Hind-D oder Hind-W?

Diskutiere Hind-D oder Hind-W? im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo Leute Hab ein Problem mit meiner Hind ( denke mal das es Lösbar ist ) Gibt es einen sichtbaren Unterschied Zwischen einer Hind-D und...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 Migfreak, 22.01.2006
    Migfreak

    Migfreak Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1.463
    Beruf:
    Küchenleiter
    Ort:
    Nähe Straubing
    Hallo Leute
    Hab ein Problem mit meiner Hind ( denke mal das es Lösbar ist )
    Gibt es einen sichtbaren Unterschied Zwischen einer Hind-D und einer Hind-W,
    Also zwischen einer Mi-24 D und einer Mi-24 E
    Im Revellbaukasten sind einige Bauteile für eine E ,allerdings Fehlt das Infrarot-Jamming-System (Scratchbau?)

    Kann mir jemand weiterhelfen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hind-D oder Hind-W?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. grinch

    grinch Space Cadet

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    89
    Beruf:
    Ing. + Pilot
    Ort:
    wahrscheinlich irgendein Flugplatz
    Gibt es! Die Pylone Waffenträger sind anders ausgeführt. Die "W" verschießt Lenkraketen des Types "Sschturm" und die "D" Lenkraketen des Typs "Falanga". Beide sehen völlig unterschiedlich aus. Außerdem kann die "W" an den Waffenträgern auch Zusatztanks und weitere MG-Gondeln (starr und beweglich) tragen und besitzt daher die notwendigen Anschlüsse. Habe aber leider keine diesbezügliche fotos :( . Wie häufig festzustellen ist, werden Hubschrauber je nach Kundenwunsch konfiguriert. Ich habe deshalb auch schon "W" ohne IR Jammer gesehen. Die hier in Deutschland eingesetzten Mi-24 (GSSD und NVA) waren aber wohl alle damit ausgerüstet.
     
  4. #3 Monitor, 22.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2006
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.898
    Zustimmungen:
    3.644
    Ort:
    Potsdam
    Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal sind nach meiner Meinung die beiden Antennenverkleidungen. Die polnischen Maschinen hatten sie z.B. am Rumpfbug, die tschechischen Maschinen hatten sie unterhalb der Triebwerke angebracht.
    Allerdings scheint es kein durchgehendes Merkmal zu sein. Es gibt auch Fotos von Mi-24W, die z.B. mit der Schturm (Spiral) ausgerüstet sind, aber diese Verkleidungen nicht haben.

    Hier gerade eine Mi-24W beim Abschuß einer Spiral.
     

    Anhänge:

  5. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    oben Hind D
    unten Hind E
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      Dateigröße:
      53,9 KB
      Aufrufe:
      257
  6. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    weiters Foto:
    oben Hind D
    unten Hind E
     

    Anhänge:

    • 02.jpg
      Dateigröße:
      100,6 KB
      Aufrufe:
      276
  7. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Die Fotos sollen nur die vorherigen Antworten dokumentieren.

    Zu allen Typen gibt es teilweise eigenständige Umbauten, bei denen an ein Vorgängermodel neuere Komponenten angeabut wurden. An unsere damaligen Hind D wurden Chaff/Flare Dispenser und IRCM Jammer angebaut -> entsprachen damit dann keinen reinen Hind D mehr. Auch Antenne wurden teilweise in verschiedenen Ausführungen verbaut. Die Abluftkühler wurden z.B. testweise bei der Mi-24P angebaut, also auch nicht immer dran.

    Auf jeden Fall muss an die Hind E Chaff/Flare Dispenser und IRCM Jammer dran, die neuen Waffenträger würde ich auch dranbauen, Abluftkühler sind völlig wahlfrei.

    Wenn du eine Maschine genau nachabuen willst, solltest du nach Originalfotos Ausschau halten.

    Ciao
     

    Anhänge:

    • 03.jpg
      Dateigröße:
      43,3 KB
      Aufrufe:
      249
  8. FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    erst einmal letztes Foto
     

    Anhänge:

    • 04.jpg
      Dateigröße:
      43,3 KB
      Aufrufe:
      223
  9. #8 Hind 444, 22.01.2006
    Hind 444

    Hind 444 Fluglehrer

    Dabei seit:
    11.05.2002
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    192
    Beruf:
    Hubschraubermechaniker
    Ort:
    Berlin-Spandau
    ich geb dir völlig Recht !!!

