Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

Diskutiere Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!! im Airbrush & Kompressor Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo Kameraden, Trotz zwei vorgeschaltete Wasserabscheider spuckt die Gun plötzlich Wasser. Das hat sie noch nie gemacht. Der Kompressor ist...

Moderatoren: AE
  1. #1 maeckes, 25.09.2013
    maeckes

    maeckes Berufspilot

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Odenwald
    Hallo Kameraden,

    Trotz zwei vorgeschaltete Wasserabscheider spuckt die Gun plötzlich Wasser. Das hat sie noch nie gemacht. Der Kompressor ist ungefähr zwei Jahre alt. Woran kann das liegen????? :HOT::HOT: :FFTeufel: :HOT::HOT:

    Gruß,
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Han Solo, 25.09.2013
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.468
    Zustimmungen:
    1.096
    Ort:
    SMÜ
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Kompressor mit Tank??
    In den Abscheidern Wasser??

    :lemo:
     
  4. #3 maeckes, 25.09.2013
    maeckes

    maeckes Berufspilot

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Odenwald
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Der Kompressor ist ohne Tank. In dem ersten Wasserabscheider war Wasser. Dieses Wasser habe ich entfernt und habe dann den zweiten Abscheider angebaut. Ich habe gedacht, doppelt ist besser. Danach war der Abscheider nur noch angelaufen, aber die Gun spuckt trotzdem.

    Gruß,
    Peter
     
  5. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.553
    Zustimmungen:
    2.041
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Was hat sich gegenüber der wasserlosen Zeit verändert?
    Sprüdruck, Düsengröße?
    Es ist doch Wasser und kein Öl?

    Wasserfilter leer, Behälter ohne Wasser, Temperaturen nicht verändert, Nadel gerade und sauber, kein Schmutz lokal in der Pistole der den Nebel hervorruft?
     
  6. #5 maeckes, 25.09.2013
    maeckes

    maeckes Berufspilot

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Odenwald
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Es hat sich geändert, das die Gun spuckt, sonst nichts.

    Wo ist der Wasserfilter???? Behälter ist leer. Temperaturen haben sich nicht verändert. Die Gun ist sauber und in Ordnung.

    Gruß,
    Peter
     
  7. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.553
    Zustimmungen:
    2.041
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Wasserabscheider, sry
    Haarriss in der Pistole, andere Farbe?

    Wenn sich nichts verändert hat, ist es ein unmögliches Phänomen.
     
  8. #7 maeckes, 25.09.2013
    maeckes

    maeckes Berufspilot

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Odenwald
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Ich wollte grundieren. Ich nutze dazu die Vallejo Grundierung. Für diese Grundierung stelle ich den Druck auf 2,5 bar. Ich habe jetzt den Schlauch gewechselt und habe eine andere Gun am Kompressor. Heute Abend werde ich es noch einmal versuchen.

    Gruß,
    Peter
     
  9. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    6.943
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Hi Maeckes!!!

    Hatte mal mit Vallejo-Farben (ModelAir) ähnliche Probleme. Ein paar Farbtöne hatten im Laufe der Zeit ihre Konsistenz verändert und sprühten "wässrig". Da Du anscheinend auch mir Vallejo arbeitest, könnte das vielleicht die Ursache sein. Arbeite doch probeweise mal mit einer anderen Farbenmarke und/oder Vallejo-Farben vor dem Gebrauch wirklich gründlich und lange schütteln, so dass sich die Farbpigmente richtig verteilen.
    Hui.....2,5 Bar zum Brushen ist aber auch nicht übel.

    Gruß
    Zimmo:rugby:
     
  10. TRIGS

    TRIGS Space Cadet

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    4.739
    Ort:
    zwischen Hunsrück und Mosel
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Ich habe das 'spuckende Phänomen' wenn der Kompressor zu warm wird. Bei mir helfen da nur regelmäßige Pausen.
     
  11. #10 maeckes, 25.09.2013
    maeckes

    maeckes Berufspilot

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Odenwald
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Hi Zimmo,

    Vorgestern hatte die Grundierung noch einwandfrei funktioniert. Es muß am Kompressor liegen. Bis Vorgestern war der Wasserabscheider immer völlig trocken. Jetzt auf einmal läuft er an und es bildet sich sogar Wasser im Behälter. Es kann nicht an der Grundierung liegen.

    Die Vallejo Grundierung brauch sehr viel druck. Sonst hat man nicht lange spaß daran. Bei weniger druck ist in zwei Minuten schluß mit brushen.

