Hispano Aviacion HA 1112 Buchon, 1/72, Classic Plane

Diskutiere Hispano Aviacion HA 1112 Buchon, 1/72, Classic Plane im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Joa, seit gut einer Woche ist es fertig und erst jetzt habe ich mal Zeit gefunden es zu fotografieren: mein 72er Modell einer HA 1112 Buchon der...

Moderatoren: AE
  1. #1 nik1904, 03.08.2007
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Joa, seit gut einer Woche ist es fertig und erst jetzt habe ich mal Zeit gefunden es zu fotografieren: mein 72er Modell einer HA 1112 Buchon der spanischen Luftwaffe.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nik1904, 03.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2007
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Zur Geschichtte des Vorbilds fasse ich mich mal kurz: Unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg bestand insbesondere bei den "kleinen" Luftwaffen Nachholbedarf. Viele deutsche Muster waren für diese Bedürfnisse ausreichend, da sowohl Flugleistung als auch (oder besonders) der Preis stimmten und eine Neuentwicklung zu (zeit)aufwendig geworden wäre. Allerdings waren vor allem Motoren 1. Mangelware, 2. unzuverlässig (z.B. der DB 605) und 3. ohne Ersatzteile. Also musste umgebaut, ersetzt und vor allem in Lizenz gebaut werden.
    Eine Blüte dieser Entwicklung ist die HA 1112 Buchon. Im Grunde eine Bf-109 mit angepasstem RR Merlin Motor, weil bei diesem die Versorgung mit Ersatzteilen unproblematisch war. Zusätzlich kamen neue Bewaffnung (2 x 20mm) hinzu.
    Gebaut wurden ca. 200 Stück, Einsatzzeit '54 - '65.
    Viele Buchons sind noch heute (flugfähig) erhalten und müssen als Statisten für 109er herhalten.
     

    Anhänge:

  4. #3 nik1904, 03.08.2007
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Der Bausatz ist ein Short-Run Bausatz von Classic Plane, für mich im Nachhinein doch eine Herausfordeung, die ich nur Teilweise bestanden habe.
    Doch nicht nur eigene Fehler stören mich am Modell.
     

    Anhänge:

  5. #4 nik1904, 03.08.2007
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Die das typische Kinn ist meiner Meinung nach nicht ausgeprägt genug und der Sinner war nur auf dem Papier ein spitz zulaufender Zylinder. Letzteres konnte jedoch mit Schleifpapier und Spachtelmasse behoben werden. Die Propellerbläter passten allerdings mehr schlecht als recht und scheinen mir auch zu klobig zu sein.
     

    Anhänge:

  6. #5 nik1904, 03.08.2007
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Metalllackierungen sind ja bekanntlich eine Wissenschaft für sich und ich habe gelernt, dass so eine Lackierung vor allem eines braucht: Übung und ein sauber verschliffendes Modell. Ersteres war praktisch nicht vorhanden und letzteres ist nur an einer Stelle zu bemängeln. Nunja, durch die Nachbesserungen sieht das Aluminium jedenfalls recht dreckig und benutzt aus, eine Optik die mir gefällt.
    Größtes Problem war selbstverständlich der Zierstreifen am Rumpf, hier gibt es mal wieder nur eine Schokoladenseite. Welche, dürft ihr selbst herausfinden ;)
     

    Anhänge:

  7. #6 nik1904, 03.08.2007
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    An diesem Bausatz habe ich erstmalig eine Vaku-Haube verarbeitet, zum Glück lagen zwei Exemplare bei.
    Ob die Haube an sich schon nicht richtig passt oder ob ich sie einfach falsch ausgeschnitten habe, lasse ich jetzt mal dahingestellt :red: .
    Die Kanonen habe ich erstmalig mittels Kanülen ersetzt.
     

    Anhänge:

  8. #7 nik1904, 03.08.2007
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Zu guter Letzt gab es noch Probleme mit der Versiegelung, welche nachwievor nicht zufrieden stellend gelöst wurden. Lackiert wurde das Modell mit Farben von Gunze und Revell.
     

    Anhänge:

  9. #8 nik1904, 03.08.2007
    nik1904

    nik1904 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Lüdenscheid
    Und da ist das Modell dann zu Hause. Noch nicht perfekt, aber für den Anfang reicht's :D

    Dass der Hintergrund ständig anders aussieht hängt damit zusammen, dass meine neue Kamera und ich uns erstmal finden müssen und wir derzeit noch Probleme mit Belichtungen und Weißablgleichen haben.

    So, dann haut mal rein!
     

    Anhänge:

  10. #9 F-14_Tomcat, 04.08.2007
    F-14_Tomcat

    F-14_Tomcat Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Maschinenbau Student
    Ort:
    Sorsum / Niedersachsen
    Sieht doch ganz gut aus deine Mefire:p

    Kann mich an die Form nicht gewöhnen, aber sonst glänzt er schön und macht einen recht guten Eindruck:TOP:
     
  11. #10 schneidi, 04.08.2007
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Diese Me-109-Variante sieht man hier nur sehr selten, schon deshalb lohnt sich Deine Vorstellung unbedingt!

    Ich finde die Kiste auch gar nicht übel; die Unvollkommenheiten, die Dir aufgefallen sind, wirst Du sicher mit der Zeit ablegen, und wir alle können Deine Fortschritte hier miterleben. Übrigens ist kaum eine Lackierung PRINZIPIELL so schwierig wie eine Metalllackierung! Darum machen viele einen ganz großen Bogen.

    Ich jedenfalls freue mich auf weitere Modelle von Dir!

    Gruß Jan
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Mir gefällt der Vogel sehr gut. Ich bin ja auch einer, von denen Schneidi sprach, ich mache möglichst einen Bogen um Naturmetall-/Silberlackierungen, weil sie sehr schwer gut zu machen sind. Also: Respekt vor deinem Mut, dieses Modell zu bauen. Und wie gesagt, mir gefällt es sehr.
     
  14. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Ich find den Vogel auch Hübsch.
    Und die Lackierung sieht doch gar net so schlecht aus.
    Hätte aber die blaue Lackierung vorgezogen!

    Hotte
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: Hispano Aviacion HA 1112 Buchon, 1/72, Classic Plane
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. classic plane ha 1112

    ,
  2. buchon ha 1112 flugleistungen

    ,
  3. plastikbausatz buchon

Die Seite wird geladen...

Hispano Aviacion HA 1112 Buchon, 1/72, Classic Plane - Ähnliche Themen

  1. Hispano Aviación HA-1112 "Hurrischmitt", Academy 1/48

    Hispano Aviación HA-1112 "Hurrischmitt", Academy 1/48: Während des Zweiten Weltkrieges erwarb Spanien eine Lizenz zum Bau der Messerschmitt Me-109G. Ungünstigerweise waren die Deutschen wegen akutem...
  2. Hat die deutsche LW mal Hispanos getestet?

    Hat die deutsche LW mal Hispanos getestet?: Hallo, ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. Auf der suche nach HA 220 Fotos habe ich dieses Bild bei airliners.net gefunden. Leider geben...
  3. MD.369FF Defender Brigada de Aviación Ejército de Chile

    MD.369FF Defender Brigada de Aviación Ejército de Chile: Hallo. Im Stammtisch hab ich den Defender ja schon gezeigt, nun auch hier etwas ausführlicher.[ATTACH]
  4. F4U-5 Corsair " Aviacion Naval Argentina"

    F4U-5 Corsair " Aviacion Naval Argentina": Hallo. Heute und hier möchte ich euch mein derzeitiges Modell vorstellen. Zum Original: Chance-Vought F4U-5...