    Der wirkliche Unterschied liegt in den Triebwerken (~1/3 mehr Leistung) - verbunden mit den Änderungen in der Zelle begründet.
    "W" steht für "wissota"= Höhe und ist Afghanistan geschuldet >>> als die Hinds mehr Leistung über 2000 m brauchten.
    Die Ausrüstung (Antennen/PALR/Pod´s etc. wurde Nutzerabhänging geregelt).
    Ich habe in Mahlwinkel (GSSD~1987) Mi-24 D (sehr frühe Version ohne PZU etc.) gesehen, die hatten eine Waffenanlage ähnlich den 1989 an die NVA gelieferten Mi-24 P.
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Migfreak, 26.01.2006
    Migfreak

    Migfreak Flieger-Ass

    Dabei seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1.463
    Beruf:
    Küchenleiter
    Ort:
    Nähe Straubing
    Wow Jede Menge Hilfe :)
    Vielen Dank
    Bei uns im Club habe ich das Problem auch nocheinmal angesprochen. Einige meinten, dass sogar das Cockpit anders wäre. Stimmt Das ?

    Mittlerweile habe ich mich entschieden dank eurer Hilfe dass ich nur eine Hind-D :mad: :mad: :mad: bauen werde.

    Auch ein Grund dafür ist dass im Handel kein Umbausatz zur W vorhanden ist. Trotzdem vielen dank für eure Hilfe und für eure Fotos.:TOP:
     
  12. #10 FFM, 27.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2006
    FFM

    FFM Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Vogtland/Sachsen
    Was ist das für ein toller Club, der sich so gut mit der Mi-24 auskennt?

    Auf jeden Fall hat er recht. Auch das Cockpit ist unterschiedlich.

    Wenn die Varianten der Mi-24 wirklich interessieren, kann ich die 4+ Publication empfehlen. Da steht alles drin und ist auch bebildert.

    Was ist das eigentlich für ein Revell Bausatz? Wenn's eine Hind E ist, sollten eigentlich alle Teile dabei sein - außer dem Cockpit natürlich. Aber da benötigt man ja bei fast jedem Modell Ätzteile o.ä..

    Ciao
     
Moderatoren: gothic75
Thema: Hind-D oder Hind-W?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hind

Die Seite wird geladen...

Hind-D oder Hind-W? - Ähnliche Themen

  1. Mil Mi-24D "Hind-D", Italeri, 1:72

    Mil Mi-24D "Hind-D", Italeri, 1:72: Hallo Zuerst einmal vielen dank allen FF-Usern die mir bei diesem Modell sehr gut und detailliert weitergeholfen haben. Und natürlich Schramm,...
  2. Schleppstange und Spindelbock russische Luftwaffe modern

    Schleppstange und Spindelbock russische Luftwaffe modern: Ich habe da mal eine Frage an die LSK- / 16.VVS -Experten. Gibt es in 1/72 von irgendeinem Hersteller Schleppstangen für MiGs und Sukhois, sowie...
  3. Piloten von Modern-Hobbies.com im Maßstab 1/72

    Piloten von Modern-Hobbies.com im Maßstab 1/72: Hallo, ich bin letztes WE auf die Seite modern-hobbies.com gestoßen. Unter anderem gibt es dort auch einen Shop welche super Piloten (modern) im...
  4. Paradigmen der Auftriebserklärung, oder, wer hat die "zwei Teilchen-Geschichte" erfunden?

    Paradigmen der Auftriebserklärung, oder, wer hat die "zwei Teilchen-Geschichte" erfunden?: Oder, um es mit Brecht zu sagen: "Wie kommt die Dummheit in die Intelligenz?" Ich habe eine Frage zur Historie der Auftriebserklärung - an Leute...
  5. Eine Hummel gegen das Sommerloch oder wie ärger ich mich mit einer Z 37 von KP herum

    Eine Hummel gegen das Sommerloch oder wie ärger ich mich mit einer Z 37 von KP herum: nachdem hier im Neuheiten Thread die Z37 mit ihren guten und schlechten Seiten und unbedingte Veränderungen vorgestellt wurde und ich Tips von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden