
  11. #9 Lionwings, 23.02.2017
    Lionwings

    Lionwings Kunstflieger

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Kfz.-meister
    Ort:
    Beerfelden
    Hallo.
    Jetzt haut`s mich aber um.Ich konnte mit dieser Antwort gestern nichts anfangen.Hauptsächlich mit "Patin".Jetzt weiß ich daß
    es der Hersteller dieses Führer Tochterkompasses war.Das eigentliche Instrument wurde seinerzeit "gefleddert".Mir haben
    Zeitzeugen erzählt daß alles mitgenommen wurde was nicht niet und nagelfest war.Bis die Wehrmacht kam und alles absperrte.
    Das ist auch das einzig halbwegs "wertvolle" Stück das ich gefunden habe.Alles andere waren Duralbleche und Streben.Nachdem das Wrack abtransportiert war mußten auch noch Schulklassen an die Absturzstelle und alles,was noch übriggeblieben war,aufsammeln.
    Danke für die Info und viele Grüße
    Erich
     

    Anhänge:

Moderatoren: mcnoch
Thema: HE 111 unbekanntes Teil
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. openpetition!he 111

Die Seite wird geladen...

HE 111 unbekanntes Teil - Ähnliche Themen

  1. Unbekanntes Teil mit kyrilischer Schrift

    Unbekanntes Teil mit kyrilischer Schrift: Halli Hallo Wir haben unter unseren Teilen einen unbekannten Gegenstand gefunden. Teilanhaenger vom VEB Flugzeugwerke Dresden Sachnummer KC-05...
  2. Unbekanntes Teil

    Unbekanntes Teil: Als Flieger kriegt man ja immer mal wieder alte Flugzeugteile geschenkt. [ATTACH][ATTACH] Hier handelt es sich erkennbar um eine Leuchte....
  3. Unbekanntes Flugzeugteil

    Unbekanntes Flugzeugteil: Bin momentan bei Munitionsbergungsarbeiten auf dem ehemaligen Flugplatz Altes Lager in der Nähe von Jüterbog beschäftigt, wo ich neben vielen...
  4. unbekanntes Avionikteil

    unbekanntes Avionikteil: Hallo, hier ein Garagenfund, welchen mein Sohn angeschleppt hat. Ehe ich das Ding wegwerfe, würde ich gerne wissen, was es ist. Natürlich...
  5. Unbekanntes Flugzeugteil, Geräteabdeckung / Panel

    Unbekanntes Flugzeugteil, Geräteabdeckung / Panel: Moin moin, Ich habe in unseren Hansajet Beständen ein Ersatzteil gefunden, das vermutlich kein HFB 320 Ersatzteil ist. Die auf dem Bild...