Heli-Display

Diskutiere Heli-Display im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo miteinander Einige mal im Jahr besuche ich als Gast Luftfahrtveranstaltungen mit meinem Oldie-Heli. Sehr oft wurde ich dann schon vor Ort...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 Heuwender, 15.07.2007
    Heuwender

    Heuwender Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    In der Mitte von Europa
    Hallo miteinander

    Einige mal im Jahr besuche ich als Gast Luftfahrtveranstaltungen mit meinem Oldie-Heli.
    Sehr oft wurde ich dann schon vor Ort gefragt ob ich nicht mal ein Display fliegen würde.
    Ok, meistens habe ich dann immer ziemlich verlegen dreingeschaut. :rolleyes:
    Die kreative Ader ist diesbezüglich bei mir nicht besonders ausgeprägt.

    Frage an Euch: Was für Vorstellungen hättet Ihr? Was für eine Art von „Show“ sollte man mit einer
    Bell 47G3-B1 fliegen? :confused:

    Vielleicht bekomme ich mit Eurer Hilfe doch mal was ordentliches auf die Reihe. :)
    .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 EDGE-Henning, 15.07.2007
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Hmmm

    Steiler Start nach Links abkippen. Höhe gewinnen, TW aus und aus Autorotation abfangen. An den Heckrotorausleger vorher Rauchanlage anbringen, aber zur Seite zeigend und dann kreisend höhe gewinnen?

    So als laienhafte Vorstellung? Du kannst Dir eventuell auch bei der DM in EDGE ende August ein paar Anregungen holen?
     
  4. #3 Acanthurus, 15.07.2007
    Acanthurus

    Acanthurus Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    241
    Beruf:
    Arbeit
    Ort:
    Fest
    Hi..

    Viele Leute fragen sich immer wieder, wie fliegt sich so ein Heli überhaupt? Was sind die Steuerfunktionen? Womit (Re/Li Hand, Füsse) werden sie bedient?
    Wenn das mit dem Ansager passend koordiniert ist könnte man das wunderbar demonstrieren, Hab sowas schon mal gesehen, kam prima bei den Leuten an.

    Ansonsten, zeige die Dinge, die mit dem FLächenflieger NICHT gehen. Rasante Überflüge sind imho nicht der Brüller. Aber ne saubere, rückwärts geflogene liegende Acht muss dir ein Piper-Pilot erst mal nachmachen ;)
    Schwebefiguren, Pirouetten, seitwärts... kleinräumiges Fliegen... such dir einen "Beifahrer" und seile aus dem Heli eine Flasche in den Kasten ab...

    gruß

    A.P.
     
  5. #4 hubifreak, 15.07.2007
    hubifreak

    hubifreak Testpilot

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    266
    Beruf:
    ausgelernter FGM
    Ort:
    Aurich/Emden (Kassel)
    Jagut Flasche abseilen kannste au bei den DHM machen ;) aber ansonsten würd ich es auch so sagen wie du es getan hast. :TOP:
     
  6. L29

    L29 Testpilot

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LOWK
    mal unter youtube nach Alan Szabo suchen,
    probier mal mit der Kufe einen stehenden Ring (hullahup Reifen o.ä.) aufzuheben evtl. mit einem Gewicht dran
     
  7. grinch

    grinch Space Cadet

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    87
    Beruf:
    Ing. + Pilot
    Ort:
    wahrscheinlich irgendein Flugplatz
    Prinzipiell halte ich nicht viel von Heli Displays. Der Laie ist von spektakulären Flugzeugdisplays geprägt und da kann der Hubi nicht mithalten. Selbst wenn die Insider wissen, das für bestimmte Manöver viel Können erforderlich ist sieht es einfach nicht "reisserisch" genug aus.

    Was bei der 47ér noch halbwegs gut ausssieht sind die Sprühturns. Flacher Anflug, steiles Hochziehen, Drehgas zu, rasanter 180° Turn, Nase runter Drehgas auf und flach davon.
     
  8. #7 Deichwart, 16.07.2007
    Deichwart

    Deichwart Testpilot

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    Elektronenschubser
    Ort:
    Deutschland
    Ein Fehler, der oft auf der ILA falsch gemacht wurde:
    Erst die Jets über die Bahn knallen lassen und danach das "leise" Programm der Hubschrauber.

    Da kann sich der Bo105-Pilot noch so abmühen, gegen dem Krach des EF wirkt er einfach nicht spektakulär, auch wenn sein Programm fliegerisch anspruchsvoller ist :rolleyes:
     
  9. VJ101

    VJ101 Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Luftfahrt-Ingenieur
    Ort:
    Oldenburg
    Kann ich so nicht nachvollziehen, das Oooh und Aaaah beim Tiger-Display auf der ILA war wesentlich ausgeprägter als bei den Jetdisplays.

    Ist aber in dem Sinne kein Fehler, Laut Vormittags und Nachmittags, Leise in er Mittagszeit, das ist den Anwohnern geschuldet...
     
  10. #9 Deichwart, 16.07.2007
    Deichwart

    Deichwart Testpilot

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    96
    Beruf:
    Elektronenschubser
    Ort:
    Deutschland
    @VJ101:
    Das könnte ich nachvollziehen und wäre vollkommen i.O. Aber es gab "ILAs", auf denen die 105 direkt nach dem EF geflogen ist.
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Heuwender, 20.07.2007
    Heuwender

    Heuwender Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    In der Mitte von Europa
    Ich muss schon sagen, das mir diese Variante sehr sympatisch ist. Danke für den Tipp. :)
    Der Speaker könnte sogar den Heli gewissermassen "fernsteuern".
    Also ein Dialog über Funk/Lautsprecher nach "Drehbuch".
    Natürlich macht er dann vieles falsch und dieses ergibt mit Sicherheit viel zum Lachen.
    Sozusagen Spass mit Lerneffekt.
    Nunja, warum nicht ... :TD:

    Die ganz harte Show überlasse ich lieber den "Staatsfliegern".
    Da muss die Wartung der Steuerzahler blechen. :HOT

    So könnte ich in der Tat noch meine Frau überzeugen ... :TD:
    .
     
  13. VJ101

    VJ101 Testpilot

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Luftfahrt-Ingenieur
    Ort:
    Oldenburg
    Da bin ich ganz deiner Meinung.
    Ich für meinen Teil wäre schon glücklich so ein altes Hubschraubermodell überhaupt mal im Fluge sehen zu können.:red:
    Ich halte nämlich sehr viel von Heli-Displays. Jets sind zwar beeindruckend, aber doch in erster Linie nur beeindruckend Laut, und oft auch weit weg. Die Heli-Displays die ich so gesehen habe waren immer schön nah dran. Und dann mit dem von Acanthurus vorgeschlagenen Display, ich glaub das wäre wirklich interessant für viele Zuschauer:TOP:
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Heli-Display