Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

Diskutiere Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145 im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo Forengemeinde und Freunde von Luftfahrzeugen, ich bin neu hier und habe mich zum Zwecke der Informationsgewinnung angemeldet. Nachdem ich...

Moderatoren: gothic75
  1. MKCop

    MKCop Flugschüler

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forengemeinde und Freunde von Luftfahrzeugen,

    ich bin neu hier und habe mich zum Zwecke der Informationsgewinnung angemeldet. Nachdem ich beim Durchforsten und Stöbern nicht so wirklich fündig geworden bin, eröffne ich diesen Thread hier.

    Ich bin momentan dabei ein Beschaffungskonzept zu erstellen. Es sollen Hubschrauber beschafft werden, die neben allgemeinen Aufklärungsflügen auch zum Transport von kleineren Personengruppen sowie Ausrüstungsgegenständen geeignet sein müssen. Ins Kalkül wurden bisher die Modelle von Eurocopter EC 135 und 145. Die Tendenz unter diesen beiden Modellen geht eher zur EC 145, weil dieser Hubschrauber über eine höhere max. Startmasse verfügt.

    Für die Erstellung meines Konzeptes benötige ich folgende Informationen:

    - Direktvergleich zwischen EC 135 und EC 145
    - Alternativmodelle - auch von anderen Anbietern - zu den beiden genannten Modellen von Eurocopter
    - generelle innovative Alternativen zum Hubschrauber, um die o.g. Aufgabenfelder zu bedienen
    - Kontaktmöglichkeiten zu den Anbietern (E-Mail, Homepage, Tel.-Nr., etc.)

    Insbesondere benötige ich Angaben zu:
    - technischen Parametern der Hubschraubermodelle oder innovativen Lösungsvorschlägen
    - Anschaffungspreise
    - Höhe der Betriebskosten ( jährlich, pro Flugstunde)
    - Wartungszyklen
    - Höhe der Wartungskosten

    Sollte ich aus Sicht der Fachleute etwas vergessen haben, was unbedingt ins Kalkül gezogen werden muss, bin ich für jeden konstruktiven Vorschlag dankbar.

    Für Eure Hilfe und Unterstützung sei an dieser Stelle bereits gedankt!

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrammi, 08.01.2014
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Soll ein reales, später umzusetzendes Beschaffungskonzeot erstellt werden? Dann würde ich mich direkt an den Hersteller wenden und nicht in einem "Hobbyforum" fragen.
    Soll es dagegen ein Konzept als Hausarbeit für Schule oder Studium sein, werden Dir die Heili-Spezies hier sicher helfen können.
     
  4. MKCop

    MKCop Flugschüler

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Hallo und sorry, dass ich erst jetzt antworte.

    Ja es handelt sich um eine Beschaffung für eine Hubschrauberstaffel und soll später auch real umgesetzt werden.

    An die Anbieter derartiger Hubschraubermodelle wende ich mich bewusst nicht, um einerseits neutral zu bleiben und andererseits eine objektive Aussage zu erhalten, welche Kriterien zwingend in das Konzept hinein müssen.

    Ich hoffe, dass ir hier jemand helfen kann.

    Mfg
     
  5. #4 odlanair, 11.01.2014
    odlanair

    odlanair Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    343
    Ort:
    D
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Nutze doch einfach die Suchfunktion.

    Du wirst die Diskussionen, die Deine Vorgesetzten vor ein- zwei Jahren hier gestartet haben schon finden...:wink:
     
  6. #5 atlantic, 11.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2014
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Das ist doch fast wie Autos für ´ne Flotte kaufen.:TD:

    erst mal überlegen: was will ich damit eigendlich machen, was darfs im Unterhalt kosten, u.s.w
    dann überlegen was dafür am Markt in Frage kommt.

    Und dann geht man halt mal die Anbieter von Hubis (auch im I-Net findbar ) durch.
    Viele wichtigen Daten sind da findbar und vergleichbar.

    Wenn ich dann weiss, welche passend sind, wende ich mich an den jeweiligen Hersteller/Verkäufer

    Also nicht immer alles so kompliziert machen, erst mal denken und dann loslegen:TOP:

    ( Ja ja die Jugend von Heute, wenn´s Problem nicht gleich mit Lösung bei WIKI zu finden ist, sind sie überfordert:wink:)
     
  7. #6 Rhönlerche, 11.01.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.850
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Deutschland
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Wieviel Geld wollt Ihr denn ausgeben? Wieviel soll denn zum Fliegen übrig bleiben? Es nützt ja auch nichts, sich einen Porsche zu kaufen und dann hat man kein Benzingeld mehr übrig.
    Finde den Ansatz interessant, auch "hintenrum" Infos zu sammeln. Ich würde mal zu jetzigen Betreibern gehen und deren Erfahrungen anhören. Und zwar richtig Techniker, Piloten und nicht nur Spitzenleute. Manchmal kommen da interessante Sachen bei raus. Zum Beispiel Wintertauglichkeit.
     