    Gru,
    Peter
     
  12. #11 maeckes, 25.09.2013
    maeckes

    maeckes Berufspilot

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Odenwald
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Das wäre eine Möglichkeit, aber nach 10 Minuten?

    Gruß,
    Peter
     
  13. #12 airbrusher, 26.09.2013
    airbrusher

    airbrusher Flugschüler

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Runkel
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Hallo Peter,
    wenn der Airbrush Wasser spuckt, mußt du den Tank entlüften, bzw. das Kondenswasser ablassen. Ein Tipp: Die Tankentlüftung sollte man regelmäßig durchführen. Bei ständigem Gebrauch wöchentlich. Wenn Wasser beim brushen einer Arbeit kommt, kann es die ganze Arbeit zerstören. Also, lieber ein wenig Zeit in die Pflege investieren und solche Fehlerquellen sind ausgeschlossen.

    Viele Grüße
    Klaus
    airbrushnewart
     
  14. #13 jackrabbit, 26.09.2013
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    432
    Ort:
    Hannover
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Hallo Klaus,

    a) Willkommen :)


    b)
    yep, es handelt sich hier aber um einen Kompressor ohne Tank - watt nu?? :headscratch:
    Noch eine Idee?


    Grüsse
     
  15. #14 Art of H, 26.09.2013
    Art of H

    Art of H Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Künstlerin, gelernte Feinmechanikerin
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Hallo Peter

    Dein Problem kann mehrere Ursachen haben. Ist dein Kompressor in Ordnung, ich meine damit damit die Membrane. Sobald diese nur den kleinsten Riss hat kann von der Unterdruckseite Kondenswasser angesaugt werden. Da nutzen dann auch 5 Wasserabscheider nicht viel.
    Ich würde mal testen ob der Kompressor den vollen Nenndruck bringt und ob Wasser direkt aus dem Schlauch kommt. Schafft er nicht den Nenndruck dann ist dein Kompressor bzw die Membrane hin. Bei teuren Geräten kann man diese tauschen aber meist eher nicht.

    Gruß Nicole
     
  16. #15 artetoile, 26.09.2013
    artetoile

    artetoile Sportflieger

    Dabei seit:
    08.04.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster/Osnabrück
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Die meisten Kleinkompressoren sind keine Membrankompressoren, sondern Kolbenkompressoren.
    Im Unterdruck würde auch kein Kondenswasser entstehen, da sich die Feuchtigkeitssättigung verringert.

    Es gibt ein paar Punkte die zu beachten sind. Manche davon nimmt man gar nicht so bewußt wahr.

    Die drei Hauptfaktoren sind (vereinfacht gesagt):
    Je höher die Temperatur, je höher die Luftfeuchtigkeit und je stärker die Luft komprimiert wird, desto mehr Kondenswasser.
    Jeder einzelne dieser Punkte zählt schon für sich alleine.
    Luftfeuchtigkeit schon durch Wetteränderungen. Temperatur durch sowohl Wetter als auch Erwärmung des Kompressors.
    Höherer Druck ergibt durch die Komprimierung eine höhere Feuchtigkeitssättigung der Luft und auch höhere Temperatur.
    Einfach gesagt:
    Bei Gewitter mit höherem Druck gibt es mehr Wasser als bei kühlerem trockenen Wetter und normalen 2bar.

    Ein Kompressor kann seine innere Temperatur auch durch Verschleiß an Lagern erhöhen.
    Die 5-10 Grad Unterschied, die davon am Zylinder fühlbar wären merkt man mit den Fingern nicht wirklich.

    In "langen" Pausen nach intensiverem Einsatz kondensiert die Restfeuchte auch gelegentlich im Zylinder.
    Ich habe bei Inspektionen von Kundenkompressoren schon 2-3 mal ein Kornpinneken Wasser aus dem Zylinder laufen lassen.

    Wenn die warme Feuchtigkeit zu hoch ist und der Wasserabscheider direkt am Zylinder ist, kann es sein, dass ein großer Teil der Feuchtigkeit einfach so als Dampf hindurchschießt, weil das kleine Filterchen zu warm ist.

    Abhilfe:
    1. Falls man den Wasserabscheider abschrauben kann (keine geklebten Gewinde), einfach einen Schlauch dazwischen setzen und den Wasserabscheider am Tisch oder Halter montieren. Dann hat der Abscheider auch wieder eine Chance.
    2. Falls nicht, das gleiche mit einem Zweiten
    3. Unter die Pistole einen zusätzlichen Minifilter
    4. und am Idealsten....Einen Metall!tank besorgen. Das kann ein alter von einem kaputten Baumarktkompressor oder Orignalzubehör oder auch eine alte kleine Sauerstoffflasche vom Notarzt, THW oder so sein.

    Grüsse
    Chris
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 maeckes, 26.09.2013
    maeckes

    maeckes Berufspilot

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Odenwald
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Hallo Kameraden,

    Erst einmal vielen dank für die vielen Tipps. Ich habe gestern Abend mal alle Schläuche und außen Verschraubungen gelöst und alles gereinigt. Den Wasserabscheider am Kompressor habe ich auch zerlegt. Heute habe ich dann alles wieder zusammen gesetzt und mit 2 bar ein paar Figuren grundiert. Alles hat einwandfrei funktioniert. Der Abscheiderbehälter war aber wieder beschlagen. Der zweite Abscheider an der Gun war diesmal trocken. Mal schauen wie das unter Dauerbelastung funktioniert. Ich weiß nicht woran es gelegen hat. Wenn dieses Phänomen noch einmal in diesem Maße auftritt, dann werde ich mir einen neuen Kompressor gönnen. Es ist zwar schade, weil dieser erst zwei Jahre alt ist, aber ein halb defekter Kompressor nutzt mir nicht viel.

    Gruß,
    Peter
     
  19. #17 maeckes, 28.09.2013
    maeckes

    maeckes Berufspilot

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Odenwald
    AW: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!

    Hallo Kameraden,

    Heute habe ich das schöne Wetter genutzt und ein wenig meinen Kompressor auf der Terrasse strapaziert. Dabei ist mir aufgefallen, dass während der Sprühpausen der Kompressor ab und an anläuft. Der Druck wird auch nicht richtig gehalten. Also muß irgendwo eine undichte Stelle sein. Mit bloßem Auge sieht man nichts. Naja, da werde ich wohl einen neuen kaufen müssen.

    Gruß,
    Peter
     
Moderatoren: AE
Thema: Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. airbrush kompressor spuckt wasser

    ,
  2. airbrush spuckt wasser

    ,
  3. airbrush pistole spuckt

    ,
  4. airbrush kompressor compact wasser,
  5. airbrush spuckt im behälter,
  6. guter airbrush kompressor kein wasser spucken,
  7. airbrush spuckt,
  8. wasserabscheider kompressor beschlagen,
  9. vida airbrush erfahrung,
  10. airbrush aus kompressor kommt wasser,
  11. beim airbrushen wasser aus pistole,
  12. airbrush kompressor produziert ständig wasser,
  13. airbrush wasser im schlauch,
  14. airbrush farbe spuckt,
  15. airbrush rotzt Wasser ,
  16. wasser in der airbrush,
  17. revell airbrush basic set spuckt,
  18. airbrush pistole spuckt Wasser,
  19. vida xl airbrush kompressor spukt wasser,
  20. airbrush wasser
Die Seite wird geladen...

Hilfe meine Airbrush spuckt Wasser!!! - Ähnliche Themen

  1. Wie binde ich Fotos in meine Beiträge ein? - Hilfe benötigt

    Wie binde ich Fotos in meine Beiträge ein? - Hilfe benötigt: Hallo zusammen, habe versucht Fotos via "img"-Tag zu veröffentlichen. Leider hat dies nicht funktioniert. Mehrere Nachrichten an die Admins...
  2. Meine Airbrush Versuche...Hilfe;-)

    Meine Airbrush Versuche...Hilfe;-): Hallo Zusammen, nachdem ich fast 15 Jahre raus aus dem Modellbau war, hab ich mir zu meinem 31sten endlich eine Airbrush und einen Kompressor...
  3. Hilfe - unerlaubte Nutzung meines Fotos!

    Hilfe - unerlaubte Nutzung meines Fotos!: Vor ein paar Monaten machte ich eine sehr schöne Aufnahme von einem neuen UL-Flugzeug deutscher Herstellung. Das Foto wurde hier und im Key...
  4. Altes Foto, Hilfe bei der Bestimmung

    Altes Foto, Hilfe bei der Bestimmung: Hi! Ich habe auf dem Flohmarkt zwei Bilder gekauft, eines siehe eingefügtes Bild. Mich würde eine Einordnung interessieren, Typ, Zeit und...
  5. Hilfe bei Identifizierung von 2 F-104 Teilen

    Hilfe bei Identifizierung von 2 F-104 Teilen: Ich habe letztens zwei teile vom Starfighter auf Ebay ersteigert. Hat jemand eine Ahnung, wo diese Teile davor verbaut waren? Daten zu den Teilen:...