Hochglanz?

Diskutiere Hochglanz? im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo alle zusammen, ich bin seit vielen Jahren dabei mal wieder ein Modell zu Bauen, ich kann mit mittlerweile ohne schlechtes Gewissen wieder...

Moderatoren: AE
  1. #1 Smorpheus84, 15.03.2007
    Smorpheus84

    Smorpheus84 Flugschüler

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo alle zusammen,
    ich bin seit vielen Jahren dabei mal wieder ein Modell zu Bauen, ich kann mit mittlerweile ohne schlechtes Gewissen wieder "Anfänger" nennen.:engel: Habe jetzt mit dem Bau eines Modelles begonnen. Und möchte dieses dann auf Hochglanz bringen. Was für Glanzlack soll ich nehmen (Arbeite mit Revell Fraben). Und wie kann ich dann eine richtig schönen Glänzende Oberfläche erzeugen?
    ;)
    Danke schon mal für die Antworten.
    Stelle sobald ich fertig bin ein paar Bilder mit meiner A380 rein. :cool:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang Henrich, 16.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2007
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    Die Klarlacke von Vallejo, Gunze oder Tamiya haben eigentlich einen sehr guten Glanz. Wobei man berücksichtigen sollte, dass Hochglanz auf einem Modell nicht unbedingt immer gut aussieht und meist ein wenig Spielzeughaft wirkt. Ein einfacher Glanz oder Seidenglanz ist oftmals besser.


    EDIT: solltest Du allerdings mit dem Pinsel arbeiten, kannst Du die genannten Lacke vergessen. Das ist mehr was für die Airbrush.
    Alternative wäre dann hier Gunze oder Tamiya aus der Spraydose.
     
  4. #3 moto khalupke, 17.03.2007
    moto khalupke

    moto khalupke Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Ingolstadt
    da hat wolf recht, gunze spritz sich prima! Um es nicht gar so glänzend werden zu lassen, bischen mattlack beimischen (oder bei tam den mattierer).
    Habe von revell den airbrush klarlack mal gespritzt: oberfläche wurde nicht so schön wie mit gunze und vor allem hab ich lauter feine fäden vom lack herumfliegen gehabt :eek: :eek:
    Weiß mit dem pinsel is das noch größere manko für den A380! Da auch besser spritzen (zur noch spraydose z.b. tamiya, gibts u.a. bei conrad elektronik, das wusste bis vor kurzen auch noch nicht...)
     
  5. #4 Smorpheus84, 18.03.2007
    Smorpheus84

    Smorpheus84 Flugschüler

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Leute,
    danke für die Antworten da ich aber eine Airbrush (Evolution) habe kann ich auf den Pinsel verzichten. Werde mal sehen ob und wo ich die genannten Lacke besorgen kann.

    Danke
     
  6. #5 grisuchris, 18.03.2007
    grisuchris

    grisuchris Space Cadet

    Dabei seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    4.817
    Der Revell Akryl-Lack ("Aqua Color") ist auch nicht schlecht. Aber wie gesagt: Vom Revell Enamel die Finger lassen, der zieht teilweise Fäden und vergilbt mit der Zeit.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Hochglanz?