  8. MKCop

    MKCop Flugschüler

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Schön, dass Bewegung in die Sache kommt…

    @atlantic: Einleitung und Ausgangsfrage dieses Threads beachten!

    @rhönlerche: Prima! Einer hat erkannt, dass ich für die Informationsgewinnung meines zu erstellenden Konzeptes auch über den Tellerrand hinaus schaue. Es ist nämlich immer wieder interessant, hilfreiche Info's von Leuten zu bekommen, bei denen nicht ihr Profit im Vordergrund steht, sondern die Leidenschaft an diesem Sport bzw. Beruf!

    Konkret spielen Unterhalts-/Betriebskosten eine untergeordnete Rolle, da eine Anschaffung erforderlich ist. Ich will natürlich das wirtschaftlichste Modell haben..keine Frage. Jedoch müssen die gestellten Aufgaben mit dem Heli umsetzbar sein.

    Mfg
     
  9. JerryU

    JerryU Sportflieger

    Dabei seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Home
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Allerdings sind die geforderten ja sehr undeutlich formuliert.


    Was sind "allgemeine Aufklärungsflüge"?
    Was soll den auf welche Distanzen aufgeklärt werden?

    Was ist denn mit "kleineren Personengruppen" gemeint?
    Eine kleine Personengruppe beginnt ja bei 2... haben die Personen Gepäck oder sonstige Ausrüstung dabei?

    Gleiches bei den Ausrüstungsgegenständen.

    Wohin soll denn transportiert werden?
    Befestigte Landeplätze? Ins Hochgebirge? Über See?
    Ggf per Aussenlast?

    Um einen Vergleich zu ziehen sollten schon detailierte Referenzmissionen ausformuliert werden.
     
  10. MKCop

    MKCop Flugschüler

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    @JerryU
    Mir ist sicherlich klar, dass zur konkreten Beantwortung der einen oder anderen Frage nähere Details erforderlich sind.

    @
    Aber ist denn hier im Forum niemand in der Lage, auf die einfachen Fragen zu antworten?

    Bei allem Respekt, aber bisher habe ich nur Gegenfragen gelesen oder bin auf die SuFu verwiesen worden. Auch eine Anmerkung über die Sinnhaftigkeit von einigen Steuerausgaben bringt mich nicht weiter.

    Mfg
     
  11. #10 Whisky Papa, 11.01.2014
    Whisky Papa

    Whisky Papa Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Sprachwissenschaftler, Dozent, Besch. i. d. Tätigk
    Ort:
    Geesthacht
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Pflichtenbuch zur Diskussion stellen?

    D. h.: Alle Anforderungen auflisten und dann Argumente austauschen lassen.
     
  12. #11 Jumo 004, 11.01.2014
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    6.900
    Ort:
    Germany
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Es ist natürlich schwierig, auf die Fragen zu antworten, wenn man nicht weiß, was von dem Heli alles gefordert wird (Nutzlast, Reichweite, Betriebskosten, Nachtflugtauglichkeit etc.). Ich würde an Deiner Stelle versuchen, zu einem Betreiber dieser Hubschraubermodelle Kontakt aufzunehmen. Vielleicht nicht direkt mit der Leitung, sondern dort lieber den einen oder anderen Piloten oder Techniker einmal ansprechen. Es gibt in Deutschland ja eingentlich nur zwei Nutzer, die beide Modelle (EC-135 und EC-145/BK-117) fliegen, das sind der ADAC und die DRF. Diese tauschen die Hubschrauber an den einzelnen Standorten auch regelmäßig durch, so dass die meisten Piloten mit beiden Mustern vertraut sein dürften. Alle anderen Nutzer fliegen entweder das eine oder das andere Modell. Da wird man also kaum objektive Aussagen bekommen können. Versuche doch einfach mal, an einem RTH-Standort das Gespräch zu suchen. Mit etwas Glück findest Du da jemanden, der ein bisschen was aus dem Nähkästchen plaudert. Ich würde jetzt nicht davon ausgehen, dass sich einer der in Frage kommenden Piloten hier im Forum tummelt. Hier gibt es halt mehr Fans von dem einen oder anderen Modell bzw. eingefleischten Anhängern der EC-Konkurrenten. Wie ich schon erwähnt habe: Objektivität ist da eher nicht so ganz angesagt. :TOP:
     
  13. Cupra

    Cupra Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    CH
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Das Wichtigste ist wie oben bereits angemerkt wurde dass die Anforderungen genau angegeben werden. Mit "Personengruppen" kann man jetzt wild drauf los spekulieren, "Ausrüstung" kann von einem Regenschirm bis zu was weiss ich gehen. Ebenso stellt sich die Frage ob es sich um ein staatliches Projekt handelt bei dem der Verpflichtung zur Kostensenkung und Wirtschaftlichkeit wesentlich stärker ausgeprägt ist als bei einem privaten Projekt. Dort ist eventuell auch ein wenig Prestige noch mit im Lastenheft ;)

    Wie auch immer, ohne genauere Infos wirste auch hier im Trüben fischen da sich so einfach keine klaren Aussagen machen lassen.
     
  14. #13 atlantic, 12.01.2014
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Du denkst vieleicht das du eine einfache Frage gestellt hast, aber leider leider, so ist es nicht.

    Deine Anfrage ist viel zu ungenau gestellt, um hier umfassende Ergebnisse zu bekommen.
    zumal du die von dir erwarteten Antworten hier im Forum warscheinlich sowieso nicht bekommen wirst.

    Ein aktiver Pilot wird bestimmt nicht viel über seine Firmeninterna öffendlich machen, ebenso wird das Wartungspersonal denken.
     
  15. #14 K.B., 12.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2014
    K.B.

    K.B. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    D
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    @MKCop:
    Sowas in dem Bereich deiner Anfrage haben wir schonmal ausführlichst durchdiskutiert... :dejection:
    Das, was die Bundeswehr als LUH anschaffen will, hat ja gewisse Ähnlichkeiten.

    http://www.flugzeugforum.de/threads...-der-Bundeswehr-die-wirtschaftlichste-Loesung

    Du wirst erkennen, welchen Fan-Schal die einzelnen Schreiber anhaben.

    Ansonsten noch eine weitere Quelle:
    Such einfach mal bei augengeradeaus.net nach LUH.
    Da findest du aktuellere Diskussionen rund um den LUH - auch nach der Beschaffungsentscheidung zugunsten des EC645T2.

    Wenn du Kontaktdaten von Hubschrauberunternehmen für einen Erfahrungsaustausch brauchst, taugt für eine ersten Überblick vielleicht eine Liste aus der Flugrevue. In der Printausgabe werden auch regelmäßig die verwendeten Hubschraubermuster mit aufgelistet. Vielleicht kann ja ein anderer Nutzer schreiben, in welcher Ausgabe das letzte Hubschrauberspezial drin war.
    http://www.flugrevue.de/branchenspiegel/helikopterunternehmen/511497

    Falls du militärische Ansprechpartner (abseits offizieller Kanäle) suchst, vielleicht schreibt dir ja einer der Profis hier eine PM. Denen solltest du dann schon etwas konkreter sagen, was du suchst und wer du bist. ;-)
    Immerhin kennen einige von denen auch Leute in anderen NATO-/EU-Staaten...
    Ansonsten vielleicht IGTH.de?
     
  16. #15 alteami, 12.01.2014
    alteami

    alteami Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Tiefenbach/Hunsrück
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Hallo MKCop, wie willst du die Ergebnisse, die du hier im Forum zu finden hoffst, deinen Chefs verklickern????? Für deine Recherche benötigst du doch handfeste Fakten, auf die du dich beziehen kannst.
    Hier im Forum gibt es durchaus Experten, aber auch Schaumschläger. Den Unterschied erkennt aber leider nur der Fachmann....
     
  17. #16 Jumo 004, 13.01.2014
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    6.900
    Ort:
    Germany
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Deshalb auch mein Tipp, jemanden zu fragen, der beide Muster regelmäßig fliegt. Und da hält sich die Zahl der deutschen Unternehmen, die das machen, mit nur zwei in recht überschaubaren Grenzen. Beide werden sie nicht grundlos beide Muster beschafft haben und nach wie vor auch nutzen. Genauso werden sie ihre Gründe haben, ein (hier!) vielfach hochgelobtes Konkurrenzprodukt auszusondern bzw. nicht mehr zu beschaffen. Die Bundeswehr, Bundespolizei und viele Polizeihubschrauberstaffeln der Länder nutzen den EC-135 und äußern sich durchweg positiv über dessen Verfügbarkeit. Die Gründe dafür dürften wohl sein, dass die etwas größere Kabine, Nutzlast und Reichweite der EC-145 von diesen Betreibern schlicht und einfach nicht benötigt werden. Die Bundeswehr selbst nutzt den EC-135 für die Ausbildung; zu den bereits seit einigen Jahren vorhandenen Maschinen wurde jetzt noch ein Exemplar zusätzlich angemietet. Für Einsatzzwecke wird jedoch der EC-145 beschafft, was sicherlich - wegen der Ausrüstung der KSK-Kräfte - auf die oben genannten Gründe zurückzuführen ist. Wenn man es also auf einen ganz kurzen Nenner bringen will, könnte man sagen, dass man den EC-145 eher nimmt, wenn man etwas mehr Platz und Zuladung benötigt.
     
  18. #17 Zuschauer, 13.01.2014
    Zuschauer

    Zuschauer Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Berlin
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Muss wohl vor den Rissen im Rotorkopf gewesen sein.
    Ich hätte schwören könne, sowohl beim Eurocopter EC135 als auch beim Eurocopter EC145 wäre der Anbeiter derselbe.

    Es gibt neben der Wahl zw. 135 und 145 ja auch noch Varianten. Für die EC135 P oder T, 1, 2 oder 2+.

    Links zu Daten: 135 P2+, 145

    mfg
     
  19. K.B.

    K.B. Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    D
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Zwei Gedanken zur Sache:

    1. Wenn Forum, dann würde ich pprune.org empfehlen.
    Dort: Profis
    Hier: Laien (mehrheitlich)

    2. Wenn Aufklärung militärisch gemeint ist und Wirkung auch in Frage kommt, dann würde ich schauen, welche Muster es bereits mit fertiger Ausstattung gibt. Selbst bei so einem "einfachen" Projekt wie einen Bell 407 zum Scout-Hubschrauber umzubauen, kann es fiese Probleme geben.
    Falls es was kleines sein soll. --> AH-6i
    Falls es etwas größer sein darf und nicht eilig ist. --> EC645T2: Warten bis die Bundeswehr die Entwicklung fertig hat und dann das Gesamtpaket MOTS kaufen.

    Trennung.

    Ist das nicht herrlich. Ein Stichwort genügt und schon geht es los!
    Wir sollten vielmehr so verfahren, wie bei der TTE-Entscheidung: Welches Muster ist das fotogenste? Welches Muster würden wir hierzulande gern häufiger sehen?

    Also vor diesem Hintergrund würde ich mich ganz klar für den AH-6i (oder MD530F/540F) aussprechen. Machen sich doch richtig gut. Alternativ auch gern einen Explorer. Von den ganzen ECs fliegen in Europa jedenfalls schon genügend rum.
    Nun gut, Bell 429 gibt es auch nicht so reichlich, so toll sehen die aber nicht aus.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Jumo 004, 13.01.2014
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    6.900
    Ort:
    Germany
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Habe ich etwas anderes behauptet?:headscratch:
     
  22. #20 Chopper80, 14.01.2014
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    1.285
    Ort:
    Germany
    AW: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145

    Ich würde mich erst einmal genauer mit dem Thema beschäftigen, bevor so ein Quatsch geschrieben wird! Weltweit wird die 135 intensiv betrieben und nur an einer Handvoll traten die Risse auf, merkwürdigerweise nur in Nordeuropa... Das scheint kein grundlegendes Problem der Maschine zu sein.

    C80
     
Moderatoren: gothic75
Thema: Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unterschied ec135 ec145

    ,
  2. unterschied ec 135 145

    ,
  3. ec 135 vergleich

    ,
  4. unterschieg ec135 ec145,
  5. vergleich ec135 ec145,
  6. unterschied ec135 und ec145,
  7. unterschied hubschrauber ec135 un h145,
  8. ec145 ec135 Helicopter,
  9. hubschrauber modell ec135
Die Seite wird geladen...

Hilfe beim Modellvergleich von Hubschraubern; Äquivalent zu EC 135 und EC 145 - Ähnliche Themen

  1. Modellbau-Anfänger braucht eure Hilfe beim geplanten Bau einer TF-104G

    Modellbau-Anfänger braucht eure Hilfe beim geplanten Bau einer TF-104G: Hallo liebe Gemeinde, ich habe vor, mir einen Deutschen TF-104G Bausatz zuzulegen. Da ich bin im Moment dabei bin, ein Originales TF...
  2. Brauche Hilfe beim Tiefziehen!!!!

    Brauche Hilfe beim Tiefziehen!!!!: Moin, ich habe hier schon länger einen Baubericht offen und würde den gerne abschliessen, nur bekomme ich 2 doofe Klarsicht-Tiefziehteile...
  3. Hilfe beim bemalen mit Pinsel

    Hilfe beim bemalen mit Pinsel: Hallo zusammen, bin noch ein echter "Neuling" was den Plastikmodellbau angeht. Habe ein paar Fragen zum Bemalen: In welchem Verhältnis...
  4. Hilfe beim Kamerakauf

    Hilfe beim Kamerakauf: Hallo zusammen ich möchte in nächster Zeit eine Canon EOS 450 zulegen fürs Spotten. zur Zeit gibtes ein Angebot in einem großen roten...
  5. Hilfe bei beim Fach General Navigation

    Hilfe bei beim Fach General Navigation: Hallo zusammen, ich mache z.Zt. meinen Theorie-Teil meiner ATPL-Ausbildung und bräuchte ein bisschen Hilfe im Bereich G-NAV, denn ein paar...